[FIXED] Reichweite bei Bündnis

Bugs aus der Alpha3 Version von BotE können in diesem Bereich mitgeteilt werden
Antworten
Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

[FIXED] Reichweite bei Bündnis

Beitrag von master130686 » Freitag 31. August 2007, 08:36

in einem Spiel ist mir etwas aufgefallen.

Folgende Diplomatische Situation:

Konföderation & Omeganer: Bündnis
Konföderation & Cartarer: Krieg
Omeganer & Cartarer: Kooperation


Damit kann die Konföderation ja die Werften der Omeganer mitverwenden und umgekehrt.
Und die Cartarer können die Werften der Omeganer mitverwenden und umgekehrt.
Allerdings kann, in diesem Fall, die Konföderation auch die Werften der Cartarer verwenden und umgekehrt.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Luther Sloan
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 826
Registriert: Samstag 7. April 2007, 14:48

Beitrag von Luther Sloan » Freitag 31. August 2007, 12:38

Zugegeben: In der Realität wäre das wohl eine unmögliche Kombination (ungeachtet der Beziehungen zwischen den Rassen), da man erwarten würde, dass bei Krieg führenden Parteien da Druck auf die Omeganer ausüben würden, sich für eine Seite zu entscheiden und ein Bündnis mit einer Krieg führenden Macht eigentlich eine Kooperation mit der anderen ausschließen sollte. Müssen spannende diplomatische Sitzungen sein...

Man kann sich zwar da schon eine Begründung herbeireden, aber wahrscheinlich ist da doch eher eine (Faktische) Neutralität der Omeganer oder ein Vertrag muss weg...
(Natürlich sind die Omeganer so geschickt, dass sie alle manipulieren kann und niemand weiß, dass es da 2 Rivalen gegeneinander hetzt, während es selbst wohl abwartet... :wink: )

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Beitrag von master130686 » Freitag 31. August 2007, 12:50

Nunja, in dem Spiel war ich Konföderation. Mit den Cartarern hatte ich ~ seit Runde 100 Krieg und mit den Omeganern ab Runde 120.

~In Runde 230 boten mir die Omeganer einen Nichtangriffspakt und nichtmal 10 Runden später ein Bündnis. Der Krieg mit den Cartarern dauert noch mind. bis Runde 315 (weiter sind wir -Multiplayer - noch nicht gekommen).


Was ich da als eigentlichen Bug sehe, ist, dass man als Bündnispartner auch die Werften/Basen der Bündnis-/Kooperationspartner des Bündnispartners nutzen kann und umgekehrt.

In BotF fand ich das besser geregelt. Da konnte man ausschließlich die Werften/Basen des Bündnis- bzw. Allianzpartners nutzen. Und keine Werften/Basen eines evtl. Bündnis-/Allianzpartners des Bündnis-/Allianzpartners, was auch logischer ist.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Luther Sloan
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 826
Registriert: Samstag 7. April 2007, 14:48

Beitrag von Luther Sloan » Freitag 31. August 2007, 12:57

Was ich da als eigentlichen Bug sehe, ist, dass man als Bündnispartner auch die Werften/Basen der Bündnis-/Kooperationspartner des Bündnispartners nutzen kann und umgekehrt.
Schon klar, dass das der schwerer wiegende Teil ist. (Mich hat nur die Konstellation etwas gestört.) Mag unter bestimmten Umständen gut und machbar sein, aber faktisch wohl eher selten (falls da nicht auch Teil der Abkommen war - wir wissen: in BotE kann es -leider?- nicht so fein sein. Wäre aber mal ein Ideenvorschlag für unseren Chef --> UNTERTEILUNG /ABSTUFUNG der Kooperationsverträge..)

Ist schon logischer, wenn nur der, mit dem man das Abkommen hat, die Einrichtungen nutzen kann. Ich lasse ja auch nicht einen Freund meiner Freundin bei mir pennen nur weil sie es darf... oder so ähnlich...

Im Multiplayer-Spiel mag da eventuell ja auch mal eine entsprechende sinnvolle Konstellation daraus entstehen, aber das sollte schon separat ausgehandelt werden.
Wäre demnach vielleicht nicht wirklich ein Bug, aber eine Sache der Feineinstellung.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Freitag 31. August 2007, 13:56

eine solche Konstellation wie ganz oben von master130686 sollte schon möglich sein, aber pro Runde so viele Moralmali erzeugen, dass sie nicht lange Bestand hat.

eine einfache Lösung des Problems ist es, die Priorität des Kriegszustandes auf 1 zu setzen (ähnlich einem overwrite) und so die Mitbenutzung über die Kooperation im Moment der Kriegserklärung oder des andauernden Kriegszustandes auszusetzen.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Freitag 31. August 2007, 14:37

Ich versuche es zu fixen, so dass es wieder so ist wie in Botf.

-> fixed

Antworten

Zurück zu „Alpha3“