Grafische Lageranzeige

Hast du eine Idee, wie man eine Grafik oder das Design verbessern könnte, so poste sie hier
Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Grafische Lageranzeige

Beitrag von Malle » Mittwoch 7. März 2012, 20:42

Es gibt denk ich eine kleine Schwachstelle im user interface: Das Lager oben rechts ist einfach relativ unscheinbar und als Spieler kann es vorkommen dass es schlicht nie wahrgenommen wird außer für die Ressourcen wie Titan zum Bau von Gebäuden wo man automatisch hingucken muss. Sowas gibt es bei der Nahrung nicht, und wenn man wie er immer im positiven bleibt, wird man auch nie die 0 erreichen, was der einzige Fall wäre wo man da mal ins Lager gucken müsste. Sprich das erklärt warum das in dem HD-Video auftritt. Müssten uns was überlegen wie man ab und zu auch aufs Nahrungslager "spielerisch" aufmerksam machen könnte.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Video-Tutorial für BotE geplant

Beitrag von Dennis0078 » Mittwoch 7. März 2012, 21:03

Eigentlich ist die Anzeige oben recht Eindeutig. Man muss da nur drauf schauen.
wie kann man das nicht wahrnehmen?
man braucht es doch ständig beim Arbeiter zuweisen.
Da gerne von der Nahrungsproduktion abgezogen wird. Da muss man oft sehen, ob das Lage für die Rundenanzahl reicht.

Aber man könnte ja Silos einfügen die erst das Lager erhöhen. Wenn man die eine Runde bauen muss dann wird man auch drauf aufmerksam.

Man könnte auch bei vollen Lager eine Nachricht bekommen.
Nahrungslager auf Cartar ist voll.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Video-Tutorial für BotE geplant

Beitrag von Malle » Mittwoch 7. März 2012, 21:28

so ne Nachricht wär z.B. was.

naja, man kann das schon übersehen, wenn man von botf her gewohnt ist, dass man nur auf die momentane Rundenproduktion gucken muss. Wie gesagt, das gleiche Prinzip kann man schadfrei auch in bote anwenden, nur verschwendet man dann massiv Arbeiter und z.B. Forschung zu Beginn, was gravierende Konsequenzen meist hat. Von daher ist hier denk ich schon nicht (nur) der Spieler schuld.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Video-Tutorial für BotE geplant

Beitrag von Dennis0078 » Donnerstag 8. März 2012, 13:25

Eventuell könnte da auch eine grafische Lageranzeige helfen.

das ganze könnte noch etwas kleiner sein und auch anders aussehen.
Davor müsste dann Lager: oder Nahrungslager:, Titanlager .... stehen.
Dateianhänge
Lageranzeige.png
Lageranzeige.png (113.11 KiB) 5670 mal betrachtet

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Grafische Lageranzeige

Beitrag von HerrderGezeiten » Donnerstag 8. März 2012, 18:19

Auch dauert es ja ewig bis das Nahrungslager am maximum ist,...

Da die Lagerkapazitäten ja sehr groß sind, würde ich hir bei einem "vollkommen" leeren Lager befürchten, das ich viel zu wenig habe. (zumindest Anfänger,..)

-> Würde vielleicht zu übertriebenen Ressourcen Ausbau führen. :?

Titan 50% liegt bei wieviel Titan?
Die Lager steigern sich ja nicht bei besseren Titan Minen, das bedeutet ja für den Anfang gigantische Lager,..

---
Das Lager müste auch auf meinen Bedarf abgestimmt sein, so wie es jetzt ist hat es ja keinen Bezug auf den tatsächlichen Bedarf der Ware.
Leer ist leer aber ob jetzt 10% Lager oder 90% Lager genug Titan sind, da hat ja der Anfänger wieder keine Ahnung.

