Auswirkungen von Tarnung in und vor dem Kampf

Alle Diskussionen über Schiffe werden in diesem Bereich ausgetragen
Benutzeravatar
Joker
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 65
Registriert: Montag 8. Januar 2007, 15:52
Wohnort: "Habt, Acht"

Beitrag von Joker » Dienstag 6. November 2007, 11:50

Wenn die schiff getarnt sind wird es ihnen schwer fallen auch noch ein system an zu greifen.
Wenn ich also auf systemangriff bin
muss ich enttarnen.
Ich tibbe darum auf weiderholte rechtschriebfehler aufmerksahm zu machen!

Orco
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 481
Registriert: Montag 29. Oktober 2007, 11:21

Beitrag von Orco » Mittwoch 7. November 2007, 00:24

das große problem is halt wenn einer getarnt bombadiert. Wo die lösung naheliegt das er wenn er anfängt zu bombadieren sich enttarnt....
Und in dem moment können stationierte schiffe dieses angreifen. Was halt nur so der fall sein kann wenn die stationierten schiffe auch getarnt sind. Und nicht reguläre flotten die sich nicht tarnen können wo halt die system angreif flotte sich erst um diese kümmern kann und dann aus der tarnung das system angreifen kann. Klingt doch recht logisch.

Also wenn getarnte schiffe ein system angreifen und gegnerische getarnte schiffe dort sind, sollten die syste, angreifenden schiffe im kampf enttarnt angreifen und die getarnte verteidigerflotte halt getarnt die angreifer angreifen könne.
Es ist ja nicht so das die flotte sich in dem sektor nur ein paar minuten aufhält. Ok bei durchreisenden flotten ist ja was anderes.

Aber zwei getarnte flotten die nur auf dem selben gebiet patrulieren und sonst nix machen solten sich nie bekriegen.
Wo aber wieder das problem kommt mit dem sensoren entdecken.
Wenn halt mit sensoren ein schiff entdeckt wurde wird es dann enttarnt angegriffen? ....

Da sollte wie ich schon angeschnitten habe so eine art getarnt aber schlecht anviesier ausweichboni sache greifen da man ja weiss da ist ein schiff nur nicht genau wo und drauf baller.
Nun kann man treffen oder nicht das angegriffene kann ja auch fliehen da fehlt halt der taktik modus wo man sowas entscheiden kann.

Ich wäre dafür das das entdeckte schiff halt angegriffen wird aber mit hard-to-hit faktor und dann im nächsten tick enttarnt. Könnte man damit erklären das das patroulierende shiff die ganzezeit wie dumm in der gegend mit strahlenwaffen ballert und halt irgendwan sehr dicht an dem ziel vorbei schiesst oder es trifft und die steuernde crew enttarnt und gegenmassnahmen ergreift.

Man könnte auch den rassen eine etnscheidungsmeldung geben zb. "unsere getarnte flotte in sektor xy hat eine gegnerische flotte entdeckt sollen wir uns zurückziehen?"

sry das ich immer so ausschweifend werde aber das tarnungs thema liegt mir sehr am herzen. Wobei ich eigentlich nur Hanuhr, carti oder konfödi spiele ^^.

Benutzeravatar
rdemuth
Kadett
Kadett
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 12. Juni 2007, 20:00

Re: Kein Kampf gegen getarnte Flotte

Beitrag von rdemuth » Donnerstag 5. Juni 2008, 11:35

Hallo zusammen,

habe das gleiche Problem, aber gerade kein Savegame zur Hand. Aber jetzt natürlich als Khayrin, und der Rotharianer bombt mir langsam, da vermutlich nur ein paar Schiffe, getarnt das System weg. Habe auf dem System wirkungslos eine große Flotte stehen. Bin aber noch nicht auf die Idee gekommen diese zu enttarnen, macht ja auch eigentlich keinen Sinn. Habe noch nie von einem getarnten Systemangriff gehört, denn spätestens wenn gefeuert wird könnte ich die Schiffspositionen ermitteln auch wenn Sie getarnt blieben.

mfg

Bernruler
Kadett
Kadett
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 20. Mai 2008, 07:27

Re: Kein Kampf gegen getarnte Flotte

Beitrag von Bernruler » Donnerstag 5. Juni 2008, 13:23

hab das selbe Problem, kann die Khayrin nicht wegballern da diese getarnt sind und die mich nicht da meine auch getarnt sind. Am besten sollte man wenn beide Rassen in einem System getarnte Schiffe habe das lösen wie bei botf also einfach so berechnen ohne Tarnbonus.

Xenox
Offizier
Offizier
Beiträge: 154
Registriert: Dienstag 25. März 2008, 18:44

Re: Kein Kampf gegen getarnte Flotte

Beitrag von Xenox » Donnerstag 5. Juni 2008, 13:33

Hmm, wie wäre es mit einem Kontinuum-Scanner, oder wie das Ding heißt? :idea:
Enttarnen die nicht getarnte Schiffe?
ISt mir jetzt nur so spontan eigefallen...

Greetz
Xenox

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Kein Kampf gegen getarnte Flotte

Beitrag von Sir Pustekuchen » Donnerstag 5. Juni 2008, 13:36

Scanner bringt da nix.

Es gibt zwei Möglichkeiten:

1. Du hast mindestens ein ungetarntes Schiff in deiner Flotte. Dann greifen die Gegner dieses an, woraufhin sie sich Enttarnen.
2. Du nimmst einen Scout mit sehr guten Scanwerten (falls vorhanden) mit. Dieser entdeckt während eines Kampfes auch getarnte Schiffe.

Ein Bombardement wird irgendwann mal nur noch im nicht getarnten Zustand ausführbar sein.

