StringTable.txt - Korrekturen

Bugs aus der Alpha7 Version von BotE können uns in diesem Bereich mitgeteilt werden
Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

StringTable.txt - Korrekturen

Beitrag von Vuto » Montag 12. August 2013, 00:08

In der englischen StringTable.txt habe ich ein paar Tippfehler gefunden, außerdem ein paar Stellen die ich gerne anders formulieren würde.
Lest es mal bitte durch und schreibt eure Meinung dazu.

conntect = connect
singleplayer = single-player (während multiplayer zusammengeschrieben wird, Englisch ist fast so seltsam wie Deutsch. :wink: )
Ecomomic = Economic
gamesettings = game settings

Playername = Player name
Servername = Server name
IP-adress = IP address
Sytem = System

traderoutes = trade routes
resourceroutes = resource routes
tausend = thousand
bevor = befor

high-uv radiation = high UV radiation
particels = particles
spacetime = space-time
Gameover = Game over

gouvernment = government
bombardements = bombardments
maschines = machines
conquesting = conquering

- "mostly belted by thick layers of datter matter fields" Was ist datter?
- Geomorteus (Gibt es das Wort außerhalb von Star Trek überhaupt? Von Morte=Tod? Wie wäre es mit geomorph? Das könnte man aber wiederum als erdähnlich missverstehen.)
- Die rotharianischen Truppen Nr8 sind noch ganz auf deutsch, ist die englische Beschreibung schon irgendwo vorhanden?

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: StringTable.txt - Korrekturen

Beitrag von Vuto » Montag 12. August 2013, 00:09

Zur Übersichtlichkeit Teile 2 in einem eigenen Post:

Ich glaube bei comprise sind sich nicht einmal Muttersprachler einig, aber ich verstehe (in diesem Zusammenhang) comprise hauptsächlich als "beinhalten" und "is composed of" als "besteht aus".
Wir können es auch so lassen, oder eine der Alternativen (consist, include...) verwenden.

Class I
"They are comprised almost entirely hydrogen and helium, but may contain water vapor as well."
zu
"They are almost entirely composed of hydrogen and helium, but may contain water vapor as well."

Class J
"They are mainly comprised of hydrogen and helium gases and could have a solid rocky or metallic core."
"They are mainly composed of hydrogen and helium gases and could have a solid rocky or metallic core."

Class K würde ich so lassen.
"Their atmospheres are thin, and comprise mostly carbon dioxide."

Class M
"Their surfaces comprises a thin tectonic..."
"Their surfaces comprise a thin tectonic..."

Class N ist auch ok so, vielleicht ein Komma vor comprising.
"Their atmospheres are extremely dense comprising mainly carbon dioxide and corrosive sulfides."

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: StringTable.txt - Korrekturen

Beitrag von rainer » Montag 12. August 2013, 10:54

Vuto hat geschrieben:- "mostly belted by thick layers of datter matter fields" Was ist datter?
- Geomorteus (Gibt es das Wort außerhalb von Star Trek überhaupt? Von Morte=Tod? Wie wäre es mit geomorph? Das könnte man aber wiederum als erdähnlich missverstehen.)
- Die rotharianischen Truppen Nr8 sind noch ganz auf deutsch, ist die englische Beschreibung schon irgendwo vorhanden?
a) datter gibt es kaum ...laut der deutschen Beschreibung ist "Dunkle Materie" = dark matter gemeint
b) Geomorteus (Typ B)...http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... tenklassen wenn ich mir die Tabelle anschauen, heißt das, dass diese "tödlich" sind. Der Begriff stammt wohl sicher von ST / von BotF usw. Verwendet wird "B" z.B. für Merkur, also sonnennah und heiß. Morph heißt eigentlich was anderes, wie wär "helio mortal" ?
c) rot_troop8 hier: http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... _Forces.29

die anderen Änderungen (Teil=Post 1)...gleich hochladen :)

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: StringTable.txt - Korrekturen

