Moralevent: Außenposten zerstört

All data developed for BotE are collected here, e.g. for Ships, Buildings or Races.
Antworten
Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Moralevent: Außenposten zerstört

Beitrag von master130686 » Freitag 12. Juli 2013, 03:50

Den Moralmalus für einen verlorenen Außenposten würde ich empfehlen wegzulassen.

Ich habe in meinem aktuellen Spiel nicht mal zehn Rotharianische Außenposten innerhalb von 2-3 Runden zerstört und schon hatten sich 12 ihrer 14 Systeme losgelöst - und die letzten 2 folgten eine Runde später (ob das auch ohne die Zerstörung von zwei weiteren Außenposten und der Bombardierung eines ihrer Systeme passiert wäre ist unklar, aber sehr wahrscheinlich).

Von daher würde ich den Malus weglassen - bzw. auf Sternenbasen beschränken.



Im Gegenzug für den Moralmalus beim Verlust einer Basis könnte man als deren Zerstörer auch einen kleinen Moralbonus bekommen. So unter dem Motto: "Wir haben den Stolz der ??? zerstört. Ein Triumph für unser großartiges Militär."
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Anonymissimus
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 14:39

Re: Moralevent: Außenposten zerstört

Beitrag von Anonymissimus » Freitag 12. Juli 2013, 17:09

Scheint ein Extremfall zu sein. Vermutlich waren sie bereits deutlich unter 100. Ich habs nur einmal gegen die Kayrin geschafft dass sich ihre Systeme lossagten, und das nur weil die besonders großen Moralmalus für verlorene Kämpfe kriegen. Man muss da ausnutzen dass die KI ihre Nachschubschiffe und Transen so unkoordiniert und einzeln rumfliegen lässt und ihre Heimatwelt bzw Moralproduktionsgebäude zerstört haben. Ansonsten ist dauernd den Polizeistaat im Bau, was langfristig zwar auch den Sieg bringt aber nicht per Rebellion.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Moralevent: Außenposten zerstört

Beitrag von master130686 » Freitag 12. Juli 2013, 17:46

Es war/ist kein Einzelfall. In meinem neuen Spiel bin ich Roth und da gibt es -4 Moral für einen verlorenen Kampf und -4 pro verlorenem Außenposten. Also bei am Ende 11 oder 12 verlorenenen Außenposten macht das schon -88 bzw. -96 Moral (zzgl. dem Moralminus für ein bombardiertes System).

Und da die Roths zu diesem Zeitpunkt nur gegen die Khayrin Krieg hatten (und die hatten nur noch ein System (welches nicht von den Roths bombardiert wurde) und keine Flotte (die hab ich denen schon lange vorher wegsabortiert)), hatten sie auch keine Chance auf ein Moralplus. Sie hatten auch keine Minors, die denen ein Moralplus hätten verschaffen können. Somit hatten sie lediglich ihr eigenes Schwarmnetzwerk mit +1. Damit hatten sie maximal eine Moral von ca. ~120, wenn man dort ~80 in einer Runde und nochmal 10-20 in der nächsten abzieht, dann ist es logisch dass die Systeme sich abspalten.


Es ist zwar vermutlich relativ selten dass man so viele Außenposten auf einmal zerstört (bzw. zerstört bekommt), aber dennoch finde ich dieses Resultat sehr Extrem.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Moralevent: Außenposten zerstört

Beitrag von rainer » Freitag 12. Juli 2013, 18:20

ich bin dafür, die Moralauswirkung "nur" zu reduzieren
#6 Lose a Minor Battle: -2 -2 -4 -4 -2 -2
#7 Lose a Flagship: -10 -9 -13 -10 -8 -8
#8 Lose an Outpost: -3 -5 -1 -4 -1 -1
#9 Lose a Starbase:  -4 -5 -2 -5 -2 -2
#10 Sign a Membership treaty with Minor: 8 4 2 3 3 4
Vorschlag:
#6 Lose a Minor Battle: -2 -1 -3 -3 -2 -2
-----
#8 Lose an Outpost: -2 -3 -1 -2 -1 -1
#9 Lose a Starbase: -3 -4 -2 -4 -2 -2

also Veränd:
Humans -1,
Hanuhr -2/-1 -> oder noch je 1 mehr weg?
Roth -2/-1

PS: Flaggschiffverlust kann ruhig bleiben...ist ja nichts wiederkehrendes

Steffen
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 13. März 2013, 17:25

Re: Moralevent: Außenposten zerstört

Beitrag von Steffen » Freitag 12. Juli 2013, 19:06

Ich habe es drei mal gehabt, dass die Rotharianer durch Rebellionen ausgelöscht wurden. Zweimal waren Konflikte mit anderen Majors die Ursache. Ich habe es durch aggressive Spielweise auch zweimal geschafft, dass sich die Khayrin fast ganz aufgelöst haben. Sogar den Hanuhr ist einmal gut ein Drittel ihres Imperiums weggebrochen. Als Terraner muss man da aber fast alle fortschrittlichen Raumfahrer-Minors eingesackt haben.

