Leader

Alle Diskussionen über die Rassen werden in diesem Bereich geführt
Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1906
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Beitrag von master130686 » Freitag 10. August 2007, 19:08

Hier is die Liste nochmal, diesmal mit ausgeschriebenen Boni/Mali. Das sollte etwas übersichtlicher sein.

Da wir im Söldnerpool auch Attentäter haben werden würde ich "Attentat" nicht als Extra-Skill bei Leadern aufführen. Ein Bonus/Malus in "Sabotage" oder "Geheimdienst allgemein" könnte ja dann die Fähigkeit des Attentäters verbessern/verschlechtern.

Zudem bin ich mir nich sicher ob ein Attentat immer als Sabotage gilt.

Attentate an hochrangigen Beamten, Politikern oder Würdenträgern sind entweder "Sabotage" oder "innere Sicherheit" (als Präventivschlag).

Andere Attentate müssten nich zwangsläufig als Sabotage gelten.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1906
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Beitrag von master130686 » Montag 13. August 2007, 14:37

In den vergangenen Stunden hab ich mich mal dran gesetzt die Leader der Imperien zu erarbeiten.

Das Ergebnis ist der angehängten Excel-Tabelle zu sehen.
Das einzige "Problem" sind die Cartarer. Für die habe ich bisher nur 6 Leader "gefunden". Alle anderen haben mind. 10 Leader (Konföderation: 11; Khayrin: 10; Hanuhr: 13; Omega: 10 und Rotharianer: 15).

Ich sehe nun 5 Möglichkeiten.

1. Man lässt es so wie es ist.
2. Man lässt die überschüssigen weg (also 6 für alle).
3. Man lässt die überschüssigen weg, packt sie jedoch in den "normalen" Leader-Pool oder den Söldner-Pool.
4. Man erfindet für die Cartarer noch ein paar Leader, so dass alle die gleiche Anzahl haben (ich würde da 10 vorschlagen).
5. Man erfindet für alle Rassen noch Leader, so dass sie, wie die Rotharianer, auf 15 Leader kommen.


Einigen wenigen Leadern habe ich auch einen Malus gegeben. Es ist bei den meisten relativ schwer einen Malus zu vergeben.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Mentat
Offizier
Offizier
Beiträge: 217
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2006, 17:45

Beitrag von Mentat » Montag 13. August 2007, 15:25

Die Excel-Files mit den Leadern und Boni_Mali2 streiken bei mir. Vielleicht nochmal hochladen, oder haben die ein spezielles Format? Danke!
"It is by will alone I set my mind in motion"

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1906
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Beitrag von master130686 » Montag 13. August 2007, 16:20

Das sind eigentlich normale Excel-Dateien. Zwar im Excel 2007 erstellt, aber im Kompatibilitätsmodus 97-2003 abgespeichert. Zu Hause kann ich die auch normal öffnen und bearbeiten.

Wenn ich heute abend zu Hause bin, speichere ich die nochmal mit meinem Excel 2003 ab und lade die nochmal hoch.

Sollte das immernoch nich funktionieren, speichere ich die Tabellen nochmal im Wordpad (*.rtf), wie die ersten Listen, dann kannste dir die auf jeden Fall angucken.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1906
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Beitrag von master130686 » Montag 13. August 2007, 19:09

Also hier nochmal die Excel-Dateien.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Mentat
Offizier
Offizier
Beiträge: 217
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2006, 17:45

Beitrag von Mentat » Dienstag 14. August 2007, 07:46

Nope, also keine Ahnung was Du mit den Files gemacht hast, aber sie lassen sich einfach nicht öffnen. Anmerkung: Dein erstes File ging ja reibungslos. Ich verwende Office2000, und hatte mit neueren Versionen bisher nie Kompatibiltätsprobleme.

Lol, während ich das schreibe hatt er es doch noch aufbekommen. Aber irgendwie hat es da dennoch was -> Ladezeit eines vergleichbar grossen Files ist normaler Weise 5 Sekunden, Deine brauchen aber Minuten.

