Neue Alpha Version / Patch

Allgemeine Fragen zum Projekt gehören hier hinein (viele Antworten befinden sich auch im Wiki: http://www.wiki.birth-of-the-empires.de)
F5Q9A3
Kadett
Kadett
Beiträge: 16
Registriert: Montag 28. August 2006, 17:01

Neue Alpha Version / Patch

Beitrag von F5Q9A3 » Donnerstag 9. August 2007, 17:16

Da eine neue Alpha ja wahrscheinlich noch ein bißchen braucht wollte ich mal Fragen ,wäre es vielleicht möglich eine nochmal überarbeitete Alpha 3 rauszubringen wo man z.b. den Schwierigkeitsgrad einstellen kann?

Hintergrund ist der das ich eigentlich immer mit einem Kumpel das Game zocke und uns ein bißchen die Herausforderung fehlt gegen den Computer. Mit einer etwas schwereren KI wäre das sicher anders.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Donnerstag 9. August 2007, 18:08

Alpha4 kommt wahrscheinlich schon mitte September. Davor kommt keine neue Version, auch keine weiteren Bugfixes mehr raus. Die KI wird in der Alpha4 um einiges verbessert sein. So wird sie dann Außenposten bauen und auch Systeme angreifen. Außerdem wird die KI etwas geschickter beim Ausbau ihrer Systeme und dem Bau von Schiffen vorgehen. Dies sind also alles Sachen, welche nicht so einfach über den Schwierigkeitsgrad regelbar sind. Ich werde wahrscheinlich in der Alpha4 den Schwierigkeitsgrad über einen ini-Befehl einstellbar machen. Dort kann man diesen dann nicht explizit einstellen, aber zwischen "normal", "schwer" und "unmöglich" wählen. Damit sollten fast alle zufrieden sein.

Benutzeravatar
janb
Kadett
Kadett
Beiträge: 24
Registriert: Montag 9. Oktober 2006, 18:24

Beitrag von janb » Freitag 10. August 2007, 08:34

Welche Änderungen/Neuheiten kommen sonst noch mit der Alpha4?

Maeniel
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 89
Registriert: Montag 9. Juli 2007, 00:37

Beitrag von Maeniel » Freitag 10. August 2007, 08:41

Sir Pustekuchen hat geschrieben: Außerdem wird die KI etwas geschickter beim Ausbau ihrer Systeme und dem Bau von Schiffen vorgehen.
Heißt das, die KI hört auf zu Cheaten? :)

stevit
Kadett
Kadett
Beiträge: 20
Registriert: Montag 6. August 2007, 14:18

Beitrag von stevit » Freitag 10. August 2007, 09:04

offiziell cheatet sie ja nicht.
Wenn ich die anderen posts zur KI lese bekommt sie nur Vergünstigungen beim Schiffskauf, etc.
Aber diese sollten dann wahrscheinlich auf Einstellung "normal" entfallen. *mutmaß*


Aber ich hoffe sie hört dann endlich auf 300+ Scouts an einem Ort zu sammeln und baut dafür lieber mal der Übersicht halber nen paar größere Schiffe. ;)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Freitag 10. August 2007, 09:07

cheaten tut sie ein wenig bei der Ressourcen und Deritiumverteilung. Das geht momentan natürlich ohne Transporter, da die KI ja keine bauen kann in der Alpha3..

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Freitag 10. August 2007, 10:32

Eigentlich nur bei der Deritiumverteilung. Da sie noch keine Transporter baut, muss sie irgendwie anders an Deritium kommen. Bei den Ressourcen gilt dies aber nicht, falls auf einem System mal eine fehlt, dann hat die KI eben Pech. Somit gibts sogar Nachteile für die KI. Ansonsten muss sie alles genau so machen wie ein menschlicher Spieler. Es gelten schließlich die selben Regeln und Algorithmen. Sie bekommt nur, wie Malle schon sagte, einige Vergünstigungen. Darüber läßt sich dann der Schwierigkeitsgrad regeln. Ich kann ja nicht einfach sagen stelle dich mal schlau oder doof an. Irgendwie muss es mathematisch greifbar sein.

Die KI wird in der neuen Version weniger Scouts bauen, dafür mehr größere und stärkere Schiffe. Wie sich dies in einem Lategame auswirken wird konnte ich aber auch noch nicht testen.

Sonstige Neuerungen der Alpha4 werden zum Release bekanntgegeben. Es werden aber sehr viele sein. Vieles wurde am Balancing verändert, es gibt neue Funktionen, ein wenig wurde an der Spielmechanik getüftelt, Linuxunterstützung, Stimmenausgabe, neue Grafiken, neue spielbare Hauptrasse usw. Alles möchte ich jetzt noch nicht verraten.

