Zu viele Forschungspunkte

BotE-Testversionen sind keine offizielle Releases von BotE. Bugmeldungen zu den Testversionen können uns in diesem Bereich mitgeteilt werden.
Antworten
Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Zu viele Forschungspunkte

Beitrag von Malle » Sonntag 15. Dezember 2013, 11:14

Bekomme 70 FP geschenkt (wenn man alle Forschungseinrichtungen auf 0 setzt, sind noch mirakulöse 70 FP vorhanden). Das zieht sich durch auch in späteren Runden. Ab und zu bekommt man extra-FP.
Dateianhänge
Dev_BotE_12142013_ome023.sav
f5c5087f24adf1cc3905914084ce0d5204a431ea
(86.21 KiB) 108-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Zu viele Forschungspunkte

Beitrag von rainer » Sonntag 15. Dezember 2013, 14:05

hm...habe jetzt mal alle Systemverwalter (Omega) ausgeschalten und auf manuell gefahren...auf Marfik blieben dann 4 Forschung a 7 = 28 Punkte, die wohl beim Rundenwechsel wieder mit den überschüssigen "freien" Arbeiter gesetzt werden....das paßt also schon.

Mit eingeschaltetem Systemverwalter wird's natürlich kaum nachvollziehbar, weil hier ja mehrfach Arbeiter umgesetzt werden:
laut Wiki:
Bitte beachten, dass Arbeiter hauptsächlich in Abhängigkeit vom Bauauftrag zugeteilt werden. Nur wenn ein Bauauftrag in der Bauauftragsliste steht, erfolgt die automatische Zuteilung sinnvoll rechnen.

Die automatische Arbeiterzuteilung erfolgt:

- wenn sich der Bauauftrag ändert und erteilt wird
- wenn sich die Energiezuteilung ändert (also wenn ein Gebäude on- oder offline geschalten wird)
- aus oben genannten Gründen zu Beginn jeder neuen Runde (die verbleibende Bauzeit hat sich geändert und die Energie-Situation kann sich aus vielerlei Gründen geändert haben)
hier ist es evtl. so, dass nach Rundenbeginn Forschung gerechnet wird, dann vll. erst in die Bauauftragsliste neu geschaut wird und dann sofort die Arbeiter umgesetzt werden -> da müßte wohl Anonymissimus nochmal schauen -> wenn es so wäre, würde es ja passen (und wäre nur für den scharfen Beobachter "mirakulös")

Anonymissimus
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 14:39

Re: Zu viele Forschungspunkte

Beitrag von Anonymissimus » Sonntag 15. Dezember 2013, 23:07

Man bekommt auch etwas Nahrung selbst mit allen Produktionsgebäuden frei und keine sonstige Nahrungsproduktion wie zB Private Farm...sieht man in kleinen Systemen wenn man hohe Nahrungstech hat...besser da nicht so genau nachzurechnen...zu geringfügig, wahrscheinlich "schon immer" vorhanden, "won't fix"

Antworten

Zurück zu „BUG-Meldungen aus BotE-Testversionen“