Edit: Noch ganz kurz einige Anmerkungen nach kurzem durchsehen

a.) Sieht schon mal sehr gut aus, gute Arbeit

b.) Einiges ist mir aber doch noch etwas zu generisch. Vor allem die Rassenspezifischen-Leader brauchen mehr Differenzierung im Profil.
z.B. Ein allgemeiner Geheimdienst-Bonus von 10% ist schon sehr mächtig. Den sollten nur ganz wenige spezielle Charaktäre bringen. Aktuell bringt das fast jeder zweite Vi, Cartarer und Rotharianer.
Die spezial Boni a la Sabotage, Interne Sicherheit, Spionage etc. finde ich da besser. Das gilt natürlich auch für die allgemeinen Forschungsboni, sowie Creditsboni usw. Die kommen alle zu oft und in beinahe gleicher Form vor. Die Leader müssen echt eine Ergänzung für eine Rasse sein, nicht nur eine Forstschreibung der ohnehin bekannten Vorzüge, denn die sind ja über die Gebäude, Rassentraits etc. gegeben.

c.) Nicht alle Werte müssen im Muster 1 5 10 15 sein, oder?
"It is by will alone I set my mind in motion"

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1906
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Beitrag von master130686 » Dienstag 14. August 2007, 09:29

Auch hier ist es wieder der erste Versuch.

Den allgemeinen Geheimdienstbonus hatte ich nur als erstes im Kopf. Is doch logisch, dass die Cartarer, Rotharianer und Vi da ziemlich weit vorne liegen, im Vergleich zu den anderen 3 Imperien.
Aber dafür is dieser Thread ja da, dass man darüber diskutiert.

Das "Forschung allgemein" und "Creditserträge" in gleicher Form vorkommen liegt daran, dass ihr "Titel/Name" nunmal so ist (siehe Liste mit Boni/Mali).

Ich wollte nur keinem Leader einen Bonus/Malus geben, der nicht zu seiner "Persönlichkeit" passt. Alternativ könnte man Leader "entwerfen" die nur Gastauftritte hatten, aber namentlich bekannt sind, oder auch nur mal erwähnt wurden (irgendein Offizier auf einem Raumschiff oder ein Vater, Bruder...).
Da hätte man dan die frei Auswahl an Boni/Mali.

der rest folgt später, jetzt muss ich erst,ma zu arzut. mir gehtrs gasrnich gut
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1906
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Beitrag von master130686 » Dienstag 14. August 2007, 12:01

Was Mali angeht, so stimme ich dir voll und ganz zu, dass sie wünschenswert, wenn nicht sogar notwendig sind. Allerdings ist es schwer Mali zu finden, zumindest welche, die man auch gut/leicht in BotE umsetzen könnte. Eine Erweiterung meiner Boni/Mali-Liste ist natürlich jederzeit möglich.

Dieses Handeln nach persönlichem (Macht-) Vorteil ist zwar ein Mali (nach unserem Maßstab), aber

1. vielleicht nicht so nach Cartarianischem. Und auch bei den Khayrin und teilweise den Hanuhr ist es nicht unüblich bzw. ähnlich.

2. wenn man das als Mali nehmen würde, wie sollte der dann lauten? bzw. Welche Auswirkungen sollte der auf das Spiel haben?

Dabei stellt sich mir die Frage, ob man die Boni/Mali nicht sowieso Rassenideologisch anlegen sollte. Und nicht nur für die Imperien, sondern auch für die Minors ggü den Imperien.

So würde zum Beispiel das Verhalten der Myriad bei der Konföderation einen Moralbonus bringen, während sie bei den Khayrin vielleicht eher einen Malus bringt (keine Ehre im Verhalten, Feiglinge usw.).

Denn bisher haben wir die Boni/Mali nur nach "menschlichem/derzeitigem"/"Konföderations-" Maßstab angesetzt. Was aber eigentlich falsch ist.

Nein, die Werte müssen nicht im Muster 1 5 10 15 sein. Ich dachte mir nur, wenn man dein Beispiel mit der Entwicklung der Leader nimmt, diese Werte Maximalwerte sind und sich erst dorthin entwickeln und die anderen "Werte" in ihrer Entwicklung durchlaufen. Somit werden sie sowieso nur selten diesen Maximalwert erreichen.
Wenn jemand Lust und Zeit hat, kann er sich gern nochmal die Werte angucken und Rassenspezifisch anpassen (auch bei den Minors).