Beitrag von Darkness » Montag 12. August 2013, 11:27

singleplayer = single-player (während multiplayer zusammengeschrieben wird, Englisch ist fast so seltsam wie Deutsch. )
Mann schreibt auch im englischen multi-player.
bevor = befor
before
- Geomorteus (Gibt es das Wort außerhalb von Star Trek überhaupt? Von Morte=Tod? Wie wäre es mit geomorph? Das könnte man aber wiederum als erdähnlich missverstehen.)
Geomorph bedeutet Landform(end) und passt somit überhaupt nicht, da es ein übergeordneter Begriff ist.

Und helio mortal würde eher als Bezug zu einem Stern passen da helios = Sonne.

Ich hab die Planetenliste grad nicht im Kopf und weiß daher nicht ob der Begriff bereits vergeben ist, aber wenn es unbedingt ein geo sein muss wie wär's dann mit geovulkanisch.

Aber da der ST Begriff eh ein Unikat ist, lässt er sich ja nach belieben übersetzen, weiß ja keiner was genau es auf deutsch heißen würde. ^^

Die Korrekturen von Part 2 sehen soweit ok aus.

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: StringTable.txt - Korrekturen

Beitrag von Vuto » Montag 12. August 2013, 12:16

rainers a) Ich muss an meinen Recherche-Fähigkeiten arbeiten. Auf die Idee im deutschen Text zu schauen bin ich nicht gekommen. :roll:
b) Hier habe ich auch nur den englischen Text gelesen und da habe ich keinen besonderen Bezug zu tödlich gefunden. Im deutschen schon mehr, aber tödlich sind auch einige andere Klassen.
c) Weiterer Minuspunkte für meine Recherche.
Darkness hat geschrieben:Mann schreibt auch im englischen multi-player.
Klingt logisch, aber in allen Wörterbüchern in denen ich gesucht habe, stand es zusammen und SP mit Bindestrich. Irgendwo werde ich das bestimmt noch finden.
Darkness hat geschrieben:before
In der Datei habe ich es zum Glück richtig.
Darkness hat geschrieben:Geomorph bedeutet Landform(end) und passt somit überhaupt nicht, da es ein übergeordneter Begriff ist.

Und helio mortal würde eher als Bezug zu einem Stern passen da helios = Sonne.

Ich hab die Planetenliste grad nicht im Kopf und weiß daher nicht ob der Begriff bereits vergeben ist, aber wenn es unbedingt ein geo sein muss wie wär's dann mit geovulkanisch.

Aber da der ST Begriff eh ein Unikat ist, lässt er sich ja nach belieben übersetzen, weiß ja keiner was genau es auf deutsch heißen würde. ^^

Die Korrekturen von Part 2 sehen soweit ok aus.
Geothermal = Klasse A vulkanisch - weit entfernt von der Sonne
Geoplastisch = K:E auch vulkanisch und noch flüssig - im habitablen Bereich der Sonne
Geomorteus = K:B Überaschung: vulkanisch und flüssig - nah an der Sonne

Der Unterschied ist also, dass Geomorteus sich nie in eine terraformierbare Klasse entwickelt.
Während es sogar auf Dämon-Klasse-Planeten manchmal Leben gibt, gibt es hier nie welches.
Vielleicht hat er also sein "tödlich" verdient, aber wir können ihm durchaus einen Eigennamen geben, Dämon hat ja auch kein Geo und den Ursprung von "morteus" konnte ich bisher nicht finden. Ich vermute also, dass es auf dem Mist eines Star Trek-Autoren gewachsen ist.
Wir können den Namen aber auch lassen, wenn er euch gefällt.

Danke für die Hilfe.

Anonymissimus
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 14:39

Re: StringTable.txt - Korrekturen

Beitrag von Anonymissimus » Montag 12. August 2013, 13:32

Darkness hat geschrieben:Mann schreibt auch im englischen multi-player.
Im BfW Universum wird immer singleplayer und multiplayer geschrieben (in Englisch).

