Systemabspaltung

Hier hinein gehört alles was man über das Projekt diskutieren kann und welche nicht in die anderen Diskussionsbereiche passen
Benutzeravatar
Mentat
Offizier
Offizier
Beiträge: 217
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2006, 17:45

Beitrag von Mentat » Freitag 21. April 2006, 18:07

Hmm, aber das war ja schon ein Problem in BOTF, was macht man wenn es keinen neuen Besitzer gibt, die Systeme also neutral geworden sind.
dann kann man nur mehr erobern, und das ist imho nicht sehr realistisch.
Kann man solchen abgefallenen Majorrace-Systemen nicht eine Dummy-Minor KI aufsetzen?

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Samstag 22. April 2006, 14:38

Wenn es keinen neuen Besitzer gibt kann man auch keinen Kontakt mehr mit dem System aufnehmen. Man muß dann dieses System zurückerobern, wenn man es wieder unter seine Kontrolle bringen möchte. Alle Gebäude bleiben bei einer Lossagung bestehen. Die Bevölkerung könnte aber weiterhin verhungern, wenn zu wenig Nahrung vorhanden ist.

Ein System sagt sich ja eigentlich nur los, wenn die Bevölkerung rebelliert. Dann sollte man es einfach so sehen, dass die dort lebende Bevölkerung keinen Kontakt mehr mit anderen Rassen haben möchte. Sie hatte halt rebelliert um ihr "Ding" alleine zu versuchen. Nur durch Zurückeroberung kann man sie wieder zur Vernunft treiben. Wenn es sich bei dem losgesagten System um ein Minorracesystem handelte kann man mit dieser aber in Kontakt treten. Nur ist die Minorrace uns gegenüber feindlich gesinnt.

Benutzeravatar
Mentat
Offizier
Offizier
Beiträge: 217
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2006, 17:45

Beitrag von Mentat » Samstag 22. April 2006, 20:02

Und ist das nicht komplett unlogisch?

Also ich verstehe ja, wenn der Grund dafür im Programm liegt bzw. das es warscheinlich zu aufwendig ist es anders zu implementieren. Aber es ist sonst komplett widersinnig, dass ich zu einem Minor System immer Kontakt haben kann, zu einem abgefallenen Major System aber nicht.

Die dürfen dann ja auch ruhig feindlich sein. Vielleicht bauen Sie sogar Schiffe und verteidigen sich oder greifen gar an? Aber Kontakt und Wiedereingliederung bzw. Neuaufnahme sollte aus meiner Sicht schon möglich sein. Genial wäre ja, wenn sich die abgespaltenen Systeme zu einem neuen Imperium formieren, ...... ich weiss ich träume gerade.

Übrigens fande ich auch etwas unschön in BOTF, dass man Minor Schiffe nicht mehr bauen konnte nachdem diese ins Imperium aufgenommen worden waren. Ich fände es spannender, das man die Minorschiffe weiterhin bauen kann. Refits für die Minors wären auch toll!

Rautzebautze
Offizier
Offizier
Beiträge: 129
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 22:17

Beitrag von Rautzebautze » Sonntag 23. April 2006, 13:10

Also nur mal zu den Schiffen. Das halte ich für eine ganz schlechte Idee weil die Minorschiffe einfach mal viel stärker sind als die der Majors. Als Konfed oder Hanuhr vermitgliedelt man die Vulmar etwa in Runde 50, hat dann ein Stufe 7 oder höher System und fängt an Vulmarkreuzer zu bauen während der Rest mit Erkundern rumfliegt. Also die Minorschiffe sollten schon was besonderes bleiben und es ist immer ein besonderes Schmankerl wenn paar Vulmar oder Tarokianer in seiner Flotte hat :D

Ares
Offizier
Offizier
Beiträge: 123
Registriert: Samstag 25. März 2006, 13:59

Beitrag von Ares » Sonntag 23. April 2006, 15:24

da stimme ich rautzbautze vollkommen zu, dennoch hat es mich z.B. immer gestört diese tollen Schiffe recht schnell zu verlieren, wenn man sie zu oft einsetzt. Deshalb habe ich sie dann auch immer recht selten verwendet, weshalb sie dann immer nur Credits schluckten und damit eher unnütz waren....

Benutzeravatar
Mentat
Offizier
Offizier
Beiträge: 217
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2006, 17:45

Beitrag von Mentat » Sonntag 23. April 2006, 17:41

@Rautzebautze: Spielttechnisch hast Du vielleicht recht, aber eigentlich wäre es logisch, dass man dann die besten Schiffe baut.

Dazu kommt, dass ja der Vorteil in BOTF für die Minorschiffe nur sehr kurz anhielt, nähmlich bis zu den ersten Refits der Majors. Also eigentlich müssen die Minor Schiffe noch stärker werden, bzw. besser wären Refits auch für die Minors.

