Truppen und Kasernen

Alle Diskussionen über die Truppen werden in diesem Bereich geführt
Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Truppen un Kasernen

Beitrag von Malle » Mittwoch 7. November 2007, 07:50

guter vorschlag. in meinem neuesten internen buildfile hab ich der Allianz auch ein Gebäude zum "Trainieren" ihrer Truppen gegeben. Aber das mit dem Klonlabor und den hohen Kosten ist natürlich umso besser.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Truppen / Kasernen

Beitrag von Sir Pustekuchen » Montag 21. April 2008, 18:33

Demnächst wird ein rudimentärer Truppeneditor erscheinen. Damit läßt sich schonmal eine Troops.data Datei erstellen. Mit der nächsten offiziellen BotE Version, bzw. mit dem Patch2 (falls der notwendig werden sollte) werden diese dann integriert. Ich halte mich aus der Truppengeschichte erstmal raus. Das offizielle File wird nur die Truppen enthalten, welche es schon in der Alpha4 Refit gab und gibt. Es wird schlußendlich aber ein File eingebaut, welches durch die Community weiterentwickelt wurde. Ihr habt es also selbst in der Hand ;-)

PS: Für Truppengrafiken akzeptieren wir nur freie Grafiken, bzw. Grafiken, wo eine Nutzungserlaubnis vorliegt. Zu Not könnte man auch die jetzigen Grafiken nur farblich ein wenig anpassen. Wir haben auch noch ein paar unbenutzte Grafiken in der Hinterhand, falls Interesse daran bestehen sollte.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Truppen / Kasernen

Beitrag von Malle » Montag 21. April 2008, 18:36

Was die Grafiken angeht, so kann mit ein paar kleinen Tricks aus einer bestehenden Grafik leicht eine neue machen, die noch dazu wie ein Upgrade aussieht. Man verkleinert einfach die Ursprungsgrafik, dupliziert sie dreimal, dreht sie noch leicht und verteilt sie entsprechend. So sieht es nach mehr aus, ist aber das gleiche Bild im Prinzip. Nur so am Rande, falls einem die Bilder doch mal ausgehen sollten.

Gh0st
Offizier
Offizier
Beiträge: 118
Registriert: Donnerstag 16. August 2007, 16:43

Re: Truppen / Kasernen

Beitrag von Gh0st » Donnerstag 24. April 2008, 21:41

Abend!
Folgende Frage/Vorschlag:
- welche Funktion soll das oben angesprochene Menü erfüllen?
- Ist damit die Energieversorgung oder der Bau dieser Gebäude/Stationen gemeint?

Ich persönlich finde, das Baumenü würde deutlich übersichtlicher werden, wenn Gebäude/Stationen wie Minen, Planetenschild, Obitalwaffen und Bunkernetzwerk sich im selben Baumenü wie auch die Truppen aus Kasernen befinden würden. Es sind allesamt militärische Gebäude und werden auch durch dieses Unterhalten und Verwaltet (um den logischen Zusammenhang mit der Kaserne herzustellen). Man könnte auch mal darüber nachdenken, ob die Kasernen nicht als Art verwaltung für die Energieversorgung dieser Gebäude dienen können (also ähnlich wie die Schiffswerften anteilig an den Industrieoutput nutzen). So könnte man Kaseren updaten lassen und diese nutzen dann 50%, 100% und 150% der ohnehin erzeugten Energie des Systems.

[Edit: ha... gefunden! Viel Spaß beim zerfetzen der Idee...!]

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Truppen / Kasernen

Beitrag von Malle » Donnerstag 24. April 2008, 21:52

das ist richtig. Man könnte sich sehr gut ein statte dem Kasernenbutton ein Verteidigungsbutton vorstellen, der einem die ganze Truppen und orbitale Verteidigung anzeigt und auch Energie zu den Gebäuden zuführen lässt.

Den Rest versteh ich allerdings nicht. Wer nutzt was anteilig in der Rechnung? 150% der ohnehin produzierten Energie zu benutzen? Was meinst du damit genau?

Gh0st
Offizier
Offizier
Beiträge: 118
Registriert: Donnerstag 16. August 2007, 16:43

Re: Truppen / Kasernen

Beitrag von Gh0st » Donnerstag 24. April 2008, 22:10

Wenn ich das bisweilen richtig verstehe nutzen die unterschiedlichen Schiffswerten doch in einem bestimmten %-Anteil die durch Industrie erzeugten Wert. Ähnlich könnte ich mir das bei fortschreitender Technikstufe die Kasernen (bzw., neuer Name: "Verteidigungsnetz"?) update-bar machen. Und wie du bereits sagtest, können dann die über entsprechenden Technikstand freigeschalteten Verteidigungsanlagen im dortigen Menü baubar sein. Das würde aber das Energieversorgungsproblem bzw., deren Unübersichtlichkeit nicht entgegenwirken.

Hierzu folgende Ideen:
Tech 0 = Kaserne = X-% der Energieerzeugung des Systems
Tech 1 = Verteidiungsnetz = X-% der Energieerzeugung des Systems
Tech 2 = Verteidigungswall = X-% der Energieerzeugung des Systems
- Bei der Methode würde es für mich ähnlich der Werftgebäude funktionieren, die Anteilig X-% der Industrie wirtschaften. So würde die Energieversorgung von Verteidigungsanlagen etwas passiver ablaufen.

