Scenario Files

Bezieht sich deine Idee auf irgendwelche Daten des Spiels, z.B. Rasseneigenschaften, Schiffe, Truppen usw., so poste sie bitte hier
Antworten
Zel
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 13:42

Scenario Files

Beitrag von Zel » Mittwoch 31. Oktober 2007, 11:37

Da ja jetzt öfter das Wort startbuilding.data gefallen ist wollte ich fragen, ob es möglich wäre, eine modbare szenariodatei zu machen.

Light Variante:
erlaubt das einstellen der Major home systeme:
-startbuildings
-startships
-startbevölkerung
möglich auch:
ob Planeten kolonisiert/terraformt sind
resourcenboni/planeten

Advanced Variante:
Volles Szenario file mit dem man selbst alles erschaffen und einstellen kann von Systemen/Planeten/Resourcen über vorhandene Schiffe bis hin zu den Minor Rassen. Am besten in einer für einen Texteditor verwendbaren Form.

Benutzeravatar
Luther Sloan
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 826
Registriert: Samstag 7. April 2007, 14:48

Beitrag von Luther Sloan » Mittwoch 31. Oktober 2007, 17:49

Oha! Da hat jemand aber eine ordentliche Wunschliste! "Ja ist denn scho Weihnachten?" - Nö, noch nicht.
Vielleicht sollte aber zuerst einmal das Gesamtspiel fertig und ausbalanct sein, bevor da zu früh allerlei Dateien und Editoren für alles umherschwirren.
Es ist jetzt bereits recht mühselig, gescheite Feedbacks zu bekommen, da in zunehmender Weise und Häufigkeit nur noch von Mods und veränderten Dateien gesprochen wird, was die Hälfte des Feedbacks im Prinzip wertlos macht und die Entwicklung von BotE eher verzögert.
Grundsätzlich muss Sir Pustekuchen entscheiden, was rausgeht und was nicht. Sonst hat ja jeder gleich seinen Mini-BotE-Generator zuhause!! :shock:
Aber vielleicht kommen all diese Dateien ja gegen Ende, wenn das Projekt "weitestgehend" ("Es wird nie zu Ende sein... :wink: ") abgeschlossen ist.
Geduld... :D

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Mittwoch 31. Oktober 2007, 17:52

wobei ich denke, dass die start buildings etc. ruhig schon an den mann oder die frau gebracht werden können. es ist ja fürs game egal ob du die Forschung verlangsamst oder nicht und welche Gebäude du nimmst. Nur sollte zwecks Konfusionsvermeidung das ganze ein gut gepflegter offizieller Mod werden, damit beim Feedback nachher nicht alles durcheinander geht.

Aber zu solch organisatorischen Problemen bekommen wir ja bald ein neues Forum als rettende Maßnahme :).

Benutzeravatar
Luther Sloan
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 826
Registriert: Samstag 7. April 2007, 14:48

Beitrag von Luther Sloan » Mittwoch 31. Oktober 2007, 18:12

wobei ich denke, dass die start buildings etc. ruhig schon an den mann oder die frau gebracht werden können. es ist ja fürs game egal ob du die Forschung verlangsamst oder nicht und welche Gebäude du nimmst.
Hmmm... wäre denkbar und ginge wohl, aber: Chefsache! 8)

Ansonsten: Wehret den Anfängen! :)
Nur sollte zwecks Konfusionsvermeidung das ganze ein gut gepflegter offizieller Mod werden, damit beim Feedback nachher nicht alles durcheinander geht.
Ohne Zweifel!!!

[Uns fehlt ein Emoticon für Ernsthaftigkeit! ] :wink:

Aber zu solch organisatorischen Problemen bekommen wir ja bald ein neues Forum als rettende Maßnahme
dito!
Gepriesen sei der Herr! 8)

Zel
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 57
Registriert: Mittwoch 6. September 2006, 13:42

Beitrag von Zel » Mittwoch 31. Oktober 2007, 18:15

Ja ich wollts ja nur mal vorschlagen. War ja nicht die Intention es übermorgen zu haben. Wobei die Modbarkeit bzw. das zur Verfügung stellen von Tools für die Community ja nie was schlechtes ist, um dann auch konstruktives Feedback zu bekommen.

