Autobaukennzeichnung und -farbenmanagement

Hast du eine Idee, wie man eine Grafik oder das Design verbessern könnte, so poste sie hier
Antworten
Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Autobaukennzeichnung und -farbenmanagement

Beitrag von Malle » Mittwoch 4. Januar 2012, 10:57

Um direkt zu sehen, dass ein System auf Autobau steht, würde ich einen roten Schriftzug quer über das Gebäudebilderfeld links oben im Baumenü legen, wo Auto-Bau steht und die Gebäude-/Schiffs-/Truppengrafik entsprechend abdunkeln. Genau das gleiche im Arbeitermenü, dort werden die einzelnen Gebäudebilder für die Minen und arbeiterpflichtigen Gebäude mit einem Schriftzug überschrieben und abgedunkelt, so dass man weiß, dass die KI hier die Arbeiter mitverteilt. Das könnte man dann auch gleich für die Steuerung verwenden, indem man ein Doppelklick auf das jeweilige Bild zulässt, womit der Schriftzug verschwindet, d.h. z.B. die Fabriken werden dann nicht mehr KI-mitverwaltet, sondern bleiben fix, wie sie sind, von der Arbeiterverteilung her.

Ähnliches mit dem Baumenü, so kann man dann den Autobau ausschalten, vll. sogar beides, an- und ausschalten, wobei das Anschalten etwas unintuitiv wäre, weil das Gebäudebild an sich nicht klar ersichtlich für den Autobau steht, erst dann, wenn ein Schriftzug drüberliegt, erkennt man es als zum Autobau irgendwie dazugehörig.

So kann man z.B. das Baumenü noch separat selbst verwalten, während die Minen und sagen wir Nahrungsgebäude die KI übernimmt, sprich eine Aufgabendifferenzierung wäre darüber möglich. Evtl. auch eine Schwerpunktkennzeichnung, indem man mehrere Farben erlaubt, sagen wir grün, gelb und rot, und per Einfachklick auf die Bilder zwischen den Farben umschalten kann. Grün bedeutet dann, die Autobau-KI soll die entsprechenden Gebäude großzügig mit Arbeiter belegen, gelb bedeutet immer knapp an den jeweiligen Anforderungen halten, und rot bedeutet immer so wenig wie möglich bemannen.

Fehlt also noch eine Idee, wie man grafisch den Autobau initiieren könnte. Jemand einen Vorschlag?

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Autobaukennzeichnung und -farbenmanagement

Beitrag von Dennis0078 » Mittwoch 4. Januar 2012, 14:45

Nun ja ich würde erst mal den normalen Autobau mehr deutlicher intrigieren.
Also erstmal einen Button zum aktivieren.
Im Baumenü gibt es neben den Kaufenbutton einen Abrechnen Button.
Den Abrechenbutton finde ich überflüssig da man alle Bauaufträge durch doppelkick entfernen kann.
Wie das ohne Maus geht weiß ich allerdings nicht.
Nun könnte man daraus einen Autobaubutton machen.
Wenn er eingedrückt ist bleibt die Farbe vom Button verändert ansonsten Normale Buttonfarbe.
Außerdem könnte in dem Fenster wo der Text zum Abbrechen erscheint - den Text für den Autbau einschreiben.
Wenn der Autobau aktiv ist könnte man zum Beispiel Button die nicht mehr genutzt werden oder die Bauliste ausgrauen.
So wie du meistens. Um die Arbeiter vom Autobau auszuschließen, müsste man bei der Arbeiterzuteilung jeden bereich einzeln deaktivieren.
vielleicht so eine Art kleine Ampel die man schalten kann vor jedem Arbeiter-Balken. Aber ob der KI damit klarkommt?
Außerdem kann man so schnell Areibterzuweisungen vergessen da man ja denkt, es ist im Autobau und man sich nicht merkt in welchen System man was deaktiviert hat.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Autobaukennzeichnung und -farbenmanagement

Beitrag von Malle » Mittwoch 4. Januar 2012, 15:05

Den Abbrechenbutton sollten wir den Anfängern zuliebe drin lassen, weil die den Doppelklick sicher nicht sofort kennen an der Stelle und dann die ganze Zeit nach dem Abbrechenbutton suchen.

Irgendwie passt in das Menü kein Button mehr gescheit rein, aber unterhalb neben dem Handelbutton in der untersten Leiste des Systemmenüs passt noch ein Button hin (siehe Bild unten die leere Stelle über der Sonnengrafik), der könnte Autobau heißen und öffnet ein Menü, in dem man entweder alle Systeme im Überblick hat und Autobau an und ausschalten kann wie im Imperiumsmenü momentan oder aber ein eigenes Autobaumenü speziell für das angewählte System sich öffnet, wo man auch differenzierte Gouverneursentscheidungen treffen kann wie z.B. Ziel der Kolonieausbauten, sprich eher Forschungs-, Datenbank- oder Schiffsbauwelt, eher industriell oder eher Minenwelt etc.pp.