Die "1"-Werte sind i. d. R. é nur für Moralboni/-mali und "Beziehung zu anderen Rassen", da Werte >1 (bei Moral) bzw. >5 (bei Beziehung zu anderen Rassen) doch vielleicht einen zu großen Bonus/Malus geben, oder?
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Luther Sloan
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 826
Registriert: Samstag 7. April 2007, 14:48

Beitrag von Luther Sloan » Dienstag 14. August 2007, 13:11

Bei mir steppt grade eine ganze Bären-Brigade - Zeit ist de facto ausverkauft, daher nur (wieder mal) kurz:

zu Mali:

Militär-Boni sollten fast konsequenterweise immer Diplo-Mali nach sich ziehen, wahlweise auch wirtschaftliche Mali (Rüstung kostet) und Unruhe erzeugen (Rationierungen, Mangelwirtschaft, Kriegsschäden, Verluste, . Das korrespondiert mit Boni/Mali für Kriegsforschung, Zivilproduktion, Transportwesen, Infrastruktur (Ausbau), Zwangsarbeit, Ressourcenmanagement (Erzeugung und Distribution), etc.
Das kann man noch untergliedern und seiner Phantasie freien Lauf lassen - sollte zig Kombinationen geben...

Mist, muss weg -knüpfe heut nacht dran an... sorry.

EDIT

Hat jetzt doch viel länger als gedacht gedauert, aber ist halt gerade etwas arg eng.

Also: Mögliche Untergliederungen könnten bei den Mali z.B. sein:

Es wäre auch möglich, dass auf Grund bekannter interner Rivalitäten (z.B: Cartaries: Militär vs Cartare Order; oder Romulaner: dito) zur Kompetenzrangeleien kommen kann und besonders stolze und fähige Militärführer Nachteile für den Geheimdienst mit sich ziehen, da sie ihm Mißtrauen und Informationen nicht teilen/nicht berücksichtigen, etc.
Bsp: Militärleader (C,R)
+ 5% Kriegsschiffproduktion
+ 10% Schiffskampf (evtl. spezifierbar als nur für Kein- oder Großkampfschiffe)
+10% planetare Invasion (oder: Bonus: Ignorieren gegnerischer planetarer Schilde/Orbitalwaffen)
- 10% Diplomatie (Beziehungen zu entweder Minors, Majors oder allen)
- 5% Geheimdienst (wahlweise spezifizierbar als: höhere Enttarnungsgefahr für eigene Agenten/Schwächung der eigenen Sionageabwehr (z.B. offene Prahlerei im Casino)/höhere Anfälligkeit für feindliche Infiltration/...)
- 5% Einnahmen/Runde wg. hoher Kriegsproduktion und zu wenig Steuern + div. Sonderausgaben fürs Militär.


Solche Leader könnte man beliebig entwerfen und man hätte gut zu überlegen, welche Attribute für einen wichtiger sind.

Es ist sicher richtig, zu berücksichtigen, dass auch nicht jede Rasse/jeder Leader für ejdes Imperium gleich gut geeignet ist, daher plädiere ich ja nicht für eine automatische Zuweisung, sondern für eine Auswahlmöglichkeit, wenigstens sollte man jeden angebotenen Leader ablehnen können. Myriaden und Khayrin passen sonst da nicht zusammen.

Die Entwicklung von Leadern ist heikel. Sie sollten - wenn schon - in der Entwicklung keine neuen Fertigkeiten erlernen, sondern nur bestehende weiter entwickeln können (höhere Stufen), aber das sollte eine maßvolle Entwicklung sein. Man bedenke auch das Limit.
Ich bin aber nicht sicher, ob man alle Leader so gestalten sollte. Zumindest ein Teil sollte "fixe" Werte haben, evtl. auch fast alle.
Eigentlich müssten die Leader nämlich auch was tun, um sich steigern zu können und da wäre die Frage, wie das auszusehen hätte. Herumfliegen auf Schiffen? Wechsel des "Arbeitsplatzes" zwischen planetarem Gouverneurssessel und Kommandoseesel auf der Brücke?
Oder einfach nur "versteckt" mit fortschreitender Rundenzahl ohne konkrete Maßnahmen/Ereignisse?

