Handels- und Ressourcenrouten

Hier hinein gehört alles was man über das Projekt diskutieren kann und welche nicht in die anderen Diskussionsbereiche passen
Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Handelsrouten

Beitrag von MTB » Freitag 20. September 2013, 09:19

Soooooo viele credits daß sich farmen lohnen würde geben die Handelsrouten auch nicht her.
Am einfachsten wäre noch 'Zustimmung des Handelspartners - 1' für jedes Handelsrouten desaktivieren und '+1' für eine neu eingerichtete HR in der nächsten Runde.
Das hätte beim farmen zur Folge dass ich mir die Beziehung zerschiesse.
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Anonymissimus
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 14:39

Re: Handelsrouten

Beitrag von Anonymissimus » Freitag 20. September 2013, 12:29

MTB hat geschrieben:Am einfachsten wäre noch 'Zustimmung des Handelspartners - 1' für jedes Handelsrouten desaktivieren und '+1' für eine neu eingerichtete HR in der nächsten Runde
Sicher schwieriger als einfach das Schwanken zu entfernen. Da muss man sich was über Runden hinweg merken, das ist aufwendig.
Merken, in welcher Runde eine Route eingerichtet wurde, und nur die Beziehung runter wenn sie noch in derselben Runde entfernt wird, das könnte einfach genug sein.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Handels- und Ressourcenrouten

Beitrag von Malle » Freitag 20. September 2013, 21:05

Handelsrouten könnten auch Diplomatiekontakt herstellen, indem eine Route bei Handelsvertrag mit einem Major, die zu einem seiner vermitgliedeten Minors führt, soviel Wert ist wie ein Einflug ins Minorsystem. Hätte natürlich starke Konsequenzen was das Bestechen angeht.

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: Handelsrouten

Beitrag von Darkness » Samstag 21. September 2013, 16:41

Bin eh für weniger Zufall und hier wird zudem das handling vereinfacht, sowohl für fortgeschrittene Spieler, als auch für Anfänger (die sich dann nicht mehr frustriert fragen müssen warum ihre Routen blockiert sind).

Für den Malus empfehle ich ein Warnfenster das explizit auf den Moralverlust hinweist.

Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Handelsrouten

Beitrag von MTB » Montag 23. September 2013, 08:09

Anonymissimus hat geschrieben:
MTB hat geschrieben:Am einfachsten wäre noch 'Zustimmung des Handelspartners - 1' für jedes Handelsrouten desaktivieren und '+1' für eine neu eingerichtete HR in der nächsten Runde
Sicher schwieriger als einfach das Schwanken zu entfernen. Da muss man sich was über Runden hinweg merken, das ist aufwendig.
Merken, in welcher Runde eine Route eingerichtet wurde, und nur die Beziehung runter wenn sie noch in derselben Runde entfernt wird, das könnte einfach genug sein.
Merken? Offensichtlich habe ich mich unklar ausgedrückt - die '-1' gibt's jedesmal wenn Du eine Handelsroute löschst.
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Handelsrouten

Beitrag von rainer » Samstag 28. September 2013, 14:03

zu Ano's Frage nach der Gebäudeliste: über buildings.data (Filter <> 0 auf Spalte DN in http://birth-of-the-empires.de/wiki_fil ... V0.90).zip) verschaffe ich mir immer Überblick, hier z.B. über "income on traderoutes in percent"
...aber das sind ja nur Spezialgebäude, die das Einkommen beeinflussen (PS: die Hanuhr-Kartelle mit Minus, ansonsten nur ein paar Minor-Gebäude)

ich schreibe jetzt mal meine Gedanken/Einzelmeinung, will aber nicht "bremsen"

- BotE hat für Handels- und Ressourcenrouten eine gemeinsame "Kapazität" (was ja auch schon kompliziert ist und immer wieder zu Fragen führt) => in meiner Phantasie braucht beides (=Rohstoffe oder Handelsgüter) Schiffe und Häfen+Verladekapazität, das paßt also schon

- wenn Handelsrouten automatisch vergeben werden, steigern sich die Crediteinnahmen (+ Beziehung), also m.Erachtens profitieren manche Majors überdurchschnittlich

- die Möglichkeit, dass ein Spieler hier "manuell was rausholen" könnte, wird begrenzt => mir wäre lieber, der Spieler muß selbst dran denken, und erhält als Belohnung die HR-Vorteile. Kümmert er sich nicht darum, hat er einen "kleinen" Nachteil. Das manuelle Legen von Routen ist m.Erachtens auch ein Hauptfaktor von BotE.

- ich möchte dem Spieler eher beim Drandenken helfen z.B. über "Advisors"

- ich persönlich brauche keinen Handelsrouten-Automatismus -> dann könnte man Handelsrouten eigentlich gleich komplett ausbauen (bitte nicht :wink: )
-------------------------
- die 5 Runden für das Aufheben könnten aus meiner Sicht raus (hoffentlich sieht SirP das genauso), aber wenn es nicht direkt stört beim Umprogrammieren, kann es auch drin bleiben :roll:

- das Herumschwanken zw. 80 und 120 Prozent kann m.Erachtens auch raus, weil es zwar schön gedacht ist, aber -auch aus meiner Sicht- unnötig verkompliziert und relativ wenig "bringt": ob das dann ein paar Credits mehr oder weniger sind im Rahmen der HR

DrakonAlpha
Offizier
Offizier
Beiträge: 201
Registriert: Dienstag 5. April 2011, 17:36
Kontaktdaten:

Re: Handelsrouten

Beitrag von DrakonAlpha » Samstag 28. September 2013, 16:21

Ich bin voll und ganz rainers Meinung! Bei den Handelsrouten würde ich sogar alles lassen, wie es ist. Einzig die Anzahl der möglichen, wie auch die Anzahl der aktuell eingerichteten Handelsrouten sollten, wie es Dennis0078 vorgeschlagen hat, in der Galaxie-Ansicht zu sehen sein. Alles andere wäre "zu viel Komfort", für meinen Geschmack.

