Verstecktes Sensorfeld - Techlevel

In diesen Bereich kommen alle Bugs, welche Fehler beim Spielablauf und der Spiellogik verursachen
Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Verstecktes Sensorfeld - Techlevel

Beitrag von Vuto » Donnerstag 23. Juni 2011, 18:31

Hallo,

die Reihenfolge der Cartarer-Sensoren ist noch immer etwas gewöhnungsbedürftig.
Das Versteckte Sensorfeld (Gebäude 531) wird vor seinem Vorgänger erforscht und sollte evtl. auf Computertech 9 oder 10 geändert werden,
die restlichen Sensoren haben die gleichen Voraussetzungen wie bei den anderen Völkern.
Sollte das ganze als Ausgleich zu den fehlenden Stationssensoren gedacht sein, sollte entsprechend der Isolineare-Scanner angepasst werden.

Kein dramatischer Fehler, aber scheinbar ist es vor zwei Jahren in dem vielen Text untergegangen.


Gruß
von szgvuto i856bw

DrakonAlpha
Offizier
Offizier
Beiträge: 201
Registriert: Dienstag 5. April 2011, 17:36
Kontaktdaten:

Re: Verstecktes Sensorfeld - Techlevel

Beitrag von DrakonAlpha » Freitag 24. Juni 2011, 12:49

Nicht, dass ich das unbedingt verstehen müsste, was du geschrieben hast, aber ich würde es gerne verstehen. Was ist mit der Technologie "Verstecktes Sensorfeld"?

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Verstecktes Sensorfeld - Techlevel

Beitrag von Vuto » Samstag 25. Juni 2011, 08:51

Ich versuche es gerne nochmal zu erklären:

Das Versteckte Sensorfeld wird mit Techlevel 6/6/7/6/7/5 erforscht,
kann aber nicht direkt gebaut werden, da sein Vorgänger
der Isolineare-Scanner erst mit Techlevel 0/0/8/0/0/0 verfügbar wird.

Ich hätte nichts dagegen, wenn die Forschung nicht immer so linear ablaufen würde,
aber für Neulinge ist das bestimmt ein Punkt an dem das Handbuch aufgeschlagen werden wird.

DrakonAlpha
Offizier
Offizier
Beiträge: 201
Registriert: Dienstag 5. April 2011, 17:36
Kontaktdaten:

Re: Verstecktes Sensorfeld - Techlevel

Beitrag von DrakonAlpha » Samstag 25. Juni 2011, 12:08

Um ehrlich zu sein, ich kenne das "Versteckte Sensorfeld" nicht, aber ich denke einmal, es ist so gedacht, dass du entweder auf 8 pushst und dann über den "Isolinearen Scanner" verfügst oder wartest, bis du die Tech-Levels 6/6/7/6/7/5 erreichst. Beides hat sicherlich Vor- und Nachteile. Was schlägst du nun vor, zu tun? Und mit welcher Begründung. Danke für den erneuten Versuch der Erklärung.

DrakonAlpha

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Verstecktes Sensorfeld - Techlevel

Beitrag von rainer » Samstag 25. Juni 2011, 15:03

ich habe es mir auch angeschaut, gleich den Wiki-Artikel geschrieben und finde auch: das Sensorenfeld braucht eine höhere (Computer-)Tech: szgvuto i856bw meinte 9 oder 10, ich meine: oder gleich 11, damit wir oberhalb 10 auch mal weitermachen :wink: (Scan vorher ist ja CompTech 2,5,8)
Dateianhänge
ScanBuildings.png
ScanBuildings.png (70.96 KiB) 4832 mal betrachtet

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Verstecktes Sensorfeld - Techlevel

Beitrag von Vuto » Sonntag 26. Juni 2011, 22:36

Ja, wenn es bei dem gleichen Rhythmus bleiben soll, dann wäre 11 passend.
Immerhin wäre es dann auch das erste Gebäude(ebenfalls Schiffe) das die Schallmauer von Techlevel 10 übersteigt.