Ich wüste auch nicht wie man das einfach Einbringen könnte.
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Grafische Lageranzeige

Beitrag von Sir Pustekuchen » Donnerstag 8. März 2012, 19:58

Die Balken wären denkbar. Aber das könnte man nur prozentual abhängig machen. Ob das Sinn macht, wie HerrderGezeiten ausführt, ist die andere Frage.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Grafische Lageranzeige

Beitrag von Dennis0078 » Donnerstag 8. März 2012, 21:14

wenn
würde ich es nicht komplizierter machen als nötig.
Im Prinzip ist es nur eine optische Spielerei.
Ich persönlich bin dagegen das die Größe des Lagers sich verändert.
Für mich ist das ein fester Wert.
Ein Gefäß oder ein Raum der entsprechend gefüllt ist.
Der Balken illustriert das ganz nur.
Man könnte auch Punkte, Prozente einen Zahlenwert oder Farben oder eine Torte als Diagramm verwenden.
Es ist eigentlich nur wichtig das man die Menge auf einen Blick erfasst.

Klar ist es am Anfang Leer und in vielen Systemen werden die Lager auch nicht übermäßig voll werden.
Die Balken befinden sich aber direkt neben der Arbeiterverteilung, so das man im Zusammenhang erkennt ob der wert steigt oder nicht.
Der Balken wird erst richtig Interessant, wenn er fast oder ganz voll ist.
Wenn man sieht das man unbedingt einlenken sollte bevor Arbeiter verschwendet werden.

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Grafische Lageranzeige

Beitrag von Vuto » Donnerstag 8. März 2012, 21:47

Wie wäre es denn mit farblich veränderten Zuteilungsbalken, sobald man in ein volles Lager produziert?

Bei Minen wären dann immer alle zugeteilten Arbeiter z.B. rot, sobald das Lager voll ist.
Bei Nahrung und Energie nur jene Arbeiter, die zu viel eingeteilt sind.
Arbeiter.png
Arbeiter.png (60.58 KiB) 5630 mal betrachtet

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Grafische Lageranzeige

Beitrag von Dennis0078 » Freitag 9. März 2012, 08:10

Die Darstellung finde ich auch ganz gut.
Zeigt gut den Überschuss bei Nahrung und Energie an.
Aber schätze es wird nicht auf Anhieb verständlich sein.
man könnte dazu ein Tooltip hinzufügen der die Farben erklärt.

Nobody6
Offizier
Offizier
Beiträge: 220
Registriert: Samstag 22. Januar 2011, 10:31

Re: Grafische Lageranzeige

Beitrag von Nobody6 » Freitag 9. März 2012, 09:35

Sir Pustekuchen hat geschrieben:Die Balken wären denkbar. Aber das könnte man nur prozentual abhängig machen. Ob das Sinn macht, wie HerrderGezeiten ausführt, ist die andere Frage.
Ich denke Balken wären schön, relativ zur Lagerkapazität wären sie aber (vor allem zu Spielbeginn) nicht Sinnvoll. Wie wäre es sie Kostenabhängig zu machen? Soll heißen: habe ich genug von einem Rohstoff um jedes Beliebige Gebäude oder Schiff zu bauen ist der Balken gelbgrün. Kann man jede beliebige Option sogar zweimal hintereinander bauen sollte das 100% entsprechen. Am besten wäre es wenn dabei die aktuelle Produktion und die Produktionsdauer berücksichtigt würde.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Grafische Lageranzeige

Beitrag von Malle » Freitag 9. März 2012, 16:44

ich denke es wird bei der Energie mißverständlich sein auf den ersten Blick, man könnte einen Mangel annehmen anhand der Farbgebung. Ich würde eher weiß als rot nehmen. Das suggeriert eher einen unnötigen Überschuss.

Aber ansonsten sehr gute Idee.

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Grafische Lageranzeige

Beitrag von HerrderGezeiten » Freitag 9. März 2012, 19:31

Naja ich könnte auf solch eine Anzeige verzichten.
(abschaltbar würde mir hir zusagen)

Für Anfänger vielleicht eine Hilfe aber wenn es immer weiter geht denk ich mir:
"Spiel ich das noch oder muß ich nur die Regler nach den Vorgaben einstellen?"

Lieber bei solchen Unterstützungen Arbeitsaufwand einsparen als beim Inhalt, denk ich mir da.

Wenn alles läuft würde ich es benutzer freundlicher machen.
Vergleicht mal mit Star Ruler -> dagegen ist BotE ja jetzt schon kinderleicht zu verstehen,.. :)
*Zuerst dachte ich bei Star Ruler, das ich wohl eher einen Boing fliegen könnte als das verstehen,.. * :shock:

Zurzeit ist BotE nicht zu komplex, ein einfache Einleitung/Anleitung reichen für 90% der Spielfunktionen.

