Rammen

Alle Diskussionen über Schiffe werden in diesem Bereich ausgetragen
Antworten
Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Rammen

Beitrag von Dennis0078 » Donnerstag 12. Februar 2009, 20:46

Wird etwas am Befehl Rammen verändert?
Haber erst wieder botf gespielt und muss sagen das man selten mit rammen erfolg hat oder zum Zuge kommt.
Bis das Schiff beim anderen Schiff ist wurde es schon 10 mal abgeschossen.
Wäre es möglich das die Schiffe dann etwas schneller Fliegen.

2. Rammen mit Tarnung - normalerweise müsste das doch gehen.
z.B. beim Außenposten: wenn das Schiff mit Phaser zu lange braucht und beim rammen mehr schaden verursachen würde.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Rammen

Beitrag von Malle » Samstag 14. Februar 2009, 08:51

man müsste ihn erstmal implementieren bevor man ihn verändert. Die Frage ist, wie soll er aussehen und wie hoch soll die Erfolgswahrscheinlichkeit des Rammenbefehls sein. Zumal wir ja im autokampf keine Runden sondern Echtzeit haben. Er muss auf alle Fälle von der Crewerfahrungs- und Manövrierfähigkeitsdifferenz von Ramm- und Zielschiff abhängen. Das Zielschiff kann je nach Crewerfahrung nämlich den Rammversuch erahnen und umschwenken und abhauen oder einfach nur im Kreis fliegen wenn es höhere Endgeschwindigkeit hat, was ich von der Manövrierbarkeit abhängig machen würde, weniger von der Galaxyspeed. Generell sollte dann wirklich nur die Hülle zählen und gegeneinander abzogen werden bis eine Hülle 0 erreicht und das Schiff explodiert. Dann gibt es noch einen Zusatzschaden aus der Explosion heraus für das Rammschiff, falls dieses überlebt. Genaue Zahlen und Formeln müssen noch erstellt werden.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Rammen

Beitrag von Dennis0078 » Samstag 14. Februar 2009, 16:07

Mit den erahnen ist auch so eine Sache. Es ist sehr schnell ersichtlich, wenn ein Schiff nur auf dich zufliegt. Es wäre besser, wenn Schiffe, die ein rammen wollen, während des Anflugs auch feuern würden. Außer natürlich wenn Sie getarnt sind. Sonst würden Sie sich ja verraten.

Ich würde es auch über die Hülle machen da ja beim rammen meisten auch Hüllenschaden entsteht.
So könnten die unterschiedlichen Panzerungen auch stark den Erfolg beeinflussen.

Es könnten dann einige Panzerungen gut gegen rammen andere wiederum besser gegen Phaser oder Torpeofeuer wirken.

Ich würde es aber auch in Abhängigkeit von der Größe des Schiffes machen.
Leider sind im Moment alle Schiffe gleich groß, was eigentlich nicht sein dürfte.

Und es ist so das Kolonieschiffe sehr klein sind. Dabei müssten diese wegen der großen Anzahl an Personen und deren Transport ja grade größer sein.
wenn solche Schiffe rammen von ihrer Masse, müsste schon mehr schaden anrichten.
Die Schiffe haben ja auch so gar keine andere Verteidigungsmöglichkeit.
Allerdings die andere Frage ist wieder die moralische Seite. Wenn man seine Kolonisten zum rammen missbraucht.

Nun ist noch zu überlegen wie sich der Schild aufheben soll? Wenn zwei Schilde kollidieren?
Würde man wiederum nur bei gleich großen Schiffen vertreten können.
Denn ich könnte mir vorstellen das kleinere Objekte bei Sternbasenschilden abprallen würden.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Rammen

Beitrag von Malle » Samstag 14. Februar 2009, 17:09

Schiffe sind unterschiedlich groß, ihre Nahaufnahmen in den Bildern sind nur entsprechend aus unterschiedlicher Entfernung zum Objekt gemacht worden. Die shipsize findest du im shipeditor angezeigt.

