Kleine Rassen und ihre Schiffe

Alle Diskussionen über Schiffe werden in diesem Bereich ausgetragen
Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Minorschiffe

Beitrag von rainer » Mittwoch 11. Mai 2011, 19:19

pot frägt im englischen Forum, http://botf2.star-trek-games.com/viewto ... =14&t=4247 , warum Minorschiffe, wenn der Minor Mitglied ist, weiterhin nur im Minor-System gebaut werden können (nach Mitgliedschaft kann doch das Wissen transferiert werden)

...und ob schon jemand probiert hat, dem MinorSchiff die Begrenzung "only buildable in x" zu entziehen (shiplist.data) und dann (mit neuem Spiel!!) obigen Erfolg hatte bzw. was dafür sonst noch nötig sei.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: MinorSchiffe

Beitrag von Sir Pustekuchen » Mittwoch 11. Mai 2011, 20:06

Ich vermute es geht nicht. Wenn der Systemname fehlt, so kann das Minorrschiff gar nicht gebaut werden. Das sagt mir jedenfalls der jetzige Algorithmus.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: MinorSchiffe

Beitrag von master130686 » Donnerstag 12. Mai 2011, 12:07

Ich vermute es geht nicht. Wenn der Systemname fehlt, so kann das Minorrschiff gar nicht gebaut werden. Das sagt mir jedenfalls der jetzige Algorithmus.
Du bist ja sowieso der Experte, aber du hast natürlich recht -> Wenn kein System angegeben ist, kann das Schiff garnicht gebaut werden.

Sieht der Algorithmus eigentlich vor dass man von vornherein mehrere Systeme als "build only" angeben kann (z.B. mit ";" getrennt)? Oder dass man als "build only" einen Stern ("*") eingibt und dadurch das Schiff in allen Systemen des Minors (vor allem später für Mediors wichtig) gebaut werden kann?
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: MinorSchiffe

Beitrag von Sir Pustekuchen » Donnerstag 12. Mai 2011, 20:21

Nein, mehrere Systeme können nicht angeben werden. Ich muss mal schauen, ob ich den Algo so ändern kann, dass man Minorschiffe überall bauen kann wenn kein Name angegeben ist. Muss ich mal schauen...

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: MinorSchiffe

Beitrag von Dennis0078 » Sonntag 10. Juli 2011, 06:57

Wurde da schon geschaut?

Ich wäre dafür das die Minorschiffe ab höheren Schwierigkeitsgrad mehr auf Angriff an statt auf Meiden stehen. Das ist mir manchmal einfach zu leicht die Minor und deren Schiffe zu bekommen.
Außerdem wäre schön wenn sich auch die Anzahl deren Schiffe mit dem Schwierigkeitsgrad erhöhen.

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: MinorSchiffe

Beitrag von Darkness » Sonntag 10. Juli 2011, 08:27

Das ist nicht ganz ungefährlich. Ein Volk das nur mit Gewalt in das System reinkommt würde durch noch mehr Schiffe der Minors stark ausgebremst werden. Umgekehrt erhielte ein Volk wie die Roths durch die Erkundungsbonus der Tarnung und die erhöhte Menge an zu gewinnenden Schiffen bei Vermitgliederung einen deutlichen spielerischen Vorteil.
Das relativiert sich vielleicht wenn die Minors anfangen ihre Schiffe zu bewegen allerdings hat man das Problem das sich hunderte von Minorschiffen durch die Galaxie schießen würden.

Hab grad ein Spiel gehabt wo die Xindi etwa um die Runde 100 rum 15 Schiffe hatten. Rechnet man im Schnitt pro Spiel 10 Minorwelten die Schiffe produzieren wären das schon 150. Das ist kein Problem da die meisten in Runde 100 vermitgliedert sind. Wenn du den Startwert der Schiffe jedoch erhöhst könnte es passieren das du schon in der 20. Runde 50 oder mehr Schiffe auf der Karte rumzufliegen hast und ein nicht unbeträchtlicher Teil dieser Schiffe ist deinen Schiffen an Bewaffnung und Techlvl überlegen und wenns ganz dick kommt auch in der Anzahl.

@ SirPustekuchen
Re: MinorSchiffe
Nein, mehrere Systeme können nicht angeben werden. Ich muss mal schauen, ob ich den Algo so ändern kann, dass man Minorschiffe überall bauen kann wenn kein Name angegeben ist. Muss ich mal schauen...
Ich möchte nochmal anfragen ob bereits die Möglichkeit besteht, und wenn ja wie und wo, einem Major Schiffe zu geben die nur auf einer bestimmten Welt baubar sind. Die Funktion "build only in system" im Shipeditor funktioniert offensichtlich noch nicht.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: MinorSchiffe

Beitrag von rainer » Sonntag 10. Juli 2011, 11:07

Darkness hat geschrieben:Die Funktion "build only in system" im Shipeditor funktioniert offensichtlich noch nicht.
habe gerade im Wiki http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... _system.29 nachgeschaut - das bezieht sich (jetziger Stand) nur auf die kleinen Völker, funktioniert aber so, wie es angedacht ist :-)

Darkness hat geschrieben:Ich möchte nochmal anfragen ob bereits die Möglichkeit besteht, und wenn ja wie und wo, einem Major Schiffe zu geben die nur auf einer bestimmten Welt baubar sind.
meines Wissens (derzeit) nicht möglich.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Minorschiffe

Beitrag von Malle » Montag 14. Januar 2013, 20:32

Es gibt noch keine KI für die Minorschiffe.

