Kaph Schwäche/Feuerwinkel

Alle Diskussionen über Schiffe werden in diesem Bereich ausgetragen
Antworten
Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Kaph Schwäche/Feuerwinkel

Beitrag von Malle » Sonntag 2. März 2014, 16:26

was mich immer noch fuchst ist dass die Kaph-Klasse so schlecht ist. Hab mal ein Omeganerspiel auf Tiny gegen die KI aufgemacht und dasselbe in grün. Kann doch nicht sein, dass die sogar gegen ne Farscape verliert ohne Schaden zu machen.
Edit: jetzt wiederum hat ein Kaph 2 P'tarsus ausgeschaltet. Also da spielt wohl viel Zufall mit.

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Saturday (evening) Games

Beitrag von HerrderGezeiten » Montag 3. März 2014, 19:37

Ne, P'tarsus ist ein Roth Schiff und wie jedes Roth Schiff mal grundlegend eine Zielscheibe. :evil:
(ok genug gejammert das die Roth Schiffe grundlegend fast immer zu schwach sind,...aber ich hab Ursachenforschung gemacht und bin "entsetzt" ich kann die Ursache nicht finden! :shock: )

Ich hatte einiges unter Verdacht:

1)
Hüllenpolarisation bei den Terranern -> Farscape hat keine
Regenerative Schilde, Farscape hat keine
Der Torpedo der Farscape -> JEIN (führt zur Zerstörung der Kaph aber die Farscape bekommt 0 Schaden von den Piercing Beam der Kaph)
Schiff hat Schildtyp 0 und keine/zu wenig Regeneration -> beide regenerieren zu schnell, fällt damit auch raus.

2) Die P'tarsus bekommt den Piercing Schaden der Kaph und ab hier bin ich ratlos wieso die Farscape ihn nicht bekommt.

Es funktioniert sogar das die P'tarsus ihren getarnten Angriff hat, nur wird sie trotzdem gnadenlos ausgelöscht.
*The Rotherian empire is not amused!* :evil:

Zufall lasse ich hier nicht gelten dafür ist der "Zufall" beim testen zu oft gewesen/ zu eindeutig das etwas nicht stimmt.

Die Frage für mich ist warum bekommt die Farscape keinen Schaden von den Piercing Beams?

-> Bitte diesen Fall klären!

P.s.: ich hoffe noch immer das es kein BUG ist und ich etwas wichtiges übersehen habe aber mir fällt grad nichts mehr ein. :| bitte nochmal die Farscape Hüllenpolarisation; Regenerative Schilde checken ja/nein obwohl ich die Liste 5 mal geprüft habe und diese Kopiert habe eingefügt getestet und wieder nachgeschaut wieder getestet,.. damit einer mein Ergebnis nachvollziehen kann und testet.
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Saturday (evening) Games

Beitrag von Vuto » Dienstag 4. März 2014, 04:49

Das Problem der Kaph ist ihr sehr geringer Feuerwinkel von 15°.
Wenn Kaph und Farscape aufeinander zufliegen kommen sie zu schnell durch den Feuerwinkel der Kaph um ihr die drei Ticks zum feuern zu geben.
Die Farscape deckt 110° ab und hat damit keinerlei Probleme.

Der Nachteil der P'tarsus ist ihre Tarnung. :wink:
Durch den getarnten Anflug kommen die Schiffe in ein anderes Flugmuster und die Kaph darf auch mal schießen.
Gibt man der Farscape Tarnung passiert das gleiche.

Aber was ihr mit diesem tollen neuen Wissen anstellt, kann ich euch nicht sagen.


@HerrderGezeiten: Ich melde mich demnächst wegen der SchildReg.
Es funktioniert soweit, aber es gibt noch einiges zu tun und wie man oben sieht beeinflussen sich Funktionen auf spannende Weise. :)

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: Saturday (evening) Games

Beitrag von Darkness » Dienstag 4. März 2014, 09:50

Auch nett. Wenn der Effekt der die bestehenden Schwächen kompensieren soll, diese sogar noch verstärkt. ^^

Mögliche Lösung für die Stärkung der Kaph wäre den Feuerwinkel anpassen.
Mögliche Lösung für die P'tarsus wäre zusätzliche Bewaffnungsslots freischalten um den Erstschlag effektiver zu machen. Andererseits sollen die Roth ja eh mehr defensiv gespielt werden. Da muss ihr Scout ja auch nicht überragend kämpfen. :]

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Saturday (evening) Games

Beitrag von HerrderGezeiten » Dienstag 4. März 2014, 13:45

@Vuto hm,... müsste so nicht der Beam anfangen und unterbrochen werden?