Koloschiffe sind im Prinzip aus Pappe an der Außenhülle (daher sind sie auch so billig vergleichsweise an Titanverbrauch). Titan befindet sich nur in Spuren in der Außenhülle und ist mehr intern verpackt, wo es für den Gebäudebau gebraucht wird. Man kann sich deren Rammwirkung ungefähr so vorstellen wie ein Fiat Uno gegen eine M1A1 Abrams. Daher stellt sich auch die Moralfrage nicht. Koloschiffe machen eh keinen Schaden beim Rammen, daher können die auch gar nicht erst rammen als Befehl.

Schießen beim Rammen ist natürlich erlaubt und wird auch gemacht. Rammen ist mehr so ein Jäger-haftes Vorbeifliegen und im letzten Moment reindrehen ins gegnerische (langsamere) Schiff. Aber Jäger haben schlechte Hüllen, daher ist es eher die letzte aller Möglichkeiten und nicht sehr oft genutzt. Kreuzer gegen Kreuzer sollten sich nur selten rammen können, weil sie genug Zeit haben, den Kollisionskurs zu erkennen und behäbig sich aus selbigem zu begeben. Das Behäbige spielt da keine so große Rolle. Kreuzer gehen eh immer auf Sicherheitsabstand und können diesen auch halten, daher ergibt sich kein Rammen, egal wie sehr der andere das versucht, man bleibt auf Sicherheitsabstand. Schwierig wird das nur bei großen Schlachten, da gibt es mitunter keine Sicherheitsabstandszone mehr und Rammen kann erfolgreich sein.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Rammen

Beitrag von Dennis0078 » Samstag 14. Februar 2009, 22:46

Wenn die Kreuzer ausweichen würde es aber auch heißen das sie auf Rückzug sind.
Wenn sie jetzt aber denn Befehl Nahangriff gekommen, dann fliegen sie selber auf das Schiff zu.
Dann ist da auf einmal kein Sicherheitsabstand mehr. Sie befinden sich ja in dem Moment auch im Angriff.

Ich weiß ja nicht wie die Taktik in BotE ausbalanciert wird. Sprich welches Manöver gegen welche Taktik wirkt.
Fernangriff, Vorbeiflug, Nahangriff, Umkreisen usw.

Die Taktik macht doch den Kampf verrückt. Das man auch mal mit schlechtem Schiff und Guter Taktik besser aussieht als der andere.
Also kann es ja nicht immer sicher sein. Das sich Schiffe ausweichen.

Die Option zum rammen sollte eigentlich jedes Schiff haben. ob es nun viel Hülle hat oder nicht.
Das ist einfach etwas was jedes Schiff kann. dazu braucht es keine Technik oder Waffen.
Mit der Hülle weiß nicht, im Menü kann man sie ja schließlich einbauen. Für jedes Schiff.
wäre ja dann ein Widerspruch, wenn ich Doppelpanzerung gewählt habe und nur Papier rauskommt.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Rammen

Beitrag von Malle » Sonntag 15. Februar 2009, 06:16

Koloschiffe sollten sie wirklich nicht haben. Die prallen ab ohne Schaden zu machen wie Kleinstasteroiden im normalen Raumflug.

Es bedeutet nicht dass sie im Rückzug sind. Nahangriff bedeutet nämlich nicht wie in botf, dass man direkt das Ziel anfliegt und einfach nur draufhält, sondern ab einem gewissen Sicherheitsabstand abdreht und im Kreis fliegt. Du kennst das sicher wenn man um einen Tisch läuft und der andere läuft immer in die entgegengesetzte Richtung. Man "kollidiert" nie solange der andere wach ist und ausweicht. Nun haben wir keinen Tisch, aber die Reaktionsfähigkeit von Computern ist auch höher als die von Menschen, also kann ein direkter Rammvorstoß mit einem "Lauf mir hinterher im Kreis" beantwortet werden.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Rammen

Beitrag von Dennis0078 » Sonntag 7. Oktober 2012, 19:04

wenn man sich die Shiplist ansieht bwz. Beam und Torpedo so erkennt man ja, das sie Werte für Schaden besitzen.
Wenn man nun annimmt das auch einige Schiffe Rammen können, bräuchten wir vielleicht auch Schadenswerte beim Rammen.
Vielleicht abhängig von Schilde und Panzerung.