Trek77
Kadett
Kadett
Beiträge: 14
Registriert: Samstag 19. Mai 2007, 18:12
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von Trek77 » Mittwoch 29. August 2007, 05:46

Also das mit den Scouts kann ich so nicht bestätigen.Bei mir kommt der auch mal recht häufig mit größeren Schiffen,sogar im Verband.Hatte es sogar schon dass die Omega Allianz und Khayrin verbündet waren und mich kombiniert anfgegriffen haben.Nun dann freu ich mich schon auf die 4er Alpha.Hoffentlich hat sich schon beim Geheimdienst was getan löl.




Mfg Trek77

Maeniel
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 89
Registriert: Montag 9. Juli 2007, 00:37

Beitrag von Maeniel » Mittwoch 29. August 2007, 14:18

Bei mir ist das Spielabhängig, manchmal bauen sie scouts ohne ende und manchmal bauen sie fregatten ohne ende, aber auf irgendwas spezialisieren se sich meist.

Mit "cheaten" meinte ich tatsächlich das Deri, denn es nervt schon wenn die Hanuhr in Runde 100 dann 50 Scouts und 20-30 Fregatten haben,.. das is als menschlicher spieler meines erachtens fast nicht möglich es sei denn man hat unheimlich viel glück mit den systemen im startsektor.

Alabor
Offizier
Offizier
Beiträge: 108
Registriert: Donnerstag 10. August 2006, 14:00
Wohnort: Basel

Beitrag von Alabor » Mittwoch 29. August 2007, 15:08

ich finde das nicht so schlimm man hat eigentlich immer seine ruhe und kann gemütlich seine flotte ausbauen

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Beitrag von master130686 » Mittwoch 29. August 2007, 15:36

Es kann aber nich sein, dass die Khayrin in Runde 302 schon 574 Schiffe haben (und fast 200 weitere schon verloren), während man als menschlicher Spieler gerade mal auf knapp 60 kommt.

Dazu kommt noch, dass die Khayrin und Rotharianer Spezialgebäude haben, mit denen man zusätzliches Deritium bekommt, während die Konföderation sowas nich hat.

Als Khayrin kann man auf 6 Dertium pro Runde (7 auf dem Heimatplaneten) und als Rotharianer 2 (3 in Rotharius) pro Runde produzieren. Als Konföderation nur 1 bzw. 2.

Da is man bei aller Liebe zur Konföderation doch extrem im militärischen Nachteil.


Edit:
Jetzt, 13 Runden später (=Runde 315) haben die Khayrin schon 649 Schiffe (und 10 weitere verloren). Somit ham die in 13 Runden ~75 Schiffe gebaut. Das is einiges zu viel, finde ich.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Luther Sloan
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 826
Registriert: Samstag 7. April 2007, 14:48

Beitrag von Luther Sloan » Donnerstag 30. August 2007, 23:26

Lassen wir das mal als ergänzende Änderungs-/Zusatzwünsche für spätere Funktionen laufen, denn sonst sind wir hier gerade etwas arg off-topic!

Grundsätzlich wäre es sicher machbar, dass mit dem Deritium zu erhöhen, aber gerade die Konföderation gewinnt ja sehr leicht andere Systeme, insbesondere durch Diplomatie. Die meisten von denen haben ja eigenes Deritium, dass man abbauen kann. Selbst wenn pro System nur ca. 2 EInheiten produziert werden, wird meistens ja nicht überall Deritium auch verbraucht. Das kann man ja mit einem Transportschiff über ein paar Runden sammeln und nach Sol (z.B.) bringen, wo es dann gleich den Vorrat aufbessert und das Manko abmildert.
Zu leicht sollte die Deritium-Versorgung nicht sein - ist ja immer ein Strategiespiel mit strategischen Elementen. :wink:

Grundsätzlich bin ich jetzt aber auch gespannt, was in Alpha 4 mit der Flottenproduktion anders wird. Ich fand es auch nie sehr angenehm (egal mit welcher Rasse) meinen ca 50-100 Schiffen 700+ feindliche gegenüber zu haben, die meistens Scouts und Fregatten waren, bei den Khayrin und der Konföderation meistens abgerundet durch zahlreiche Kreuzer. Wenn die KI wenigstens ihre Flotte mehr aufgespalten hätte, dass man die EInheiten in kleinen Geschwadern hätte erledigen können...

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Beitrag von master130686 » Freitag 31. August 2007, 08:29

Mir ging es auch weniger darum, wer wieviel Deritium abbauen kann.
Aber durch diesen Deritium-Cheat sind z.B. die Klingonen fast jedes Spiel enorm stark, außer ein menschlicher Spieler spielt als Khayrin.

So hat die KI in jedem System Deritium mit einer Regenerationsrate von 1 pro Runde. Hat also als Khayrin in allen nicht-Deritium-Systemen 1 Deritium pro Runde, in allen Deritium-Systemen bis zu 7 und im Heimatsystem sogar 8 Deritium pro Runde.

Und das finde ich zu viel. Dieser KI-Deritium-Bonus sollte abgeschafft werden, besonders wenn die KI dann bombardieren und/oder invasieren kann.