Da wäre dann nur noch die Frage ob das Sensorfeld ausschließlich für die Cartarer sein soll (wegen den Außenposten),
oder die anderen Völker auch zu dem Vergnügen kommen soweit forschen zu müssen/dürfen ? :lol:

Wenn bedarf besteht, kann ich gerne die buildings.data auch entsprechend anpassen, ich muss nur wissen was ich machen soll/darf.
Die Fabriken, Minen usw. könnte ich ja noch bis zB. Tech 15 nach dem gleichen Muster weiterlaufen lassen.
Bei spezielleren Gebäuden wird das schon schwieriger, aber zumindest Vorschläge könnte ich dazu ja machen.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Verstecktes Sensorfeld - Techlevel

Beitrag von master130686 » Montag 27. Juni 2011, 04:48

Ich würde den Rhythmus bei den Cartarern eher verkürzen/modifizieren, also nicht 2(Scanner)-5(Horchposten)-8(Isolinearscanner), sondern 2(Scanner)-4(Horchposten)-6(Isolinearscanner)-8(Verstecktes Sensorfeld).

Immerhin müssen/können bei den Cartarern die planetaren Scanner nicht nur die Stationären ersetzen, die planetaren Scanner (und hier vor allem das Versteckte Sensorfeld) sind auch einer der wichtigsten Vorteile der Cartarer - und entsprechen ihrer Geheimdienst-Natur. Und da würde es kaum Sinn machen diesen Vorteil erst bei Tech11 zu geben (garnicht davon zu Reden dass die meisten Spiele garnicht erst so weit kommen - vielleicht später mal wenn man schon bei höherem Techlevel starten kann).
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Verstecktes Sensorfeld - Techlevel

Beitrag von rainer » Sonntag 30. Dezember 2012, 16:02

ich gehe gerade die Bugmeldungen durch und somit auch diese...hier brauchen wir eine Lösung :) , weil sich der Bug seit Alpha5 schon durchzieht...

mein Lösungsvorschläge:

a) bei Cartarern IsolinearScanner (Tech8) ganz wegfallen lassen und Sensorfeld auf 150 Energie setzen...damit können die Cartarer Ihren Scanvorteil (ca. Tech 7) noch etwas ausbauen. Die höheren Baukosten bleiben Ihnen :wink:

b) das Sensorfeld ganz wegfallen lassen (dann haben wir eine Grafik mehr für andere Zwecke) und den Iso-Scanner der Cartarer auf Scanpower 400 setzen

c) a+b nochmal, aber im Sinne des Vermeiden von Upgrade-Streß: Reichen nicht Scanner 1 und Stufe 2 (brauchen wir 3, oder 4 Stufen?).....welche großen Vorteile ergeben sich mit Stufe noch im Spiel ??...schließlich hat man ja auch noch Schiffe und Stationen mit Scannern...wegfallen lassen würde ich die mittlere Stufe "Horchposten" .....Stufe 2 dann bei Tech6???

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: Verstecktes Sensorfeld - Techlevel

Beitrag von Darkness » Sonntag 30. Dezember 2012, 22:30

Ich bin für Vorschlag a.

Das Spezialgebäude der Cartarer sollte sich auch optisch von den Scannern anderer Rassen abheben.

Zur Frage des Nutzens, ich würde die Stärke des Sensorfeldes an die Scanfähigkeiten aller anderen Schiffe und Gebäude der entsprechenden Techstufe anpassen. Die Scanstärke des Sensorfeldes sollte das doppelte bis dreifache der durchschnittlichen Scanreichweite betragen.

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Verstecktes Sensorfeld - Techlevel

Beitrag von Vuto » Sonntag 30. Dezember 2012, 22:41

Seltsam, ich hatte in Erinnerung, dass wir schon eine Lösung gefunden hätten - so kann man sich täuschen. :twisted:

Die verschiedenen Stufen der Scanner finde ich gut und wichtig, mit zunehmender Schiffsgeschwindigkeit braucht man dringend eine frühere Vorwarnzeit, um auf Angriffe noch reagieren zu können. Ich finde die Entwicklung des Scanbereichs geht in manchen Spielphasen sogar eher schleppend voran und im Zuge der Erweiterung zu Tech 14 würde ich sogar noch weitere Ausbaustufen hinzufügen, aber nicht unbedingt mehr Reichweite, sondern mehr Scanstärke.
"Upgrade-Stress" habe ich eher bei den Arbeitergebäuden, auf wichtige Verbesserungen wie Werften oder Sensoren freue ich mich immer. Zu b würde ich sagen, die höhere Scanstärke ist kein Grund auf Stationssensoren zu verzichten, die Reichweite ist in dem Fall das Entscheidende.


