Gesichtete Objekte für Sabotage auswählen.

Hast du eine Idee für eine neue Funktion im Spiel oder möchtest etwas am Spielablauf verbessern, so poste sie hier
Antworten
HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Gesichtete Objekte für Sabotage auswählen.

Beitrag von HerrderGezeiten » Sonntag 10. März 2013, 12:55

Mir würde es gefallen, wenn man auf der Galaxykarte entdeckte Schiffe, Sternenbasen, Planeten (deren Gebäude) als Spionage Ziel auswählen könnte.

Vorstellen würde ich mir das so, entweder bei Auswahl des Objekts/Flotte (Ansehen oder auch bei rechter Maus) ein Button Sabotage erscheint.
-> Das ganze wie ein Spionage Bericht behandeln, um es Sabotieren zu können.

In einer Flotte könnte man so vielleicht einzellne Schiffe versuchen zu Sabotieren (Aufklärer/Transporter/Kolos), wenn man sie einzelln auswählen kann in der Flotte. (Einsehen ist ja schon möglich)

Strategie und Tacktik würde so wieder verstärkt.

Irgendwas, irgendwo zu zerstören zufällig, hat einfach keinen großen Strategischen Wert.
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Gesichtete Objekte für Sabotage auswählen.

Beitrag von MTB » Sonntag 10. März 2013, 13:24

Bzw. wenn man erst mal spionieren muss bevor man nach einem Erstkontakt die ganzen Infos bekommt, wie Schiffstypen etc.
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Gesichtete Objekte für Sabotage auswählen.

Beitrag von master130686 » Sonntag 10. März 2013, 14:12

Mir würde es gefallen, wenn man auf der Galaxykarte entdeckte Schiffe, Sternenbasen, Planeten (deren Gebäude) als Spionage Ziel auswählen könnte.
Eine etwas gezieltere Sabotage würde mir auch gefallen (vor allem wenn ein Schiff, eine Flotte oder ein Außenposten in Sichtweite ist).
So unter dem Motto: Sabotiere mir den Außenposten in Sektor B5. Oder: Sabotiere mir die IKS ... in Sektor F10.

Ansonsten geht da ja per Spionage (wenn man denn dabei (zufällig) genau das Schiff/die Station "entdeckt"). Dann kann man gezielt bestimmte Sachen sabotieren.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Gesichtete Objekte für Sabotage auswählen.

Beitrag von HerrderGezeiten » Sonntag 10. März 2013, 14:56

Genau zufällig den Aussenposten zu entdecken, hab ich bei meinem Glück schon ausgeschloßen.
Zumindest nicht ohne 100 Runden zu warten,...

Bei Spionage Militär kommen Datenbanken, Werften, Flotten, Verteidigungsanlagen (Minen/Scanner,Geschütze?) und irgendwo auch Aussenposten vor. (glaub das stimmt -> aber nicht ganz sicher,..)

Hat der Gegner 14 Planeten, jeder mit Datenbanken, Werften dazu einige Verteidigungs Anlagen, ne große Flotte und ein paar Aussenposten,..

Wie groß ist die Hoffnung den richtigen Aussenposten zu bekommen, wobei sich Spionage Ziele wiederhollen können.

Sie ist unter aller S"uper" . :lol:
Dazu Spionage Angaben die soviel Aussagekraft haben wie, "da ist was auf der Galaxy Karte".
Wenn steht Sektor xy ist das schon toll, meist aber System mit Namen: "ICH BIN HIR" das man leider noch nicht entdeckt hat.
Auch fraglich wieviel Nutzen ein Flottenstandort alleine hat, die Dinger sind leider nicht festgetackert,..
-> Sabotage Versuche, was passiert mit denen, wenn sie abhauen?
Verfolgt das die Schiffe oder läuft das ins leere?

Spionage/Sabotage gehört polliert und gepflegt damit es benutzer freundlicher wird.
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Gesichtete Objekte für Sabotage auswählen.

Beitrag von master130686 » Sonntag 10. März 2013, 15:02

Spionage/Sabotage gehört polliert und gepflegt damit es benutzer freundlicher wird.
Dem stimme ich zwar zu, aber nur mit geringer Priorität.
Schon jetzt (bzw. schon eine Weile) ist der Geheimdienst um ein vielfaches Besser als der von BotF.

Ich persönlich spioniere garnicht, ich sabotiere nur.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Gesichtete Objekte für Sabotage auswählen.

Beitrag von HerrderGezeiten » Sonntag 10. März 2013, 15:32

Hm,.. stimmt schon, er ist besser (glaub ich) aber das Geheimdienst in BotF sehr schlecht ist, sollte auch kein Geheimnis sein. :mrgreen:

Wegen Priorität, außer Combat Simulator gibt es da überhaupt noch viel das dringend über dem stehen würde?

Feinschliff und Bug Ausmerzen von der noch sehr neuen Alpha 7 aber ansonsten glaub ich fällt mir nur zusätzliche Sachen, Verbesserungen ein die von der Priorität mit dem Geheimdienst gleich sind.
Wobei ich den Geheimdienst sogar höhere geben würde im Vergleich zu einigen der anderen Verbesserungen, da der Geheimdienst ein Hauptbestandteil des Spiels ist.
Eigener Geheimdienst Bildschirm, eigene Gebäude/Sondergebäude,... die ganze Arbeit dort zu verbessern würde wohl auch einige Spieler mehr den Geheimdienst andere Rassen benutzen lassen, als nur den der Roth. :)

Punkto gezielte Spionage/Sabotage würden sich auch Rassen mit weniger Geheimdienst mit Erfolgen helfen können.
-> Gesamelte Punkte für ein wichtiges Ziel.

----
Was ich auch befürchte zur Zeit, das die meisten der Geheimdienst Verbesserungen unglaublich schwer zu Programieren sind und deshalb wohl auch ungern angegangen werden.
----
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Antworten

Zurück zu „Spielfunktionen“