Und was den Transport von Deritium angeht. Das ist oft leichter gesagt als getan, wenn die/einige Deritium-Systeme in Feindesreichweite sind. Denn dann sind nicht nur die Transporter in höchster Gefahr, von der (im Vergleich zur übermächtigen Feindesflotte) nutzlosen Eskorte ganz abgesehen, sondern auch ein Bau von neuen Schiffen ist äußerst gefährlich, da diese ja meist sofort nach dem Bau wieder zerstört werden.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Scav
Offizier
Offizier
Beiträge: 205
Registriert: Donnerstag 14. September 2006, 11:28
Kontaktdaten:

Beitrag von Scav » Freitag 31. August 2007, 11:05

wie kommst du auf 8 deri pro runde? auf einem plani??????

hab ich was verpast?

bis jetzt hat jede rasse aufm main min 2 deri pro runde gehabt (bei meiner version zumindestens, ka ob ihr an den gebauden was geändert habt )

die khayrinstrafkolonie leifert auch nur max +1 deri dafür -1 moral...

bei roth bin ich mir net sicher was das zusatzgebaude bringt


hab ich vllt was verpast?
Wenn der Vorhang fällt
sieh hinter die Kulissen
die Bösen sind oft gut
und die Guten sind gerissen
Geblendet vom Szenario erkennt man nicht
die wahren Dramen spielen nicht im Rampenlicht

Aka: DBW Immartalis

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Beitrag von master130686 » Freitag 31. August 2007, 12:26

Also die Khayrin Strafkolonie (oder wie auch immer jetzt dieses Gebäude heißt) bringt +5 Deritium.

siehe auch:
Auszug aus dem Thread von Ignus aus dem Topic "Kostentabellen für Gebäude und Schiffe":
3. Deritium mangel als Konfed. Als Konfed hat man absolut keine Möglichkeit mehr als 1 Deritium pro Runde zu bekommen (außer auf Terra), dies macht sich bei Bau von Ultima One Schiffen (30 Deritium) bemerkbar. Das man so wenig hat sollte eigentlich so bleiben, dann aber bitte auf für die anderen Imperien. Bei den Khayrin lässt sich ja für -1 Moral das Deritium um satte 5 pro Runde erhöhen, +2 wären hier angebrachter. Bei den Rotharianern ist es noch frecher, für lumpige 50 Energie bekommt man +1 Deritium (glaube vor dem Update waren es sogar +2 und 40 Energie). Entweder sollte dies auch -1 Moral kosten, oder aber wenn man abwechslung möchte mit einem saftigerem Energiebedarf, sagen wir mal 400 oder so. Ansonsten dürfte man es in einem Multiplayerspiel schwer haben als Konfed wenn man nur 10 Flagschiffe bauen konnte, als Khayrin aber 50, aufgrund des Deritiumangebotes.
Nun rechne ich das nochmal vor (für die KI):

+1 Deritium (Deritiummine)
+5 Deritium (Strafkolonie)
+1 Deritium (Regeneration pro Runde)
=7 Deritium in "normalen" Deritium-Systemen

auf der Heimatwelt kommt noch dazu:
+1 Deritium (Deritiumextractor)

wobei man dort auf 8 Deritium pro Runde kommt.

Die Konföderation kommt in allen Systemen, selbst als KI, nur auf 1-2 Deritium und in Terra auf 3.
Und das ist herzlich wenig, wenn man bedenkt, dass ab Tech 5 selbst das Deritium-billigste Kriegsschiffschiff 4 Deritium benötigt.
Und auch die Menge an Systemen die die Konföderation angeblich schneller bekommt kann das nicht ausgleichen. Denn erstens benötigt man zum Kolonisieren Kolonieschiffe (und ab dem Zweiten kosten die auch 5 Deritium pro Schiff) und zweitens benötigt man eine gute Flotte um die Planeten auch halten zu können (spätestens wenn die KI auch bombardiert/invasiert) bzw. erstmal die Kolonieschiffe während des Terraformens beschützen zu können.


Deshalb stimme ich Ignus zu, dass entweder die Konföderation ein den Khayrin/Rotharianer in Preis, Leistung und Unterhalt/Malus äquivalentes Spezialgebäude erhält, oder die Kosten bzw. der Unterhalt/Malus für die anderen um ein vielfaches erhöht wird.

In BotF fand ich es gut, dass z.B. die romulanische Quantensigularitätsanlage (oder so ähnlich) 800 Energie brauchte und auch im Bau nicht billig war.
Deswegen plädiere ich dafür, dass entweder der Malus auf -5 Moral (vielleicht sogar noch mehr?) pro Gebäude erhöht wird oder man mind. 250-400 Energie für den Betrieb benötigt. Oder als kombinierten Mittelwert: -2 Moral und 150 Energie.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Antworten

Zurück zu „allgemeine Fragen / general Questions“