Wäre es sinnvoll ihnen wenigstens einen Befehl zu geben, dass nach einem Rückzug wieder in der Runde das Heimatsystem angesteuert wird, in der die stärkere Flotte verschwunden ist? Also vll. so implementieren, dass Militärpunkte im Sektor verglichen werden und ab einer gewissen Schwelle der Rückflug angetreten wird.

So wird das System wieder geschützt wenn z.B. das Kristallwesen wieder verschwunden ist.

Für die KI später würd ich vorschlagen, dass je nach Rasseneigenschaften (aggressivere Rassen gehen höhere Risiken ein) ein gewisser Prozentsatz der Flotte auf Erkundung geht, der Rest auf dem Heimatsystem bleibt.


Problem was noch beim Vermitglieden auftreten kann ist dass die Schiffe sich dann außerhalb der Reichweite des Majors aufhalten und auch ein Raumdock auf dem Minorheimatsystem nicht ausreicht. Hier müssten wir uns noch was überlegen dass es nicht zum häufigen Stranden kommt weil der Minor andere Reichweitenregelungen hat als der Major.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Kleine Rassen und ihre Schiffe

Beitrag von Malle » Dienstag 9. April 2013, 13:26

wie wäre es wenn die Militärstärke hier auf die Diplomatie Auswirkungen hat, d.h. wenn ein Minor (spätere Alphaversion) viele Truppen bzw. Schiffe mit hohem value hat, dann den gesamten Vermitgliedungsprozess teurer zu gestalten?

Stelle mir das so vor, dass hier ein Faktor für die Geschenke bzw. für die Vertragsgesuche reinkommt, der die Erfolgswahrscheinlichkeit entsprechend stark nach unten drückt. Der Faktor bestimmt sich dann durch das Verhältnis Militärstärke Minor zu Major, ist nie größer als eins (damit nicht die schwachen Minors noch einfacher zu vermitglieden sind) und könnte auch noch Schwierigkeitsgrad-abhängig sein, d.h. bei Impossible z.B. hat man keine echte Chance auf Vermitgliedung wenn der Minor value 2000 hat und man selbst weniger als 100.

Was mir nämlich aufgefallen ist bei meinen Spielen letztens ist dass extrem gute Minors wie die Vikarmo einfach zu vermitglieden waren inklusive ihrer starken Kreuzer und das sollte meiner Meinung nach schwieriger werden. Damit würde die Strategie einer frühen Vermitgliedung bzw. militärischer Aufrüstung gefördert und nicht das Warten bis der Minor volle Bevölkerung und zig Schiffe selbst gebaut hat.

Dann könnte man auch den Gebäudeverteilalgorithmus etwas entschärfen, sprich ein paar mehr Gebäude bei Vermitgliedung schenken/verteilen als bisher, wo meist die Hälfte der Bevölkerung arbeitslos ist.

So verknüpft man gut Diplomatie mit Militärstärke, was ja bei den Kriegserklärungen schon gang und gebe ist.

Das gleiche gelte übrigens auch für die Bestechungsversuche. In dem Fall je höher der military value des Majors bzw. das ratio Major1/Major2, desto schwerer hat es ein anderer Major mit Bestechungen und umgekehrt.

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Kleine Rassen und ihre Schiffe

Beitrag von HerrderGezeiten » Dienstag 9. April 2013, 19:21

Naja damit wird ein "Ungleichgewicht der Kräfte" weiter unterstützt.

Bsp.:
Würde ja auch bedeuten, bekomme ich 10 Vikamor Kreuzer, bekomme ich auch 15 Storgor Zerstörer und 10 Bran Zerstörer,... dank steigendem Militärwerts vor meinen Feinden.

Auch die Änderung mit den Gebäuden -> mehr Fabriken für die Minor bei Vermitgliederung, seh ich als großes Problem.

Bei hoher Minor Dichte kolonisiert man meist garnicht mehr.
Manche Welten würde man wahrscheinlich garnicht selbst so weit ausbauen können in der selben Zeit auch wenn man sich bemüht/nur auf diese konzentriert.

Anpassung vom Wert, Kolonisierung vs Minor Welt würde ich als zur Zeit wichtiger ansehen.
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Kleine Rassen und ihre Schiffe

Beitrag von master130686 » Mittwoch 10. April 2013, 08:55

Bei hoher Minor Dichte kolonisiert man meist garnicht mehr.
Das Hauptproblem hier ist wieder, dass diese Modifikationen in erster Linie für Spiele mit (sehr) hoher Minor-Dichte "relevant" sind (von individuellen Spielweisen mal ganz abgesehen).
Manche Welten würde man wahrscheinlich garnicht selbst so weit ausbauen können in der selben Zeit auch wenn man sich bemüht/nur auf diese konzentriert.
Selbst die KI macht das kaum (trotz "Schwierigkeitsgrad-Vorteilen"). Da hinken die meisten Systeme (i.d.R. außer den Minors) zig Techstufen hinterher. Und trotzdem schaffen die es. Von daher sehe ich da kaum ein Problem.