Ich spiele mittlerweile aggressiver als noch unter V 6.3 und es gab da auch ein paar Rebellionen, aber mir scheint trotzdem, das unter V7 die Rassen etwas empfindlicher sind. Und vor allem, dass oft statt 4 - 5 Systemen wie früher, gleich fast alle auf einmal rebellieren und die verbliebenen 1-3 dann innerhalb der nächsten 2-5 Runden folgen. (Wobei, soweit ich es überblicken konnte, keine Kampfhandlungen mehr gegeben hat.) Wenn eine Rasse, nach Verlusten im Kampf, in der Moral auf dem letzten Loch pfeift, und für einen Nichtangriffspakt auch noch Minuspunkte in der Moral bekommt, ist die Situation ausweglos. Es müsste ins Spiel eingebaut werden, dass 1. die Heimatplaneten nicht mit wegrebellieren und 2. bei einem Besitz von nicht mehr als 3 Systemen die Vertragsmali nicht gegeben werden.

@rainer: Die Reihenfolge der Rassen ist: Terraner,Hanuhr,Khayrin,Rotharianer,Cartarer,Omega-Allianz
Deine Vorschläge in gelber Hervorhebung betreffen Hanuhr, Khayrin und Rotharianer. Terraner wären also gar nicht nicht betroffen.
Da ich, wie erwähnt, mehrfach keine Kampfhandlungen mehr feststellen konnte, bevor auch der Rest der Systeme rebellierte, ist es wahrscheinlich, dass dafür Verträge verantwortlich sind.
Minors sollten sich aber bei schlechter Moral weiter wieder verselbständigen können. Das wird durch deinen Vorschlag leider auch abgebremst. Bei Khayrin und Rotharianern könnte ich ja damit Leben, aber wenn du den Hanuhr noch einen weiteren Vorteil vor den Terranern gibst, dann kannst du meinen Zornesschrei auch ohne Telefon hören, wenn du nur das Fenster aufmachst.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Moralevent: Außenposten zerstört

Beitrag von master130686 » Freitag 12. Juli 2013, 19:18

Deine Vorschläge in gelber Hervorhebung betreffen Hanuhr, Khayrin und Rotharianer. Terraner wären also gar nicht nicht betroffen.
Da ich, wie erwähnt, mehrfach keine Kampfhandlungen mehr feststellen konnte, bevor auch der Rest der Systeme rebellierte, ist es wahrscheinlich, dass dafür Verträge verantwortlich sind.
Das ist insofern irrelevant als dass ausschließlich die Omegas negative Moral für Vertragsabschlüsse bekommen - ich glaub die Terraner bekommen sogar mit die höchsten.
dass 1. die Heimatplaneten nicht mit wegrebellieren
Ja und nein. Auch das Hauptsystem sollte rebellieren können (quasi als neue Regierung mit neuem Namen - später sollen ja auch mal durch Rebellionen neue Minors/Mediors entstehen können), aber es sollte als letztes rebellieren. Evtl. könnte man dazu eine Art Not-Moral für das Hauptsystem einführen - vielleicht +1 Moral pro abgespaltenem System für die folgenden 3 Runden.
und 2. bei einem Besitz von nicht mehr als 3 Systemen die Vertragsmali nicht gegeben werden.
Da bin ich dafür, aber das is é nur für die Omegas relevant.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Moralevent: Außenposten zerstört

Beitrag von rainer » Freitag 12. Juli 2013, 20:03

sorry - habe mich undeutlich ausgedrückt: Die "Veränderungen" bezogen sich auf Outpost und Starbase.

und bei Lose a Minor Battle hatte ich mir gedacht, wäre es auch nicht schlecht zu reduzieren

habt Ihr von Euren Rebellionen auch 2-3 savegames?

Steffen
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 72
Registriert: Mittwoch 13. März 2013, 17:25

Re: Moralevent: Außenposten zerstört

Beitrag von Steffen » Freitag 12. Juli 2013, 22:44

@master130686
In der aktuellen offiziellen Moral.data sind es nicht nur die Omega mit negativen Moralwerten:
#37 Receive Acceptance of Non-Aggression Pact: 2 1 -2 0 -1 -2
#38 Accept a Non-Aggression Pact: 2 1 -3 -1 -2 -4
#39 Receive Acceptance of Defence Pact: 3 2 -6 1 -2 -4
#40 Accept a Defence Pact: 3 2 -8 -2 -4 -6

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Moralevent: Außenposten zerstört

Beitrag von master130686 » Samstag 13. Juli 2013, 02:18

Oh... wusste ich nich.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Antworten

Zurück zu „Game data“