Unbesiegbare Schiffe

In diesen Bereich kommen alle Bugs, welche Fehler beim Spielablauf und der Spiellogik verursachen
Grammaton Cleric
Offizier
Offizier
Beiträge: 120
Registriert: Montag 25. Juni 2007, 19:51

Unbesiegbare Schiffe

Beitrag von Grammaton Cleric » Dienstag 24. Februar 2009, 18:50

Also ich habe hier einen seltsamen Bug entdeckt. Es gibt anscheinend einige Omega Schiffe die unverwundbar sind. Man sieht das im Savegame sehr schön. Ich spiele Khayrin. Im Numbarsystem sind 265 Omega Schiffe und ich habe ein erbeutetes Omega Schiffe dort stehen. In ca 2 bis 3 Runden steht mein einzelnes Omega Schiffe immer noch aber die meisten oder alle andern 265 sind zerstört. Das ist sogar bei mehreren verschiedenen Omegaschiffen so. Anscheinend aber nur bei Schiffen der höheren Techstufe. Außerdem ist mir aufgefallen das die Omegas nicht bombadieren sobald ein paar Verteidigungsanlagen in dem System vorhanden sind.
Dateianhänge
335.rar
(154.44 KiB) 32-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Grammaton Cleric am Samstag 7. März 2009, 22:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Kampfbug

Beitrag von master130686 » Dienstag 24. Februar 2009, 20:50

Ich hab mir das Savegame mal angeguckt und diese Schlacht auch im CombatSimulator durchprobiert.

Im Spiel is es in der Tat so, dass es 2-3 Runden lang zu "unentschiedenen Kämpfen" kommt, wobei immer 70-120 Omega-Schiffe zerstört werden, das geklaute Omega-Schiff jedoch überlebt.

Im CombatSimulator gewinnen jedoch immer die Omegas - ohne einen Verlust.
Außerdem ist mir aufgefallen das die Omegas nicht bombadieren sobald ein paar Verteidigungsanlagen in dem System vorhanden sind.
Das hatten wir bei den Rotharianern schonmal. Das liegt daran, dass die KI den Verteidigungswert offenbar als "zu hoch" einschätzt (also die potentiellen Verluste nich "hinnehmen" will).
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Kampfbug

Beitrag von Malle » Dienstag 24. Februar 2009, 20:51

vll. rafft der Combat Simulator es nicht, dass Schiffe der gleichen Rasse gegeneinander kämpfen..?

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Kampfbug

Beitrag von master130686 » Dienstag 24. Februar 2009, 21:01

Ich glaube eher dass das das Problem des Spiels is.

Im CombatSimulator hatte ich die eine Daleth als Race3 (also Grammatons Khayrin) eingestellt und den Rest (logischerweise) als Omega. Dabei kamen oben genannte Ergebnisse.

Gerade, nach deinem Post Malle, hab ich mal alles auf Race6 (also Race6 vs. Race6) gestellt. Dabei kam dann: "all ships destroyed -> nobody wins". Und das entspricht ja in etwa dem Ingame-Ergebnis der "unentschiedenen Schlacht".
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Grammaton Cleric
Offizier
Offizier
Beiträge: 120
Registriert: Montag 25. Juni 2007, 19:51

Re: Kampfbug

Beitrag von Grammaton Cleric » Dienstag 24. Februar 2009, 22:36

Ich hab vorher natürlich vorher schon mit meinen eigenen ca 250 Khayrinschiffen versucht nur einenes derer Schiffe zu zerstören und das Resultat ist, dass gleiche. Besonders erstaunlich ist, dass in dem Savegam in der Omegaflotte auch dasselbe Schiffe enthalten ist, mein einzelnens diese aber zerstört ohne selbst zerstört zu werden.