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Leaders / Anführer

Beitrag von Malle » Donnerstag 20. März 2008, 18:53

Ganz interessante Leadervorschläge ähnlich der Total War Spielereihe:
I've had an idea which is kinda related to this idea of commanders, but would be (hopefully, since I have no idea on the actual coding needed for it) easier to implement into the game. It gives a similar result, with certain ships having particular bonuses over other ships seperate from the basic statistics.

Basically, it would be implementing a feature like that of the vices and virtues generals could gain in the total war series, with each "skill" having multiple levels ... some examples would be the following:

Expert Engineer
The ship gains a hull repair rate bonus after having taken hull damage on X different occassions.

Legendary Engineer
The ship gains a further hull repair rate bonus after having taken hull damage on 3X different occassions.

Experienced Weapons Officer
Ship weapons fire accuracy increased X% (assuming this would be based off a function of a random number) after having inflicted XXX damage in X battles (or something along those lines).

Cowardly commander
If you order the ship to retreat from combat too many times, then you incurr a negative effect on ship crew experience.

Commander skilled at defensive operations
Crew experience rating is raised 1 level (ie regular -> veteran) in combat situations where the ship has not moved to enter combat, but combat has been brought to it. Could gain this after winning X battles in which the ship was in command of the defensive forces.

Commander skilled at offensive operations
Crew experience rating is raised 1 level (ie regular -> veteran) in combat situation where the ship had to move to engage the enemy (thus intercepting enemies would fall under this).


Additionally, if this kind of thing were implemented (especially the last two) then it would also be an idea if the ship present in a sector (both in and out of combat) with the most crew experience or whatever was officially the fleet 'command' ship, and it's bonuses from these virtues/vices would also provide some minor bonuses to ship serving "under" it.

For example, if the fleet command ship had the legendary engineer bonus, then other ships in the sector under its command would gain a small bonus to hull repair rate as well.

Or if the commander was good at defensive combat, then when in those combat conditions, ships under his command get a temporary boost to crew XP (not a large one, but significant enough that it could have an effect ... some ships on the higher end of 'regular' experience might just get knocked over to the veteran bracket for example).

Basically, this would give something along the lines of having specific commanders like was mentioned at the start of this thread - but is much more closely tied to the ships so you don't have to consider moving them about.

It could also make you consider your own ship movements a bit more carefully ... if your 'command' ship was travelling to a different fleet, you might want to send some other ships with him for safety's sake, since even with his bonuses, he wouldn't last long against a superior force.

Orco
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 481
Registriert: Montag 29. Oktober 2007, 11:21

Re: Leaders / Anführer

Beitrag von Orco » Samstag 22. März 2008, 23:53

das ist eine sehr interresante idee. Jedem schiff nach verhalten eine solche eigenschaft zuzuweisen. Das sollte dann bei bestimmten mengen von XP geschehen. Vieleicht auch ein paar eigenschaften die sie erhalten wenn sie in systemen gebaut werden die Akademien haben. Jenachdem was für gebäude im imperium aktiv sind. Um nur die gebäude im jeweiligen system zu nehmen sind diese zu selten verschieden. (zb einige gebäude mit +bodenkampf gibt bonos auf system bombadieren, handelsgebäude gibt bonus auf überfälle oder vieleicht blokaden, forschungsgebäude könnte dann bonus forschungspunkte geben bei forschungs missionen wenn die implementiert werden sollten und geheimdienst gebäude könnten bonus auf scanner oder tarnung geben usw.)
So ist das ja auch in Total war mit den Generälen. Die erhalten ja verschiedene traints jenachdem was in den städten für gebäude sind.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1906
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Leader

Beitrag von master130686 » Dienstag 8. Juli 2008, 11:08

Liste:

