Urheberrechtsproblematiken

Allgemeine Fragen zum Projekt gehören hier hinein (viele Antworten befinden sich auch im Wiki: http://www.wiki.birth-of-the-empires.de)
scorp3000de
Offizier
Offizier
Beiträge: 106
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2007, 19:10

Re: Urheberrechtsproblematiken

Beitrag von scorp3000de » Freitag 7. Mai 2010, 12:39

Hi Malle hi, Pustekuchen...

So ich muss zugeben hab jetzt hier nicht alle 7 Seiten geesen... war mir jetzt einfach zu viel...
Als Erstes Mahl in Riesen LOB für alles was ihr bis jetzt geleistet habt!!!!

So aber nun zu meiner Frage.
Da ihr ja nun alles an Startreck inhalten entfernt habt aus dem Spiel und sozusagen ein komplet eigenes Entwickelt habt was ihr Teoretisch ja auch unter dem Nahmen, zu geld machen könntet! Und es ein komplet eigenständieges Spiel ist, wie ist das Rechtlich mit mods?

Ihr könnt ja zb jetzt als Entwickler und Erfinder von BOTE auftreten, da es nur eure inhalte hat. Und wenn ihr das sozusagen verschenkt anstadt Verkaufft ist das euer Ding.
Jetzt können ja wiederum Fens von BOTE Priwat Mods erstellen für BOTE mit Startreck inhalt und keiner könte was gegen machen oder Klagen wenn die Kostenlos sind bleiben? ODER???

Wenn ja, Wird es sowas geben oder könnt ihr uns BOTE Fan`s tips geben wie ich sowas erstelle? zb für mich und meine Freunde... Dabei nicht beachtet das mein Freundeskreis mahl gans schnell Steigen kann :D

scorp3000de
Offizier
Offizier
Beiträge: 106
Registriert: Donnerstag 4. Januar 2007, 19:10

Re: Urheberrechtsproblematiken

Beitrag von scorp3000de » Freitag 7. Mai 2010, 13:13

OK vergesst meine Frage habsgerade gefunden... nen bissel mehr suchen hilft....

OK kann ich alles Verstehen!!! Würde auch nicht wollen das das Risieko einer Klage nach nen pahr hundert Tausend € über mir lastet nur weil ich ein Fanprojekt starten wollte...

Aber mahl was anderes Das Spiel ist ja noch in entwicklung... Sprich mit Rassen und Bildern ist ja noch nicht ende im gelende...

Wie Wäre es wenn wir hir mal versuchen nen Eigenes "Universum" zu kreiehren auf komplet eigenen Geschichten und Rassen Bildernewentuell Fann Filmen und so aufbauen???
Ich meine wenn wir Als Comuniti was komplet eigenes Erfinden und zb alle Rechte an Euch abtreten unter der Premisse das alles immer Als Freware leuft! Könten wir so unsere komplet eigene Geschichte entwerfen, so das sich dafür wen wir es bekannt machen auch Fanns Finden und Paramaunt und andere zb nix mehr gegen machen können da es ein komplett freierfundenes Ding ist, wo ale Rechte nur uns der Comunity gehören, bzw um es zu vereinfachen alle mitwirkenden die rechte auf Euch Übertragen und ihr euch dafür verpflichtet es als Freware dastehen zu lassen.

Ich denke wenn sich hir mal Schreiberlinge zusammentuhn und nen eigenes Tolles Uniwersum erfinden mit tollen geschichten, könnte daraus langfristig was viel besseres non Comertzielles enttehen!

nach dem Motto *Tot dem Commerziellen scheiss*

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Urheberrechtsproblematiken

Beitrag von Malle » Freitag 7. Mai 2010, 16:45

verkaufen geht nicht, da die Bilder von Künstlern aus aller Welt stammen, die ihrerseits einen Haufen Geld verlangen würden, wenn wir eine kommerzielle Nutzungslizenz von denen uns kaufen würden, von daher BotE bleibt immer Freeware, es sei denn, puste würde eine Version komplett ohne Bilder rausbringen, quasi ne Art Grundgerüst mit Kreisen und Rechtecken als Schiffe bzw. Rassenbilder, aber ich denke das kauft keiner ;). Zumal es puste's Sache ist, ob er sich mit Steuerfragen etc. rumärgern will, die unweigerlich bei kommerziellen Produkten auftauchen. Und natürlich die Frage nach dem Warum, ich mein, wer Geld dafür ausgeben will, Donorware ist BotE zwar nicht, aber wenn ihm jemand ein Paket mit 1000 € drin an seine Adresse schickt, wird er es sicher nicht zurückschicken.. (nur so als nicht ganz ernstgemeintes Beispiel ;))

