Rassen Handeln mit Informationen

Alle Diskussionen über die Rassen werden in diesem Bereich geführt
Antworten
Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2063
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Rassen Handeln mit Informationen

Beitrag von Dennis0078 » Sonntag 22. März 2009, 13:23

Ich bin grad beim anderen Thema drauf gestoßen, das man sich nur Information über sein Geheimdienst besorgen kann, sonder man könnte sie auch kaufen.
Diese Informationen könnten dann aber auch falsch oder veraltet sein. Was wieder ein Risiko ist.
Mit solchen Informationen könnten freie Händler aber auch sämtliche Rassen Handeln - verkaufen tauschen usw.
Oder durch Fehlinformationen Beziehungen schädigen ....
Es kann aber auch sehr nützliche Informationen geben, welche man gut für Anschläge nutzen könnte.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1906
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Rassen Handeln mit Informationen

Beitrag von master130686 » Sonntag 22. März 2009, 15:31

Finde ich gut.
Vielleicht sollte man die Qualität und Quantität der Information am Preis ausrichten. Also wenn ich nur wenig ausgeben will, bekomme ich irgendwelche Infos aus irgendeinem Bereich und es kann auch schon alt sein. Gebe ich allerdings sehr viel aus, dann bekomme ich die neuesten Infos aus einem Bereich meiner Wahl.

Der Preis orientiert sich dabei natürlich an der Art der Information (so sollten z.B. diplomatische Infos weit weniger kosten als militärische) und dem was ich wissen will (es macht einen Unterschied ob ich wissen will ob in einem Sektor Schiffe, und ggf. wie viele, sind oder ob ich eine komplette Liste aller militärischen Gebäude, incl. Standort, haben will).
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2063
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Rassen Handeln mit Informationen

Beitrag von Dennis0078 » Sonntag 22. März 2009, 21:41

Denke mal auch ...
Vielleicht könnte man auch so drehen das manche banale Sachen zufällig zu erfahren sind. Ohne Kosten
Einfach nur beim Gespräch mit einigen Rassen oder Händlern mit den man sowieso schon gut verhandelt.
Oder freiwillige Infos ums sich bestimmte Leute vom Hals zu halten. Durch ne Erklärung vielleicht.

Mit den Auswählen an Infos, hört sich auch gut an. aber vielleicht haben manche nur eine Info zu verkaufen.
Die Vielfältigkeit ist wahrscheinliche ne Frage wie man es, wenn gefallen einbaut könnte und wo? bei Diplomaite,Geheimdiest oder Handel?

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1906
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Rassen Handeln mit Informationen

Beitrag von master130686 » Sonntag 22. März 2009, 22:37

Wenn einer nur eine Info hat, kann man natürlich nur eine kaufen - und wenn die einem nich passt hat man Pech.
Aber vielleicht kennt dieser ja jemanden der jemanden kennt der Informationen von Interesse hat - und auch diese Info kostet eine Kleinigkeit.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2063
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Rassen Handeln mit Informationen

Beitrag von Dennis0078 » Montag 23. März 2009, 21:36

Die Hanuhr könnte das vielleicht am besten für sich nutzen.
Sie haben ja mit Spione nicht viel am Hut, aber sie könnte sich so reichlich Informationen beschaffen.
Also nicht nur verkaufen sonder kaufen.
Möglicherweise können sie am besten die Piraterie betreiben und für solche Informationen passende Anschläge inszenieren.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2063
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Rassen Handeln mit Informationen

Beitrag von Dennis0078 » Samstag 27. Februar 2010, 07:57

Mir ist aufgefallen das viele Minor auch Geheimdienstgebäude bauen.
Es gibt ja den Terrorismus von unbekannten oder der eignen Bevölkerung und den Sabotageangriffen von den Majors.
Da einige Minor ebenfalls im Geheimdienstsektor sehr aktiv sind, könnte man nicht Geheimdienstvorfälle von Minor simulieren welche dann in den Berichten auftauchten? bzw. solche Spione fangen?

Dann weiter überlegt, könnten Minor nicht auch Aufträge annehmen für Spionage und Sabotage gegen Major oder andern Minor, wenn man pro Runde Credits abdrückt?

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Rassen Handeln mit Informationen

Beitrag von Malle » Samstag 27. Februar 2010, 09:26

gute Idee. Dann würden Minors per Zufall nicht nur Schiffe sondern auch Anschläge oder Spionagedaten, die sie einem anderen Major weiterverkaufen, sollte er Interesse haben (Wir haben Informationen über eine Flotte der Rotharianer, sind sie daran interessiert, Preis: 2000 Tonnen Titan und 3000 Credits; Da uns die Rotharianer gute Freunde sind, würde eine evtl. von ihnen zusätzlich gewünschte Sabotage dieses Zieles durch unseren Geheimdienst vor Ort einen deutlichen Aufpreis kosten. Falls sie noch wünschen einem anderen Major die Schuld am Anschlag zuzuschieben, kostet das nochmal x Credits extra.).

Antworten

Zurück zu „Races“