Aihlinn
Geheimdienstbonus 50 % – Innere Sicherheit
Imperienweit -1 Moral

Aldren
Militär - 50 % Planetare Verteidigung
Imperienweit -15 % Planetares/System Wachstum

Alemnier
Forschungsbonus 50 % - Allgemein

Alsaurianer -> Aleubiten
Geheimdienstbonus 50 % - Innere Sicherheit
Imperienweit -15 % Planetare Verteidigung

Andromedaner
Militär – +50 % Wahrscheinlichkeit, dass ein Schuss trifft

Angolithen
Militär - +50 % Planetarer Angriff
Imperienweit -1 Moral

Ankaraner
Forschungsbonus 100 % - Antriebstechnik
Imperienweit +1 Moral

Ardren
Ressourcenbonus 50 % - alle Ressourcen

Aszrethaner
Geheimdienstbonus 75 % - Innere Sicherheit
Imperienweit +1 Moral

Athari
Forschungsbonus 100 % - Computertechnik

Azoraner
Militärbonus 50 % - verbesserte Zielgenauigkeit
Militärbonus 50 % - erhöhte Erfahrung

Ba’a
Verringerte Anfälligkeit für Zufallsereignisse 50 %
Verschlechterte Bodenkampfwerte für verteidigende Truppen 50 %

Bafliden
Imperienweit +1 Moral

Bandoleri
Bonus auf Erträge von Handelsrouten 50 %

Belamar
Diplomatiebonus 50 %
Imperienweit -1 Moral

Berut
Geheimdienstbonus 50 % - innere Sicherheit
Verschlechterte Bodenkampfwerte für verteidigende Truppen 50 %

Bitorianer
Forschungsbonus 100 % - Antriebstechnik

Boneraner
Bonus auf Erträge von Handelsrouten 50 %

Bosniaken
Geheimdienstbonus 50 % - Spionage
Imperienweit -1 Moral

Bothasiori
Geheimdienstbonus 50 % - Sabotage
Diplomatiemalus 50 %

Brac
Bonus auf Ressourcenproduktion 50 %
Erhöhte Anfälligkeit für Zufallsereignisse 50 %

Brane
Verbesserte Bodenkampfwerte für verteidigende Truppen 50 %
Verbesserte Bodenkampfwerte für angreifende Truppen 50 %

Bytolianer
Forschungsbonus 100 % - Computertechnik

Cainer
Diplomatiebonus 50 %

Callanec
Forschungsbonus 50 % - allgemein

Canovek
Verbesserte Bodenkampfwerte für angreifende Truppen 50 %
Imperienweit -1 Moral
Erhöhte Anfälligkeit für Zufallsereignisse 50 %

Chamorer
Verbesserte Bodenkampfwerte für angreifende Truppen 50 %
Verbesserte Bodenkampfwerte für verteidigende Truppen 50 %
Geheimdienstmalus 50 % - innere Sicherheit

Chewark
Erhöhte Schiffsbaugeschwindigkeit 50 %

Delarianer
Forschungsbonus 50 % - Biotech

Deritianer
Verringerte Anfälligkeit für Zufallsereignisse 50 %
Verringerte Bodenkampfwerte für verteidigende Truppen 50 %

Deshant
Geheimdienstbonus 75 % - innere Sicherheit
Diplomatiemalus 50 %
Imperienweit -1 Moral

Drizzi
Bonus auf Erträge von Handelsrouten 50 %
Geheimdienstmalus 50 % - innere Sicherheit

Elenen
Imperienweit +1 Moral
Verringerte Bodenkampfwerte für verteidigende Truppen 50 %

Einar
Bonus bei Borg-Angriff 50 %
Diplomatiebonus 50 %
Geheimdienstmalus 50 % - Sabotage

Eptirel
Scanstärke + 50 %

Falloraner
Geheimdienstbonus 75 % - Sabotage
Diplomatiemalus 50 %

Gyradorn
Verbesserte Bodenkampfwerte für angreifende Truppen 50 %
Verbesserte Bodenkampfwerte für verteidigende Truppen 50 %
Imperienweit -1 Moral

