[FIXED] Verteidigungspakt / Bomdardement bis zur Selbstauflö

In diesen Bereich kommen alle Bugs, welche Fehler beim Spielablauf und der Spiellogik verursachen
Antworten
solari
Zivilist
Zivilist
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 5. August 2008, 00:03

[FIXED] Verteidigungspakt / Bomdardement bis zur Selbstauflö

Beitrag von solari » Montag 7. Dezember 2009, 14:41

Hallo,

habe einen Verteidigungspakt mit den Hanhur abgeschlossen, was soweit gut funktioniert hat. Nach der Kriegserklärung der Omega Allianz hat mein Bündnisspartner auch brav den Krieg erklärt. Während ich meine Flotte aufgebaut habe, sind die Hanhur bereits mit Ihrer Flotte in den Krieg gezogen und haben mit der Bombardierung einiger Planeten bereits begonnen.

Da der Tech-Level bei den Hanhur allerdings noch nicht so hoch ist, dauert die Bombardierung eines Planetensystem bereits über 20 Runden an.

Nun stelle ich fest, das aufgrund des Moralverlustes bei den Bombardierungen die ersten Minorrassen der Hanhur abspringen, ja sogar eigens besiedelte Planeten der Hanhur sich von der Heimatwelt lossagen. Die Moral auf Han selbst steht auf "002".

Ich denke dies ist nicht im Sinne des Erfinders.

Bei einem eigenen Krieg versuche ich ja auch mit einer möglichst großen Flotte anzugreifen um in möglichst wenigen Zügen den Planeten auszuradieren oder zu erobern. Ohne große Moralverluste.

Vllt kann man für die KI beibringen, ab einer imperienweiten Moral-Untergrenze den Angriff auf Planeten einstellen, um so etwas vorzubeugen.

Ansonsten kann ich das Spiel nur Loben. Es gefällt mir extrem gut :wink:

Grüße Solari

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Verteidigungspakt / Bomdardement bis zur Selbstauflösung

Beitrag von Malle » Montag 7. Dezember 2009, 14:59

002? Lad mal die Hanuhr in dem Spielstand und geh auf das Han System. Dort müsste der exakte Moralwert angezeigt werden und zwar zweistellig wenn unter 100.

Die Hanuhr verlieren 2 Moral pro Bombardierung. Da muss schon mehr angebrannt sein, dass die Systeme verlieren, vermutlich verlorene Schlachten und vom Gegner eroberte Systeme. Kann mir das nicht so recht vorstellen. Du könntest ja alte Saves rauskramen oder etwas "mitloggen" jetzt die weiteren Runden indem du ab und zu als Hanuhr ins Spiel gehst und dir die Entwicklung anschaust.

solari
Zivilist
Zivilist
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 5. August 2008, 00:03

Re: Verteidigungspakt / Bomdardement bis zur Selbstauflösung

Beitrag von solari » Montag 7. Dezember 2009, 16:21

Mit 002 wollte ich nur verdeutlichen dass der Wert auf 2 liegt.

Anbei die Savegames. Leider fehlen mehrere Runden da ich auf dem selben savegame immer wieder abgespeichert habe. Die letzten zwei Runden verdeutlichen was ich meine.

Savegame bsp1 Runde 158 Moral Han 92

Hier das Timeleck von 18 Runden, während dessen wurde das System Glevum im Sektor o15 15 Runden lang angegriffen.
Wenn man dieses Savegame weiter durchlaufen lässt, sieht man das es noch andere Niederlagen gab. Denke die werden Ihr übriges getan haben.

Allerdings wurde die Bombardierung bis zum bitteren durchgeführt. Denke die Kombination aus Niederlagen und die eigene Bombardierung wird es gewesen sein. Dazu am Ende noch das immer mehr Minors sich losgesagt haben.

Savegame bsp2 Runde 176 Moral Han 25
Savegame bsp3 Runde 177 Moral Han 2
Dateianhänge
bsp3.sav
(103.54 KiB) 52-mal heruntergeladen
bsp2.sav
(103.4 KiB) 54-mal heruntergeladen
bsp1.sav
(99.92 KiB) 50-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Verteidigungspakt / Bomdardement bis zur Selbstauflösung

Beitrag von Dennis0078 » Montag 7. Dezember 2009, 17:34

Ein oder zwei der KI-Spieler haben generell immer Moralprobleme so bald sich zwei KI im Krieg befinden. Manchmal ist der ein oder andere KI schon ausgelöscht bevor man ihn getroffen hat. Ich denke dieses Problem löst sich erst, wenn die KI Truppen bauen.
Erstaunlich ist auch das der Hanuhr total peilte ist. So etwas sehe ich sehr selten. Der hat echt Börseneinbruch.

Was mich auch noch wundert sind seine Geheimdienst Prioritäten.
Als wenn er nicht schon in seiner Situation den Kopf voll hat. Krieg gegen Omega und Catar, dann muss er noch seine Saboteure gegen die Rothariar einsetzen um es sich mit ihnen auch noch zu verderben. Zumal die Im Geheimdienst viel besser da stehen.

Also ich bin dafür das die Truppen-Implementierung höhere Priorität bekommt.
Würde den KI echt gut tun. Hoffe ich zumindest

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Verteidigungspakt / Bomdardement bis zur Selbstauflösung

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 5. Januar 2010, 16:34

Ja, das ist ein Bug. Bis jetzt haben nur pazifistische, wissenschaftliche und Farmerrassen das Bombardieren eingestellt, wenn die Moral zu niedrig gewesen ist. Bei Finanzrassen wurde da nichts abgefragt. Ich habe es nun dahingehend geändert, dass der Moralwert aus der Moral.data Datei herangezogen wurde. Ist dieser negativ und die durchschnittliche Moral unterschreitet einen bestimmten Wert, dann wird nicht bombardiert.

-> fixed...

Antworten

Zurück zu „Alpha5-Bugs: Spielfunktionen und Spieldaten“