Hier ein Vergleich der Baukosten (Scanreichweite und -stärke sind bei allen identisch)

Kontinuum-Scanner:
Terraner, Hanuhr und Khayrin:
Industrie: 500 Energie: 50 Titan: 125
Rotharianer, Omega und Cartarer:
Industrie: 200 Energie: 50 Titan: 100

Kontinuum-Horchposten:
Terraner, Hanuhr und Khayrin:
Industrie: 1000 Energie: 100 Titan: 250
Rotharianer, Omega und Cartarer:
Industrie: 400 Energie: 100 Titan: 250

Isolinearer-Scanner:
Terraner, Hanuhr, Khayrin, Rotharianer und Omega:
Industrie: 2500 Energie: 105 Kristall: 500 Iridium: 500
Cartarer:
Industrie: 2800 Energie: 105 Kristall: 500 Iridium: 500

Die Cartarer haben also vor der Entwicklung des Sensorfeldes keines Falls die besten Sensoren und der Verzicht auf Stationssensoren ist bisher nicht gerechtfertigt.


Ich sehe folgende Möglichkeiten:

1. Wir geben die Spezialisation auf und passen Sensorkosten und Stationssensoren an Rotharianer/Omega an.

2. Die Stationen bleiben sensorenlos und
2a) (rainers a) Isolinearer-Scanner wird durch das Sensorfeld ersetzt und evtl. noch leicht angepasst.
2b) Cartarersensoren werden an die Kosten von Terranern und Co. angepasst, mit jeweils zusätzlichen +1 zur Scanreichweite.

3. Oder etwas ganz anderes :twisted:


2b würde mir auf den ersten Blick am besten gefallen, ob der Vorteil dann nicht schon wieder zu groß wäre müsste man dann noch testen.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Verstecktes Sensorfeld - Techlevel

Beitrag von Dennis0078 » Montag 31. Dezember 2012, 09:06

Ich wäre ja dafür das man es nur einmal bauen kann pro Imperium
aber dafür als zusätzliches Gebäude neben den Scannern
Dann kann es auch früher erforscht werden.
Im Prinzip wäre da keine bessere Technik drin.
Das ist halt so ein Riesen Objekt wodurch mehr Kapazität.
So wie bei uns größere Schüssel mehr Empfang.
kann man nicht einfach überall hinhauen oder verstecken.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Verstecktes Sensorfeld - Techlevel

Beitrag von rainer » Montag 31. Dezember 2012, 11:08

ähm...habe jetzt nochmal die Beschreibung durchgelesen
Das Versteckte Sensorfeld wurde entwickelt, um ein Relais-Teleskop im Kontinuum zu simulieren. Seine Energiemerkmale und äußere Konfiguration wurden verändert, um die Illusion zu unterstützen. Durch die Tarnung kann das Feld an Orte plaziert werden, wo gewöhnliche Scanner durch feindliche Kräfte zerstört würden.
für mich ergibt das einen neuen Schiffs-/eigentlich Stationstyp "15". Dieser Typ verrät sich nicht durch ein Stationssymbol in der Galaxy-Karte ("versteckt"). Im Info-Bereich (unten) wird es angezeigt, auch für Schiffsbefehle m.E. nötigen (der Feind müßte dann schon suchenoder auch nicht). Der Station geben wir dann noch höchsten Stealthlevel und etwas Selbstverteidigung. Selbst finden kann man die Station über die Schiffsliste.
Schiffstyp 15 können wir dann auch für anderes verwenden (versteckte Forschungsstationen, Geheimdienststationen usw.)
PS: Transporter bräuchten dann noch den Befehl: Sensor-Station
....so könnte man dann auch noch Tachyonen-Scanner http://forum.birth-of-the-empires.de/vi ... =38&t=2172 als versteckte Stationen für mehrere/alle Rassen nutzen (oder Tachyonen doch als Gebäude Scanner Typ 5 Tech 12...mal sehen)

...ok, noch haben wir keine Schiffstyp 15....und darum ein "nicht-"verstecktes Sensorfeld:

als BUG-FIX habe ich jetzt mal:

