Spionage / Sabotage

Allgemeine Fragen zum Projekt gehören hier hinein (viele Antworten befinden sich auch im Wiki: http://www.wiki.birth-of-the-empires.de)
Antworten
Phlynx
Junior Kadett
Junior Kadett
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 18. November 2016, 17:41

Spionage / Sabotage

Beitrag von Phlynx » Freitag 18. November 2016, 23:04

Hallo,

ich spiele bote jetzt schon etwas länger und auch bei aller Recherche habe ich bisher noch nicht verstanden, wie das Spionage-System funktioniert. Vorausgeschickt: ich spiele die Version 0.7alpha.

Ist es richtig, daß man aktiv erst etwas machen kann, wenn eine mögliche GP-Überzahl und der Zufall mir einen Geheimdienstbericht verschaffen, mit dem ich dann tatsächlich über aufgelaufene Sabotage-Punkte etwas unternehmen kann? Sprich, damit mir das dann gelingt, müssen meine Sabotagepunkte aus dem entsprechenden Depot mehr bewerkstelligen, als die gegnerische Innere Sicherheit verhindern kann?

Oder habe ich irgendetwas übersehen?

So oder so bedanke ich mir für eine mögliche Antwort und Grüße :).

P.S.: Weil ich den Beitrag gerade nicht gefunden habe, fiel mir auf, daß ich im falschen Forenbereich gepostet habe. Kann der thread bitte verschoben werden?

Wo he hiv
Offizier
Offizier
Beiträge: 213
Registriert: Samstag 12. März 2016, 20:24

Re: Spionage / Sabotage

Beitrag von Wo he hiv » Sonntag 20. November 2016, 10:47

Soweit ich weiss kann Sabotage auch ohne vorherige Spionage etwas erreichen. Es ist dann halt komplett zufällig, was die sabotieren. Ansonsten hast du es glaube ich richtig verstanden, aber der Geheimdienstbereich ist vermutlich derjenige Teil des Spiels, denn ich am schlechtesten kenne.

blotunga
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 830
Registriert: Montag 26. Mai 2014, 15:05

Re: Spionage / Sabotage

Beitrag von blotunga » Sonntag 20. November 2016, 18:34

Spionageaktionen kann man benutzen um geziehlte Sabotage zu machen. Aber ich Persönlich finde Sabotage allein effizienter, da nur eine Geziehlte Sabotageaktion pro Runde haben kann aber automatische werden so viele ausgeführt wie vielmals mehr Punkte hat als der Gegner in innere Sicherheit.

Phlynx
Junior Kadett
Junior Kadett
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 18. November 2016, 17:41

Re: Spionage / Sabotage

Beitrag von Phlynx » Dienstag 22. November 2016, 10:53

Hi,

herzlichen Dank für Eure Antworten, ich hatte schon das Gefühl, es kommt nichts mehr.

Ich habe im jetzigen Spiel die ersten Spionageberichte, es ist anscheinend ein massiver Überhang an Intel-Gebäuden notwendig.

Allerding wende ich einen Bericht aus, und dann geschieht nichts, was sich auf diesen Bericht bezieht. Die Sabotage bleibt zufällig und zu meinem Leidwesen wurde auch nur beschädigt und nicht zerstört, fand ich jetzt auch nicht effizient.

Vor allem geht es mir eigentlich darum zu verstehen, wie es funktioniert. Komischerweise habe ich mittlerweile das Gefühl, eine veraltete Version zu spielen, weil ich bei meinen Schiffen tatsächlich noch aktiv "trainieren" anklicken muß.

Danke dennoch und viel Spass noch.

P.S.: Kann man eigentlich Spielstände direkt hier hochladen zur allgemeinen Bespaßung?

blotunga
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 830
Registriert: Montag 26. Mai 2014, 15:05

Re: Spionage / Sabotage

Beitrag von blotunga » Dienstag 22. November 2016, 12:23

Phlynx hat geschrieben:Hi,

herzlichen Dank für Eure Antworten, ich hatte schon das Gefühl, es kommt nichts mehr.