BotE achtet offenbar nicht darauf, dass Planeten in der "richtigen" Reihenfolge generiert werden. Zb seh ich oft ne P (eisig) Klasse nah bei der Sonne und weiter weg dann H (Wüste) oder O (Ozean).

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: StringTable.txt - Korrekturen

Beitrag von Darkness » Montag 12. August 2013, 13:41

Klingt logisch, aber in allen Wörterbüchern in denen ich gesucht habe, stand es zusammen und SP mit Bindestrich. Irgendwo werde ich das bestimmt noch finden.
Schau dir die zwei links an. Schön wenn die Menschen sich mal einig sind. ^^

http://www.linguee.de/deutsch-englisch/ ... lti+player

http://www.linguee.de/deutsch-englisch/ ... ultiplayer

Ich habe übrigens nie behauptet, das man nicht auch multiplayer schreiben kann. :mrgreen:
Vielleicht hat er also sein "tödlich" verdient, aber wir können ihm durchaus einen Eigennamen geben, Dämon hat ja auch kein Geo und den Ursprung von "morteus" konnte ich bisher nicht finden. Ich vermute also, dass es auf dem Mist eines Star Trek-Autoren gewachsen ist.
Ist es

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: StringTable.txt - Korrekturen

Beitrag von Vuto » Montag 12. August 2013, 15:29

Nachdem ich inzwischen ein paar Quellen für die Zusammenschreibung von SP gefunden habe, bin ich auch dafür SP und MP zusammen zu lassen.

Außerdem kommen mir deine Quellen zur MP Getrenntschreibung teilweise spanisch vor...
und deutsch und allgemein etwas kontinentaleuropäisch und noch ein paar andere Fremdsprachler. :wink:
Vielleicht ist das Ganze auch mal wieder ein Unterschied zwischen UK und USA.

Jedenfalls lasse ich es beim Alten, solange mir keiner widerspricht.

@Anonymissimus
Wenn ich mal nichts anderes vor habe, schaue ich mir die Klassenbeschreibungen an. Vielleicht können wir die (Standort-)Beschreibung etwas der Spielrealität anpassen, solange lasse ich mal die Geofritteuse in Ruhe.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: StringTable.txt - Korrekturen

Beitrag von rainer » Montag 12. August 2013, 19:28

soweit ich den Code zur Planetengenerierung weiß (CSector::CreatePlanets), arbeitet dieser *kompliziert*, wann ein Typus in welchem Bereich (sonnen-nah=HOT, -fern=COOL, Mitte=TEMPERATE) mit welcher Wahrscheinlichkeit mehr oder weniger häufig vorkommt.
-> darum ist BotE hier nicht starr (gut) und dadurch auch immer mal wieder unlogisch (schlecht)...wenn sich da jemand betätigen will...ich sehe es aber nicht als dringend an.

Andererseits hängt das ganze wohl auch davon ab, welche (schützende) Atmosphäre ein Planet hat (ich will damit aber keine Grundsatz-Diskussion auslösen :roll: )

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: StringTable.txt - Korrekturen

Beitrag von Vuto » Sonntag 18. August 2013, 00:44

Die Tippfehler sind jetzt behoben und die Planetenklassen habe ich auf meiner Aufgabenliste stehen.

Noch mal danke für eure Hilfe.

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: StringTable.txt - Korrekturen

Beitrag von Vuto » Donnerstag 26. September 2013, 14:08

Noch ein paar Kleinigkeiten in der englischen StringTable.txt:

[POINTS_SHORT]
Pkt.
Welche englische Abkürzung sollen wir nehmen? z.B.:
PT
P
pt.

[TECHNIC_BONUS]
Technic bonus
wäre "Technology bonus" nicht besser?

"Khaoron warriors who toke part in a strong military training." = took

Wir verwenden meist "armor" und manchmal "armour", soll ich das auf eines vereinheitlichen?
Das gleiche bei min und max, manchmal mit und manchmal ohne Punkt.

