Flottensymbole

Hast du eine Idee, wie man eine Grafik oder das Design verbessern könnte, so poste sie hier
Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Rassenzeichen von Schiffen

Beitrag von N8schichtler » Donnerstag 21. September 2006, 20:45

Weil es mir auffällt:
In BotF kann man schon sehen welches unbekannte Schiff vor einem fliegt, weil das Rassezeichen angezeigt wird. Auch an Außenposten kann man schon erkennen, wer da gerade baut. Es wäre schön, wenn diese Fehler vermieden werden könnten, sprich: es muss eine Abfrage stattfinden, ob die andere Rasse schon bekannt ist.

Tibirius
Kadett
Kadett
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 15. September 2006, 09:42

Beitrag von Tibirius » Donnerstag 21. September 2006, 21:15

aber rein logisch gesehen müssten doch wenn irgendsoetwas auf den Sensoren erscheint die leute sich denke ah unbekannte spezies also nehmen sie Kontakt auf oder nicht?

Benutzeravatar
N8schichtler
Offizier
Offizier
Beiträge: 126
Registriert: Montag 28. August 2006, 12:21

Beitrag von N8schichtler » Freitag 22. September 2006, 07:23

Nein, es gibt gute Gründe dafür, keinen Kontakt aufzunehmen. Der Knackpunkt aber ist, dass gar kein Kontakt aufgenommen wird, die andere Rasse gilt immer noch als unbekannt. Nur weil ich ihre Insignien der ihre Farbe kenne, weiß ich, wer es ist.

Benutzeravatar
Mentat
Offizier
Offizier
Beiträge: 217
Registriert: Donnerstag 12. Januar 2006, 17:45

Beitrag von Mentat » Freitag 22. September 2006, 08:19

Aye, da kann ich N8schichtler nur recht geben. Bei BOTF hatten Klingonen und Ferengi spezielle Icons, die die Kampfstärker ihrer Schiffe anzeigten. Cardassianer, Romulaner und Föderation waren aber ident, wennich mich nicht ganz täusche. Möglich, dass man sich dabei dachte den über die Grenzen bekannten Rassen (Ferengi: Handel, Klingonen: Militärmacht) etwas spezielles mitzugeben. Schliesslich habe die beiden ja ganz spezifische Schiffstypen etc.

Am besten wäre es jedoch, wenn alles Schiff nicht bekannter Rassen am Übersichtsschirm ident aussehen würden, bevor man mit ihnen Kontakt aufnimmt. Ich würde eher sagen, dass die Sensoren, je nach Qualität, die Anzahl der fremden Schiffe und vieleicht noch die Typen ausmachen können (2 Scouts, 3 Zerstörer, 1 Schwerer Kreuzer etc.). Man könnte daraufhin ja den Geheimdiesnt darauf ansetzten um rauszubekommen wer das ist, bevor man offiziell Kontakt aufnimmt. -> (Geheimdiesnt auf Planeten einer anderen bekannten Spezies schicken die schon Kontakt mit den e.g. Klingonen hat.).

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Freitag 22. September 2006, 10:31

Die wird man später nicht erkennen, solange man diese Rasse nicht kennt. Kennt man aber die andere Majorrace, so werden auch ihre Schiffe mit Symbolen angezeigt.

Beim original Botf hatten sie ein Fragezeichen, auch die Minors, doch mittels in der Hilfe eingeschalteter Toolbox-Hilfe brauchte man nur den Mauspfeil über das Schiff halten und siehe da, der Name wurde doch angezeigt. So konnte man alle Schiffe, auch die der Minors über nen kleinen Bug herausfinden.

Benutzeravatar
Gowron
Kadett
Kadett
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 24. Januar 2007, 16:23
Wohnort: Franken

Flottensymbole

Beitrag von Gowron » Donnerstag 25. Januar 2007, 23:22

Die niedlichen kleinen Flottensymbole waren einer der Hauptkritikpunkte an BotF. Immerhin konnte man dem kleinen unscheinbaren Klingonensymbol, das da an der Grenze auftauchte, auf den ersten Blick nicht ansehen, ob es sich um ein verirrtes Kolonieschiff oder doch eher um ein nicht-ganz-so-verirrtes hungriges Rudel Angriffskreuzer II handelte.

Die Alpha-Version von BotE läuft bei mir leider nicht (hab auch den grau-in-grauen "Fertig stellen" Button), aber zumindest auf den Screenshots im Downloadbereich (sofern das Design noch aktuell ist) sieht es noch sehr BotF-ähnlich aus.

Vielleicht könnte man Flottenverbände größer und unterlegt (mit "unterlegt" meine ich einen Effekt, der aussieht wie leicht versetzt übereinanderliegende Spielkarten) darstellen und statt des Großmacht-Abzeichens ein verkleinertes Bild des Führungsschiffes anzeigen (das könnte man noch dadurch erweitern, dass durch einen Rechtsklick auf die Grafik das jeweils nächste Schiff angezeigt wird und man somit "durchblättern" kann). So würde man IMHO den Überblick erhöhen.

Wargrinder
Junior Kadett
Junior Kadett
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag 1. Februar 2007, 21:26
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Wargrinder » Sonntag 4. Februar 2007, 15:30

Fänd ich auch gut! Oder einfach die Option, dass wenn man mit dem Mauszeiger über das Symbol fährt, die genaue Truppenanzahl und der Schiffstyp angezeigt werden...

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Sonntag 4. Februar 2007, 18:46

Vielleicht kommt sowas noch, ich glaube aber eher nicht. Jedenfalls gibt es andere wichtigere Sachen. Ein Klick auf das Symbol zeigt aber alle Schiffe in der unteren View an.