Wer natürlich alles auf Forschung setzt, und damit (viel) schneller forscht als er (aus-)bauen kann, der hat dann natürlich dieses Problem. Ich setze meist relativ ausgeglichen auf Forschung und Geheimdienst (je nach Rasse) und komme gut zurecht (meist baue ich schneller aus als ich forsche).
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Nobody6
Offizier
Offizier
Beiträge: 220
Registriert: Samstag 22. Januar 2011, 10:31

Re: Kleine Rassen und ihre Schiffe

Beitrag von Nobody6 » Mittwoch 10. April 2013, 09:08

HerrderGezeiten hat geschrieben:Naja damit wird ein "Ungleichgewicht der Kräfte" weiter unterstützt.
Bsp.:
Würde ja auch bedeuten, bekomme ich 10 Vikamor Kreuzer, bekomme ich auch 15 Storgor Zerstörer und 10 Bran Zerstörer,... dank steigendem Militärwerts vor meinen Feinden.
[...]
Wenn du das nicht unterstützen möchtest müsste man gegenteilige Boni & Mali integrieren. Sprich Minors sehen es gerne nicht der Juniorpartner zu sein und bevorzugen den Beitritt zu kleinen Majorn. Begründung: Sie bevorzugen den Beitritt in ein "Imperium" bei dessen Gestaltung Sie selbst eine entscheidende stimme haben und nicht einfach "eine neue Welt" sind.

Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Kleine Rassen und ihre Schiffe

Beitrag von MTB » Mittwoch 10. April 2013, 10:25

Nobody6 hat geschrieben:Begründung: Sie bevorzugen den Beitritt in ein "Imperium" bei dessen Gestaltung Sie selbst eine entscheidende stimme haben und nicht einfach "eine neue Welt" sind.
Andererseits trete ich doch lieber der Seite der Sieger bei ...
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Kleine Rassen und ihre Schiffe

Beitrag von master130686 » Mittwoch 10. April 2013, 12:16

Manche Minors haben ja auch eine "historische" Ab- oder Zuneigung zu bestimmten Majors. Diese könnte man auch integrieren (stärker als "nur" durch die Zuneigung, wie bisher).
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Kleine Rassen und ihre Schiffe

Beitrag von HerrderGezeiten » Mittwoch 10. April 2013, 20:54

@master130686 (ich wollte jetzt nicht alles Quoten,..) aber du hast alles so zwar richtig erkannt, -> Ursache und wann es besonders stark auftritt.
NUR mir fehlt eine Lösung für das Problem, die mir auch gefallen würde.

Nur entscheiden, wer welchen zustarken Minor bekommt, hilft mir nicht,... :cry:

Wir haben "wunderchöne" Minor Rassen und viele (auch ich), wollen sie auch im Spiel sehen -> Dichte hoch ist eher häufiger bei den meisten Spielern wohl?
-> Umfrage machen? aber ich glaub schon.

Aber selbst bei weniger Minor verringert es nicht ihren Wert nur ihre Häufigkeit.
Vielleicht sogar mehr Wert, wenn einer 10 hat der andere 12 ist der Unterschied wohl nicht so schlim als 2 vs 0 bei geringerer Dichte.
---
Naja wenn ICH nur weniger forsche, hält das aber die KI nicht auf -> Ausbau der Minor Welten sollte gleich sein und damit mein Problem nicht lösen. :(

Mich würde eine Trennung Kolonisations Punkte und der Art/Ausbaustufe der Gebäude die ein Kolo erzeugt interessieren.

Bzw. vielleicht ein etwas genaueres Raster, was eine Minor Welt haben kann/darf ohne hir so schlim (aus meiner Sicht) die Balance zu stören.

Anzahl Runden durch 2 = Max Anzahl der Gebäude der Minor (jedes 1 Runde Bauzeit angenommen, Aufwertung 1 Runde), wobei Nahrung für Bedarf zuerst gedeckt wird.

Würde bei mir bedeuten Runde 20 max 10 Gebäude,

Runde 50 max 25 Gebäude -> würde aber z.B 8 Nahrung Tech2, 6 Bau Tech 2 und 3-4 Titan Minen bedeuten, 1-2 Deuterium oder Duranium.

Ich frag mal so klingt das für dich viel ODER wenig? (jeder hat andere Ansichten drum frag ich mal)

Je nach dem begründe ich warum nicht mehr bzw. weniger wobei das noch immer recht viel ist aus meiner Sicht, da auch Lagerbestände teilweise vorhanden sein können die schon mal 4-5.000 Credits wert sind.
------

Ich hab noch eine VIEL bessere Idee, irgendwo muß es ja für das ganze eine Berechnung geben -> könnte man nicht eine 2te angepaste Version in den Optionen anbieten?
(Minor Ausbaugrad oder etwas anderes,..)
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Antworten

Zurück zu „Ships“