Anonymissimus
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 14:39

Re: Handelsrouten

Beitrag von Anonymissimus » Samstag 28. September 2013, 18:42

Nun, das beste ist, ich mach einfach was ich für richtig oder notwendig halte und der Protest hält sich dann schon in Grenzen, sonst kriegt man nur n Haufen Meinungen bzw
Widerstand ist zwecklos! Deaktivieren Sie ihre Schutzschilde...

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Handelsrouten

Beitrag von rainer » Samstag 28. September 2013, 20:01

...wie vorhin geschrieben: ich will nicht bremsen :) ...und richtig, es wird immer Stimmen dafür und dagegen geben :wink: -> also ich schau dann erst mal, wie BotE sich dann spielt....nur zu :)

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Handels- und Ressourcenrouten

Beitrag von rainer » Sonntag 17. November 2013, 11:07

Handelsroute...ich habe Dennis Grafik-Ideen-Thread, der dann schnell wieder zur Programmierung umgebogen ist, hierher verschoben.

Außerdem haben wir gerade hier http://forum.birth-of-the-empires.de/vi ... 081#p33081 das gleiche Thema "Handelsrouten-Verlust", das ich hier weiterführen will :wink:

habe mir den han_13-Spielstand angeschaut:
- Handelsroute mit Aqindoan (Kooperation, bleibt auch so...).
- Han-System/Handel: "Route noch 1 Runde"
- Galaxie-Karte: die Route ist pink gestrichelt -> das deutet eigentlich 99,9% darauf hin, dass Du die Route 4 Runden zuvor gekündigt hast, indem Du die Route "erneut gelegt hast"

-> Workaround, wenn eine Route versehentlich gekündigt wurde: einfach neu legen :)

PS: hier sieht man, wie gut/wichtig Savegames sind...über autosave sollten ja auch immer die letzten 2 Spielstände automatisch vorhanden sein 8)

EDIT: wenn man eine Handelsroute kündigt, gibt es keine Bestätigungsmeldung (wozu auch, außer dass es Gedächtnislücken beim Spieler schließt...aber dafür ist ja dann auch noch die PINK gestrichelte Linie da...sofern nicht deaktiviert in GameSettings)

Thromder
Offizier
Offizier
Beiträge: 109
Registriert: Donnerstag 31. Oktober 2013, 02:47

Re: Handels- und Ressourcenrouten

Beitrag von Thromder » Montag 18. November 2013, 09:22

rainer hat geschrieben:- Han-System/Handel: "Route noch 1 Runde"
- Galaxie-Karte: die Route ist pink gestrichelt -> das deutet eigentlich 99,9% darauf hin, dass Du die Route 4 Runden zuvor gekündigt hast, indem Du die Route "erneut gelegt hast"

Bin mir dessen nicht bewußt gewesen. Muß mir das nochmal genauer ansehen.
Passiert mir eigentlich nicht...
... hm, erneut gelegt...

Wie gesagt, spiele ich schon länger BotE. Und vorher ist mir das nie aufgefallen. Jetzt mit der Testversion innert kurzem 4 mal...
Nunja, Zeichen und Wunder. Vielleicht bin ich auch zu aufgeregt (das erste Mal BotE-testen;)
Ich werd's einfach weiter beobachten.




rainer hat geschrieben:-> Workaround, wenn eine Route versehentlich gekündigt wurde: einfach neu legen :)

Klingt logisch und machbar;)


rainer hat geschrieben:EDIT: wenn man eine Handelsroute kündigt, gibt es keine Bestätigungsmeldung (wozu auch, außer dass es Gedächtnislücken beim Spieler schließt...

Nur gut, daß das bei den diplomatischen Angeboten nicht so locker gesehen wird;)


Ähm, käme gleich als nächstes auf der Liste:
Ich mach's mal hier, ehe ich wieder im Bugforum eine Diskussion lostrete:

Ich biete den Menschen einen Handelsvertrag an.
Erscheint am nächsten Tag bei den Meldungen.
Dort erscheint auch, daß die Menschen mir einen Nichtangriffspakt vorschlagen.
Ich stimme zu.
Am nächsten Tag erscheint die Meldung, daß die Menschen meinem Handelsvertrag zustimmen.
Ebenso die Meldung, daß der Nichtangriffspakt abgeschlossen ist.

Im Diplomatieschirm ist dann der Nichtangriffspakt markiert. Aber nicht der Handelsvertrag.


Ein weiteres versuche ich grade einzugrenzen: Ich mache Diplomatievorschläge, die am nächsten Tag nicht in den Meldungen auftauchen, am übernächsten aber beantwortet werden.
Da bin ich jedoch nicht ganz sicher... Nur als Vorwarnung. Und vielleicht gibt's ja einen Thread dazu...

solong

Antworten

Zurück zu „BotE Diskussionen“