Multiplayer: Absturz durch doppelt vergebene Schiffsnamen

Alle Fehler welche auf technischen Problemen beruhen sollen hier gepostet werden. Auch Netzwerkprobleme und Spielabstürze gehören dazu
lordgeorge1
Senior Kadett
Senior Kadett
Beiträge: 47
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2007, 14:03
Wohnort: München

Multiplayer: Absturz durch doppelt vergebene Schiffsnamen

Beitrag von lordgeorge1 » Montag 15. Februar 2010, 00:15

In unserem 4er-Multiplayer tritt nach einer bestimmten Zeit folgende Fehlermeldung auf:
MAJOR1C-Bug.jpg
MAJOR1C-Bug.jpg (861.78 KiB) 3522 mal betrachtet
Diese Meldung (und alle weiteren doppelten Namen) bekommt nur der Host angezeigt. Das geht dann noch diverse Runden gut, bis es (ich glaube wenn der Buchstabe "Z" erreicht ist) zum endgültigen Absturz kommt und die nächste Runde nicht mehr erreicht wird.

Eigentlich sollte doch, wenn der letzte Name in der Schiffsnamensliste verbraucht ist, wieder vorne angefangen werden mit dem Zusatz -A, bis wieder alle Namen verbraucht sind. Dann mit dem Zusaz -B usw. Aber kein Name sondern nur "MAJOR"+Rassennumer+Zusatz?

Dieser Bug tritt nur im Multiplayer-Spiel auf.

Wir haben zwar eine selbst-gemoddete "StarTrek"-Version gespielt (vgl. Screenshot), aber der Bug tritt auch in der original Alpha5 auf.

Spielstand und LOG-Datei (Log-Datei nach nochmaligem Laden) habe ich angehängt.

Den Bug gabs ja schon in der Alpha4, deshalb meine Frage: Hängt das u. U. mit einem Hostwechsel nach Abspeicherung eines Spiels zusammen?
Dateianhänge
4er-a.zip
(87.63 KiB) 55-mal heruntergeladen
BotE.zip
(2.75 KiB) 52-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Multiplayer: Absturz durch doppelt vergebene Schiffsnamen

Beitrag von master130686 » Montag 15. Februar 2010, 07:13

Der eigentliche Bug hierbei ist ja dass als Schiffsname MAJOR1 und nicht einer der "eigentlichen" Namen der Schiffsname ist. Da hat wohl irgendwas mit der Namenszuweisung nich geklappt - wobei sich da die Frage stellt wieso es beim Kolo klappt und hier nich.
Eigentlich sollte doch, wenn der letzte Name in der Schiffsnamensliste verbraucht ist, wieder vorne angefangen werden mit dem Zusatz -A, bis wieder alle Namen verbraucht sind. Dann mit dem Zusaz -B usw. Aber kein Name sondern nur "MAJOR"+Rassennumer+Zusatz?
Naja, irgendwo scheint der aufgehört zu haben die "eigentlichen" Namen zu vergeben und hat stattdessen nur noch MAJOR1 vergeben. Und da is natürlich klar dass er sehr schnell bei "Z" landet. Und wenn er dann das nächste mit "A" bauen will, geht das natürlich nich weil der Name bereits vorhanden ist (ob das nur für aktive oder auch für zerstörte/verlorene Schiffe zählt weiß ich jetzt nich) - hier müsste dann der Bug kommen.

Und wenn der dann zum dritten mal "A" vergeben will wird er vermutlich abstürzen.

Dieses Problem (ob mit der gleichen Ursache wie damals oder nicht weiß ich natürlich nich) hatten wir früher schon, aber das wurde zwischenzeitlich behoben. Zudem kam es früher zu keinen Abstürzen.

Was sagt denn die LOG-Datei dazu?
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

lordgeorge1
Senior Kadett
Senior Kadett
Beiträge: 47
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2007, 14:03
Wohnort: München

Re: Multiplayer: Absturz durch doppelt vergebene Schiffsnamen

Beitrag von lordgeorge1 » Montag 15. Februar 2010, 21:16

Der Kolo war schon etwas länger im Spiel, daher sein korrekter Name...

Die Log-Datei sagt eigentlich nichts auf einen Bug hindeutendes aus, es kommen eine ganze Reihe von "MAJOR X"-Schiffen vor, fast so, als ob sie auch dorthin gehörten. Allerdings ist in der besagten Runde der Absturz noch nicht gekommen (soweit haben wir diesmal nicht gespielt).

Die Log-Datei von der Partie, in der schließlich der Absturz passierte, und das Spiel nicht mehr ladbar war, haben wir leider nicht mehr.