Im übrigen fände ich es einfach schöner, wenn die Minor Schiffe mehr eingesetzt werden könnten. Die Rassen ohne Tarnung freuen sich sicher über ein getarntes Scoutschiff einer Minor Rasse. Ein solches würde man auch mit schwachen Kampfwerten sicher lange und öfter einsetzen wollen.

Und wenn es ja in BOTE nicht wie in BOTF zu keinen abrupten Entwicklungssprüngen bei den Minors kommt, sondern diese sich auch etwas mehr linear entwickeln, dann hat man ja auch nicht sofort die Tech 7 vulmarschen Refit Schiffe, sondern nur mal die Tech 1 oder Tech 3 Version.

Da Frage ich mich gleich, wieviele Schiffstypen werden die Minors den haben, nur eine wie in BOTF?

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Sonntag 23. April 2006, 19:44

1. zu den Schiffen der Minorraces

Dafür haben wir noch kein genaues Konzept. Darüber kann also noch genügend diskutiert werden. Ich gebe erstmal noch keine Meinung ab.

2. zu den abgespalteten Systemen
Und ist das nicht komplett unlogisch?
Komplett unlogisch würde ich nicht sagen. Das es nicht realistisch ist stimmt aber auch. Ein Grund ist die schwierige programmtechnische Umsetzung. Ein anderer, wichtigerer ist aber, dass dieses Ereignis (System sagt sich los und gehört niemanden) eher sehr sehr selten vorkommen wird. Eine Möglichkeit, trotzdem Kontakt mit so einem System aufnehmen zu können, wäre die Idee mit einer Dummy-Race. Das ist zwar trotzdem nicht so einfach umsetzbar, aber möglich. Die Frage ist nun ob sich dieser Aufwand lohnt?

Benutzeravatar
Mentat
Offizier
Offizier
Beiträge: 217
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2006, 17:45

Beitrag von Mentat » Sonntag 23. April 2006, 20:14

Hmm, also wenn es möglich ist, dass durch einen zu langen Krieg (vor allem bei der Konföderation) oder Infiltration und Sabotage ein Imperium in einen Bürgerkrieg(Man erinnere sich an Russland im WK1) verfällt bzw. sich Systeme abspalten, dann muss man dafür eine Lösung parat haben, auch wenn es selten ist.

CIV hat ja lange mit diesem Feature geprahlt, richtig umgesetzt wurde es wenn ich mich recht erinnere nur in CIV I. Ich glaube durch Eroberung der Hauptstadt gabe es eine 50% Möglichkeit zur Civ-Spaltung.

Ich fände eine Dummy KI bei einem Bürgerkrieg/Abspaltung schon sehr nett. Entweder macht man da eine für alle, mit einem Minor-ähnlichen Verhalten. Oder, was ich zumindest im Falle des Bürgerkriegs echt super fände, wäre eine KI wie bei der orginalen Rasse, aber dieser anfangs feindlich gesinnt. Als Leaderhead könnt man dann eine andere bekannte Persönlichkeit des Imperiums einsetzen. So, dann fängt natürlich auch prgamiertechnisch der Aufawnd an, das ist mir klar. Nun braucht es zu den normalen diplomatischen Funktionen eigentlich noch den Button "Reunion" als ultimative diplomatische Funktion bei geteilten Imperien.

Erstmal gibt es Krieg, später vielleicht Waffenstillstand. Dann Frieden, Handel etc., schlussendlich Kooperation und Allianz. Nach langer erfolgreicher Allianz gibt es die Option zur "Reunion", wobei das stärkere Imperium den Anführer stellt.
Der Spieler akzeptiert den Reunionsvorschlag, und spielt nun die wiedervereinigten Cartarer, die aber nun Hegemonie statt Union heissen. Wenn beide Beteiligten nur KI sind übernimmt einfach die stärkere alle Funktionen, da die KI ja prinzipiell ident ist.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Sonntag 23. April 2006, 20:43

Interessant klingt dein Vorschlag ja, ist derzeit nur schwer umsetzbar. Wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe sollten diese abgespalteten "Imperien" auch mehrere Systeme besitzen dürfen. Somit würden sie in BotE als Majorraces eingestuft werden. Da alle Minorraces immer nur ein System haben dürfen. "Einfacher" 8) wäre demnach für jedes abgespaltete System eine Dummy KI als Minorrace aufzusetzen. Realistischer wäre es aber, wenn man natürlich für alle abgespalteten Systeme eine neue Majorrace erstellt. Aber genau das geht bis jetzt noch nicht. Die Anzahl der Majors ist im Quellcode festgesetzt und derzeit nicht variabel. Wenn ich das mal komplett überarbeiten sollte, dann wäre dein Vorschlag relativ einfach umsetzbar. Derzeit ist er es aber leider noch nicht. Vielleicht fällt uns auch noch eine andere Lösung ein, welche auf Dummy KI´s und sonstiges verzichtet.