*30.12.2012: car_Horchposten Tech4 -> eine Tech früher
*30.12.2012: car_Isolear Scanner Tech6, Industry 2000, Iridium 200 -> 2 Techs früher
*30.12.2012: car_Covert Sensor Array Tech8 -> die anderen Rassen haben hier erst den Isolear

Summa summarum haben die Cartarer dadurch einen Scan-Vorteil

Den Nachteil, dass Cartarer-Stationen überhaupt kein Scan haben, kann ich nicht nachvollziehen...darum würde ich ihnen wenigstens "schlechte" Scanleistung geben, aber auch nicht mehr: (das gehört aber nicht zum BUG-FIX, darum schaue ich anschließend, ob ich die Diskussion auch woanders hinschieben kann, z.B. zur Diskussion)

- Oupost 1 (Irjat): Scanleistung 30, Range 1 (die anderen Rassen: ca. 60 und 2)
- Outpost Endstufe (Isjat Tech 6) Scanleistung 50, Range 2 (bei anderen Typ 2 oder 3: 70/110 und Range 2)

- Starbase 1 (Carjt Tech 4): Scanleistung 50, Range 1 (kha auch Tech4: ca. 85 und 2)
- Starbase 2 (Carjw Tech 8 ): Scanleistung 70, Range 2 (kha auch Tech8: ca. 130 und 3)
- Starbase 1 (Carjz Tech 10): Scanleistung 90, Range 2 (die anderen Rassen: ca. 130-150 und 3-4)
Dateianhänge
StationsV1.00.zip
(7.19 KiB) 86-mal heruntergeladen

Andi47
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 429
Registriert: Samstag 25. Juni 2011, 10:47

Re: Verstecktes Sensorfeld - Techlevel

Beitrag von Andi47 » Montag 31. Dezember 2012, 11:35

rainer hat geschrieben: für mich ergibt das einen neuen Schiffs-/eigentlich Stationstyp "15". Dieser Typ verrät sich nicht durch ein Stationssymbol in der Galaxy-Karte ("versteckt").
Hmmm... Vielleicht geht das auch ohne neuen Stationstyp "15"? Tarnschirm ein (ggf. bereits als Standardwert), höchster Stealth-Level und Kampfverhalten "meiden" (ebenfalls als Standardwert) - somit ist das Teil zwar für andere Rassen nicht unauffindbar, aber durch die Tarnung doch sehr gut versteckt - Stationssymbol sieht man mitunter erst, wenn sie mit einer dieser aus 75 Aufklärern bestehenden Flotten direkt reinrumpelt...

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Verstecktes Sensorfeld - Techlevel

Beitrag von rainer » Montag 31. Dezember 2012, 11:54

stimmt, und Geschwindigkeit 1...wäre dann ein Sensorfeld mit eigenem Antrieb :wink:

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Verstecktes Sensorfeld - Techlevel

Beitrag von HerrderGezeiten » Sonntag 21. April 2013, 11:29

Wurde hir schon etwas geändert?

Nur am Rande,..
"Sie sind für den Gegner nicht sichtbar, wenn die Scanstärke seiner Raumschiffe kleiner/gleich das Tarnlevelx20 ist."
Max Stufe 6 Tarnung möglich -> bei 120 (121?) würde schon jedes Schiff enttarnt.

Isolinearer-Scanner hat 200% -> das reicht sogar um in Scan senkenden Anomalien die Schiffe noch zu sehen.

Das Cartarer Sensorfeld kann also nur mit einer um 1 erhöhten Scanreichweite glänzen. (sind aber zumindest viel Felder,..)

Ich erwarte mal das der Planeten Scan keinen Einfluß auf den Combat Sim hat, wobei ich sowas irgendwie nicht testen könnte zumindest nicht wüste wie,..

Falls ihr Stationen, Schiffe erstellen wollt die den Scan bekommen, so bitte bedenken diese Scanwerte UNTER der Tarnung zu belassen der jeweiligen Roth Schiffe auf gleicher Tech.

Es gibt keine Möglichkeit zur Zeit gezielt Objekte zu zerstören vor oder in einem Kampf.
Eine Tarnung die nicht wirkt , naja -> wozu?
Bleiben immer noch Schiffe älterer Bauart bzw. Schiffstypen die nicht die max mögliche Tarnung haben und der rest des ganzen ungetarnten Schützenvereins,...
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Antworten

Zurück zu „Alpha6-Bugs: Spielfunktionen und Spieldaten“