Schiffsmodelle

In diesen Bereich gehören alle Themen, die bei der Entwicklung etwas mit Grafik und Design zu tun haben
Voyager
Offizier
Offizier
Beiträge: 129
Registriert: Donnerstag 17. Juli 2008, 14:13

Schiffsmodelle

Beitrag von Voyager » Samstag 13. September 2008, 00:01

So nach langen probieren hab ich mich für Googlesketchup(sollte eigendlich vom Freund das Programm bekommen aber läuft nur über Inet und Regestrierung) entschieden, habe viele Addons dazu gefunden und das Programm ist mal richtig fett,selbsterklärend mit Hilfe und Handbuch.Habe einige Vorlagen im I,net gefunden und hab so meine Vorstellungen erweitern können.

Imoment erstelle ich mir einen Baukasten wie Antrieb,Scanner usw um später wie im Legosystem zu basteln.Den Rumpf bau ich per Hand und setzte später die Teile darauf.

Die 3d Modelle enden mit .skp Die Bilder kann ich später frei wählen ob .jpeg usw.Frage an Sir Pustekuchen bringt dir das später etwas 3d Modelle zwecks 3d Kampf der später kommen soll?Bin mir nicht sicher ob später diese 3D Modelle kompatibel sind, oder ob es Programme gibt womit man dieses Format kompatibel machen kann.

Wenn ich mein erstes Modell fertig habe lade ich es einfach mal hoch aber dauert^^ bin noch fleißig am üben und alles wie ich es möchte klappt oft nicht ,muss halt viel lesen ,aber es macht mir sehr viel spass.So hoffe habt Gedult.
Mfg
Voyager

PS
Wer nette 3D Schiffe sieht oder hat mit denen ich experimentieren kann oder sonstiges bitte mit Link posten oder schicken.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Schiffsmodelle

Beitrag von Sir Pustekuchen » Samstag 13. September 2008, 00:23

3D-Modelle können erstmal nicht schaden. Ich denke es gibt für Sketchup genügend Exporter, welche das Format in 3ds, 3dmax oder X-File umwandeln können. Hebe sie dir einfach auf.

Voyager
Offizier
Offizier
Beiträge: 129
Registriert: Donnerstag 17. Juli 2008, 14:13

Re: Schiffsmodelle

Beitrag von Voyager » Montag 15. September 2008, 02:14

Hier mal mein erster Versuch.
Rumpf-Jäger-v8black.jpg
V1
Rumpf-Jäger-v8black.jpg (229.49 KiB) 6240 mal betrachtet
Lichteffekte hab ich noch nicht hinbekommen,wollte die gondeln zum leuchten bringen aber muss ich mich erst schlau lesen.18 sts hab ich gebraucht um dahin zu kommen,aber wird immer schneller und hab paar neue Funktionen rausbekommen.Der nächste wird sicher besser.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Schiffsmodelle

Beitrag von Malle » Montag 15. September 2008, 05:52

Sieht doch schon mal ganz passabel aus für den ersten Versuch. Ich weiß nicht ob du den Thread schon gelesen hast, aber von der Farbgebung und vom overall-Design her würde ich für die Terraner statt blau an den Gondeln und ziegelsteinrot die hier bevorzugen: http://birth-of-the-empires.de/phpBB3/v ... &start=105

Das Blau sieht natürlich auch stark aus, erinnert natürlich sehr an Star Trek ;).

Gh0st
Offizier
Offizier
Beiträge: 118
Registriert: Donnerstag 16. August 2007, 16:43

Re: Schiffsmodelle

Beitrag von Gh0st » Montag 15. September 2008, 19:47

Ich kann mich Malles Meinung nur anschließen - ein durchweg gelungener Erster Versuch...!

Voyager
Offizier
Offizier
Beiträge: 129
Registriert: Donnerstag 17. Juli 2008, 14:13

Re: Schiffsmodelle

Beitrag von Voyager » Montag 15. September 2008, 19:51

In 3D sieht er besser aus hab nur das Problem das ich wenn 3d fertig ist,ist der Hintergrund weiß ist und ich das nachholen muss mit einem anderen Programm.Würde gern Galaxy Hintergrund nehmen aber bekomme das 3D Opjekt nicht drauf imo noch kein Plan wie das funktioniert.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Schiffsmodelle

Beitrag von Malle » Montag 15. September 2008, 21:39

mach am besten den Hintergrund transparent, dann kann man später immer noch was schönes dazuadden. Alle Schiffe sollen sowieso für die 2D-Bilder transparent sein.