----
Mir geht es dabei nur darum, das mich blinkende Button`s, rote Balken, aufpoppende Warnungen,... einfach nur stören.

Da mach ich lieber Fehler, als das ich auf jede Kleinigkeit hingewiesen werde.
(Spielfluß/Spielspaß störend für mich)

-> Bei der Energie,... wenn man die Energie NICHT frei hat, geht das Gebäude nicht automatisch ans Netz!
Ich gebe die Energie eine Runde vorher schon ans Netz.
(würde mir dan als "Fehler" angezeigt,..)
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Grafische Lageranzeige

Beitrag von Malle » Freitag 9. März 2012, 20:00

der Fall dass man die Lagerhöchstgrenze erreicht dürfte erst sehr spät im Spiel auftauchen und da wär ich für solche Hilfe schon dankbar weil ich sicher nicht oft checken werde ob das Lager bereits voll ist. Von daher blinkt da nicht ständig irgendwas, sondern es ist eher was "notfallmäßiges", was selten auftreten wird. Aber du hast recht, das ist eher was für BotE 2.0.

was die Energie angeht, eben dadurch könnte man sehen, ob man auch schon eine Runde vorher an alles gedacht hat. Wenn nicht, ignoriert man es einfach. Ich denke nicht dass das Weiß groß stören wird. Rot dagegen schätze ich schon. Aber weiß und gelb sind eh nicht so fürs Auge unterschiedlich. Zur Not kann man es aber auch weglassen.

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Grafische Lageranzeige

Beitrag von Vuto » Freitag 9. März 2012, 20:50

Weiß bzw. eine dezentere Farbe als rot wäre wohl wirklich besser, ob das dann ausreicht um Neulinge auf das Lager aufmerksam zu machen ist eine andere Frage, aber zusammen mit Nachrichten im Ereignismenü wäre das schon eine Verbesserung.

Wenn ich wüsste, dass ich um im sicheren Bereich zu sein einen weißen Balken stehen lassen muss, wäre das eine Erleichterung. Will ich nächste Runde etwas ans Netz nehmen ändert sich ja nichts zu bisher.
Das mir BotE die ganze Arbeit/den Spielspaß durch solche Hinweise abnimmt habe ich nicht.
Im Gegenteil, bei längeren Spielen, vor allem mit normaler und höherer Sternendichte (schnell über 50 Systeme) bin ich recht froh, wenn mir auf diese Art 2-3 unnötige Klicks je System erspart bleiben.
Denn das Herumgeklicke um die Grenze zur Überproduktion zu finden nimmt auf Dauer einige Zeit in Anspruch und gerade in Multiplayerspielen ist die Zeit schon mal knapper.


Gegen eine Abschaltfunktion habe ich natürlich nichts, ich will keinen zum Klicks sparen zwingen. :D

HerrderGezeiten
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 794
Registriert: Montag 15. August 2011, 01:32

Re: Grafische Lageranzeige

Beitrag von HerrderGezeiten » Freitag 9. März 2012, 21:03

Naja wenn man die Funktion der weißen Balken nicht abschalten kann (Energie Beispiel) so müste für mich ja andauernd so ein Balken zu sehen sein, wenn ich absichtlich etwas NICHT versorge.

Genau das selbe bei der Nahrung, wenn ich sie kurzzeitig absacken lassen will. (Nahrung runter schraube und Lager abbaue)

Mehr oder minder würde das zumindest bei mir zu öfteren Kontrollen führen, wenn mir ein "Fehler" angezeigt wird der keiner ist.
(zumindest mach ich das so,.. auch wenn ich es eigentlich garnicht will,..)


Aber ich kann damit leben wenn es dezent gemacht wird (weiß) -> Rote Balken würden mir aber wirklich weh tun. :wink:
Every Era has it`s Hero, it`s too bad it isn`t you.

Defizit is, wat de hast, wenn de weniger hast, wie de hättst, wenn de nischt hast.

There are times when the choice we want does not exist.

Antworten

Zurück zu „Grafik und Design“