Star Trek Browsergame gesucht

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Dienstag 9. Januar 2007, 15:44

hehe was geht denn bei euch ab? ;)

tvalok
Offizier
Offizier
Beiträge: 196
Registriert: Samstag 26. August 2006, 16:19

Beitrag von tvalok » Dienstag 9. Januar 2007, 16:05

subzero_kling1 hat geschrieben:wie was erklärung? stendal heisst da ein system. ebenso gibt es ruppin
wieso heißt da ein System Stendal???

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Dienstag 9. Januar 2007, 16:16

weil ständer scheiße geklungen hätt oder ne halt wat anderes ..

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Dienstag 9. Januar 2007, 16:22

leute: 9 benutzer grad online. Komm, wir knacken heut den ollen Rekord von damals :D

tvalok
Offizier
Offizier
Beiträge: 196
Registriert: Samstag 26. August 2006, 16:19

Beitrag von tvalok » Dienstag 9. Januar 2007, 16:38

Malle hat geschrieben:weil ständer scheiße geklungen hätt oder ne halt wat anderes ..
Stendal ist eine Stadt in der Altmark. Der Wiege Preussens. Wäre die Geschichte etwas anders verlaufen, wäre Stendal heute Hauptstadt Deutschlands. Stendal wird auch als kleine Schwester Lübecks bezeichnet.

Stendal ist meine Heimatstadt ... :/

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Dienstag 9. Januar 2007, 17:04

wow, bildungsfalle. ;)

nie von gehört, aber ich komm ja auch nicht ausm Norden. Hm, stendal, die Stendal war glaub ich ein Schiffsname beim uralten Patrizier-Spiel, wenn mich meine grauen Hirnzellen jetzt nicht im Stich lassen.

vll. kommt ja einer der Entwickler des games auch aus deinem Ort und daher der Name im game :)

tvalok
Offizier
Offizier
Beiträge: 196
Registriert: Samstag 26. August 2006, 16:19

Beitrag von tvalok » Dienstag 9. Januar 2007, 17:10

keine Ahnung ... Stendal war aber eigentlich durchgehend wichtig in der deutschen Geschichte ... :/

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Dienstag 9. Januar 2007, 17:13

mann, jetzt fühl ich mich unter Wert, hatte doch mal ne 1komma im Abitur.. ;)

glaub bei wer wird millionär würd ich pfennigabstauber werden ;)

Edit: soso also Stendal kommt von bäuerlich Steinedal aus dem Jahre 1022..interessant. Hansemitglied, ausgetreten im 16 jhdt und mal erfolgreich gegen die Biersteuer aufgelehnt..die Leute sind mir irgendwie schon sympatisch :D

subzero_kling1
Kadett
Kadett
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 09:43

Beitrag von subzero_kling1 » Dienstag 9. Januar 2007, 17:59

meine heimatstadt neuruppin war wichtiger :)

tvalok
Offizier
Offizier
Beiträge: 196
Registriert: Samstag 26. August 2006, 16:19

Beitrag von tvalok » Dienstag 9. Januar 2007, 23:33

subzero_kling1 hat geschrieben:meine heimatstadt neuruppin war wichtiger :)
Stendal war die reichste und größte Stadt der Mark Brandenburg :P
Stendal hat so ziemlich alles vom Kurfürsten finanziert. Vermutlich hätte es das große Preussen ohne Stendal sowieso nicht gegeben, ergo auch kein Deutsches Reich etc :P

@Malle: nicht ganz erfolgreich. Der Kurfürst marschierte in die Altmark und schleifte die Burgen und Städte. u.a. Tangermünde fiel.

In der offiziellen Geschichtsschreibung steht, dass seine Truppen auch Stendal eingedrungen und es besetzt hätten. Das kann aber aus mehreren Gründen nicht sein. Es gab zwar eine Belagerung, aber es gab keinen Angriff auf die Stadt. Auch wurde die Stadt nicht geplündert. Zudem erhielt Stendal später den Roland.

Da Stendal es früher schon und auch später machte wird es auch dieses mal so gewesen sein: Es hat die Seiten gewechselt.
Man fand eine Einigung mit dem Kurfürsten und lud ihn in die Stadt ein, bot dem Heer unterschlupf und Verpflegung.
So kam es, dass Stendal noch nie besetzt oder besiegt wurde.

Stendal war davor und vor allem danach Residenz und Regierungsstadt von Brandenburg.
Stendal war eine Zeitlang auch unter den Top 3 der größten Städte im ganzen Reich.
Stendal hatte das Münzrecht für Gold und Silbermünzen im Reich und im Land. Stendal hatte sich (bis zum Bierzieseaufstand) von allen Pflichten freigekauft und war rechtlich komplett gleichwertig mit einer freien Reichsstadt.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Dienstag 9. Januar 2007, 23:40

lol hast du den Eintrag in der wikipedia geschrieben?

nette info, hm also das Dorf wo ich herkomme, war, ist und wird es auch immer bleiben: unbedeutendes Bauernland ;)

tvalok
Offizier
Offizier
Beiträge: 196
Registriert: Samstag 26. August 2006, 16:19

Beitrag von tvalok » Dienstag 9. Januar 2007, 23:42

Malle hat geschrieben:lol hast du den Eintrag in der wikipedia geschrieben?

nette info, hm also das Dorf wo ich herkomme, war, ist und wird es auch immer bleiben: unbedeutendes Bauernland ;)
Nein hab ich nicht geschrieben ;)
Sind auch einige Fehler drinn ... leider ... z.B. das Stadtwappen, das dort dargestellt ist ist komplett falsch ...
Bild
Das ist das richtige Wappen.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Dienstag 9. Januar 2007, 23:44

nu ja, falls dir was dran liegt, du kannst das ja selber dort ändern als registrierter User. Die Wikis funktionieren ja alle so, jeder darf alles schreiben und hinterher wirds vom Blockwart wieder gelöscht (achne, die heißen heut anders, wie noch gleich, kA) ;)

achso ja, sollte vll. dazu sagen, einmal angemeldet und was geschrieben, kann man seinen Account nimmer löschen zwecks interner Datenbankverstrickung, und sowieso email brauchst du da auch nicht anzugeben, obwohl die's gern hätten.

tvalok
Offizier
Offizier
Beiträge: 196
Registriert: Samstag 26. August 2006, 16:19

Beitrag von tvalok » Dienstag 9. Januar 2007, 23:49

Das ist das Problem, wird alles wieder gelöscht weil Leute die keine Ahnung haben, meinen aber sie hätten welche :(

Pleitegeier
Kadett
Kadett
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 7. Januar 2007, 02:52

Beitrag von Pleitegeier » Mittwoch 10. Januar 2007, 11:05

Um auf STU wieder zu sprechen zu kommen. Ich kann es nur empfehlen und kann nur noch sagen probiert es einfach aus.

P.s. Über Stendal wusste ich auch noch nichts, eben bis auf mein BG-System^^

Antworten

Zurück zu „NON-BotE“