Goboqon
Bonus auf die Beziehung zu anderen Rassen

Hakonier
Forschungsbonus 100 % - Waffentech
Bonus für planetaren Angriff 50 %
Imperienweit -1 Moral

Hanchac
Bonus auf Bestechungskosten/-erfolgswahrscheinlichkeit 50 %
Malus auf Gebäudekosten 25 %

Hazeti
Erhöhte Manövrierbarkeit 50 %
Erhöhte Zielgenauigkeit 50 %
Malus auf Bestechungskosten/-erfolgswahrscheinlichkeit 50 %

Herakleten
Forschungsbonus 100 % - Antriebstech
Erhöhte Anfälligkeit für Zufallsereignisse 50 %

Hiroakken
Erhöhte Erfahrung 50 %
Verbesserte Schilde 50 %
Malus auf Beziehung zu anderen Rassen

Hungoma
Bonus auf Ressourcenproduktion 25 %
Malus auf Beziehung zu anderen Rassen

Janaianer
Forschungsbonus - 50 % schneller bei Spezialmissionen

Kaetrophaten
Bonus auf Planetenwachstum 10 %
Erhöhte Anfälligkeit für Zufallsereignisse 50 %

Kanorren
Bonus auf Latinumeinnahmen 50 %

Karorr
Geheimdiensbonus 50 % - Sabotage
Malus auf Beziehung zu anderen Rassen

Kelnorianer
Bonus bei Borgangriff 50 % (Nanobiologie)
Diplomatiemalus 50 %

Keraune
Geheimdienstbonus 50 % - innere Sicherheit
Malus auf Beziehung zu anderen Rassen

Klaanirer
Verringerte Anfälligkeit von Zufallsereignissen 50 %

Krepraaner
Diplomatiebonus 50 %

Kryoraner
Bonus auf gesammelte Erfahrung von Truppen 50 %
Malus auf Bestechungskosten/-erfolgswahrscheinlichkeit 50 %
Verringerte Bodenkampfwerte für verteidigende Truppen 50 %

Kyrier
Geheimdienstbonus 75 % - Sabotage
Malus auf Beziehung zu anderen Rassen

Levaner
Bonus auf Erträge von Handelsrouten
Verringerte Bodenkampfwerte für verteidigende Truppen 50 %

Lisitaner
Bonus auf Kosten im Handelsmenü
Geheimdienstmalus 50 % - Spionage

Lokonor
Forschungsbonus 100 % - Energietech
Malus auf Beziehung zu anderen Rassen

Lukarianer
Bonus auf Erträge von Handelsrouten
Diplomatiemalus 50 %

Malingorr
Forschungsbonus 100 % - Antriebstech

Malodaner
Bonus auf Industrie 40 %
Malus auf Beziehung zu anderen Rassen

Merdinianer
Verringerter Schaden von Zufallsereignissen 75 %
Erhöhte Anfälligkeit für Zufallsereignisse 50 %

Miryaden
Imperienweit +3 Moral
Verringerte Bodenkampfwerte für verteidigende Truppen 75 %
Verringerte Bodenkampfwerte für angreifende Truppen 75 %

Mozwar
verbesserte Hülle 35 %
verbesserte Schilde 35 %
verbesserte Schild-/Hüllenreparatur 35 %
Diplomatiemalus 75 %

Mureaner
Forschungsbonus 50 % - allgemein

Nacha’urr
Verbesserte Bodenkampfwerte für verteidigende Truppen 75 %
Verbesserte Bodenkampfwerte für angreifende Truppen 75 %
Imperienweit -1 Moral

Nezaka
Bonus auf Terraforming 50 %
Erhöhte Anfälligkeit für Zufallsereignisse 50 %

Nordaner
Imperienweit +1 Moral

Nundosa
Erhöhte Schildwiederaufladerate 50 %
Erhöhte Zielgenauigkeit 50 %
Malus auf Beziehung zu anderen Rassen

Nuumbar
Bonus auf Industrie 40 %

Nynjan
Geheimdienstbonus 50 % - Sabotage
Malus auf Erträge von Handelsrouten 50 %

