Systemverwalter

Hast du eine Idee für eine neue Funktion im Spiel oder möchtest etwas am Spielablauf verbessern, so poste sie hier
Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Systemverwalter

Beitrag von rainer » Sonntag 22. Dezember 2013, 20:04

Danke für das Feedback

Problem ist, wenn ich aus dem Wiki kopiere und aus dem Zusammenhang reisse...da http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... nt_Warning steht dann nämlich schon noch einiges

...ich ergänze unten noch, dass Scangebäude ausgenommen sind

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Systemverwalter

Beitrag von Dennis0078 » Sonntag 29. Dezember 2013, 12:56

Ich schätze mal wir brauchen noch für den Verwalter neue Hintergrundgrafiken für jede Rasse.
Müsste wir mal die Grafiker reaktivieren :wink:
Wird er als Popup bleiben?

Anonymissimus
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 14:39

Re: Systemverwalter

Beitrag von Anonymissimus » Sonntag 29. Dezember 2013, 16:09

Dennis0078 hat geschrieben:Wird er als Popup bleiben?
Modaler Dialog heißt das.
Keine Ahnung.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Systemverwalter

Beitrag von rainer » Sonntag 29. Dezember 2013, 16:11

vorerst ist schonmal gut, dass er funktioniert (und das tut er :) )

Ja, Dennis, schleife die Grafiker herbei :mrgreen: (zur Not kann ich ein paar Pixel copyPasten und alte Grafiken wiederverwenden). PS: ich denke, Malle sitzt schon in den Startlöchern :mrgreen:

Wie Anonymissimus schon mal geschrieben hat, ist das Einbauen in eine grafische Oberfläche nicht sein Spezialgebiet...ich denke, irgendwann wird SirPustekuchen das "nebenbei" machen

Anonymissimus
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 14:39

Re: Systemverwalter

Beitrag von Anonymissimus » Sonntag 12. Januar 2014, 20:14

Seit commit aee6d09156cd69c111a6390cf793a709305d0321 kann man 'Energieverbrauchsgebäude-Ausnahmen' definieren. Eine Ausnahme wird vom Manager niemals on- oder offline genommen. Dies ist sinnvoll für einige Gebäude, für die die Entscheidung zu komplex ist und der Manager sie bei default deshalb falsch on- oder offline nimmt, wie zB Taq'rhiar Kommando (Rotharianer). Was sowas wie die Kombination aus Arbeitslager (Cartarer) und Deritium-Handel betrifft, möchte man diese Gebäude womöglich nicht gerade in der Prioritätenreihenfolge on/offline schalten, wie sie in der Energieverbrauchsgebäudeübersicht erscheinen. Hat man entsprechende Moralprod, kann man nun also zB sicherstellen, dass der Deritium-Handel immer online ist.
Es muss der Name des Gebäudes eingegeben werden.
Der Kontinuum-Scanner wird jetzt bei default wieder online genommen, dh der Manager einscheidet bei default für *alle* Energieverbrauchsgebäude, ob sie on/offline sein sollten und schaltet entsprechend um, sofern nötig.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Systemverwalter

Beitrag von rainer » Sonntag 12. Januar 2014, 20:37

Anonymissimus hat geschrieben:Seit commit aee6d09156cd69c111a6390cf793a709305d0321...
diese Änderung ist dann erst bei der nächsten Testversion dabei , also nach dem 10.01.2014

Benutzeravatar
zechelon
Offizier
Offizier
Beiträge: 103
Registriert: Montag 23. Dezember 2013, 10:24

Re: Systemverwalter

Beitrag von zechelon » Mittwoch 22. Januar 2014, 15:30

Gibt es schon eine Idee wann das Feature in einer normalen Spielversion implementiert ist?
Würde mich sehr freuen, da gerade bei 30+ Systemen viel langweilige Klickerei entsteht...

vg,
zechelon

Anonymissimus
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 14:39

Re: Systemverwalter

Beitrag von Anonymissimus » Mittwoch 22. Januar 2014, 15:42

zechelon hat geschrieben:Gibt es schon eine Idee wann das Feature in einer normalen Spielversion implementiert ist?
Würde mich sehr freuen, da gerade bei 30+ Systemen viel langweilige Klickerei entsteht...

vg,
zechelon
Das steht vermutlich in den Sternen...
Die Testversionen sind aber fast genauso stabil denke ich. Musst halt die .data Dateien extra runterladen von github und die letzte Test-BotE.exe an die richtige Stelle reinkopieren.

Benutzeravatar
zechelon
Offizier
Offizier
Beiträge: 103
Registriert: Montag 23. Dezember 2013, 10:24

Re: Systemverwalter

Beitrag von zechelon » Mittwoch 22. Januar 2014, 19:40

Hmm, wo finde ich denn die letzte Testversion?
Irgendwie bin ich gerade zu blöd den Link zum Verzeichnis zu finden, sondern finde immer nur die aktuelle Alpha...

Anonymissimus
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 14:39

Re: Systemverwalter

Beitrag von Anonymissimus » Donnerstag 23. Januar 2014, 12:27

Testversionen werden von rainer gemanaget: http://forum.birth-of-the-empires.de/vi ... 238#p29238
Benötigte Info gibts dort auch.
Ich hab ne neue gepostet (solange bis rainer seinen post damit editiert).

