[FIXED] Schiffe und Basen

Bugs aus der Alpha2 Version von BotE können in diesem Bereich mitgeteilt werden
Antworten
Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

[FIXED] Schiffe und Basen

Beitrag von master130686 » Donnerstag 15. Februar 2007, 20:50

Zuerst mal ein großes Lob an alle die bei BotE mitarbeiten und mitgearbeitet haben. Ein super Spiel.

Nun zum Hauptteil. Mir sind ein paar Dinge aufgefallen.

1) Übersicht Schiffe
1.1)Wenn ich in der Imperienübersicht auf Schiffe gehe, dann geht die Liste über das Feld hinaus und überschreibt das Zwischenfeld (zwischen der Tabelle und dem System). Außerdem gibt es keine Möglichkeit da irgendwas zu Scrollen.

Das gleiche Problem tritt auch in der Systemübersicht auf.

1.2) Was zwar kein Bug is, mich aber irgendwie stört, is, dass Kolonieschiffe und Transporter nach der Kolonisierung bzw. Basenbau als "verloren" bzw. "zerstört" gelten. Könnte man da nich einfach so was wie "erfolgreich kolonisiert/gebaut" hinschreiben? Oder in die Liste einfach nur eine Zahl schreiben? z.B. im Menü "Verloren": Transporter: 4 bzw. Kolonieschiffe: 5
Und nur Schiffe, die durch einen Kampf oder ein Interstellares Phänomen (Ionensturm & Co.) zerstört wurden, so detailliert darstellen?

1.2) Könnte man noch eine Art Übersicht machen, wieviele Schiffe man von welcher Art und/oder Klasse besitzt?

2) Schiffsdesign
2.1) Basen
Wenn man Schiffe "Editieren" kann (welche/wieviele Waffen/Schilde/Hülle...), warum kann man das nicht auch bei Außenposten und Sternenbasen? So könnte man auch bei Sternenbasen/Außenposten die Baukosten bzw. Verteidigungs-/Angriffskraft erhöhen/senken.

2.1.1) Schiffsdesign
Könnte man beim Schiffsdesign nicht noch ein Feld für den Antrieb einbauen? So dass man z.B. die Geschwindigkeit von 1 auf 2 oder 3 auf 2 ändern kann? Und/Oder dass man auch die Reichweite ändern kann (nur von Kurz auf Mittel und umgekehrt) Das wiederum hat dann natürlich Einfluss auf die Baukosten und Bauzeit des Schiffes.

2.2) Außenposten/Sternenbasen können nicht upgegraded werden.
Gibt es oder wird es die Möglichkeit geben Außenposten bzw. Sternenbasen upzugraden?
Es wäre gut, wenn man einen Y-9-Außenposten zu einem Starbase-489-Klasse-Außenposten upgraden könnte.

3) Ladakapazität von Transportern
Jeder Transporter kann doch z.B. 5.000 Truppen (Lvl1) transportieren, richtig?
Wenn ich nun eine Flotte aus 4 Transportern habe und die voll mit 20.000 Truppen belade, und nun einen Außenposten baue, so befinden sich auf den 3 verbleibenden Transportern immernoch 20.000 Truppen.
Ich hab mir eine Flotte von 8 Transportern voll mit Truppen beladen. Mittlerweile habe ich nur noch einen Transporter in dieser Flotte übrig, aber immernoch 40.000 Truppen geladen. Das is doch so nich gedacht, oder?

4) Handelsrouten
4.1) Ich kann zu einem System, mit dem ich Handel treibe, zu dem aber noch keine Handelsroute führt, mehrere (bisher ohne Obergrenze) Handelsrouten legen. Jede dieser Handelsrouten "befördert" Credits.

4.2) Mit einem Doppelklick beim erstellen einer Handelsroute erstellt man ja eine Handelsroute, die am Ende "ihrer Zeit" wieder aufgelöst wird (rosa oder rot gekennzeichnet). Könnte man dies nicht anders regeln, z.B. durch ein Fenster, dass fragt ob es eine temporäre oder konstante Handelsroute sein soll? Oder gleich zwei Button "Handelsroute anlegen" und "temporäre Handelsroute anlegen"?

So, das war's erstmal. Ein Teil davon ist bestimmt schon für folgende Versionen in Planung.

CU master130686
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Freitag 16. Februar 2007, 00:27

Erstmal danke für deine schön beschriebenen Bugmeldungen und das Feedback.

Ich werde auch hier mal kurz auf alle Punkte eingehen.

1.1: Da fehlt immernoch die Scrollmöglichkeit, daher geht die Liste über das Feld hinaus. Das baue ich alles mal ein wenn ich Lust dazu habe.

1.2: Ja ich weiß. Das klingt irgendwie komisch. Vielleicht fällt jemanden ein Wort ein, was den Status eines solchen Schiffes dann beschreibt. Es ist ja nicht mehr da, aber auch nicht wirklich zerstört wurden. Es wurde benutzt um etwas anderes herzustellen.

1.3: Die Schiffslisten kann man doch ordnen lassen, indem man auf des Feld klickt, nach welchem man die Schiffe geordnet haben möchte. Es wird alphabetisch aufsteigend geordnet. Da gibt es aber manchmal noch paar Bugs, weshalb nicht richtig geordnet wird.

2.1: Nein, nur Schiffe können verändert werden, da Basen nicht mittels Industriepunkte gebaut werden. Daher würden die nicht teurer werden, aber besser. Also Stationen kann man nicht verändern.