Okotai
Forschungsbonus 75 % - Energietech
Verringerte Bodenkampfwerte für verteidigende Truppen 75 %

Orlans
Bonus auf Kosten im Handelsmenü 50 %
Geheimdienstmalus 50 % - innere Sicherheit

Palan
Forschungsbonus 30 % - allgemein
Diplomatiemalus 50 %

Pambuka
Geheimdienstbonus 75 % - allgemein
Diplomatiemalus 25 %

Phiori
Geheimdienstbonus 25 % - innere Sicherheit
Malus auf Erträge von Handelrouten 50 %
Imperienweit -1 Moral

Phorath
Bonus auf Scannerreichweite +2
Bonus auf Scanstärke 50 %
Malus auf Planetenwachstum 50 %

Riejson
Imperienweit +2 Moral
Geheimdienstmalus 50 % - innere Sicherheit

Sevar
Diplomatiebonus 75 %
Malus auf Beziehung zu anderen Rassen

Storgor
Erhöhte Zielgenauigkeit 40 %
Verbesserte Schilde 40 %
Diplomatiemalus 40 %

Sytaplet
Geheimdienstbonus 35 % - allgemein
Malus auf Bestechungskosten/-erfolgswahrscheinlichkeit 75 %

Tarada
Bonus bei Borgangriff 40 % (Nanobiologie)
Forschungsbonus 100 % - Biotech
Diplomatiemalus 60 %

Tacmacs
Forschungsbonus 75 % - Biotech
Forschungsbonus 75 % - Waffentech
Malus auf Beziehung zu anderen Rassen

Taichu
Erhöhte Bodenkampfwerte für verteidigende Truppen 50 %
Erhöhte Bodenkampfwerte für angreifende Truppen 50 %
Erhöhte Kosten im Handelsmenü 50 %

Tarokaner
Verringerte Schiffs-/Basenbaukosten (Latinum & Ressourcen) 15 %
Erhöhte Zielgenauigkeit 30 %
Diplomatiemalus 35 %

Tarokesen
Bonus auf Latinumerträge 30 %
Diplomatiebonus 20 %

Tarokianer
Geheimdienstbonus 60 % - allgemein
Erhöhte Bodenkampfwerte für verteidigende Truppen 10 %
Verringerte Bodenkampfwerte für angreifende Truppen 15 %

Tarokohe
Verbesserte Schilde 30 %
Diplomatiemalus 10 %

Tarokuri
Forschungsbonus 100 % - Energie

Tyrokyten
Industriebonus 75 %
Diplomatiemalus 50 %

Templaner
Forschungsbonus 40 % - allgemein
Erhöhte Anfälligkeit für Zufallsereignisse 60 %

Thremdomas
Erhöhte Zielgenauigkeit 45 %
Bonus auf gesammelte Erfahrung 40 %
Malus auf Beziehung zu anderen Rassen

Thom
Geheimdienstbonus 75 % - Sabotage
Geheimdienstbonus 75 % - Spionage
Imperienweit -2 Moral

Tuc
Forschungsbonus 100 % - allgemein
Diplomatiebonus 50 %

Urengler
Forschungsbonus 40 % - allgemein
Geheimdienstbonus 40 % - allgemein

Vawdow
Erhöhte Schiffs-/Basenbaugeschwindigkeit 50 %
Verbesserte Zielerfassung 60 %
Malus auf Beziehung zu anderen Rassen

Vikarmo
Verbesserte Schilde 75 %
Verbesserte Hülle 75 %
Malus auf Beziehung zu anderen Rassen

Vorgor
Bonus auf Kosten im Handelsmenü 50 %
Diplomatiemalus 10 %

Vorianer
Verbesserte Bodenkampfwerte für verteidigende Truppen 50 %
Verbesserte Bodenkampfwerte für angreifende Truppen 50 %
Erhöhte Anfälligkeit für Zufallsereignisse 20 %

Vulmar
Diplomatiebonus 80 %
Forschungsbonus 75 % - allgemein

Xanthoner
Bonus auf Erträge von Handelsrouten 50 %
Geheimdienstmalus 45 % - innere Sicherheit