Oder folgende Idee:
Tech 0 = Kaserne = 0 Energiekosten
Tech 1 = Verteidiungsnetz = 75 Energiekosten (beinhaltet die Energieversorgung der max 3 Minen)
Tech 2 = Verteidigungswall = 150 Energiekosten (beinhaltet die Energieversorgung der max 3 Minen und 3 Obitalgeschütze)
etc...
- Bei diese Methode würde das Gebäude einen festen Energiewert verbrauchen und die baubaren Verteidigungsanlagen (bspw. Tech 1, 3x Minen) kosten keine Energie mehr, beziehen Ihre Energie von dem Gebäude (muss ja nicht angezeigt werden), müssen nur noch gebaut werden.

[Anm.: Vorschlag 2 scheint mir logisch und einfach umsetzbar]

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Truppen / Kasernen

Beitrag von Sir Pustekuchen » Donnerstag 24. April 2008, 22:33

Also Kasernen können jetzt schon eine Effizienz, ähnlich der der Schiffswerften besitzen. Eine Stufe 1 Kaserne kann z.B. nur eine Effizienz von 50% haben, während eine Stufe 3 Kaseren dann eine Effizienz von 150% hat. Wie die Energievoraussetzungen der einzelnen Kasernen ist, bleibt erstmal Zukunftsmusik. Dann wäre auch noch zu überlegen, wie viele Kasernen überhaupt im Spiel auftauchen sollen. Ich will da wirklich nicht zu viele einbauen, das macht die Sache nur unübersichtlich. Die Cartarer, als Invasionsrasse, könnte verschiedene Ausbaustufen der Kaserne besitzen, während z.B die Hanuhr nur ihre schwache Anfangskaserne haben.

Das Verteidigungsmenü soll schlußendlich nur Auskunft über alle gebauten Schiffs- und Bodenabwehrgebäude sowie stationierte Truppen beinhalten. Bis jetzt hat man da noch keine schnelle Übersicht. Das ist aber ein anderes Thema und gehört nicht in diesen Thread.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Truppen / Kasernen

Beitrag von Malle » Freitag 13. Juni 2008, 15:38

sollte es ein Truppenbevölkerungsunterstützungskontingent geben ähnlich der botf Schiffsunterstützung? Im Sinne von keine Moralmali, nicht von befreiten Unterhaltskosten.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Truppen / Kasernen

Beitrag von Sir Pustekuchen » Freitag 13. Juni 2008, 15:54

Nein, denke ich nicht. Truppen haben ja auch keine Unterhaltskosten. Davon kann man sich mehr als genug leisten. Doch hier ist es anders als bei Schiffen. Viele Truppen bringen kaum einen Vorteil. Bei einem Bombardement sterben diese auch.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Truppen / Kasernen

Beitrag von Malle » Freitag 13. Juni 2008, 16:04

Die Moralmali bei Truppen sind ja was äquivalent nerviges zu den UK bei Schiffen. Wäre konsequent, da auch einen gewissen "Freibetrag" moraltechnisch zu erlauben. Wie gesagt, es geht da nicht um irgendwelche Kosten, sondern nur um den zusammenziehenden Effekt zu vieler Truppen in einem System auf die Moral.

Orco
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 481
Registriert: Montag 29. Oktober 2007, 11:21

Re: Truppen / Kasernen

Beitrag von Orco » Samstag 14. Juni 2008, 02:06

ich verweise damal auf meinen vorschlag mit besatzungs anforderungen. Das wäre in der art. nur etwas verkomplizierter. die berechnung könnte ähnlich erfolgen

Finde auch das truppen kein unterhalt kosten sollten, haben ja nicht soviel equipment das gewartet werden müsste. Das meiste equipmen wäre anbord der transporter, um sie ins feld zu bringen und diese haben ja unterhaltskosten.

Voyager
Offizier
Offizier
Beiträge: 129
Registriert: Donnerstag 17. Juli 2008, 14:13

Re: Truppen / Kasernen

Beitrag von Voyager » Samstag 19. Juli 2008, 12:41

Verstehe ich das richtig Bau einer Kaserne und Truppen erhöht die Verteidigung bei Orbitalangriff also Bombadierung? oder nur bei Eroberung?Sorry wenn ich die Frage hier jetzt dazw werfe

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Truppen / Kasernen

Beitrag von Sir Pustekuchen » Sonntag 20. Juli 2008, 20:53

Der Bau einer Kaseren erhöht in der Regel nix. Bei einem Systemangriff des Gegners mit Truppen, erhöhen deine Truppen den Bodenkampfwert. Truppen haben aber nix mit planetarer Schiffsabwehr zu tun, nur mit Bodenkampf.

Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Truppen / Kasernen

Beitrag von MTB » Freitag 25. Juli 2008, 16:07

Ich finde schon dass Truppenunterhalt Geld kosten sollte - was war nochmal der dritt(?)grösste Posten im Staatshaushalt?
@Gebäude: Kaserneneffizienz wie Werfteneffizienz zu handhaben erscheint mir logisch - je mehr investiert wurde desto besser.
Und damit lassen sich dann die Truppen Stufe 0/1/2/... dann auch wieder in einer Runde bauen.

Ist eigentlich daran gedacht, verschieden Truppentypen einzubauen? So was wie Infanterie, Artellerie, Panzer, ... und boni/mali auf Truppenzusammensetzung zu geben (HoI II - Flottenhandhabung lässt grüssen)?
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Truppen / Kasernen

Beitrag von Sir Pustekuchen » Freitag 25. Juli 2008, 16:09

Verschiedene Truppen: ja
Boni/Mali auf Konstellationen: nein

Antworten

Zurück zu „Troops“