Bernruler
Kadett
Kadett
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 20. Mai 2008, 07:27

Re: Kein Kampf gegen getarnte Flotte

Beitrag von Bernruler » Donnerstag 5. Juni 2008, 20:20

Also Scanner bring absolut null nada, praktische Erfahrung zu genüge gesammelt 8) Das mit nem Scout werde ich mal testen morgen, die erste Variante ist nicht mein Favorit denn wer opfert den eigene Schiffe gerne :?:

Benutzeravatar
rdemuth
Kadett
Kadett
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 12. Juni 2007, 20:00

Re: Kein Kampf gegen getarnte Flotte

Beitrag von rdemuth » Dienstag 10. Juni 2008, 11:33

Hallo,

kann mit dem enttarnen eines Schiffes zumindest das Bombardement meines Systems verhindern. Das ist zwar nicht die tollste Lösung, opfere aber lieber einungetarntes Schiff als auf Dauer das System.

Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Kein Kampf gegen getarnte Flotte

Beitrag von MTB » Montag 16. Juni 2008, 12:09

Selbe Situation, Rotharianer und Khayrin;
hab's mit massig Aufklärern hinbekommen - so zirka 20.
Scanner alleine waren wirkungslos.

Vergleicht Ihr intern irgendwie die Tarnwerte der Einzelschiffe oder eine Summe der Tarnungen mt dem Scanwert?
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Kein Kampf gegen getarnte Flotte

Beitrag von Sir Pustekuchen » Montag 16. Juni 2008, 16:00

Die Scanner in den Systemen und auf der Galaxiemap haben keine Auswirkung auf den Kampf. Theoretisch wäre es auch möglich, dass sich getarnte Flotten angreifen können (wie in Botf), aber das wäre sehr unrealistisch. Einfach einen alten ungetarnten Scout mit in die Flotte packen. Der ist dann zwar verloren, aber die gegnerischen Schiffe entarnen sich beim Schießen.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Kein Kampf gegen getarnte Flotte

Beitrag von master130686 » Montag 16. Juni 2008, 16:31

Natürlich kann man getarnt nich schießen, aber man kann auf getarnte Schiffe schießen. Wenn ich also auf der Galaxy-Map sehe, dass das Schiffe sind, dann sollte man im Kampf auch sehen wo die sind und somit auf die schießen können. Und selbst wenn man nich genau sieht wo die sind, sollte man "feuern" können. Denn auch wenn man blindlinks in den Raum schießt, müsste man doch eins treffen, besonders wenn man etwa weiß wo das Schiff is bzw. die Schiffe sind. Natürlich vermindert sich die Trefferquote bei weniger Schiffen bzw. umgekehrt.

Und natürlich kann man auch getarnte Schiffe treffen (außer sie haben Metaphasentarnung), das wurde in diversen Sci-Fi Serien und Filmen schon gezeigt/"bewiesen".

Und wenn ein getarntes Schiff erstmal getroffen ist, werden entweder die anderen Schiffe in den Kampf eingreifen (sie wissen ja jetzt, dass sie entdeckt sind) oder sie fliehen (wenn z.B. unterlegen) um nicht (auch) zerstört zu werden oder die anderen Schiffe verhalten sich "ruhig" bis die Gegner weg sind und machen dann weiter.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Kein Kampf gegen getarnte Flotte

Beitrag von Sir Pustekuchen » Montag 16. Juni 2008, 17:20

Ja klar, man kann auch getarnte Schiffe treffen. Aber solange niemand ein Schiff sieht, feuert er auch keinen Schuss ab. Er will sich schließlich auch nicht verraten. Die Scanner auf der Galaxiemap arbeiten unabhängig von den Schiffsscannern. Nur weil man weiß, dass in dem riesigen Sektor Schiffsspuren nachgewießen wurden, heißt das ja noch lange nicht, dass man bis auf den Meter genau weiß, wo sich das feindliche Schiff aufhält.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Kein Kampf gegen getarnte Flotte

Beitrag von Malle » Montag 16. Juni 2008, 17:36

eben. sonst wärs auch keine Tarnung, sondern mehr ein Stealth. Ein meter- und sekundengenaues Scannen käme einer Enttarnung gleich. Von daher finde ich die Unterscheidung zwischen taktischen und strategischen Scannern sehr sinnvoll.

Es sollte den getarnten Schiffen überlassen bleiben, ob sie auf ungetarnte feuern, d.h. sich enttarnen und es zum Kampf kommt. Das sollte später im Taktikscreen machbar sein.

Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Kein Kampf gegen getarnte Flotte

Beitrag von MTB » Montag 16. Juni 2008, 17:50

Ändert aber nichts daran dass die GETARNTE Kayrin-Flotte den Planeten bombardiert während meine getarnte Rotharianer Flotte eine "unentschiedener Kampf" Meldung bekommt. Man sollte doch annehmen dürfen dass zum bomben eines Planeten mindestens soviel Enttarnung gehört wie zum Feuern auf eine Flotte?
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Kein Kampf gegen getarnte Flotte

Beitrag von master130686 » Montag 16. Juni 2008, 17:54

Ok. Natürlich ist diese Trennung von taktischen und strategischen Scannern für das Spiel sinnvoll, aber in "Wirklichkeit" würde man sich die Daten zukommen lassen und dann hätte man die Positionen der Schiffe.

Aber für das Spiel wäre das in der Tat ungünstig und zu kompliziert, und vermutlich auch zu schwer einzubauen.


Das mit dem weiterbomben ist natürlich wieder ein Argument. Denn spätestens bei seinem Schießen wüsste man wo der Gegner ist. Vielleicht nich gleich beim ersten, aber bei weiterem (und der Gegner ballert ja weiter, er weiß ja nich, dass ich da bin).
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Antworten

Zurück zu „Ships“