Aber ich werde die Geschichte mal im Auge behalten; der Hinweis auf die "ship history" sagt ja schon mal, daß der Host offensichtlich die verbrauchten Namen irgendwo mitschreibt, und da könnte es natürlich bei einem Host-Wechsel durchaus möglich sein, daß der neue Host die aktuelle ship history beim Laden nicht zur Verfügung hat.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Multiplayer: Absturz durch doppelt vergebene Schiffsnamen

Beitrag von Malle » Dienstag 16. Februar 2010, 07:41

die ist im savegame enthalten.

Glaube eher dass irgendwo in der veränderten shipnames Datei sich ein unerlaubtes Zeichen befindet oder sonst irgendne Formatierung, die der Parser nicht verarbeiten kann. Hast du dort genau nachgecheckt dass alles stimmt?

lordgeorge1
Senior Kadett
Senior Kadett
Beiträge: 47
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2007, 14:03
Wohnort: München

Re: Multiplayer: Absturz durch doppelt vergebene Schiffsnamen

Beitrag von lordgeorge1 » Dienstag 16. Februar 2010, 11:21

Ich habe tatsächlich etwas gefunden! Bei den Rassen Nr. 1 und 5 (Terraner und Cartarer) gibts je ein Schiff, das ein Komma im Namen hat. Ob es das sein könnte? Ich änders mal ab und probiers aus. Mich wunderts nur, daß die Fehlermeldung noch nie bei mir im Einzelspielermodus aufgetreten ist.

Zumindest die Apostrophs können jedenfalls keine Fehler verursachen - da gibts bei den Kayrhin ja genügend...

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Multiplayer: Absturz durch doppelt vergebene Schiffsnamen

Beitrag von Malle » Dienstag 16. Februar 2010, 12:45

wenn ich das richtig sehe, hast du da einen Star Trek mod laufen, evtl. hast du in der majorraces.data gewisse Bezeichner vergessen anzupassen, so dass er MAJOR1 sucht aber statt dessen FEDERATION irgendwo steht. Dass es die Kommata sind, glaube ich eher nicht, das müsste den anderen auch schon aufgefallen sein in ihren Spielen mit der Releaseversion. Tippe auf fehlerhafte Bezeichner in den data files.

Vll. heißt deine shipnames.data Federationshipnames.data statt Major1shipnames.data. Das erscheint mir am logischsten.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Multiplayer: Absturz durch doppelt vergebene Schiffsnamen

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 16. Februar 2010, 18:46

Ich nehme an ein Dateiname bzw. eine interne Rassen-ID stimmen nicht überein. Bitte vergleicht mal die IDs und Dateinamen mit der ungemoddeten Version.

In der Majorraces.data steht die Rassen-ID. So sollte dann auch die jeweilige Shipnames.data Datei heißen. Weil eigentlich stehen für jede Rasse fast unbegrenzt Schiffsnamen zur Verfügung. Da kommt man in einem Spiel kaum bis "B".

lordgeorge1
Senior Kadett
Senior Kadett
Beiträge: 47
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2007, 14:03
Wohnort: München

Re: Multiplayer: Absturz durch doppelt vergebene Schiffsnamen

Beitrag von lordgeorge1 » Mittwoch 24. Februar 2010, 22:35

Die Schiffsnamendateien habe ich bei meinem Mod unverändert gelassen, sie heißen immer nochr "MAJOR1ShipNames.data", usw. In der MajorRaces.data wurde zwar auch einiges verändert, aber die Reihenfolge MAJOR1, MAJOR2, usw. ist geblieben und analog zu Föderation/Terr. Konföderation, Ferengi/Hanuhr, usw.

Selbst die Rassen-Präfixe _con, _han, usw. stimmen bzw. sind geblieben (analog wiederum zur StringTable.txt). Aber wie schon erwähnt, trat das Problem ja auch bei der Original Alpha 5 auf (leider haben wir aber die damalige Log-Datei nicht mehr).

Kommdendes Wochenende steht wieder ein 4er-Multiplayer an - diesmal mit der neuen Alpha 5.1 (gemoddet allerdings...). Bin gespannt, ob wir diesmal auch wieder in dieses Namens-Problem laufen. Wenn ja, dann hänge ich alle relevanten Dateien zum checken an. Mal sehen, ob sich das nicht lösen lässt...

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Multiplayer: Absturz durch doppelt vergebene Schiffsnamen

Beitrag von Sir Pustekuchen » Mittwoch 24. Februar 2010, 22:46

Wichtig ist, dass beim Server alles korrekt ist. Jeder sollte die gleichen Daten verwenden. Das Problem kam in der Alpha5 eigentlich nur auf, wenn man per Geheimdienst Schiffe geklaut hatte. Wenn es mal in einer Runde reproduzierbar ist, dann bitte das sav anhängen...

lordgeorge1
Senior Kadett
Senior Kadett
Beiträge: 47
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2007, 14:03
Wohnort: München

Re: Multiplayer: Absturz durch doppelt vergebene Schiffsnamen

Beitrag von lordgeorge1 » Mittwoch 24. Februar 2010, 23:04

Ich erinnere mich, daß tatsächlich in dem Spiel mit der Original Alpha 5 (wo wir die Log-Datei nicht mehr haben) der Rotharianer der Konföderation ein ziviles Schiff geklaut hatte. Eine gewisse Zeit später hatten wir dann das Problem mit den Namen...

