Slow Start Mod

User Modifications für ältere BotE-Versionen
Antworten
Zel
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 13:42

Slow Start Mod

Beitrag von Zel » Dienstag 30. Oktober 2007, 16:26

Ich bin derzeit am Herumexperimentieren um den Spielablauf von BotE etwas zu verändern.

Bis jetzt habe ich folgendes verändert:

Die Forschungsleistung der Labore und Simulatoren deutlich reduziert. Die Reichweite der Anfangsschiffe auf Medium gesetzt und die Anfangs Transporter gibts erst ab construction Tech 2. Raumdocks sind deutlich teurer um zu verhindern, dass sie einfach rerusht werden.

Was noch in den Mod soll:

Derzeit habe ich die Deritiumkosten für die meisten Schiffe etwas gesenkt, aber eigentlich würde ich liebe die Deritium Produktion kontinuierlich steigern. Hier hätte ich noch gern input, wie wäre das am besten umzusetzen. Ich denke da in etwa in die Richtung, dass so ab lvl 4 eine Rafinerie 2Der produzieren sollte, ab lvl 7 dann 3 und ab lvl 10 dann 4.

Wie ist das mit dem Einfügen von neuen Gebäuden, werden die von der KI verwendet?

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Dienstag 30. Oktober 2007, 16:33

ja, sofern sie denkt, dass sich das Gebäude lohnt. -20% auf alles-Gebäude und solche Scherze baut sie natürlich nicht ;).

hört sich gut an, zel. bin schon mal gespannt auf den mod. in den ersten beiden alphas hatten wir auch noch eine etwas langsamere Forschung, wodurch das spiel in etwa doppelt so lange dauerte. Das wär denk ich auch für die offizielle Version später ganz interessant.

Wenn du allerdings neue Gebäude addest, solltest du wissen, das die die Startgebäude so verändern, dass das game unspielbar wird. erst mit dem nächsten update kann man dies sinnvoll anpassen und auch dort z.B. Veränderungen vornehmen, z.b. weniger Forschungsgebäude zu Anfang verteilen.

frag mal puste, ob er dir schon die vorabversion geben kann, damit du nicht so lange warten musst. er ist aber glaub ich die Woche noch in Urlaub..

Zel
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 13:42

Beitrag von Zel » Dienstag 30. Oktober 2007, 16:37

Kann man dort auch die Anfangsschiffe bestimmen?

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Dienstag 30. Oktober 2007, 16:39

ne, nur die buildings. wär aber auch net schlecht, ne startship.data..

Zel
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 13:42

Beitrag von Zel » Dienstag 30. Oktober 2007, 21:52

Also eine Startship Data wär ein Hit.

Hab jetzt etwas herumgespielt. Die KI scheint recht gut damit zurecht zu kommen. Habe zugegebenermaßen ein ziemliches Kartenglück bei meinem ersten Versuch gehabt, dadurch dominier ich meine 2 Nachbarn ziemlich.

Aber gut, ich bin jetzt in Runde 170. Die KIs sind ca. auf Tech 5 ich auf Tech 6. Läuft soweit gut, durch das langsamere Forschen kann man abwechseln zwischen Upgrade und Schiffs und Zusatzbau. Vll. senke ich die Labore noch einmal ein bischen ab, hab das Gefühl es geht immer noch etwas schnell wenn man die Spezialtechs ignoriert.

Ignus
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 52
Registriert: Donnerstag 5. April 2007, 11:41

Beitrag von Ignus » Mittwoch 31. Oktober 2007, 12:43

Hmm wieso sind wir eigentlich nicht darauf gekommen. Im Moment ist ja das Problem das man gerade in den ersten Runden nicht zum Schiffebau kommt weil man erstmal Gebäude bauen muss, und vorallem weil man sie upgraden muss. Ein senken der Forschungsproduktion löst dieses Problem. Einfach wie simpel.

Ich würde allerdings davon abraten an dem Deritium rumzuspielen. Das ist bis auf die ausnahme bei der Konfed gut ausbalanciert. Gerade bei den großen Pötten später bringst du das System aus dem gleichgewicht, weil sonst ist Deritium nicht mehr knapp vorhanden. Über eine Tech 2 Deritiummine würde ich nicht vor Tech 10 nachdenken (siehe post von Malle).

Das einzige was du machen kannst bei Deritium, ist das Senken der Produktion der Gefängnismine der Khayrin von 5 auf 3 Deritium, das einfach zu imba. Mit schon 5 Deritiumsystemen(1 Prod. und 4 zulieferer) sind die in der Lage im dauer output je Runde 1 Flagschiff zu produzieren (4x6 Deritium +1 = 25).

Zel
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 13:42

Beitrag von Zel » Mittwoch 31. Oktober 2007, 12:51

Muss jetzt nachschaun, aber ich glaub ich hab die Deritiumproduktion auf den Heimatplaneten auf 3 für alle erhöht, und den Der. Minen Output werde ich senken. (hab Khayrin noch nicht gespielt, ist mir entgangen dass die so viel kriegen).

Naja, jetzt war ich krank und hatte Zeit, jetzt ist Freundin krank, also hab ich am Abend Zeit dazu nachzuschauen. So jetzt ist aber wieder Zeit was für mein Geld zu tun :)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Mittwoch 31. Oktober 2007, 13:00

wenn Freundin krank, nicht immer man Zeit zu haben glauben soll. Nicht lange du haben wirst dann an deiner Freundin.. :lol: (musste sein ;), scherz natürlich)

Zel
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 13:42

Beitrag von Zel » Freitag 2. November 2007, 10:07

Nana, die tut zwar immer kompliziert ist aber in Wahrheit eh pflegeleicht ;)

Hab jetzt ein bisschen weiter editiert und eine Geschwindigkeit gefunden die mir gut liegt.

Forschung ist ca. um 50% gekappt (meistens aufgerundet)
alle Majors bekommen erst auf Tech 1 ein Schiff das eine hohe Reichweite hat, Tranporter und Außenposten sind erst ab Tech 2 baubar. Ob Der. rar genug ist weiß ich noch nicht, hatte im letzten Test Spiel das länger gedauert hat eine hohe Anzahl an Der. Systemen (Khayrin Minen sind reduziert).

Bin bei ca. Runde 210 auf Tech Level 7, die KI schwankt ziemlich zwischen Rotharianer 6-7 bis Khayrin 4-5. Die Imperien dehnen sich bis jetzt immer flächenartig kontinuierlich aus, und aus welchen Gründen auch immer, die KI ist bei weitem nicht so auf Kuschelkurs wie zuvor. Oft haben die KIs nur Nichtangriffspakte miteinander.

Was problematisch ist, sind die fehlenden Unterhaltskosten. Habe im Shipeditor gesehen, dass man welche angeben kann, sind die schon implementiert im Spiel? Ohne einer Versorgungsgrenze wachsen die Flotten zu schnell an.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Freitag 2. November 2007, 10:18

das ist richtig. man kann die zwar schon eingeben, aber die ki berücksichtigt die noch nicht, d.h. es wird dann zu großen Problemen kommen, wenn die versucht, große Flotten zu bauen. Was dann genau passiert, kann ich nicht wirklich sagen, aber schön ists auf alle Fälle nicht.

in 4er-mp-matches kannst du sowas allerdings mal austesten, da interessieren die 2 ki spieler ja net so. dafür könntest du dann alabor und master hier anhauen. vll. noch rautze. die machen sicher gerne mit, allerdings nur, wenn sie vorher mal n Blick auf die veränderten daten zwecks "Fairness" ;) werfen konnten..

Antworten

Zurück zu „Archiv User Modifications“