Benutzeravatar
Topper
Writer
Writer
Beiträge: 47
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2006, 12:01

Beitrag von Topper » Dienstag 25. April 2006, 09:46

Ich würde da mal eher dahin tendieren erstmal alles so weiter zu machen wie es bis jetzt vorgesehen war. Das heisst nicht, dass die Idee mit der Abspaltung schlecht ist. Ich finde sie sogar sehr gut aber jetzt große Teile des Spiel komplett zu verändern halte ich für nicht so gut.

Nicht das ich es nicht für umsetzbar halte aber ich denke es würde das Projekt um eine gaaaanze Weile nach hinten verschieben. Ich lasse mich natürlich gerne von unserem Admin eines Besseren belehren. :)

Zu den Schiffen der Minors würd ich mal sagen, dass es zwar stimmt das z.B. die Vulkanschiffe in Botf sehr stark waren und es unfair wäre sie weiterbauen zu können aber wie gesagt das war bei Botf und wir sind hier bei Bote... :wink:

Wer sagt denn, dass unsere Vulmarschiffe genauso stark sind wie die bei Botf? Ich hielte es nicht für so falsch die Schiffe einfach etwas moderater zu gestalten und sie dafür weiterbauen zu können.
Die Frage die sich dabei aber stellt ist, wie man das mit den verschiedenen Techstufen realisieren will...

Benutzeravatar
Zunder
Imagedesigner
Imagedesigner
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag 17. Januar 2006, 05:24

Beitrag von Zunder » Dienstag 25. April 2006, 16:38

Ich finde es nicht unbedingt notwendig, dass man die Schiffe der Minorraces bauen kann. Es wird meiner Meinung nach auch zu komplex.
Was soll da geschehen, wenn sich die kleine Rasse wieder von einem lossagt? Sollten die dann die Schiffe behalten? Wenn man fast nur solche gebaut hat is ja die halbe Flotte weg. :shock:
Und sie verlieren den Reiz des Besonderen, wie schon mal festgestellt wurde.

Aber das mit der Abspaltung von ganzen Imperiumsteilen klingt ziemlich interessant.

Benutzeravatar
Topper
Writer
Writer
Beiträge: 47
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2006, 12:01

Beitrag von Topper » Dienstag 9. Mai 2006, 15:51

Na wenn man z.B. 20 Vulmarschiffe gebaut hat und sich dann die Vulmar abspalten behält man die Schiffe natürlich, man kann eben nur keine neuen mehr bauen, weil die "Vulmar-Special-Mega-Werft" ja wieder unter Kontrolle der Vulmar ist.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 9. Mai 2006, 17:18

So ist es richtig. Natürlich verliert man diese Schiffe nicht, wenn die Minorrace sich lossagt. Wenn man Minorracesschiffe in BotE bauen darf, dann nur auf dem System der Minorrace, nirgendwoanders. Ob eine Minorrace mehrere Schiffe haben kann weiß ich jetzt noch nicht, glaube aber schon.
Die Frage nach der Realsisierung mit den Techstufen ist auch einfach zu beantworten. Wir können diese Schiffe natürlich auch erst bauen, wenn wir die nötigen Techstufen erforscht haben.

Benutzeravatar
Mentat
Offizier
Offizier
Beiträge: 217
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2006, 17:45

Beitrag von Mentat » Mittwoch 10. Mai 2006, 00:45

Im Affekt, bin ich voll eurer Meinung, aber nach etwas Nachdenken, sehe ich es etwas anders.

Die vulmarschen Schiffe werden ja auch mit vulmarschen Mannschaften besetzt sein, oder? Kein Minor sollte sich lossagen, und dann ganz ohne Flotte dastehen. Ich würde sagen mindestens 50% der Minor Schiffe, gehen an den Minor zurück. Schließlich sind die Schiff ja auf Vulmar und mit vulmarschem Know How gebaut worden.

Dies könnte man auch von dem Imperium abhängig machen, deren Teil die Vulmar waren.

Konföderation -> gibt 100% der Schiffe an Vulmar zurück
Cartarer -> 0%
Von den Hanuhr muss der Minor sie zurückkaufen, und endet damit automatisch mit Reperationszahlungen füe die Hanuhr (Ausser es gibt Krieg natürlich).

Benutzeravatar
Topper
Writer
Writer
Beiträge: 47
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2006, 12:01

Beitrag von Topper » Mittwoch 10. Mai 2006, 21:19

Mhhhh naja aber nach deiner Argumentation müssten auch alle Ferrarie von Italienern gefahren werden... :wink:

Antworten

Zurück zu „BotE Diskussionen“