Im Grunde haben wir bereits unser eigenes Universum, es ist zwar auf die ein oder andere Weise an die alten Star Trek Hauptrassen, zumindest was Farbgebung und grundsätzliche Eigenschaften angeht, angelehnt, aber es ist schon originär von hauptsächlich mir entwickelt worden (vor allem die Minorrassen von mir z.B.). Wenn jemand was eigenes zusätzlich machen will, warum nicht. Wenn's gut ist und wir es veröffentlichen dürfen, werden wir vll. entweder unseren jetzigen Content modifizieren oder gar komplett ersetzen, je nachdem wie gut der neue ankommt.

permutator
Offizier
Offizier
Beiträge: 115
Registriert: Freitag 25. August 2006, 21:00

Re: Urheberrechtsproblematiken

Beitrag von permutator » Dienstag 13. September 2011, 15:43

Sind die Start Trek Planeten-Klassifikationen eigentlich auch Urheberrechtlich geschützt?

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Urheberrechtsproblematiken

Beitrag von Malle » Dienstag 13. September 2011, 16:57

stimmt. Nur die Sternensysteme haben allgemeingültige Namen, nicht aber die Planetenklassifikationen, die wurden in ST-Büchern willkürlich erstellt. Da muss noch zumindest in der Beschreibung der Klassen einiges mehr geändert werden als bisher (z.B. eine Erklärung warum M, z.B. wegen "Mutter Erde" oder so was und eben nicht wegen "Majel" wie Gene Roddenberry es einst gewählt hat) oder auch die Buchstaben permutiert werden.

permutator
Offizier
Offizier
Beiträge: 115
Registriert: Freitag 25. August 2006, 21:00

Re: Urheberrechtsproblematiken

Beitrag von permutator » Mittwoch 14. September 2011, 18:34

Zur Not werden die Buchstaben halt anders:
z.B.: (in Klammern die alte Bezeichnung)
G = Erdähnlich mit stabilen Ökosystem (Klasse M)
D = Wüste dichte Atmosphäre kaum Wasser (Klasse H)
M = dünne Atmosphäre, wenig Schwerkraft, wie Mars (Klasse K)
O = Ozeanisch.
P = kleine Welten ohne Atmosphäre oder ausgefrorene Atmosphäre, wie Pluto (Klasse C)
J = Gasriese wie Jupiter
I = Eis, viel wasser aber eben fest (Klasse P)

da fehlen noch ein paar, aber so könnte es gehen.
Alternative, wir bringen die IAU dazu die Star Trek Planetenklassifikation offiziel zu verwenden ;-)

Edit:
E = Embrionic, so wie jetzt schon E
V = Venus-type (Klasse N), alternativ: C = corrosive, Planet mit dichter Atmosphäre und extremen Temperaturen und ätzender Atmosphäre
Demon Planeten müssen dann wahrscheinlich raus, oder?

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Urheberrechtsproblematiken

Beitrag von Sir Pustekuchen » Mittwoch 14. September 2011, 22:23

Ich denke da sollte es kein Problem geben. Die Beschreibungen habe ich damals frei aus dem englischen übersetzt gehabt. Natürlich war es an Star Trek angelegt. Aber ich denke das sollte okay sein. Auch nicht jeder Ork oder jeder Troll ist von Herr der Ringe lizensiert. Von daher sollte das schon passen. Die Verwendung irgendwelcher Buchstaben und irgendwelcher Beschreibungen von Planeten dürfte noch nicht von irgendwem lizensiert sein. Das ist Fantasie und passt schon...

vortex
Kadett
Kadett
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 21. November 2012, 17:19

BotE-Lizenz, Copyright usw.

Beitrag von vortex » Mittwoch 21. November 2012, 17:40

Hallo zusammen!

