Starten aber wie?

Wie penibel seit ihr bei euren Startbedingungen?

Ich Spiele einfach immer drauf los.
11
21%
Ich will nicht am Rand starten.
5
10%
Ich will nicht in der Mitte starten.
12
23%
Ich Spiel nur wenn ich einen guten Minor in meiner Nähe habe.
10
19%
Ich Spiele nur wenn ich einen guten Minor mit Schiffen in meiner Nähe habe.
1
2%
Ich Spiele nur wenn ich freie Planeten mit einer bestimmten Mindestbevölkerung in der Nähe habe.
8
15%
ANDERES
5
10%
 
Abstimmungen insgesamt: 52

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Starten aber wie?

Beitrag von HerrderGezeiten » Dienstag 14. Februar 2012, 20:33

Ah ok hir der 2te Versuch.

In der Schiffs Data sind noch 3 Entwürfe drin (Khayrin) aber die sind mit Bio 50 unbaubar gemacht.
-> sind bei weitem noch zu unausgegoren bzw. zum teil verworfen,..

Ein Kommandoschiff mit Tech 3 past nicht zu den anderen Rassen.
(früheste ist jetzt Tech6 für Kommandoschiffe)

Mal sehen vielleicht bau ich ein TechTyp 3 Kommandoschiff für alle Rassen ein.
(vermutlich Kreuzer wenn ich es den versuche)

Aber da muß ich mir die Balancing Auswirkung noch genauer überlegen.
Dateianhänge
Shiplist.zip
(34.36 KiB) 101-mal heruntergeladen
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Starten aber wie?

Beitrag von HerrderGezeiten » Dienstag 14. Februar 2012, 20:48

AHH -> ich hab das Save wieder gelöscht -> falsches ich glaub ich hab das richtige verlohren.
Epic "Facepalm" nach 10Stunden,...

Irgendwie muß ich Lachen, zwar ein leicht verzweifeltes Lachen aber immer noch ein Lachen,... :lol:

Nagut dan nochmal suchen,...
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: Starten aber wie?

Beitrag von Darkness » Dienstag 14. Februar 2012, 22:39

Ich schließe mich Amun an.

Meine Starteinstellungen sind fast die selben.

Schwierigkeit: Impossible
Minors: 100 %
Sternendichte: 7 %
Anomaliendichte: 50-75 %

Ich starte jedoch lieber am Rand (nicht ganz am Rand aber relativ dicht dran), da es mir so leichter fällt die Grenzen zu sichern.

Zu Anfang hab ich bei den Minors noch mehr auf die Eigenschaften geachtet, irgendwann hab ich aber Aufgrund der System- und damit Ressourcenknappheit nur noch auf entsprechend große Systeme (40k aufwärts) geschaut, mit mindestens 50% Ressourcenbonus, nach Möglichkeit gleichmäßig für alle Ressourcen über 4-5 Systeme verteilt.

Da es relativ aufwändig werden kann bei 7% Systemdichte überhaupt 5 brauchbare Systeme zu finden passiert es auch schon mal das ich 3-4 Stunden nach ner passenden Startposition suche. Gott sei dank kann man ja nebenbei noch nen Film schauen. ^^

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Starten aber wie?

Beitrag von rainer » Mittwoch 15. Februar 2012, 07:48

sind anscheinend schon einige, die einige Zeit gute Startbedingungen suchen - wer einen hat, kann denn ja auch im

- Savegame-Thread hinterlegen http://forum.birth-of-the-empires.de/vi ... =14&t=1626&. Bitte auch eine kurze Beschreibung mitliefern. Danke.

- ich schaue dann auch, eine vernünftige Anzahl von Start-Savegames im Wiki-Savegame-Bereich zu hinterlegen http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... h#Savegame (für die 0.81 ist da noch gar nicht viel drin)

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: Starten aber wie?

Beitrag von Darkness » Mittwoch 15. Februar 2012, 19:14

Die ST-Mod Erweiterung um meine Savegames sinnvoll spielen zu können steht leider noch nicht zur Verfügung. ^^

edit: @rainer

Spielverderber :mrgreen:
Zuletzt geändert von Darkness am Donnerstag 16. Februar 2012, 18:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Starten aber wie?

Beitrag von rainer » Mittwoch 15. Februar 2012, 19:56

Darkness hat geschrieben:Die ST-Mod Erweiterung um meine Savegames sinnvoll spielen zu können steht leider noch nicht zur Verfügung. ^^
Sir Pustekuchen und sein Team (also auch ich) lassen keine ST- oder andere copyright-geschützte Daten auf den BotE-Servern zu - da könnte es zu Copyright-Konflikten kommen. Darum gehen ST-MOD-Savegames eh nicht.
(siehe auch http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... fikationen)

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Starten aber wie?