Atlantis
Offizier
Offizier
Beiträge: 133
Registriert: Montag 1. Januar 2007, 10:57
Kontaktdaten:

Flottensymbole

Beitrag von Atlantis » Donnerstag 11. Oktober 2007, 18:09

Ja ich hatte da noch eine Idee. Wenn ich später mehrere schiffe auf der Galaxiemap habe kann man die großen flotten nicht von einzelnen schiffen unterscheiden. Meine Idee: Verschiedene Symbole ab einer bestimmten anzahl an Schiffen

PS: Werden später auch die Zeichen von Outpost und Sternenbasis unterschiedlich sein?

Ares
Offizier
Offizier
Beiträge: 123
Registriert: Samstag 25. März 2006, 13:59

Re: Flottensymbole

Beitrag von Ares » Freitag 7. März 2008, 13:34

Ich finde die Idee nicht schlecht, aber ich würde die verschiedenen Symbole je nach Techstufe verwenden. D.h. Tech 1 erstes Symbol, Tech 2,3 TOS symbol etc.
Das Kennzeichnen der Flottengröße ist ebenso ein wichtiger Punkt. Es wäre doch wirklich am einfachsten eine Zahl danebenzuschreiben, die die Anzahl der Flottenschiffe angibt und nur auftaucht, wenn man mehr als 1 Schiff in der Flotte hat. Bei mehreren Flotten gibt man dann einfach mehrere Symbole an oder weißt den Symbolen mehrere Sterne zu. Bsp: 3 Sterne neben einem Symbol = 3 Flotten. Die Nummern neben den Sternen gibt die Schiffsanzahl an. Wahlweiße, könnte man auch eine Art Scrolleffekt einführen, so dass die Flotten hintereinanderstehen und durchscrollbar sind, wie bei VISTA ^^.
Ich würde außerdem auch zu einem Nebensymbol tendieren, das ein Rangabzeichen ist und angibt, wieviel Skill der Flottenkommander hat.
Signaturen sind platzverschwendung...

neology
Junior Kadett
Junior Kadett
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch 26. März 2008, 17:30

Re: Flottensymbole

Beitrag von neology » Samstag 29. März 2008, 22:56

naja, also, die flottengröße anzugeben halte ich für seeehr nützlich.
dadurch kann man sofort die gefahr richtig einschätzen,
und verwechselt nicht die 100 schiffe-flotte mit dem kleinen transporter.

alle anderen, zusätzlichen details sind doch eigentlich zweitrangig.
was das jetz für ein admiral ist, und welche technologiestufe das ding jetz genau hat;
mal ehrlich:
drauf gekackt, wichtig is im ersten moment nur der Grad der Bedrohung;

und der ist doch mal erstrangig von der anzahl abhängig.


PS: unter umständen könnte man auch eine skalierung der embleme je nach Feuerkraft einführen, damit z.B. ein Schwerer Kreuzer größer angezeigt wird als 5 Aufklärer....

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Flottensymbole

Beitrag von Malle » Sonntag 30. März 2008, 07:59

oder auch über die Farbsättigung. Graues Emblem bedeutet nur ein paar Aufklärer, immer stärker farbleuchtendes Emblem eben immer stärkere Flotte.

Ares
Offizier
Offizier
Beiträge: 123
Registriert: Samstag 25. März 2006, 13:59

Re: Flottensymbole

Beitrag von Ares » Montag 31. März 2008, 16:52

Die Idee halt ich auch gut, aber sie bringt nicht wirklich was, wenn ich viele gleichstarke flotten besitze.
Da kommt mir aber noch eine Idee:
In ST gibt es doch z.B. die einteilung nach arbeitssektion in rot, grün, gelb und blau,oder?
Man könnte doch z.B. wissenschaftsschiffen eine blau umrandung des hauptsymbols geben, transportern und koloschiffe gelb oder grün, und kampfschiffen und taktikschiffen eben rot oder/und gelb geben. Wahlweiße kann auch einfach nur ein bunter Strich daneben sein oder eben hinter der Nummer/ dem Stern/ dem Symbol neben dem Flottensymbol stehen.
Damit wäre jedenfalls schon mal ein kleiner Überblick gewährt.

Ich fände z.B. die Idee mit dem Alter der Mühle, mit alten/neuen Rassensymbolen ziemlich gut, da man dann recht schnell weiß, wo entsprechend starke schiffe sind. Bei vielen schiffe findet man dann mit der zusätzlichen Farbe, die den Typ erklärt, sich recht schnell ohne alles einzeln durchzuklicken zurecht.
Signaturen sind platzverschwendung...

Voyager
Offizier
Offizier
Beiträge: 129
Registriert: Donnerstag 17. Juli 2008, 14:13

Re: Flottensymbole

Beitrag von Voyager » Montag 8. September 2008, 15:10

Die idee ist nicht schlecht finde es immer furchtbar Schiffe durch zu zählen da die Ki die Schiffe nicht stapelt.???Warum eigendlich nicht???Finde die Idee mit den Farben nicht schlecht was meint ihr?

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Flottensymbole

Beitrag von Malle » Montag 8. September 2008, 15:13

Das mit dem Stapeln wurde erst kürzlich diskutiert. Ich hatte dazu auch eine Idee, die auf die To-Do-Liste gehört, sofern puste nix gegen sie hat. Das mit den Farben kann prima mit der neuen DirectX-Struktur erledigt werden. Setz es also auf die To-Do-Liste.

Antworten

Zurück zu „Grafik und Design“