Forschungsübersicht - Baustufe 1

Alle Grafikfehler, Textfehler, Rechtschreibfehler sowie sonstige Darstellungsfehler kommen in diesen Bereich
Antworten
Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Forschungsübersicht - Baustufe 1

Beitrag von Malle » Montag 2. Februar 2009, 14:11

Baustufe 1 macht eigentlich keinen Sinn in den meisten Fällen, z.B. Waffentech 1. Da ist von Laser Emittern für Raumschiffe die Rede, die zum ersten Mal eingebaut werden können, aber das kann man schon mit Tech0, sonst hätte man ja keine Scouts am Anfang. Wir müssten die Tech 1 schon in Tech 0 integrieren.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Forschungsübersicht - Baustufe 1

Beitrag von master130686 » Montag 2. Februar 2009, 15:03

Oder: Wir machen Scouts erst ab WaffenTech1 Baubar (so wie Außenposten). Bliebe nur noch das Problem mit den Transportern und Kolos der Khayrin.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Forschungsübersicht - Baustufe 1

Beitrag von Malle » Montag 2. Februar 2009, 15:06

dann dürfte es keine Scouts zu Beginn geben oder sie müssten mit Projektilwaffen ausgestattet sein. Also entweder nur Text ändern oder ne Projektilwaffengattung (Tech0 Waffen) hinzufügen. Einfacher ist ersteres.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Forschungsübersicht - Baustufe 1

Beitrag von master130686 » Montag 2. Februar 2009, 15:26

Stimmt auch wieder. Dann doch lieber "nur" den Text ändern.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Forschungsübersicht - Baustufe 1

Beitrag von Dennis0078 » Montag 2. Februar 2009, 15:31

Vielleicht haben die Scouts bei Tech 0 gar keine Waffen und können nur erkunden ....
oder noch rammen.

Edit; wenn man sowieso allein im Universum ist brauch man auch keine Waffen :lol:
Unsere Leute heute haben ja auch noch nix an Waffen an ihrer ISS

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Forschungsübersicht - Baustufe 1

Beitrag von master130686 » Montag 2. Februar 2009, 15:54

Unsere Leute heute haben ja auch noch nix an Waffen an ihrer ISS
Zumindest keine von denen wir wissen (sollen). :wink:

Jo, ich glaub diese Variante wäre auch günstig. Einfach für jede Rasse noch einen Tech0-Scout ohne Waffen, der auch recht billig is (und vielleicht nur mittlere Reichweite hat) dazu tun. Dieser wird dann durch den W-Tech1 ersetzt, welcher ja der Momentane is.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Forschungsübersicht - Baustufe 1

Beitrag von Malle » Montag 2. Februar 2009, 16:44

man schickt doch keine Ersterkunder ohne irgendwelche Waffen in den Weltraum. Die ISS ist wenigstens noch durch planetare Abwehrwaffen im Notfall geschützt. Neinnein, so läuft das nicht ;). Ohne wenigstens Projektilwaffen kein Scout.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Forschungsübersicht - Baustufe 1

Beitrag von master130686 » Montag 2. Februar 2009, 18:05

Dann bauste denen halt ein paar Utzis dran.

Aber gerade die Terraner würden doch erstmal eher ohne Waffen los machen (man denke nur an die ST-Phoenix).
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Forschungsübersicht - Baustufe 1

Beitrag von Malle » Montag 2. Februar 2009, 19:38

Ein paar 150mm Artilleriegeschütze schon eher ;).

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Forschungsübersicht - Baustufe 1

Beitrag von master130686 » Montag 2. Februar 2009, 19:42

Von mir aus können es auch ein paar 12-Pfünder-Haubitzen oder Feuerwerksraketenwerfer sein, hauptsache sie ham irgendwas was "bumm" macht (wenn sie schon Waffen haben müssen).
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Dennis0078
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2051
Registriert: Samstag 6. Dezember 2008, 21:05

Re: Forschungsübersicht - Baustufe 1

Beitrag von Dennis0078 » Montag 2. Februar 2009, 20:21

bitte nicht so altertümliche Waffen :lol:
dann könnt ihr auch gleich Pfeil und Bogen nehmen.

Da sollte schon irgendwas mit licht rauskommen :mrgreen:

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Forschungsübersicht - Baustufe 1

Beitrag von master130686 » Montag 2. Februar 2009, 20:35

Dann baun wir halt 'nen Tribok dran und zünden das Geschoss an, oder wir nehmen Brandpfeile.
Oder wir binden Taschenlampen oder Neonleuchten an die Geschosse/Pfeile/Kugeln.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Orco
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 481
Registriert: Montag 29. Oktober 2007, 11:21

Re: Forschungsübersicht - Baustufe 1

Beitrag von Orco » Dienstag 3. Februar 2009, 00:56

oha nix altertümlich... projektilwaffen sind im raumkapf wahrscheinlicher als energiewaffen. Der verlust an zerstörerischer kraft ist viel geringer bei projektilen als bei energieprojektoren. Die energie nimmt sogar noch zu da das projektil im raum immer weiter beschleunigt.
Nur naja strahlen waffen sind mehr sci fi darum verwendet man die in spielen :roll: .
Ausserdem jenachdem wie die schildprojektoren funktionieren sind projektil waffen recht sinnlos. Obwohl ich das teilweise nicht recht kapiere. Dürften ramm kommandos auch eher wirkungslos sein. Jenachdem wie man die schildtechnologie auslegt.
Anfangs haben wir ja auch nur rumpfpalarisierung dort machen ballistische geschosse schon sinn. Sinloseste sind auf jedenfall energie partikel waffen, da diese im nahezu absolut null temperatur im all fast sofort ihre energie verlieren (plasmawerfer und co). Strahlenwaffen ist die frage wie sie ihre energie auf das ziel projektieren. Selbst ein laser verliert schnell an energie im all. Was wie gesagt bei einem kinetischen geschoss nicht der fall ist da nimmt die energie zu.

und schon wieder sry bissl off topic.

Antworten

Zurück zu „Alpha4-Bugs: Darstellungs- und Textfehler“