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Rammen

Beitrag von HerrderGezeiten » Montag 8. Oktober 2012, 19:22

Rammen,.. sollte jedes bewegliche (steuerbare) Objekt können. (Sternen-/Basen allgemein fallen raus dadurch)

Nicht zuletzt bei einem Khayrin Kolo welches Bewaffnung hat, seh ich keinen Grund wieso die fliehen sollten. :roll:
Ein getarntes Roth Kolo Rammen lassen, ist auch mal ne andere Idee. :o

Sorge hab ich hir nur wenn z.B. durch Tarnung Rammen (Kosten) effizienter wird als normaler Kampf.

Hir müsste man halt etwas aufpassen bzw. Shiplist vielleicht anpassen, was aber alles schnell gehen sollte.
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: Rammen

Beitrag von Darkness » Dienstag 9. Oktober 2012, 12:12

Man könnte um die Rammfähigkeit einzuschränken argumentieren das es zwar möglich ist ein Schiff immer gegen ein anderes zu fliegen, jedoch der Schaden, bei nem leichtgebauten Kolonieschiff wie dem der Roths, beim gegnerischen Schiff so gering wäre, das Niemand auf den Gedanken käme das zu versuchen. Vielleicht gibt es auch kulturelle Bedenken, Selbstmord wird als Todsünde betrachtet (solls ja geben sowas ^^) usw.

So wie die Tarnung ein Spielelement ist und die Panzerung, sollte meiner Meinung nach auch das Rammen nur einem begrenzten Imperienkreis zur Verfügung stehen um entweder andere Mängel auszugleichen oder einfach um die Variabilität der Spielweise zu fördern. Muss ja nicht jeder alles können.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Rammen

Beitrag von rainer » Donnerstag 11. Oktober 2012, 05:01

meine Vote: Rammen ganz weg lassen (und Programmieraufwand sparen)

- in der Realität wird rammen höchstens erfolgreich/sinnvoll sein, wenn unbewaffnete Schiffe aufeinander treffen...sonst wird geschossen
- die müssen sich über ein paar hunderttausend kilometer erstmal treffen bzw. der Angegriffene darf mit seinem Ausweichmanöver nicht erfolgreich sein (in diversen Kinofilmen klappt das natürlich, weil's dann immer so schön kracht...)
- klar, in einer großen Schlacht könnte vll. mal ein Schiff erfolgreich gerammt werden, weil's im Durcheinander nicht vorzeitig abgeschossen wird...als militärische Stärke ist dieser Faktor aber wohl ein ganz kleiner

- auch ein Alien-Rammschiff könnten wir mit leichtem Beam ausrüsten, um ihm eine Offensiv-Stärke (analog Rammen) zu geben. Und außerdem mit dickerer Hülle/Schilde, damit es Kämpfe übersteht. Aber erstmal schauen, wann es implementiert ist. Laut Beschreibung soll ja außerdem nicht ein einzelnes gefährlich sein, sondern eine große Anzahl davon. Aber vll. ist ja ein Alien auch eine Masse von z.B. 500 dieser Dinger :roll:

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: Rammen

Beitrag von Darkness » Donnerstag 11. Oktober 2012, 09:04

Das wär schade drum. Es bringt halt mehr Abwechslung und hat zumindest mir in botf viel Freude bereitet. :)

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Rammen

Beitrag von rainer » Donnerstag 11. Oktober 2012, 10:47

In botf: mir auch :twisted: , aber da im 3D-Kampf... ...ich weiß nicht, ob man in unseren Kampf-Engine mit Rammen überhaupt ähnlich erfolgreich wäre
...und richtig, war ja die einzige Offensivwaffe von Kolo's etc., wenn man schon mal in einem Kampf geraten war...

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Rammen

Beitrag von Dennis0078 » Freitag 12. Oktober 2012, 17:18

Gänzlich drauf verzichten würde ich auch ungern. Kann man ja für später im Auge behalten.
Schiffe mit bessern Typ 4 Schilden könnten so bei Schiffen mit Typ 2 einige Schadenspunkte erzeugen.
Da viele Schiffe gut manövrieren können könnten werden diese nicht voll oder gar nicht getroffen und würden den Rammen entgegenwirken. Viele streifen sich vielleicht bloß.
Einige Alienlebewesen ohne Waffen sollen ja auch mal Rammen können.
In Botf gab es eine Rasse die konnte mit Rammen ganz gute Wirkung erzielen.

Antworten

Zurück zu „Ships“