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Systemverwalter

Beitrag von Malle » Donnerstag 23. Januar 2014, 21:14

ist geplant den auto-bau als Häkchen in den Verwalter mit zu integrieren?

Anonymissimus
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 14:39

Re: Systemverwalter

Beitrag von Anonymissimus » Montag 3. Februar 2014, 22:09

Malle hat geschrieben:ist geplant den auto-bau als Häkchen in den Verwalter mit zu integrieren?
Glaube nicht.
Die Intelligenz des Autobaus kann sich nicht so ganz mit dem Verwalter messen, hehe. Da wird als erstes ein Raumdock gebaut. Richtig wäre im Allgemeinen immer zuerst Industrie auf max bzw so lange Industrie bis Bauzeiten des zu Bauenden auf eine Runde gedrückt sind.

Es gibt übrigens ein Rechtsklick-Menü im Systemenergiemenü mit dem man das automatische An-/Ausschalten jetzt gebäudespezifisch an-/ausschalten kann, also keine Namenseingabe mehr erforderlich.

Ist es bei euch auch so, dass ihr fast nur Max, 39, 1 und 0 verwendet als Prioritäten ? Langsam glaube ich, vuto's Vorschlag wäre doch besser gewesen; allerdings gibts da immer noch das Problem dass es zu viel Einstellerei gewesen wäre, mit praktisch 2 Slidern pro Kathegorie. Das Problem, dass man bei Zubau von Gebäuden die Prozent an genutzten Gebäuden nachregeln muss, könnte man eliminieren, indem man keine Prozente einstellt, sondern eine fixe Maxzahl an Arbeitern.

EDIT
Gibt's jemand der den Verwalter nicht verwendet ? Wenn ja, warum ?

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Systemverwalter

Beitrag von rainer » Mittwoch 12. Februar 2014, 19:25

Anonymissimus hat geschrieben:Gibt's jemand der den Verwalter nicht verwendet ? Wenn ja, warum ?
weil ich ein Dinosaurier bin und mich nicht umgewöhnen kann :mrgreen: :mrgreen:

doch, ich verwende auch den Verwalter http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... em_Manager (spiele aber sehr wenig), und zwar vewende ich ihn in "relativen" Werten

Beispiel: 40 Mrd. System

- Industrie 39 (regelt sich ja selbst runter)

je nach Bonus des System:
- Titan 8
- Deuterium 4
- Duranium 8
- Kristall 2
=> relative Werte, d.h. Titan+Duranium ist doppelt so wichtig wie Deuterium, und Kristall nur halb soviel

wenn man mehr Gebäude hat wie z.B. 10 Titan, reicht 8 natürlich nicht, dann verdoppele ich halt alles (also "Wert 16")

ABER: es ist natürlich viel Klickerei....obwohl der Verwalter super gut arbeitet, ändert sich der Bedarf=Spielsituation, und dann regle ich nach

...um ein realles Feedback geben zu können, spiele ich aber eigentlich zu wenig (steht jetzt auf meiner Agenda :wink: ...da komme die nächsten 3 Wochen sicher -nur- 6-8 Spielstunden zusammen)

bin gespannt, wie die anderen es sehen...also ran an die Tastatur :)

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Systemverwalter

Beitrag von rainer » Mittwoch 12. Februar 2014, 19:32

Malle hat geschrieben:ist geplant den auto-bau als Häkchen in den Verwalter mit zu integrieren?
auch wenn sich Autobau nicht mit Systemverwalter messen kann, denkt Malle evtl. daran, die beiden (bzw. nur die Funktionen) zu kombinieren:
- im Systemverwalter ein Zusatzhäkchen - ich nenne es mal "Systemausbau"

- wenn Bev. größer 20 und Ind.gebäude kleiner 25% der Bevölkerung, dann baue Industrie -> so nach dem Schema

- wenn Systembonus Titan gleich/größer > 50%, dann mehr Titanminen

- um das ganze zu stoppen, könnten dann noch Standardgebäude gebaut werden, wenn Industry größer 25% (Raumdock, Solarzellen, Windturbine)

- wenn der Systemverwalter kein (sinnvolles) Ergebnis mehr erhält, ist die Bauliste leer -> dann muß der Spieler halt wieder ran...Ende Systemausbau kann auch sein, wenn erst 80% od. 90% der Bevölkerung "in Beschäftigung" ist ...der Spieler müßte dann das Feintuning des Systems übernehmen

- wenn man es toppen will, macht der "Systemausbau" auch "Kauf", wenn mehr als 5000 Credits zu Verfügung stehen

X31
Senior Kadett
Senior Kadett
Beiträge: 39
Registriert: Mittwoch 16. Juli 2014, 18:13

Re: Systemverwalter

Beitrag von X31 » Samstag 16. August 2014, 11:25

Autobau finde ich ab einer größe von 30+ auch sinnvoll. Vorallem da ich gern mit größerer Karten als der größte Spiele :)

Mein Impuls:
Autobau: Ressourcen
Autobau: Kampfschiffe
Autobau: Hauptgebäude.

Muss nicht soo effektiv sein. Ich denke es wird programmiertechnisch auch einfacher wenn man der Kolonie sagt: Baue nur X (Ressourcen, Kampfsschiffe, Hauptgebäude) bauen, da sich da KI so nicht "groß Entscheiden" oder "Was überlegen muss".

Nahrungsproduktion müsste höchtens noch gesichert sein.

Antworten

Zurück zu „Spielfunktionen“