Diplomatiegeheimdienstmodifikatoren

Bezieht sich deine Idee auf irgendwelche Daten des Spiels, z.B. Rasseneigenschaften, Schiffe, Truppen usw., so poste sie bitte hier
Antworten
Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Diplomatiegeheimdienstmodifikatoren

Beitrag von master130686 » Sonntag 30. November 2008, 22:23

Frage: Wieso gibt es eigentlich keine Geheimdienst-Diplomatie-Boni/-Mali? Immerhin kann man "Diplomatie" sowohl spionieren als auch sabotieren.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Download Gebäudeeditor

Beitrag von Malle » Dienstag 23. Dezember 2008, 09:20

bin mir nicht sicher, aber ich denke das fällt unter militaryspy und militarysabotage. In botf war das glaub ich genauso, wenn man mehr auf Militär gelegt hat, wars wahrscheinlicher, dass der Geheimdienst diplomatische Pannen beim Gegner erzeugt. Infos über den diplomatischen Status der einzelnen Rassen könnten auch über das militaryspy laufen, in botf bekam man diese Daten ja über das Übersichtsmenü geschenkt.

kleiner Spellcheck, allways schreibt man nur mit einem l, sonst ists was anderes ;).

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Download Gebäudeeditor

Beitrag von master130686 » Dienstag 23. Dezember 2008, 10:15

Nein. Es gibt ja die 4 Geheimdienstbereiche, welche man, wenn man will, separat spionieren, sabotieren kann: Wirtschaft, Wissenschaft, Militär und Diplomatie. Aber Boni durch Gebäude oder Spezial-Forschungen (oder sonstwas) gibt es momentan nur für die ersten drei.

Das lässt sich auch ganz leicht überprüfen. Hat man z.B. 12.271 GP und 75 % Spionage allgemein-Bonus und weist allen 4 Bereichen je 25 % zu, dann haben die ersten drei Bereiche je 4140 GP, lediglich die Diplomatie hat ihre "echten 25 %" von 3067.

Und das halt weil momentan noch nirgendwo Diplomatie-Boni oder -Mali eingestellt oder einstellbar sind.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Download Gebäudeeditor

Beitrag von Malle » Dienstag 23. Dezember 2008, 11:27

okay, dann fehlts natürlich.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4182
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Download Gebäudeeditor

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 23. Dezember 2008, 12:10

Brauchen wir die? Ich könnte sie dann im Zuge des neuen Editors mit einfügen. Muss dann natürlich auch noch im Code implementiert werden, sollte aber nicht besonders schwer sein. Könnten vlt. paar Minorracegebäude als Boni bekommen.

In diesem Post hast du ja paar hübsche Grafiken gepostet. Vielleicht bekommen wir die auch noch und haben so drei Rassen mehr.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Download Gebäudeeditor

Beitrag von Malle » Dienstag 23. Dezember 2008, 13:20

Besonders gut passen würden diese Diplomatiegeheimdienstboni zu den ehemaligen Betazoiden, sprich den jetzigen Berut (Diplomatisches Korps = ber_b1 Gebäude).

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Download Gebäudeeditor

Beitrag von master130686 » Dienstag 23. Dezember 2008, 14:37

Ob wir die brauchen... ich denke das is relativ. Bisher ging's auch ganz gut ohne. Allerdings könnte ein Diplomatie-Bonus den Diplomatie-Schwachen Majors einen Vorteil verschaffen, da diese dann die Diplomatie-Starken Majors (oder einfach den Feind mit den meisten Minors) effektiver Bekämfen könnten.

Einen Geheimdienst-Diplomatie-Malus brauchen wir vorerst nich, würde ich sagen. Ich weiß ja nich wie das die KI macht oder wie das andere Spieler machen, aber ich sabotiere nur sehr sehr selten (meist nur wenn ich einen sehr/zu großen Überschuss an GP hab) die Diplomatie. Also würde da ein Malus nich so viel Sinn machen. Ein Bonus würde das schon eher fördern (die anderen 3 Gebiete (vor allem Militär) sabotiert man ja sowieso).

Eventuell würde es auch genügen wenn für den Anfang erstmal nur die Boni/Mali für "Geheimdienst Allgemein" auch auf die Diplomatie-Sparte ausgeweitet würden.


Ansonsten wäre auch ein Bonus, wie er später auch bei den Leadern geplant is, günstig. Also z.B. +20 % Diplomatie. Wobei die 20 % dafür stehen, dass man z.B. 20 % weniger Geld ausgeben muss um die Beziehung zu verbessern (z.B. bei very hard Minors) und/oder dass ich mit 20 % höherer Wahrscheinlichkeit Erfolg beim bestechen von fremden Minors hab und/oder dass andere Majors 20 % weniger Erfolg bei meinen Minors haben und/oder dass man bei einem Erstkontakt 20 % beliebter is als "normal".

Sicher gibt es da noch mehr Möglichkeiten, aber das soll ja auch nur mal die Grundidee verdeutlichen.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Diplomatiegeheimdienstmodifikatoren

Beitrag von Malle » Dienstag 23. Dezember 2008, 15:35

Ein Malus macht Sinn z.B. generell für die Terraner, da Diplomatiesabotage wenn's auffliegt, ziemlich rufschädigend ist, und da die Terraner für sich den besten diplomatischen Ruf beanspruchen, trifft sie das am meisten. Generell würd ich also dem Konföderationsratsgebäude einen globalen Malus auf Diplomatiesabotage mit auf den Weg geben, da der Rat als legislative Gewalt den Einsatz und die Ausbildung solcher Praktiken verbietet. Daher muss der Geheimdienst, wenn er doch den Befehl dazu bekommt, entsprechend vorsichtiger sein und sich auch nach innen absichern, dass niemand was mitkriegt und damit weniger wirkungsvoll vorgehen (-xy%), auch sollte der Moralmaluseffekt beim Auffliegen von Diplomatiesabotage enorm sein.

Diplomatiespionage ist ebenfalls verboten, weil es den Gegner unnötig provoziert und die eigentlich Diplomatie gefährdet. Auch hier gibt es Moralmali und Mali auf entsprechende Geheimdienstaktionen. Die Terraner sind eben reine Diplomaten und ihre Wirkung als solche hängt wesentlich von ihrem unbefleckten Ruf ab. Daher sind auch erfolgreiche gegnerische Diplomatiesabotageaktionen gegen die Terraner (sprich die Terraner erleiden massive Rufschädigung) zwar selten, weil niemand wirklich glaubt, dass die Terraner dafür verantwortlich sind, aber wenn doch, dann haut das richtig rein und der Diplomatievorteil der Terraner sprich die Vertragsannahmeboni sollten geringer werden, der Wert also geändert werden. Das bedingt auch, dass Diplomatiesabotageaktionen gegen die Terraner mit einem internen Malus belegt sind, der identisch mit der Vertragsannahmezahl ist, egal von wo diese Versuche kommen. Das gilt nicht für Diplomatiespionageaktionen, da die ohne Effekt auf den Ruf sind.

Antworten

Zurück zu „Ingame-Daten“