Ich sagte ja Kleinigkeiten. :wink:

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: StringTable.txt - Korrekturen

Beitrag von rainer » Samstag 28. September 2013, 15:24

einiges falsches stammt von mir 8)

insgesamt sind wir "amerikanisch" unterwegs, also armor

bei [TECHNIC_BONUS] (Gebäudebeschreibung, wenn in allen 6 Forschungszweigen der selbe Prozentsatz gilt z.B. 20%)
wäre vll. "all technics bonus" besser. Die Frage, ob technic, technology usw. ist für mich die Frage, was der darunter versteht, der das liest.
-> Auf deutsch steht da "Technikbonus": denkt da jeder dran, dass es auf alle 6 Gebiete z.B. 20% sind?
=> evtl. "Bonus to all techs" (deutsch: "Bonus auf alle Techs")

[POINTS_SHORT] - da wird's schwierig :oops: , pts wäre Plural, pt Einzahl.
Momentan wird es bei Terraform-Punkten verwendet (meist mehr als 1) - da wäre für mich ein "2 p." oder "3 P." in Ordnung :-)

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: StringTable.txt - Korrekturen

Beitrag von Vuto » Mittwoch 2. Oktober 2013, 01:20

Danke rainer,
armor/armour lasse ich vorerst, Technikbonus teste ich noch ein wenig und pkt. wird wohl zu P.
Mir ist dabei noch "Punktezahl" aufgefallen, schreibt man das wirklich mit e? Ich weiß es wirklich nicht. :oops:

Hier ist direkt die nächste Aufgabe:
Für die Außenposten-/Sternenbasen-Upgrades brauchen wir noch gute Buttons und Texte, ich hatte nur Platzhalter eingesetzt.
1. Deutsch
2. Englisch

[BTN_UPGRADE_OUTPOST]
Upgrade
Upgrade

[BTN_UPGRADE_STARBASE]
Upgrade
Upgrade

[STATION_UPGRADING]
upgrade der § zu §% abgeschlossen
upgrade of § is §% completed

[OUTPOST_UPGRADE_FINISHED]
Ein Aussenpostenupgrade wurde fertiggestellt
An outpost upgrade has been completed

[STARBASE_UPGRADE_FINISHED]
Ein Sternbasisupgrade wurde fertiggestellt
A starbase upgrade has been completed

[OUTPOST_UPGRADE]
Aussenpostenupgrade
Outpost upgrade

[STARBASE_UPGRADE]
Sternbasisupgrade
Starbase upgrade

[UPGRADE_OUTPOST_ORDER]
Upgrade
Upgrade

[UPGRADE_STARBASE_ORDER]
Upgrade
Upgrade

Bei Vorschlägen bitte auch darauf achten, dass die Texte auf die Buttons oder in die Textfelder passen. (Meine Platzhalter sind teilweise zu lang)

Zusätzlich noch eine Frage zu Stern(en)basen. Wir benutzen beide Varianten, mit und ohne "en". Soll ich es auf eines der beiden vereinheitlichen? Wenn ja, auf welches?

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: StringTable.txt - Korrekturen

Beitrag von Darkness » Mittwoch 2. Oktober 2013, 08:51

Sternbasis/basen ist falsch geschrieben. Muss überall Sternenbasis/basen heißen.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: StringTable.txt - Korrekturen

Beitrag von rainer » Donnerstag 3. Oktober 2013, 11:44

streng nach Duden wäre es Punktzahl http://www.duden.de/rechtschreibung/Punktzahl

Wir können aber auch ein wenig Zufall einbauen :mrgreen: ...wenn das Bauchgefühl "Punktezahl" sagt, und wahrscheinlich 90% nicht merken, dass das nicht 100%-dudengerecht ist...

Danke übrigens für's Kümmern, Vuto und andere :) (und an Anonymissimus für's Programmieren :!: )

Antworten

Zurück zu „Alpha7-Bugs“