Bei den Verteidigungsanlagen meine ich das ein einzelnes Minenfeld ausreicht, dass die Omegaflotte mit 250 Schiffen nicht angreift. Also

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Kampfbug2

Beitrag von Malle » Mittwoch 25. Februar 2009, 05:43

Dass wenige Orbitale ausreichen um große Flotten am Bombardement zu hindern, hab ich auch schon festgestellt. Auch dass wenn sie bombardiert hätten, sie in allen Fällen bisher recht schnell und ohne große Verluste den Planeten weggebombt hätten.

Das mit dem Superschiff ist natürlich n Ding. Welche Klasse ist das nochmal?

Grammaton Cleric
Offizier
Offizier
Beiträge: 120
Registriert: Montag 25. Juni 2007, 19:51

Re: Kampfbug

Beitrag von Grammaton Cleric » Mittwoch 25. Februar 2009, 12:20

Also bei den Schiffklassen wo ich das sicher weiß sind das bis jetzt Da'unor Cruiser und die Daleth. Aber ich vermute dasselbe bei der Tzade, Omega und Samech.

Grammaton Cleric
Offizier
Offizier
Beiträge: 120
Registriert: Montag 25. Juni 2007, 19:51

Re: Kampfbug

Beitrag von Grammaton Cleric » Freitag 27. Februar 2009, 17:23

Gibt hier schon neue Erkenntnisse zu dem Bug ? Denn das Spiel ist so nicht spielbar.

Mir ist gerade aufgefallen das sich dieser Fehler nur auf die Schilde bezieht. Sobald das Schiff keine Schilde mehr hat kann man es ganz normal zerstören. Vielleicht hilft das bei der Fehlersuche.

Und was mir noch eingefallen ist. Ich hatte ein paar mal eine Fehlermeldung die irgednwas von einem Unexpected Value sagt. Ich weiß aber den genauen Wortlaut nicht mehr.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Kampfbug

Beitrag von master130686 » Samstag 28. Februar 2009, 16:45

Das mit dem Superschiff ist natürlich n Ding. Welche Klasse ist das nochmal?
Ich würde hier gerne nochmal ergänzen dass es sich nich um ganze Schiffs-Klassen handeln kann, da in der Omega-Flotte (die nach 3-5 Runden zerstört wurde) sowohl Da'unor Cruiser als auch Daleths waren - und "das eine" Schiff war ja auch eine Daleth.

Und auch ich selbst habe schon einige Schiffe dieser Klassen (und auch Samechs) in verschiedenen Spielen zerstört und/oder verloren.


Allerdings kämpfe ich auf diesem Techlevel eigentlich kaum noch gegen Omega (schon alleine wegen den schilddurchdringenen Waffen), sondern klaue, beschädige und zerstöre deren Flotte mit meinem Geheimdienst. Von daher is es mir vermutlich noch nich aufgefallen wie häufig und bei welchen Klassen so etwas vorkommt.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Kampfbug3

Beitrag von master130686 » Samstag 28. Februar 2009, 17:25

Ok, ich hab grad die Kämpfe nochmal im Spiel durchlaufen lassen.

Dazu hätte ich nochmal eine Frage: Kann es sein dass das Kampfscript irgendwann ein Timeout hat - bei dem der Kampf beendet wird?

Zusätzlich dazu is mir noch aufgefallen dass die Schiffe hauptsächlich der Klasse/Stärke nach zerstört wurden, also zuerst die stärksten und die schwächsten zuletzt. Is dies vom Kampfscript her so vorgesehen? Oder is das vielleicht nur in diesem speziellen Fall/Spiel so und hängt vielleicht mit dem Bug zusammen?

Dazu kommt noch, dass Grammatons Daleth vor der ersten Schlacht kaum Schilde und nur ~50 % Hülle hatte und auch nach den ersten 3 von 4 Kämpfen war das Gesamtverhältnich nich viel anders. Nach dem letzten Kampf hatte das Schiff jedoch maximale Hülle (ok, 763 von 800) UND Schilde (3600/3600).