Wollte eigendlich bei dem Projekt mithelfen, da ich ziemlich gute 3D Grafiken rendern kann. Es gibt jedoch etwas das mich gewaltig stört und ich werd auch nicht lange um den heissen Brei reden:

edit: Alle meine Sorgen und Probleme wurden durch eine Erklärung von Rainer (danke nochmals!) ausgeräumt. Ich habe im Lizenzjungel den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr gesehn.

Die Lizenz von BotE ist einfach mal so hingeklatscht worden. Zusätzlich finden sich dann noch so Aussagen darin wie:

Ein paar Grafiken wurden von uns geklaut, aber ihr dürft keine Grafiken von uns klauen. Wir haben das ja nicht absichtlich geklaut.
Wir haben sogar Bilder aus Google kopiert und nicht nach den Rechten gefragt, aber war auch keine Absicht.
(nicht direkt im Wortlaut, aber trotzdem [sic])

Was mich daran extrem ankotzt ist folgendes:

Kommen mal welche die Rechtsansprüche auf Teile des Spiels geltend machen, dann ist das Forum, das Wiki und die Downloads schneller off als man bis 3 zählen kann! Der unbekannte Autor namens "Sir Pustekuchen" wird früher oder später gefunden und darf dann so richtig blechen. Und all die Arbeit der ganzen Leute war dann umsonst!

Also werde ich das Spiel erst unterstützen wenn eine ordentliche (am liebsten eine CC) Lizenz geschrieben wurde und die Unstimmigkeiten klar sind. Jeder der mithilft kann doch auch bei den Grafiken helfen, die durch eigene zu ersetzen, und da würd ich natürlich auch mit anpacken. Aber jetzt komm ich zum nächsten Punkt.

Namensnennung:

Ich mach nur bei dem Projekt mit, wenn mein Name in den Credits (z.B. im Wiki oder sonstwo) irgendwie genannt wird. Schliesslich möchte ich auch ein kleines bisschen von dem "fame" abhaben. ;)

Über das Spiel habt ihr Euch anscheinend gut gedanken gemacht, aber über die Projektleitung und das Rechtliche ansich nicht! Und da hab ich einfach mal ein bisschen konstruktive Kritik eingebracht, in der Hoffnung dass es das Spiel in 2 Jahren auch noch gibt. ;)

Wenn ihr mich fragt, gibt es bei BotE im Moment nichts wichtigeres zu tun als das Rechtliche zu klären, und danach den Devs das mitmachen schmackhafter zu machen. Dann kann da was richtig gutes dabei rauskommen. Macht ihr so weiter wie bisher, ist die Zukunft des Projekts auf tönernen Füssen. Ich denke das ist offensichtlich.

edit: Sorry nochmals für meine Schreibweise. War in dem Moment nicht besonders gut gelaunt. Problem behoben! ;)

LG

vortex
Zuletzt geändert von vortex am Samstag 1. Dezember 2012, 18:45, insgesamt 1-mal geändert.

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: Was noch fehlt im Spiel

Beitrag von Darkness » Mittwoch 21. November 2012, 18:34

Na da bin ich ja mal gespannt wer da den Hebel des Rechtsanspruches gegen ein in jeder Form finanzfreies Fanprojekt so stark anzusetzen schafft um den Laden hier dicht zu machen... (ohne Aussicht auf irgendeinen Gewinn)

Vor allem wüsste ich gerne wer die zigtausend Versionen und Modifikationen des Spiels die im Umlauf sind sichten und einziehen wird. ^^

Aber ja, sich gegen Rechtsansprüche absichern (wie sinnfrei sie auch immer sein mögen) ist in unserer Bürokratenwelt stets eine gute Idee, also bin ich erstmal dafür. :mrgreen:

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: BotE-Lizenz, Copyright usw.

Beitrag von rainer » Samstag 24. November 2012, 14:24

Zunächst mal Danke für die konstruktive Kritik und noch vielmehr Danke für Dein Angebot, mitzumachen. An dem Eintrag in unseren Creditlisten wird es sicher nicht scheitern :) .

