Was ist das größte Deritium-Vorkommen, dass ihr entdeckt hab

Antworten

Was ist das größte Deritium-Vorkommen, dass ihr je in einem Spiel entdeckt habt?

0 (Ich habe überhaupt noch nie Deritium entdeckt.)
0
Keine Stimmen
1
0
Keine Stimmen
2
0
Keine Stimmen
3
1
14%
4
3
43%
5
3
43%
6
0
Keine Stimmen
7
0
Keine Stimmen
8
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 7

DrakonAlpha
Offizier
Offizier
Beiträge: 201
Registriert: Dienstag 5. April 2011, 17:36
Kontaktdaten:

Was ist das größte Deritium-Vorkommen, dass ihr entdeckt hab

Beitrag von DrakonAlpha » Samstag 15. Juni 2013, 13:40

Ich möchte einmal von euch wissen, was die größte Menge an Deritium-Vorkommen in einem System ist, die euch jemals in einem Spiel untergekommen ist. Meistens hat man ja nur 1 Deritium pro System, aber es gibt auch 2 oder 3 (sehr selten). Gibt es hierbei programmtechnisch eigentlich ein Maximum? Oder ist die einzige Begrenzung hierfür, die Anzahl der kolonisierbaren Planeten eines System?
Zuletzt geändert von DrakonAlpha am Dienstag 18. Juni 2013, 08:07, insgesamt 1-mal geändert.

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Was ist das größte Deritium-Vorkommen, dass ihr entdeckt

Beitrag von HerrderGezeiten » Sonntag 16. Juni 2013, 11:46

4er hab ich bei großen Karten mit hoher Planeten und Minor Dichte, meist irgendwo.

Aber am meisten Deritium holle ich meist, aus den Minor die Fabriken haben die 3-10 Deritium pro Vorkommen abbauen.
Hat das System 2-3 Vorkommen, schnellt das ganze schon mal auf 8-20 Deritium pro Runde.
(Normale Mine + 3 er Minor Mine *2 Vorkommen = 8 )

Allgemein ist der Bedarf bei hoher Planetendichte viel zu leicht zu decken, zumindest für mich.
(Jäger, Zerstörer,.. brauchen deshalb bei mir schonmal 5-12 Deritium je Stück) :wink:
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Was ist das größte Deritium-Vorkommen, dass ihr entdeckt

Beitrag von rainer » Sonntag 16. Juni 2013, 18:10

auch hier http://forum.birth-of-the-empires.de/vi ... 211#p31211 ist ein Beispiel-System mit 4 Deritium, und wenn dann mit Mine Typ 2 und 3 sich die Anzahl verdoppelt/verdreifacht, sollte das reichen :-)

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Was ist das größte Deritium-Vorkommen, dass ihr entdeckt

Beitrag von Dennis0078 » Sonntag 16. Juni 2013, 20:54

Ich glaube die Grenze liegt bei der Anzahl an Planeten in einem System.
Aber mehr als 5 hatte ich auch noch nicht. Im Link vom Rainer auf Seite 1 ist auch eins mit 5 abgebildet.

DrakonAlpha
Offizier
Offizier
Beiträge: 201
Registriert: Dienstag 5. April 2011, 17:36
Kontaktdaten:

Re: Was ist das größte Deritium-Vorkommen, dass ihr entdeckt

Beitrag von DrakonAlpha » Dienstag 18. Juni 2013, 08:08

Ok, ich gehe einmal davon aus, dass du Recht hast und da rainer hier schrieb:
rainer hat geschrieben:übersichtlicher wird's dann aber nicht (z.B. Planetenboni)...Puste hat eine Begrenzung auf 8 Planeten eingebaut (EDIT: was in den allermeisten Fälle reicht) - der kleine (Zwergplanet) Pluto ist momentan als MajorPlanet trotzdem noch dabei
Habe ich die Umfrage entsprechend angepasst. :mrgreen:

Edit: Natürlich wurde das bisherige Abstimmungsergebnis dadurch gelöscht. :roll: Naja, was soll's. Wer will kann ja noch einmal abstimmen.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Was ist das größte Deritium-Vorkommen, dass ihr entdeckt

Beitrag von rainer » Dienstag 18. Juni 2013, 08:51

und dass da keiner cheatet und die MajorPlanets.data http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... anets.data anpasst :wink:

...was BotE so alles ermöglichen würde :mrgreen:

Benutzeravatar
Drachenkind
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 52
Registriert: Montag 12. November 2012, 09:22
Wohnort: hoher Norden

Re: Was ist das größte Deritium-Vorkommen, dass ihr entdeckt

Beitrag von Drachenkind » Montag 24. Juni 2013, 14:43

Ich kann mich an 4 erinnern ... aber Mangel habe ich eigentlich nie bis auf in einigen großen Minorsystemen wie Hazert mit der Marodeurwerft und den Deritiumintensiven Schiffen.

Und wenn man Rainers Vorschlag aufgreift wären sehr sehr viele Deritiumvorkommen möglich. :wink:
LG
Drachenkind

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Was ist das größte Deritium-Vorkommen, dass ihr entdeckt

Beitrag von HerrderGezeiten » Montag 24. Juni 2013, 16:51

Ich würde es eher anders sehen, das macht auch sehr sehr wenige Vorkommen möglich. :mrgreen:

Ein Traum das man Transporter bauen muß und aus mikriegen Welten das wertvolle Deritium gewinnt,das zu den Werften schaffen muß,... :D
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: Was ist das größte Deritium-Vorkommen, dass ihr entdeckt

Beitrag von Darkness » Montag 24. Juni 2013, 18:48

Ein Alptraum das es die KI nicht kümmert und sie trotzdem hunderte von Schíffen baut...