Bild

Was das Deaktivieren angeht, gut, das kann immer sein, aber man sollte es auch nur in Spezialfällen anwenden, z.B. wenn man von einem frisch vermitgliedeten sehr fortschrittlichen Minor eine wunderbare Forschungswelt bekommt, die noch wächst von der Bevölkerung her und zu viele Fabriken hat und man haben will, dass die Forschungsgebäude trotzdem alle bemannt bleiben obwohl nur die Hälfte der Fabriken dadurch bemannt sind, aber die Bevölkerung ja noch wächst und daher irgendwann auch die Fabriken ausgelastet sind und trotzdem der Autobau die Welt verwalten soll. Sicher wird die KI die Fabriken zuerst bemannen wollen und dann gehen evtl. sehr wertvolle Forschungspunkte über zig Runden verloren. Dafür ist es eigentlich nur gedacht. Als ne Art "locked"-Modus. Könnte man auch in das Feld links oben integrieren wo die kleinen Minigrafiken sind und die arbeiterpflichtigen Gebäude angezeigt werden. Doppelklick auf ein Bild dort könnte eine Umrandung "zuschnappen" lassen, so dass die Arbeiter dort "gefangen" sind. Sowas gibts auch in anderen Spielen, z.B. in Hearts of Iron wenn man die Industriekapazität auf Produktion, Forschung, etc. auf die Balken verteilt und man die Balken einzeln "lock-en" kann.

Man kann übrigens während des Autobaus noch Befehle, d.h. Bauaufträge erteilen, die prioritär abgearbeitet werden, daher ist das Ausdunkeln der Bauliste kontraproduktiv.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Autobaukennzeichnung und -farbenmanagement

Beitrag von Dennis0078 » Mittwoch 4. Januar 2012, 15:29

na doch da wo die anderen beiden Button immer verschwinden.
unter dem Werftbutton in dem Fenster tauchen immer zwei Button beim Kauf oder Abrechnen auf.
Also Unter Kristalle in der Mitte einfach rein.
Und wenn man kauft , verschwindet eben der Autobutton
Aber kaufen geht eh nur wenn Autobau aus ist.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Autobaukennzeichnung und -farbenmanagement

Beitrag von Malle » Mittwoch 4. Januar 2012, 15:34

kaufen geht schon wenn der Autobau an ist. Der Autobau füllt ja nur leere Baulisten. Wenn aber manuell ein Auftrag reingesetzt und evtl. auch noch gekauft wird, ist der Autobau zwar an, aber für die Runde(n), in denen die Bauliste nicht leer ist, entscheidungsinaktiv.

Aber ich weiß jetzt wo du meinst, ich dachte vorher rechts unten die beiden Buttons. Finde aber trotzdem dass die Ecke in der Mitte unten zu unwichtig erscheint, dort würde ich keinen Autobaubutton erwarten, der müsste irgendwo anders hin, mehr in die Nähe der Bauliste rechts für meinen Geschmack.

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Autobaukennzeichnung und -farbenmanagement

Beitrag von Dennis0078 » Mittwoch 4. Januar 2012, 15:46

tja wenn der da unbedingt rechts hin soll bleiben nur 5 Möglichkeiten
entweder Button scrollen
oder kleinere Button
oder auf ein Button verzichten
oder über der Bauliste
oder ein Button zum durchschalten von kauf>>Autobau>>Abbrechen und ein zum bestätigen.

Nobody6
Offizier
Offizier
Beiträge: 220
Registriert: Samstag 22. Januar 2011, 10:31

Re: Autobaukennzeichnung und -farbenmanagement

Beitrag von Nobody6 » Mittwoch 4. Januar 2012, 15:57

Malle hat geschrieben:...Finde aber trotzdem dass die Ecke in der Mitte unten zu unwichtig erscheint, dort würde ich keinen Autobaubutton erwarten, der müsste irgendwo anders hin, mehr in die Nähe der Bauliste rechts für meinen Geschmack.
Wie wäre es dann mit über Bauliste direkt unter dem Systemnamen wie bei CivX oder Alpha-Centauri das "Gouverneur"-Menü?
Das könnte dann auch relative unscheinbar (z.B. in Skin-Farbe) sein wenn inaktiv und auffällig "Autobau" oder "Gouverneur aktiv" stehen wenn wer eingeschaltet ist.

P.S.:
Wie schaltet man den momentan eigentlich ein?

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Autobaukennzeichnung und -farbenmanagement

Beitrag von Malle » Mittwoch 4. Januar 2012, 16:21

okay, hab mir die Baumenüs im Vergleich angesehen, direkt darunter ist bei den meisten eine schwarze Fläche, da könnte man sicher was unterbringen.

Autobau wird über Imperiumsmenü->Systeme, eins anklicken und 'a' drücken auf der Tastatur aktiviert.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Autobaukennzeichnung und -farbenmanagement

Beitrag von rainer » Samstag 7. Januar 2012, 17:27

an den freien Button-Platz (neben HANDEL) wollte Puste mal das Verteidigungs-Menü setzen

zum Vergleich der Skins kann man auch das nutzen http://svn.star-trek-games.com/birth/sc ... ctures.doc aus http://svn.star-trek-games.com/birth/sc ... ll-in-one/

..oder auch den Diashow-Modus unter http://bote-forum.square7.ch/joomla/ind ... creenshots

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Autobaukennzeichnung und -farbenmanagement

Beitrag von Malle » Samstag 7. Januar 2012, 17:40

dann machen wir es unter den Systemnamen ganz oben hin.

hm, der Link ist immer noch auf bote-square7.ch gelegt, nutzen wir eigentlich noch die alte Seite? Ich dachte wir wären zu einem anderen gewechselt..

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Autobaukennzeichnung und -farbenmanagement

Beitrag von rainer » Samstag 7. Januar 2012, 18:47

nur das Wiki und das Forum ist gewechselt, die HP nicht, die ist aber SPAM-sicher...

Antworten

Zurück zu „Grafik und Design“