Benutzeravatar
Luther Sloan
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 826
Registriert: Samstag 7. April 2007, 14:48

Beitrag von Luther Sloan » Mittwoch 31. Oktober 2007, 21:18

Wie gesagt, sofern das so entschieden wird und sobald es fertig ist. Es macht wenig Sinn, etwas modden zu wollen, wenn das Basisspiel noch nicht fertig ist. Sehr weit fortgeschritten, ja. Aber fertig ist es halt noch nicht.
Dann wird man weiter sehen.
Natürlich kann man dann darüber diskutieren. Das Interesse für Modder ist mir natürlich verständlich und soll keinesfalls abgewürgt werden. Ich halte es derzeit halt einfach noch nicht für sinnvoll. Bereits jetzt gibt es schon eine beachtenswerte Menge an Instrumentarien zur Spielgestaltung.

Eben das mit dem Feedback ist mein Argument. Im Moment spreche ich einem Teil im Forum die Fähigkeit zum konstruktiven Feedback ab. Das klappt leider nur bei einigen, nicht bei allen. Das finde ich persönlich nicht gerade hilfreich.
Gerade bei Fragen wie dem Balancing ist es halt wichtig, wenn die Kritik (jeglicher Art) sich auf ungemoddete Spiele und identische Dateien bezieht. Sonst hat das keinen Zweck. Aus diesen Gründen würde ich da auf einen späteren Zeitpunkt verweisen.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Mittwoch 31. Oktober 2007, 21:27

das wäre halt unser aller Aufgabe, da auf stringente Formulierung und Quellenangaben zu achten. Was das absprechen angeht, naja, einen Teil haste immer dabei, das is wie Grundrauschen, aber soo schlimm isses doch nun auch wieder nicht hier im board oder luther? ;)

Benutzeravatar
Luther Sloan
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 826
Registriert: Samstag 7. April 2007, 14:48

Beitrag von Luther Sloan » Mittwoch 31. Oktober 2007, 21:51

Na, Malle. "Soo schlimm" ist es tatsächlich noch nicht überall, aber es ist teilweise doch etwas unerquicklich geworden und "früher" war es besser - also vor nem halben Jahr... :wink:

Will ja jetzt auch niemandem direkt auf die Füße tappen, aber der Aufwand ist gestiegen. Gerade so gestressten Heinis wie mir fällt das gerade auf... :roll: 8)
Mir geht es primär darum, dass das vorerst im überschaubaren Rahmen bleibt, solange wir in ...ah... kritischen Phasen sind. Wenn Puste alsbald oder in einem späteren Entwicklungsstadium alles oder einen Teil freigeben will, ist das seine Sache und geht mich nichts an. 8)
Es wäre m.E. halt sinnvoller das nicht jetzt /in nächster Zeit zu tun.

Manchmal regt mich das in letzter Zeit halt ziemlich auf (genährt durch den ... Stress, den ich gerade fast täglich habe, das ist sicher keine gute Kombination, auch wenn ich trotzdem bei meiner Einschätzung bleibe.). Natürlich könnte es schlimmer sein, aber so weit will ich es gar nicht kommen lassen. Es ist stellenweise ja jetzt bereits so unübersichtlich und verwirrend, dass unsere "Neuen" sich fast gar nicht mehr zurecht finden können/wollen, was dann neue Irritationen mit sich zieht.
Das würde ich uns gern weitestgehend ersparen. Träumerei, ich weiß. :(
Hab ja auch 1-2 Beiträge drin, die nicht das Maß aller Dinge sind...
:wink:

Jedenfalls liegt das an Puste, wann er was rausgibt. Grundsätzlich war er ja bislang extremst liberal in dieser Beziehung, so dass es da (am Ende?) für niemanden Grund zur Klage geben dürfte.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Mittwoch 31. Oktober 2007, 21:58

im neuen Board wird aufgeräumt. egal ob es jahrzehnte braucht oder nicht.. :)

Benutzeravatar
Luther Sloan
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 826
Registriert: Samstag 7. April 2007, 14:48

Beitrag von Luther Sloan » Mittwoch 31. Oktober 2007, 22:00

Das braucht sicher keine Jahre - auf die Gelegenheit hat meine der Orthodoxie angehörende und ihr treu dienende Machete nur gewartet. 8)
Bis dahin mäßige ich mich...

Antworten

Zurück zu „Ingame-Daten“