78215_unterschiedliche Anzeige bei unbekannten Weltraumwesen

BotE-Testversionen sind keine offizielle Releases von BotE. Bugmeldungen zu den Testversionen können uns in diesem Bereich mitgeteilt werden.
Antworten
Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

78215_unterschiedliche Anzeige bei unbekannten Weltraumwesen

Beitrag von Dennis0078 » Mittwoch 16. Januar 2013, 19:27

mir ist aufgefallen das einige Weltraumwesen gleich von Beginn an sichtbar sind (ohne Fragezeichen) und einige mit Fragezeichen unsichtbar.
Zusätzlich ist bei den Unbekannten unsichtbaren Wesen zwar das Symbol für die Wesen sichtbar, jedoch nicht erkennbar welches Wesen sich dahinter verbirgt.
Ich vermute Wesen mit den man kommunizieren kann sind teilweise unsichtbar und der Rest nicht.

In mein Save sind oben einige unsichtbar,
ein Bosaner eigentlich noch unbekannt unten rechts ist gleich von beginn an sichtbar.
Dateianhänge
Han-unbekannte-Alien.sav
(100.34 KiB) 150-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: 78215_unterschiedliche Anzeige bei unbekannten Weltraumw

Beitrag von Sir Pustekuchen » Samstag 26. Januar 2013, 10:00

Bisher ist die Regel so, dass ein Fragezeichen in der Schiffsview unten kommt, wenn ein diplomatischer Kontakt möglich ist. Ist dieser nicht möglich, so muss man das Schiff ja anzeigen, weil es sonst nie zu sehen wäre. Eine alternative Regel wäre, dass Alienschiffe immer angezeigt werden, also nie ein Fragezeichen bekommen. Ich weiß auch nicht was da besser ist.

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: 78215_unterschiedliche Anzeige bei unbekannten Weltraumw

Beitrag von Darkness » Samstag 26. Januar 2013, 10:36

Würde man wenn alle Alienschiffe angezeigt werden unterscheiden können mit welchen Diplomatie möglich ist und mit welchen nicht?

Wenn das nicht durch bloßes anschauen des Aliens unterscheidbar ist dann wäre die Lösung mit dem Fragezeichen auf alle Fälle sinnvoller. Weniger Rätselraten, mehr bewusste Entscheidungen.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: 78215_unterschiedliche Anzeige bei unbekannten Weltraumw

Beitrag von rainer » Samstag 26. Januar 2013, 12:18

ich bin dafür, Alien's nie mit Fragezeichen anzuzeigen

- dann weiß man, womit man es zu tun kriegt
- damit vermeidet man auch Fragen, wieso die einen sichtbar, die anderen nicht

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: 78215_unterschiedliche Anzeige bei unbekannten Weltraumw

Beitrag von Sir Pustekuchen » Samstag 26. Januar 2013, 12:55

Steht 1:1, ich halte mich der Stimme^^

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: 78215_unterschiedliche Anzeige bei unbekannten Weltraumw

Beitrag von Dennis0078 » Samstag 26. Januar 2013, 14:47

Ich finde da Fragezeichen auch nicht so toll.
Manche Rassen können gar kein Kontakt aufnehmen, die haben dann immer das Fragezeichen.

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: 78215_unterschiedliche Anzeige bei unbekannten Weltraumw

Beitrag von HerrderGezeiten » Sonntag 21. April 2013, 12:25

Könnte man einen Diplomatischen Kontakt machen, der einfach garkeine Optionen hat?
-> würde auch eine Listung der Alien Wesen bei Diplomatie möglich machen.
Bild + Text, was man schon alles entdeckt hat an Wesen, könnte man dort ansehen.
Vermerk vielleicht keine Verständigung möglich.

Würde auch Wissen ohne Kontakt so verhindern und so zu mehr " Was ist das?" Begegnungen führen.
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Antworten

Zurück zu „BUG-Meldungen aus BotE-Testversionen“