Da deutet darauf dass bei diesen "Superschiffen" sowohl die Hüllen- als auch die Schildregeneration extrem hoch is.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Kampfbug

Beitrag von Malle » Samstag 28. Februar 2009, 17:35

Ein Timeout hat das ganze, deshalb gibts ja unentschieden.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Kampfbug

Beitrag von master130686 » Samstag 28. Februar 2009, 17:50

Das hatte ich mir ja gedacht. Bleibt nur noch die Frage wieso diese Daleth (und auch andere dieser Klasse, ebenso wie andere Schiffe verschiedene Klassen) so übermächtig is.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Kampfbug

Beitrag von Malle » Samstag 28. Februar 2009, 17:56

unexpected value..denke wenn er unsigned shortint nimmt, kann es zumindest nicht ins negative abrutschen, was die Sache evtl hätte erklären können.

Grammaton Cleric
Offizier
Offizier
Beiträge: 120
Registriert: Montag 25. Juni 2007, 19:51

Kampfbug4

Beitrag von Grammaton Cleric » Dienstag 3. März 2009, 01:16

Ich habe das Spiel mal einige Runden weitergespielt und es ist ein weiterer ungewöhnlicher Bug aufgetreten. Ich schicke 10 schwere Kreuzer und 18 Jäger in den k18 Sektor wo eine sich eine feindlich Sternenbasis befindet. Die Sternenbasis wird nicht zerstört. Ich verliere immer die 10 schweren Kreuzer, jedoch werden die Jäger nichteinmal leicht beschädigt. Selbst bei mehrfachem laden tritt immer dasselbe Ergebniss hervor. Außerdem bekomme ich eine falsche Meldung, dass der Kampf in Omega Alpha System stattgefunden haben soll, welches ich einige Runden vorher erobert habe.
Dateianhänge
421.rar
(159.11 KiB) 29-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Kampfbug

Beitrag von master130686 » Dienstag 3. März 2009, 01:44

Zum einen ist es "nur" ein Außenposten (mit nur 1003 von 14.000 vor und 58 von 14.000 Schilden nach dem Kampf) und keine Sternenbasis und zum anderen steht nich dass es in Omega Alpha war, sondern in Kimball (dort wo der Außenposten steht). Da hast du dich bestimmt nur verlesen, weil eine Zeile darüber steht: "Bauliste im Omega Alpha System ist leer" - zumindest bei mir.

Den Kampf hab ich mal in verschiedenen Konstellationen durchprobiert. Einmal mit den 2 Flotten getrennt, einmal mit den Flotten zusammen (wobei die Jäger in die Schw. Kreuzer-Flotte "aufgenommen" wurde), einmal mit den Flotten zusammen (wobei die Schw. Kreuzer in die Jäger-Flotte aufgenommen wurden) und einmal mit den Flotten zusammen UND die 3 Transporter aus dem Delos-System noch in den Sektor geschickt.

Bei allen kam immer Grammaton's Ergebnis, nur dass beim vierten Versuch auch die Transporter zerstört wurden und der Außenposten 157 (also ~3 Mal so viele wie sonst) Schildpunkte danach hat. Aber vor allem haben, wie vorher und bei Grammaton auch, alle Jäger nicht den geringsten Schaden.

Auch ein weiterklicken bringt nix, da immer wieder eine unentschiedene Schlacht angezeigt wird, die Jäger nicht den kleinsten Kratzer abbekommen und die Schilde des Außenpostens immer zwischen ~100 und ~200 liegen.

In einem weiteren Versuch habe ich die Schweren Zerstörer aus Tempe noch zu diesem Kampf hinzugezogen. Auch diesmal kam es wieder zu einer unentschiedenen Schlacht, wobei diesmal "nur" 11 Schwere Zerstörer zerstört wurden. Auch ein Durchklicken brachte wieder nix, da im Verlauf der nächsten 3 Kämpfe wiederum alle Schiffe, bis auf die 18 Jäger zerstört wurden.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Antworten

Zurück zu „Alpha4-Bugs: Spielfunktionen und Spieldaten“