Ich bin zwar nicht der Rechtssicherste bei uns, aber schonmal ein paar Anmerkungen, die vielleicht helfen (aber eine "ordentliche" Lizenz bringe ich sicher nicht hin...):

primär beziehe ich mich mal auf http://svn.star-trek-games.com/birth/BotE%20Lizenz.html - die müßte eigentlich identisch auch bei der Spielauslieferung dabei sein (z.B. liesmich.txt 1.4)

- BotE ist OpenSource, d.h. der Programmcode ist von BotE und seinen Programmierern geschrieben oder von Leuten, die dort keine eigene Rechte erheben. Ansonsten ist wohl immer die entsprechende Lizenz mitangegeben (bei installiertem Spiel im Unterverzeichnis "Licenses")

- außer dem Programmcode gibt's ja vorallem noch die Grafiken (und Sounds). Immer wenn wir eine neue Genehmigung einholen, weisen wir darauf hin, dass wir ein nicht-kommerzielles Hobby-Fan-Projekt sind. Die Künstler erlauben uns dann die Verwendung in BotE (sonst kommt die Grafik nicht rein). Diese Bilder darf via BotE natürlich niemand anderer verwenden.
wanted to ask for your permission to use this picture for our free fan-based tbs strategy game we're creating. It's a non-commercial one and all respective authors of the images used in-game get credits of course. Mostly we use pictures in small resolutions up to 300x300 pix, not significantly larger.

The game itself is some kind of fan-created Master of Orion 2 basically called Birth of the Empires. We have 6 playable major races and around 140 minor races yet. The game is played by many fans since 2006 but as it is a fan-created progress is still going on. Even some modding versions are done. The game is bi-lingual: German or English.

Here some links if you want to get more info:

Homepage/Wiki: http://birth-of-the-empires.de
Screenshots:
viewtopic.php?f=3&t=1540
viewtopic.php?f=3&t=1218

Video:
viewtopic.php?p=25215#p25215

If you got interested in playing the game to get to know it better: http://download.chip.eu/en/Birth-of-the ... 81499.html
or some other download adress (see http://birth-of-the-empires.de/wiki/index.php/Download)

We would be glad to get your permission - hope for your answer soon.

Best regards
soviel mal zum "klauen".

Über das Rechtliche haben wir uns auch Gedanken gemacht insofern, dass dadurch, dass uns die Rechte an ca. 1000 oder mehr Grafiken (oder Sounds) für kommerzielle Nutzung nicht gehören, eine kommerzielle Nutzung momentan nicht in Frage kommt. Wir sind ein Hobby-Fan-Projekt und wollen auch so weitermachen.

Richtig ist, dass jeder, der hier Arbeit reinsteckt, "baden gehen" kann. ICH bin mir dessen bewußt, aber trotzdem möchte ich auch dafür, dass ich seit Jahren BotE spiele, etwas "zurückgeben". Außerdem macht auch der Weg Spaß(/Stress), und mit unseren vielen weiteren Ideen werden wir wohl nie fertig werden mit dem Weiterentwicklen.

Sir Pustekuchen ist keinesweg total anonym und somit leicht zu finden...er hat ja auch nichts verbrochen...

Copyright-Probleme versuchen wir, intensiv zu vermeiden...deshalb kann z.B. im Wiki auch nicht jeder einfach Dateien (z.B. mit StarTrek-Copyright) hochladen.

Ich hoffe auch, dass es BotE in 2 Jahren noch gibt :wink: , es gibt es ja schon seit 2004 (inkl. Refit 2008, als wegen Copyright-Befürchtungen aller StarTrek-Inhalt rausgeschmissen wurde)

Gerne schauen wir uns auch mal einige Deiner Grafiken an...bin schon gespannt darauf :)

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Urheberrechtsproblematiken

Beitrag von rainer » Sonntag 25. November 2012, 12:55

vortex hat geschrieben:Danke für die Ausführliche Antwort! Damit sind meine Sorgen größtenteils ausgeräumt.

Sorry falls mein erster Beitrag etwas harsch rübergekommen ist. Ich war in dem Moment einfach ein bisschen verärgert.

Das BotE Open Source ist, hab ich z.B. garnicht gewusst. Kann mich auch nicht erinnern das in der Lizenz gelesen zu haben.
Ansonsten ist wohl immer die entsprechende Lizenz mitangegeben (bei installiertem Spiel im Unterverzeichnis "Licenses")
Deswegen hab ich dort soviele Lizenzen gesehen. Das hat mich ehrlich gesagt verwirrt. :?
den Thread hier habe ich jetzt erst wieder gefunden und darum die letzten Beiträge jetzt final hierher geschoben.

Antworten

Zurück zu „allgemeine Fragen / general Questions“