Ich habe im jetzigen Spiel die ersten Spionageberichte, es ist anscheinend ein massiver Überhang an Intel-Gebäuden notwendig.
Kein problem
Phlynx hat geschrieben: Allerding wende ich einen Bericht aus, und dann geschieht nichts, was sich auf diesen Bericht bezieht. Die Sabotage bleibt zufällig und zu meinem Leidwesen wurde auch nur beschädigt und nicht zerstört, fand ich jetzt auch nicht effizient.
In der nächsten Runde sollte es sabotiert werden. Wie, ist natürlich wieder mal Zufall
Phlynx hat geschrieben: Vor allem geht es mir eigentlich darum zu verstehen, wie es funktioniert. Komischerweise habe ich mittlerweile das Gefühl, eine veraltete Version zu spielen, weil ich bei meinen Schiffen tatsächlich noch aktiv "trainieren" anklicken muß.
Kann sein, die C++ Version wurde seit Jahren nicht mehr Aktualisiert.
Du kannst mal auch mit meine Version testen wenn du willst: kannst du von hier runterladen.
Phlynx hat geschrieben: Danke dennoch und viel Spass noch.
P.S.: Kann man eigentlich Spielstände direkt hier hochladen zur allgemeinen Bespaßung?
Ich würde das Vermeiden, mMn besser auf einen google drive oder so etwas raufzuladen.

Anonymissimus
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 14:39

Re: Spionage / Sabotage

Beitrag von Anonymissimus » Dienstag 22. November 2016, 18:00

Das mit dass Training automatisch angewendet wird hatte ich seit der letzten stabilen C++ Version hinzugefügt, also wahrscheinlich spielst du noch das letzte Release und nicht die Testversion.
Die savegames vom Release sind nicht kompatibel mit der Testversion.
(Wie ist dieser Punkt eigentlich bei der java Version ? Hat mich schon immer extrem gestört.)

blotunga
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 830
Registriert: Montag 26. Mai 2014, 15:05

Re: Spionage / Sabotage

Beitrag von blotunga » Dienstag 22. November 2016, 18:20

Anonymissimus hat geschrieben:Das mit dass Training automatisch angewendet wird hatte ich seit der letzten stabilen C++ Version hinzugefügt, also wahrscheinlich spielst du noch das letzte Release und nicht die Testversion.
Die savegames vom Release sind nicht kompatibel mit der Testversion.
(Wie ist dieser Punkt eigentlich bei der java Version ? Hat mich schon immer extrem gestört.)
Ich versuche Saves immer kompatibel zu halten. Seit es auf Google Play ist hab ich es immer so gemacht und bisher hat sich niemand beschwert.

Phlynx
Junior Kadett
Junior Kadett
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 18. November 2016, 17:41

Re: Spionage / Sabotage

Beitrag von Phlynx » Mittwoch 23. November 2016, 00:37

@ Blotunga: Danke Dir, ich habe es gerade runtergeladen und werde es später ausprobieren. Kann sein, daß es etwas dauert, das momentane Spiel läuft so derbe gut für mich, daß es mich einfach noch beschäftigt.

Ich sabotiere jetzt tatsächlich ohne vorherige Spionage und ohne Bericht also rein zufällig und die armen Khayrin haben übel zu leiden :), ich senke ihre Stimmung. Also der Tip mit der zufälligen Sabotage war super. So geschieht auf jeden Fall immer was, wenn ich aber eng zuweise ist das zwingend der Fall.

Phlynx
Junior Kadett
Junior Kadett
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 18. November 2016, 17:41

Re: Spionage / Sabotage

Beitrag von Phlynx » Mittwoch 23. November 2016, 18:01

Ich versuche Saves immer kompatibel zu halten. Seit es auf Google Play ist hab ich es immer so gemacht und bisher hat sich niemand beschwert.
Das ist natürlich jetzt doch keine Beschwerde, sondern einfach eine Frage: ich habe das jetzt runtergeladen und entpackt. Das Schöne ist ja, man muß es nicht installieren, es startet auch so. Ich habe jetzt einen Spielstand in den save-Ordner rüberkopiert, aber er wird nicht geladen. Habe ich möglicherweise was übersehen?

Was bedeutet das Schloß rechts oben im Bildschirm, rot = abgeschlossen und grün = offen? Bezieht sich das auf den Mehrspielertein und den Griff in das internet?

Grüße

P.S.: Ich kann die Schiffe nicht bewegen, es erscheint, wenn ich sie anklicke nicht die übliche Linie, die man zum Zielort bewegen kann.

blotunga
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 830
Registriert: Montag 26. Mai 2014, 15:05

Re: Spionage / Sabotage

Beitrag von blotunga » Mittwoch 23. November 2016, 20:19

Phlynx hat geschrieben:
Ich versuche Saves immer kompatibel zu halten. Seit es auf Google Play ist hab ich es immer so gemacht und bisher hat sich niemand beschwert.
Das ist natürlich jetzt doch keine Beschwerde, sondern einfach eine Frage: ich habe das jetzt runtergeladen und entpackt. Das Schöne ist ja, man muß es nicht installieren, es startet auch so. Ich habe jetzt einen Spielstand in den save-Ordner rüberkopiert, aber er wird nicht geladen. Habe ich möglicherweise was übersehen?