2.1.1: Nein, das wird es auch nicht geben. Daher würde man die Schiffsklassen zu stark verändern. Eine Duluth-Class z.B. soll auch noch eine Duluth-Class bleiben und nicht plötzlich ein schneller Scout.

2.2: Wahrscheinlich nicht. Ich finde das gerade gut, dass die Stationen ihr Level das ganze Spiel beibehalten. So wird man auch mal gezwungen im späteren Verlauf ein paar neue und bessere Stationen zu bauen.

3: Wirklich? Hast du auf den Truppentransporter geschaut. Stand da dann da das -15000 Kapazität verfügbar sind? Weil eigentlich sollten dann auch die Truppen verloren sein und nicht einfach auf einen anderen Transporter umgelagert werden.

4.1: Eigentlich kann man doch immer nur soviele Handelsrouten anlegen wie man in dem System zur Verfügung hat. Ein großes System kann schonmal fünf Handelsrouten zur Verfügung haben. Durch bestimmte Gebäude kann die Anzahl der Handelsrouten auch erhöht werden. Aber wie kannst du mit einem System Handel treiben, wenn zu diesem keine Handelsroute führt. Erklär das bitte nochmal etwas genauer.

4.2: Bei einem normalen Klick nicht ;-). Ich muss den Doppelklick dort irgendwie deaktivieren. Dies tritt eigentlich nur ein, wenn man nach dem Klick noch Handelsrouten zur Verfügung hat. Dann wählt der schon wieder eine neue aus. Mit dem zweiten Klick legt man die Handelsroute natürlich exakt in dem selben System an. Dies ist aber dann das selbe Vorgehen, als möchte man Handelsrouten wieder kündigen. Dann färben sie sich nämlich rosa.

Vielleicht kannst du auch das Savegame hier anhängen, falls dies noch notwendig werden sollte.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Freitag 16. Februar 2007, 01:05

zu 1.2: "Außer Dienst gestellt" vll. oder ganz einfach "Verbraucht".

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Beitrag von master130686 » Freitag 16. Februar 2007, 01:23

Danke für das schnelle Feedback.

zu 1.1) Ok. Ich hoffe, dass das in der nächsten Version schon drin is, weil man das 22. bis 24. System nur noch schwer, und ab dem 25. System garnix mehr erkennen kann.

zu 1.3) So einen Bug bei der Alphabetischen Sortierung nach dem Schiffsnamen hatte/habe ich auch. Da werde nimmer nur 2 Schiffe irgendwo in der Mitte getauscht.

Das Problem is nur, dass die Sortierung ohne Scrollmöglichkeit auch nur funktioniert so lange man nicht mehr wie 42 Schiffe & Basen hat. Bei allem was darüber geht, fehlen immer die Nummer 43+.

Dabei fällt mir ein, kann man nicht für Basen eine separate Benennung nehmen (z.B. Nummern oder eine Kombination aus Sektor-ID und einer Nummer, z.B. C9-375 oder 375-C9)?

zu 2.2) Ok. Da sollte man aber vielleicht eine Art Sperre einbauen. Es wäre doch nicht so "günstig", wenn man einen K7-Außenposten zu einer Sternenbasis der höchsten Stufe (es gibt 3 Stufen, oder?) ausbauen könnte, oder?

zu 3) Ja, da stand dann -30000 Kapazität (bei 2 von 8 Transportern). Leider hab ich den letzten schon "verbaut", aber ich kann das ja bei Gelegenheit nochmal nachstellen.

zu 4.1) Ich meinte das so: Ich habe z.B. einen Handelsvertrag (oder höher) mit den Kreetassanern geschlossen. Nun habe/kann ich zu diesem System (Krepraan) eine unbegrentze Zahl von Handelsrouten legen.

Ich hab z.B. gerade von 14 meiner Systeme Handelsrouten (also 14 Handelsrouten) nach Kreetassa gelegt und bekomme dadurch fast 1000 Credits mehr pro Runde. Ursprünglich waren es 17, aber 3 davon waren ausversehen nur temporäre).
Und Krepraan hat nur 22 von 36 Mrd Einwohnern, sollte also maximal 1 Handelsroute annehmen können. Oder können Systeme beliebig viele Handelsrouten annehmen, aber nur eine begrenzte Zahl (je 21 Mrd eine, glaub ich) selbst anlegen?

zu 4.2) Ja, genau das is mir bei Krepraan 3 mal passiert. Aber das is ja nich so tragisch, ich hatte ja noch 14 Handelsrouten dorthin. :wink:


Das Savegame hänge ich mal an.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Freitag 16. Februar 2007, 10:53

Also das Scrollen wird wahrscheinlich noch nicht in der nächsten Version kommen. Jedenfalls möchte ich es zu diesem Zeitpunkt nicht garantieren. Es gibt noch sehr viele wichtigere Dinge, welche eingebaut werden müssen.

Es wäre nett, wenn du das mit den Truppen und den Transportern nochmal versuchst nachzustellen. Falls du zum selben Ergebnis kommen solltest, wäre dies eindeutig ein Bug.

Das mit den Handelsrouten konnte ich jetzt nachvollziehen. Dies ist eindeutig ein Bug, welcher mit der nächsten Version gefixt werden wird. Ist wahrscheinlich bis jetzt noch niemand darauf gekommen, da jeder immer dachte man kann nur eine zu einem System ziehen ;-).

Antworten

Zurück zu „Alpha2“