Jeditor, a very small GUI editor

User Modifications für ältere BotE-Versionen
Antworten
Benutzeravatar
Joker
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 65
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 15:52
Wohnort: "Habt, Acht"

Jeditor, a very small GUI editor

Beitrag von Joker » Dienstag 26. Februar 2008, 18:26

Ein Bild sagt tausend worte
Es ist ein Autoit script laesst sich also erweitern
*OpenSource gedanke*

Edit:@joker: Bitte Bilder auf neuen Content umstellen.
Ich tibbe darum auf weiderholte rechtschriebfehler aufmerksahm zu machen!

keks
Offizier
Offizier
Beiträge: 121
Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2007, 20:17

Re: Jeditor, a very small GUI editor

Beitrag von keks » Dienstag 26. Februar 2008, 23:36

ich glaub worte wären besser =X

ich versteh den edtor nämlich nich :lol:

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Jeditor, a very small GUI editor

Beitrag von Malle » Mittwoch 27. Februar 2008, 08:36

Mit dem kann man im Unterschied zu unserem verschiedene Buildlists laden von einer Stelle aus und sieht die Hauptgebäude schön in einer Reihe statt jedes einzeln aufrufen zu müssen und den Überblick über die Entwicklung der Kosten und Produktion zu verlieren. Wäre noch schön, wenn das Fenster ungefähr 6x so groß wäre und alle Rassen auf einen Blick zeigen würde. Das würde das Balancen noch übersichtlicher machen.

Benutzeravatar
Joker
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 65
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 15:52
Wohnort: "Habt, Acht"

Re: Jeditor, a very small GUI editor

Beitrag von Joker » Mittwoch 27. Februar 2008, 18:05

Zur not kannst du den editor 6x aufrufen ;)
Ich dachte eher daran auch resourcen wie titan einzubauen (wenn ich mal lust und zeit hab')


Grundlegend
.)nach dem entpacken die GUI.au3 ueber autoit3.exe ziehen und fallen lassen.
.)dann "Find buildlist" anklicken und die passende build silst auswaehlen
.)Rasse und gebaeude waehlen (anklicken)
.)show klicken
.)modifikationen vornehmen und APLLY klicken (speichert die werte nur im RAM)
.)weitere modifikationen taetigen .....
.)mit save in das geoeffnete file speichern
Ich tibbe darum auf weiderholte rechtschriebfehler aufmerksahm zu machen!

Antworten

Zurück zu „Archiv User Modifications“