-> Somit sollten 1-2 Tick mit 5 Schaden durchgehen und an der Hülle sofort zu sehen sein!?

Schaden ist ja Beam Schaden (5) mal Anzahl der Ticks (3) danach Nachladezeit (7)

Würde 15 Schaden in 10 Ticks bedeuten oder 150/100Ticks -> hat 2 Beams entspricht der 300 in der Anzeige.

(Anzahl pro Schuss hab ich ausgelassen ist nur 1 )

Aber da sie ab und an scheinbar 0 Schaden macht bin ich verwirrt,...
Vielleicht ist hier aber einfach der Winkel in der z Achse zu hoch? -> sollte ja 3 Dimensional sein,.. oder ich lege einmal ein Geodreieck an und schau mir den Winkel genau an, 7,5° Abweichung sollte ja noch feuern.
bzw. was die Winkeländerung betrifft hast du scheinbar recht bei 50° Feuerwinkel trifft sich auch.
Auch verändert sich das ganze drastisch wenn man 3 gegen 3 kämpfen lässt. (bei 15°)

Bei geringen Winkel scheint es Probleme bei bestimmten Flugmustern zu geben bzw. starke Abweichungen im Ergebnis sind die Folge.
Farscape mit Tarnung 2 Versuche 1mal nie getroffen worden, einmal "zerlegt" buchstäblich,...

Naja ich muss schauen was an Winkeln geplant ist und die mal testen das es nicht zu oft bzw. nur gewollt vorkommt.

@Darkness ja eine Anpassung der Feuerwinkel sollte gemacht werden. (jetzt haben wir ja ein Problem entdeckt)

Es kompensiert garantiert mehr Schwächen und bis die angepasste Schild Regeneration getestet wurde würde ich die Getarnten Schiffe noch lassen.
-> Durch die geringere Regeneration bleibt vom Erstschlag ein Schaden auf den Schilden, der vielleicht schon genug ausmacht.

Defensive Spielweise,.... darauf will ich jetzt nicht eingehen aber mal *Sarkasmus* andeuten von meiner Seite.
Ist eher ein anderes Thema und gehört zur Balance der Rassen wohl.
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Kaph Schwäche/Feuerwinkel

Beitrag von rainer » Dienstag 4. März 2014, 16:28

habe die letzten Posts mal hierher verschoben :wink:

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Kaph Schwäche/Feuerwinkel

Beitrag von HerrderGezeiten » Dienstag 4. März 2014, 20:46

Bei den Schiffseigenschaften hatte ich ja folgendes vorgeschlagen:
Mountpoint hab ich ja schon zum Teil gesagt.

Feuerwinkel: (Beams)
Terraner eher weitgestreute Winkel ~60° bis 80° eher verteilte Feuerbereiche der einzellnen Beams (schwache 360° Beams als Schmankerl, nicht Hauptbewaffnung)

Hanuhr da sie eher keine Seitenbewaffnung sondern Bug und Heck haben "weite" Winkel bis 90°

Khayrin direkt ~ 60-70° wobei viel Überschneidung der einzellnen Beams (geballter Effekt)

Roth sehr direkt ~45-60° bei größeren Schiffen -> Kreuzer aufwerts sollte man aber eine Flächenstreuung auch anfangen, das selbe bei den Khayrin. (große Flottenkämpfe benötigen zum Teil Streuung fast)

Cartarer ~70-80° breite Frontabdeckung, also auch gute Feuerkraft bei fast 90-120° zum Feind ("keine" Rückwertige Waffen oder Rundumbeams wie die Terraner)

Omega UNKNOWN :lol:
Falls die genommen werden, sollte es zumindest wenn die Werte der Omega nicht zu klein sind, zu keinen Problem vermutlich kommen. (sicher sag ich nicht!)

Ist aber eine Interessante Möglichkeit vielleicht die Omega und ihr Piercing zum Teil über die Feuerwinkel zu Balancen.
-> Würde sicher toll sein in einem Combat Sim wo man Befehle geben kann.
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Antworten

Zurück zu „Ships“