Beitrag von Sir Pustekuchen » Freitag 17. Februar 2012, 19:14

Ich spiel fast immer einfach drauf los. Auch wenn ein Spiel zu Beginn nicht so gut ausschaut kann sich das häufig noch richtig gut entwickeln. Speziell im MP muss jeder mit seiner Ausgangsposition klarkommen. Wenns mal ni so gut läuft ist man halt auch mal gezwungen irgendwelche Verträge einzugehen oder Geschenke an den überlegenen Mitspieler zu machen. Genau das macht den Reiz ja auch aus...

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Starten aber wie?

Beitrag von HerrderGezeiten » Mittwoch 29. Februar 2012, 12:09

Ich hoffe das man irgendwann die Rassen einstellen kann.

-> Terraner starten auf Tech 2, Hanuhr auf Tech 2, Khyrin auf Tech 3,...

Wenn es einige Minor gibt, merkt ich jetzt zur Zeit meist, das die Terraner und Hanuhr sich wie Schimmel ausbreiten und alles überwuchern.

Meist sind die Khyrin, Roth, Cartarer, Omega sehr weit zurück, wo ich die doch gerne als Gegner hätte.

Omega auf 5 mit ihren Schilddurchdringern, uii das muß aua geben. :o

Ps.: Wieso mögen die Leute die Mitte nicht?
Grad da geht`s ja richtig zur Sache, -> der Rand ist für mich eher unrealistisch, ein Universum das ich in eine Richtung nicht erkunden kann? ERROR
*Darum stelle ich auch nur auf Hard, ich kann auch keine 5 Flotten unterhalten.*

(zwar kann es die KI noch nicht aber ein Gegner der die Verteidigung umgeht, also von hinten zuschlägt würde mich begeistern)
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Starten aber wie?

Beitrag von Dennis0078 » Mittwoch 29. Februar 2012, 14:43

vielleicht wäre es nicht schlecht, wenn am Ende der Karte der Anfang wieder kommt.
Also wie im Kreis. Wenn man dann links über die Kante fliegt kommt man rechts wieder raus.

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Starten aber wie?

Beitrag von HerrderGezeiten » Mittwoch 29. Februar 2012, 15:29

Interessanter Ansatz aber ich befürchte das wird wohl nicht umsetzbar sein bzw. wohl etwas komplex.

Eine "Runde" Karte wobei der Heimatplanet in der Mitte das Zentrum bildet hm... -> da würde die Orientierung nicht so schnell verlohren gehen.
(übersehen von Feindschiffen)
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Starten aber wie?

Beitrag von Dennis0078 » Mittwoch 29. Februar 2012, 16:34

wie Komplex das ist weiß ich nicht aber mal angenommen das geht in beide Achsenrichtungen.
Dann könnte das eigene Heimat System immer Zentral dargestellt werden egal wo es landet.
Bei den andern Spielern verschiebt sich die Ansicht Zentral auf ihr Heimatsystem.
Dann wäre nie einer am Rand. Es wäre nur ein anderer Betrachtungswinkel.

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Starten aber wie?

Beitrag von HerrderGezeiten » Mittwoch 29. Februar 2012, 16:43

Hm,.. wonach richtet sich dan das X/Y Achsen Raster?

Zur Zeit a,b,c,d,..... / 1,2,3,4,5,...

-> die Karte müste dan generiert werden (Major unabhängig) und das Raster past sich dan einfach an den Major an.

Fängt dan links oben z.B. mit k/8 an, naja k.A. wieviel Arbeit solch ein Umbau hätte.

Ich glaub das es aber ein sehr tiefgreifender Einschnitt in den jetzigen Code zur Folge hätte.

-> da müssen wir wohl einen Programmierer fragen
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Starten aber wie?

Beitrag von Dennis0078 » Mittwoch 29. Februar 2012, 16:51

Das würde ich der Einfachheit zum einteilen und generieren der Karte so lassen. Meinetwegen kann man zwischen der generierten und der zentrierten Karte wechseln.
Die Koordinaten verschieben sich dann bloß mit der Zentrierung des Heimatsystems mit.

Dann ist eben in dieser Ansicht z.B A10 in der Mitte und davor Z10
Zuletzt geändert von Dennis0078 am Mittwoch 29. Februar 2012, 18:48, insgesamt 1-mal geändert.

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Starten aber wie?

Beitrag von HerrderGezeiten » Mittwoch 29. Februar 2012, 17:07

Das Umschalten zwischen beiden Funktionen (normal oder zentriert) klingt sehr gut. :)

Mal so am rande, kein 4X Game benutzt solch eine Karte oder?
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Starten aber wie?

Beitrag von Vuto » Mittwoch 29. Februar 2012, 22:51

Bisher habe ich die Karte als (einen Ausschnitt) eine(r) 2D-Galaxie betrachtet.
Da ist es ganz passend, dass am Rand einfach keine Systeme mehr sind bzw. der Abstand zu den nächsten Systemen zu groß ist.

Eine kugelartige Karte fände ich seltsam, wenn auch spielerisch bestimmt interessant.

Antworten

Zurück zu „Umfragen / Surveys“