Wir werden vorher auf jeden Fall auf allen Rechnern den exakt gleichen Mod einspielen und versuchen, den Host nicht zu wechseln (was sonst häufiger passierte, wenn im Wireless-LAN der Router den Host rausschmiss... doch diesmal wird im Adhoc-LAN ohne Router gespielt, da kann der "socket error" und seinen Vebindungsprobleme nicht mehr auftreten!).

Apropos Mod: Wenn mein StarTrek Mod funktioniert, dürfte ich den eigentlich unter User Mods hochladen? Er verwendet ja schließlich StarTrek Content...

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Multiplayer: Absturz durch doppelt vergebene Schiffsnamen

Beitrag von Malle » Donnerstag 25. Februar 2010, 06:39

Wir machen das so wie es Stardock mit Galciv2 auch macht. Man kann unter User modifications einen Thread über einen ST Mod eröffnen, dort aber nur einen Link zu einem extra Forum bzw. einer extra Seite setzen und über den Mod diskutieren. Keine Direktlinks. Wir fügen dann den gleichen Erklärtext an den Thread an wie die bei denen im Forum. Wenn die damit sauber fahren, sollten wir das auch tun.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Multiplayer: Absturz durch doppelt vergebene Schiffsnamen

Beitrag von Sir Pustekuchen » Donnerstag 25. Februar 2010, 09:12

Ja, wenn du es so machst wie Malle beschrieben hat, dann sehe ich kein Hindernis für einen User-Star-Trek-Mod für BotE...

lordgeorge1
Senior Kadett
Senior Kadett
Beiträge: 47
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2007, 14:03
Wohnort: München

Re: Multiplayer: Absturz durch doppelt vergebene Schiffsnamen

Beitrag von lordgeorge1 » Sonntag 28. Februar 2010, 14:02

Also - es war "nur" ein 3er-Multiplayer an diesem Wochenende. Und die gute Nachricht: Bis Runde 161 keine Probleme mit den Schiffsnamen! Nur ein Absturz beim Host, wahrscheinlich wegen Scrollen der Galaxiekarte bis zum oberen Rand und erneutem Klicken "außerhalb" der Karte, da könnte es vielleicht noch ein kleines UI-Problem geben...

Der Host wurde nicht gewechselt und alle hatten die exakt gleiche, gemoddete Version.

Interessant: Ab und zu werden Planetengrafiken nicht geladen - aber jede Runde andere! Das stört zum Glück nicht sehr, da sie dann meist in der nächsten Runde wieder geladen werden und es auch meist nur wenige Systeme betrifft (vgl. LOG-Datei).
Dateianhänge
BotE.zip
(188.91 KiB) 49-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Multiplayer: Absturz durch doppelt vergebene Schiffsnamen

Beitrag von Sir Pustekuchen » Montag 1. März 2010, 17:10

Interessant: Ab und zu werden Planetengrafiken nicht geladen - aber jede Runde andere! Das stört zum Glück nicht sehr, da sie dann meist in der nächsten Runde wieder geladen werden und es auch meist nur wenige Systeme betrifft (vgl. LOG-Datei).
Das müsste kein Bug sein. Er versucht immer zuerst spezielle Planetennamen zu finden, wenn es diese nicht gibt, nutzt er zufällige Planetengrafiken. Zum Beispiel sollen im Cartar-System in jedem Spiel auch immer die selben Grafiken angezeigt werden. Er sucht also immer zuerst nach Grafiken, die sich aus Systemnamen plus Nummer zusammensetzen. Ist keine vorhanden, so wird eine entprechende ClassX.png Grafik verwendet.

Eigentlich bräuchten diese Meldungen nicht im Log stehen.

lordgeorge1
Senior Kadett
Senior Kadett
Beiträge: 47
Registriert: Mittwoch 3. Oktober 2007, 14:03
Wohnort: München

Re: Multiplayer: Absturz durch doppelt vergebene Schiffsnamen

Beitrag von lordgeorge1 » Montag 8. März 2010, 07:40

Ich habe mir das mit den Planetengrafiken nochmal im Spiel angeschaut, und tatsächlich werden sie geladen! Das "Problem" hatte ich auch im Einzelspieler-Spiel. Ich bin eben nur über die Einträge im LOG gestolpert.

Dieses Wochendende hatten wir wieder ein 3er-Multiplayer gespielt und es gab erneut keine Probleme mehr mit den Schiffsnamen. Vielleicht lag es damals doch an den vielen verbindungstechnischen Abstürzen und Host-Wechseln.

Antworten

Zurück zu „Alpha5-Bugs: Technische Probleme und Abstürze“