Xibren
Imperienweit +1 Moral
Diplomatiebonus 35 %

Xyretier
Forschungsbonus 100 % - Biotech

Yimandar
Geheimdienstbonus 75 % - Spionage
Geheimdienstmalus 50 % - innere Sicherheit

Zetarianer
Erhöhte Kampferfahrung 100 %
Bonus auf Truppenerfahrung 100 %

Zhordanier
Erhöhte Schiffsgeschwindigkeit +1


Dann natürlich wieder die potentiellen Söldner/Attentäter:

Chamorer
Hazeti
Karorr
Nacha’urr
Phiori
Storgor
Yimandar



Zudem gibt es für folgende Rassen noch keine(n) Leader:
Adamanen
Adryl
Antromel
Akzindoan
Arsakaner
B'war
Bâr-bégac
Baón
Bentaner
Bretarianer
Corvellianer
Dougtaeks
Drigglit
Elay
Eneraner
Exomerianer
Irdaner
Kraetumir
Mardus
Minali
Miari
Nesaterianer
Osseti
Remri
Rurianer
Scytorianer
Sjapamarain
Skalatianer
Taltraden
Torgoni
Ventrakaner
Viebaran
Wollonen
Xeggen
Yaroborten
Zarovianer
Zuringlier
Dateianhänge
Imperien-Leader.zip
(10.58 KiB) 243-mal heruntergeladen
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Leader

Beitrag von Malle » Samstag 5. September 2009, 17:19

In MoO2 gabs Leader für jedes Schiff und jeden Planeten, wobei es dort auch keine Minors gab sondern nur eigene Kolonien. Pro Flotte und System wäre natürlich für unser Spiel günstiger nur jetzt mal so als Idee, wobei pro Flotte natürlich pro Schiff bedeuten kann aber die Leader kommen für die Schiffe alle aus einem gemeinsamen Pool und der ist endlich. Bei Sternensystemen würde ich den Pool nicht allgemein wählen, sondern zufällig generierte Leader aus dem betreffenden System stammend wählbar machen. Ggfs. noch einen Pool mit ein paar Universalleadern mit Heimatangabe, die aber fern der Heimat einen Abzug bekommen. Die Frage ist ob es Sinn macht, für jedes kolonisierte System Leader zu implementieren. Es könnte bei Abspaltungen etwas unmonotoner sein, wenn da ein Leader zur Unabhängigkeit aufruft und man mit ihm verhandeln muss/kann in Zukunft.

Eigenschaften waren bei MoO2 z.B. diese hier:

» Environmentalist: Decreases the pollution level of all colonies
» Farming Leader: Increases the food grown by farmers
» Instructor: Increases the amount of experience per turn gained by all leaders and ships
» Science Leader: Increases the research that scientists can produce in a system
» Financial Leader: Increases each colony income by a percent
» Assassin: Has a chance of assassinating an enemy spy
» Commando: Increases the Ground Combat strength of all troops in the system
» Famous: Increases the chance of leaders wanting to join and decreases their hiring cost
» Trader: Increases the income earned from trade agreements
» Engineer: Increases the restoration rate of the ship’s shields and overall damage repair in
combat
» Fighter Pilot: Increases the defense and beam weapon damage of all fighter craft used by the
leader’s fleet.
» Weaponry: Increases the Ship’s Attack (of the ship assigned)

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Leader

Beitrag von Sir Pustekuchen » Samstag 5. September 2009, 20:53

Auf die Leader konzentriere ich mich derzeit nicht. Ich denke Leader bringen jedoch ein sehr großes Potential mit sich. Von daher sollten wir schlussendlich ein System wählen, was dem Spielspass förderlich ist und (ganz wichtig!), was nicht mehr Micromanagement mit sich bringt. Das System muss also einfach zu verstehen und zu bedienen sein.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2063
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Leader

Beitrag von Dennis0078 » Samstag 22. Dezember 2012, 21:01

wurde das System gestreut? Oder wie hattet ihr euch geeinigt?

Antworten

Zurück zu „Races“