[Fixed 78418] Geheimdienst: chaotisches Scrollen im Anschlag

Alle bereinigten BUGs kommen in diesen Bereich
Antworten
Andi47
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 429
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 10:47

[Fixed 78418] Geheimdienst: chaotisches Scrollen im Anschlag

Beitrag von Andi47 » Sonntag 28. Oktober 2012, 10:51

Wenn man im Anschlagmenü mehrere Spionage-Nachrichten zur Auswahl hat, und versucht, einen davon auszuwählen (egal, ob mit Maustaste, Tastatur oder Mausrad), scrollen die zur Auswahl stehenden Nachrichten oft ziemlich erratisch. Dadurch wird es schwierig bis unmöglich, die gewünschte Nachricht auszuwählen - wodurch Spionage dann leider auch ziemlich nutzlos wird.

Andi47
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 429
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 10:47

Re: Geheimdienst: chaotisches Scrollen im Anschlagmenü

Beitrag von Andi47 » Sonntag 18. November 2012, 09:09

Ergänzung: Ausgangslage (Beispiel): Der erste von etwa einem Dutzend Geheimdienstberichten ist ausgewählt (wenn man z.B. als Rotharier einen schwachen Gegner "vollgas" ausspioniert). Man will den zweiten Bericht auswählen.
Nun hat es den Anschein, als ob gleichzeitig die Liste nach oben scrollt, und die Auswahl nach unten springt, die beiden Bewegungen addieren sich, sodass nun anstatt des zweiten Berichts der dritte oder vierte Geheimdienstbericht in der Liste ausgewählt ist. Bei Cursorbewegung nach oben findet das selbe "Spiel" in umgekehrter Richtung statt.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Geheimdienst: chaotisches Scrollen im Anschlagmenü

Beitrag von Sir Pustekuchen » Donnerstag 31. Januar 2013, 22:35

Hast du in der Testversion ein Save für das Problem? Ich konnte es bisher nicht nachstellen...

Andi47
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 429
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 10:47

Re: Geheimdienst: chaotisches Scrollen im Anschlagmenü

Beitrag von Andi47 » Freitag 1. Februar 2013, 06:34

Sir Pustekuchen hat geschrieben:Hast du in der Testversion ein Save für das Problem? Ich konnte es bisher nicht nachstellen...
Leider noch nicht, vielleicht komm ich dieses Wochenende so weit.

Vorschlag, falls jemand so ein Testsave erstellen will: Rotharianer (wegen der Geheimdienst-Spezialgebäude) auf Schwierigkeitsgrad "Baby" spielen (damit's schneller geht) und dem nächstbesten Nachbarn Krieg erklären und nebenher in Grund und Boden spionieren und sabotieren (mit 20000 oder mehr Geheimdienstpunkten gegen einen Gegner, der schon am Boden liegt, spionieren, damit dann ein Dutzend Geheimdienstnachrichten kommen, sodass man scrollen muss)

Meine Vermutung: Es wird gleichzeitig bei 1 Druck auf "nach unten" nach unten gescrollt und die Markierung nach unten bewegt - diese beiden Bewegungen addieren sich.

Andi47
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 429
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 10:47

Re: Geheimdienst: chaotisches Scrollen im Anschlagmenü

Beitrag von Andi47 » Freitag 1. Februar 2013, 07:16

doch was gefunden, ist allerdings eine ältere Testversion, Savegames somit zur aktuellen Version inkompatibel:
http://www.forum.birth-of-the-empires.d ... 410#p28410

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Geheimdienst: chaotisches Scrollen im Anschlagmenü

Beitrag von Dennis0078 » Freitag 1. Februar 2013, 09:14

In meine Spielständen, egal welcher von den Aktuellen Bugs
besitze ich sehr viel Punkte auf Sabotage.
Es existieren viele Berichte. Ich habe aber die Anschläge nicht explizit ausgesucht, da der Verwaltungsaufwand von den Systemen und Schiffen schon so groß war.

Eventuell kann man den Vorfall in einen der Spielstände erzeugen.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Geheimdienst: chaotisches Scrollen im Anschlagmenü

Beitrag von Sir Pustekuchen » Freitag 1. Februar 2013, 09:18

Okay, sucht bitte mal nach einem kompatiblen Savegame und postet es hier...

Andi47
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 429
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 10:47

Re: Geheimdienst: chaotisches Scrollen im Anschlagmenü

Beitrag von Andi47 » Freitag 1. Februar 2013, 14:51

Sir Pustekuchen hat geschrieben:Okay, sucht bitte mal nach einem kompatiblen Savegame und postet es hier...
Ich habe mal in einem der Savegames von Dennis auf 96% Spionage gestellt und ein paar Runden durchgeklickt (bei der letzten Runde dann die Spionage gleichmäßig auf drei Gebiete aufgeteilt (Militär, Wirtschaft, Wissenschaft), damit man die Scrollerei besser sieht.

Einfach ins Anschlag-Menü gehen (insbesondere beim letzten Savegame) und dort versuchen, die einzelnen Berichte auszuwählen (nicht nur die ersten 2 Berichte, sondern auch einmal ein Stück runterscrollen, und dann den nächsten, übernächsten, etc. Geheimdienstbericht mit Tastatur bzw. Mausklick anwählen), rauf und runter zu scrollen (mit Tastatur, Mausrad, ...), etc.

Savegames sind mit der aktuellen Testversion kompatibel.
Dateianhänge
Omega_430.sav
(224.03 KiB) 80-mal heruntergeladen
Omega_429.sav
(221.23 KiB) 89-mal heruntergeladen
Omega_428.sav
(221.55 KiB) 94-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Geheimdienst: chaotisches Scrollen im Anschlagmenü

Beitrag von Sir Pustekuchen » Freitag 1. Februar 2013, 18:47

Danke für das Save. Damit war es kein Probem zu fixen. Hat nur 5 Minuten gedauert...

fixed...

Antworten

Zurück zu „Archiv Alpha6-Bugs“