Benutzeravatar
Drachenkind
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 52
Registriert: Montag 12. November 2012, 09:22
Wohnort: hoher Norden

Re: Was ist das größte Deritium-Vorkommen, dass ihr entdeckt

Beitrag von Drachenkind » Dienstag 25. Juni 2013, 13:36

hihi ... ja. Weder Deritium noch anderes Material wird benötigt. Sehe ich ja, wenn ich mir mal anschaue, was die KI in einer Runde so macht. :wink:

Allerdings ist es für mich erst KI, wenn Sie die gleichen Voraussetzungen hat, wie ein menschlicher Spieler, halt nur je nach Schwierigkeitsgrad besser/optimaler managen kann. Verdeckte Gebiete gibt's für die KI ja eh nicht und wenn ich dann sehe, dass die Han nach 7 Runden Spielzeit, bereits 3 Minors vereinnahmt haben ... :evil:
Im Endeffekt gleicht die "KI" das später durch "blöde" Aktionen wieder aus, aber dennoch wirkt es arg gecheatet. 8)

Andererseits ist mit dem doppelten Deritiumlager und dem Deritiumverteiler genug da, um schnell und viel zu bauen. ^^
Maximum (natürlich vorkommend) bleibt bei mir dennoch die 4 mal in einem Minorsystem.

LG
Drachenkind

Steffen
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 13. März 2013, 17:25

Re: Was ist das größte Deritium-Vorkommen, dass ihr entdeckt

Beitrag von Steffen » Montag 1. Juli 2013, 12:30

Ich spiele immer die größte Kartengröße mit erhöhter Sternendichte. Meist war ich froh zwei Systeme mit 3mal Deritium zu finden, von denen eines nicht ganz an der vordersten Front, bzw. ein Minor abseits der anderen Majors ist. Eine Sternenbasis daraufgebaut zu haben, ist ein schwacher Trost, wenn die Hanuhr einem den Minor mit dem Deritiumverteiler wegbestechen.

Systeme mit 3 oder 4 Deritiumvorkommen waren zu meist auch recht mickrig. So zwischen 10 und 25 Mrd. Bevölkerung. Das kleinste System mit 4 mal Deritium hatte ca. 4 Mrd. Bevölkerung.

Im Augenblick bin ich recht gut bedient. Ich kenne etwa ein viertel der Karte, das ich auch großteils besitze. Ich kenne und habe jetzt 3 Systeme mit 4 Deritiumvorkommen (41,2 Mrd. Bev., 23,8 Mrd. und 30,5 Mrd.-leteres ein Minor). Systeme mit 2 mal Deritium und einer Größe über 30 Mrd. kenne und besitze ich 4 (2 davon Minor). Mit 1 mal Deritium und über 30 Mrd. Bev. gibt es da bisher noch 22 davon 14 Minors. (Systeme mit 3mal Deritium sind mir in diesem Spiel noch nicht untergekommen.)

Benutzeravatar
Drachenkind
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 52
Registriert: Montag 12. November 2012, 09:22
Wohnort: hoher Norden

Re: Was ist das größte Deritium-Vorkommen, dass ihr entdeckt

Beitrag von Drachenkind » Montag 1. Juli 2013, 16:02

Oha ... große karte mit erhöhter Sternendichte. die 15 bis 20 Systeme, welche ich bei reduzierter Sternendichte (6%) ab Runde 80 mit Micromanagement versorgen muß, reichen schon.

Btw. hatte gestren ausversehen ein neues Spiel gestartet, statt zu laden und habe mich mal umgeschaut. Direkt neben mit die Brane mit einem 71Mrd.-System (2,8Mrd akt. Bevölkerung)und 5 Deritiumvorkommen. :P Dachte auch nur so .... "SUPER" ...
Das wäre ein netter Start für die Omegas gewesen, da sie auch noch neutral waren. Aber das hätte man ja leicht ändern können durch Terraforming (waren glaube ich noch 6 nicht geterraformte Planis).

LG
Drachenkind

DrakonAlpha
Offizier
Offizier
Beiträge: 201
Registriert: Dienstag 5. April 2011, 17:36
Kontaktdaten:

Re: Was ist das größte Deritium-Vorkommen, dass ihr entdeckt

Beitrag von DrakonAlpha » Samstag 6. Juli 2013, 13:40

Drachenkind hat geschrieben:Direkt neben mit die Brane mit einem 71Mrd.-System (2,8Mrd akt. Bevölkerung)und 5 Deritiumvorkommen.
Nicht schlecht.

Spiele derzeit auch eine große Karte (zusammen mit einem Kumpel, gegen die KIs), mit leicht erhöhter Sternen- und Minordichte. Mir gehören derzeit (Runde 130) 16 Systeme, aber ein 5-Deri-System ist mir noch nicht untergekommen; nicht einmal entdeckt, habe ich ein solches. Naja, das kommt vielleicht noch. Vielleicht im Zentrum der Karte? :twisted:

Antworten

Zurück zu „Umfragen / Surveys“