Was bedeutet das Schloß rechts oben im Bildschirm, rot = abgeschlossen und grün = offen? Bezieht sich das auf den Mehrspielertein und den Griff in das internet?

Grüße

P.S.: Ich kann die Schiffe nicht bewegen, es erscheint, wenn ich sie anklicke nicht die übliche Linie, die man zum Zielort bewegen kann.
Saves von alpha 7 und andere C++ versionen sind nicht kompatibel.
Die Schlosse sinf für Zoomen. Grün man kann zoomen, rot nicht.
Das mit den Schiffen ist ein bisschen komplizierter, man muss zweimal auf den Ziel klicken un den kurs anzugeben. Der kurs ist angezeigt mit grünen Punkten die blau werden wenn der Kurs erflogreich aingesetzt ist.

Phlynx
Junior Kadett
Junior Kadett
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 18. November 2016, 17:41

Re: Spionage / Sabotage

Beitrag von Phlynx » Samstag 26. November 2016, 09:37

Danke Dir für Deine Erklärungen.

Ich habe mir Deine Version jetzt angeschaut und kann sie nicht spielen.
Saves von alpha 7 und andere C++ versionen sind nicht kompatibel.
Das ist vielleicht schade, aber wirklich nicht wild.
Die Schlosse sinf für Zoomen. Grün man kann zoomen, rot nicht.
Daß man die Leiste nicht an das untere Ende bewegen kann, macht den Bildschirm für mich etwas unpraktischer.
Das mit den Schiffen ist ein bisschen komplizierter, man muss zweimal auf den Ziel klicken un den kurs anzugeben. Der kurs ist angezeigt mit grünen Punkten die blau werden wenn der Kurs erflogreich aingesetzt ist.
Entweder verstehe ich das nicht, oder das wird immer ein richtiges Problem bleiben: wenn ich ein Schiff verschicke, klicke ich also immer das Ausgangssystem weg? Und wenn ich im Ausgangssystem mehrere Schiffe habe, die ich in unterschiedliche Systeme schicken möchte, muß ich das Ausgangssystem immer neu anklicken? Das ist mir zu aufwendig.

Aber egal :), es ist dennoch alles gut.

Viel Spaß noch.

blotunga
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 830
Registriert: Montag 26. Mai 2014, 15:05

Re: Spionage / Sabotage

Beitrag von blotunga » Sonntag 27. November 2016, 21:59

Phlynx hat geschrieben:Danke Dir für Deine Erklärungen.

Ich habe mir Deine Version jetzt angeschaut und kann sie nicht spielen.
Saves von alpha 7 und andere C++ versionen sind nicht kompatibel.
Das ist vielleicht schade, aber wirklich nicht wild.
Die Schlosse sinf für Zoomen. Grün man kann zoomen, rot nicht.
Daß man die Leiste nicht an das untere Ende bewegen kann, macht den Bildschirm für mich etwas unpraktischer.
Das mit den Schiffen ist ein bisschen komplizierter, man muss zweimal auf den Ziel klicken un den kurs anzugeben. Der kurs ist angezeigt mit grünen Punkten die blau werden wenn der Kurs erflogreich aingesetzt ist.
Entweder verstehe ich das nicht, oder das wird immer ein richtiges Problem bleiben: wenn ich ein Schiff verschicke, klicke ich also immer das Ausgangssystem weg? Und wenn ich im Ausgangssystem mehrere Schiffe habe, die ich in unterschiedliche Systeme schicken möchte, muß ich das Ausgangssystem immer neu anklicken? Das ist mir zu aufwendig.

Aber egal :), es ist dennoch alles gut.

Viel Spaß noch.
Ist ein bisschen umständiger ausgerichtet weil es anders auf Tablets nicht funktioniert. Vielleicht werde ich mal die PC Version ein bisschen anders gestalten, wenn ich Zeit habe.
Normalerweise braucht man nicht so viele Ziele anzugeben, da wir einen Autoforschungsmodus haben, für alles andere benutze ich meistens den Militäransicht.

Antworten

Zurück zu „allgemeine Fragen / general Questions“