Voyager
Offizier
Offizier
Beiträge: 129
Registriert: Donnerstag 17. Juli 2008, 14:13

Re: Schiffsmodelle

Beitrag von Voyager » Dienstag 16. September 2008, 05:26

Wenn ich wüsste wo man das bei Google Sketchup einstellt würde ich es machen^^Bin die Pages der Englischen foren mal durchgegangen ,ich lass es lieber versteh nur Bahnhof dafür ist mein Englisch zu schlecht.Wie die diese Schiffe gebastelt haben ist mir imo noch ein Rätzel.vieleicht kennst du Deutsche Seiten wo ich mich schlauer machen könnte bisher habe ich noch nichts gefunden.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Schiffsmodelle

Beitrag von Malle » Dienstag 16. September 2008, 08:03

In der aktuellen c't ist ein Tutorial über 3D-Modelling mit Blender passenderweise. Dort wird ein comic-artiger Vogel modelliert. Kannst dir ja mal kaufen. Soweit ich es überflogen habe, arbeiten die mit 2D-Konzeptskizzen bzw. -blueprint, die handgemalt oder per Grafiksoftware erstellt eingescannt werden und nach denen der gewöhnliche Kubus ausgerichtet und mit Vertices versehen wird. Denke, das ist auch so der Standard. Erst Konzeptzeichnung in Frontal- und Seitenansicht, dann modellieren.

Benutzeravatar
Flocke
Offizier
Offizier
Beiträge: 146
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 18:00
Wohnort: Hamburger Flughafen

Re: Schiffsmodelle

Beitrag von Flocke » Dienstag 16. September 2008, 19:23

Es gibt verschiedene Techniken zu modellieren, 'ne Skizze einscannen und als Vorlage nehmen ist eine davon.
Ob man es einem hilft oder nicht muß jeder selbst rausfinden. Wenn man sich Dinge gut im Kopfe ausmalen und vorstellen kann finde ich persönlich Skizzen unnötig.
Google Sketchup kenn ich nicht weiter, aber nach Hören Sagen und ein paar Screenshots zu urteilen die ich zu Gesicht bekommen habe schaut mir das nicht sonderlich professionell aus...

Ich kann Blender 3D sehr empfehlen, auch wenn der Einstieg nicht ganz leicht sein mag. Man muß sich ne Menge im Internet durchlesen. Es gibt auch Bücher, aber es lässt sich auch alles im Internet nachlesen, warum also 'nen Buch kaufen?
http://www.blender.org es ist open source, Lizenztechnisch,... also auf alle Fälle problemloser als Google...

Auf http://www.armadafleetcommand.com/botf/ ... opic&t=383 versuch ich eh grad 'nen paar Noobs das Modellieren beizubringen - eigendlich versuch ich mehr mich drum zu drücken *lol*
Jedenfalls geb ich da gern 'nen paar Tipps zu Blender (lieber dort als hier damit die andern auch was von haben).
Wenn sich da also noch jemand versuchen möchte...

Hab' letztens in 'nen paar Stunden folgendes modelliert, nur zur Übung und ohne Vorlage - hätte ich es nicht mehrfach übern' Haufen geschmissen wär' ich schneller soweit gewesen:
Bild
Bild
Ist untexturiert, lässt sich aber auch mit Blender machen.

Viele Grüße, Flocke

Edit: Hab' nochmal den thread mit meiner Insel rausgesucht, die ich vor nicht allzulanger Zeit uA. für 'nen Seminar an der Uni modelliert habe: http://www.armadafleetcommand.com/botf/ ... opic&t=193
Nicht daß ich ein absoluter Profi mit Blender 3D wäre, aber ich meine mich inzwischen doch immer besser damit auszukennen. :P 8)

Voyager
Offizier
Offizier
Beiträge: 129
Registriert: Donnerstag 17. Juli 2008, 14:13

Re: Schiffsmodelle

Beitrag von Voyager » Mittwoch 17. September 2008, 08:54

Das sieht sehr gut aus hier 2ter Versuch
Dateianhänge
Rumpf-Jäger-v111.jpg
Rumpf-Jäger-v111.jpg (540.87 KiB) 6146 mal betrachtet

Voyager
Offizier
Offizier
Beiträge: 129
Registriert: Donnerstag 17. Juli 2008, 14:13

Re: Schiffsmodelle

Beitrag von Voyager » Mittwoch 17. September 2008, 15:56

@Flocke da du es drauf hast meine Frage an Dich könnten wir uns im Ts oder per icq mal unterhalten?

Benutzeravatar
Flocke
Offizier
Offizier
Beiträge: 146
Registriert: Dienstag 21. März 2006, 18:00
Wohnort: Hamburger Flughafen

Re: Schiffsmodelle

Beitrag von Flocke » Mittwoch 17. September 2008, 17:51

Voyager hat geschrieben:@Flocke da du es drauf hast meine Frage an Dich könnten wir uns im Ts oder per icq mal unterhalten?
Jub, hab' Dir ne pm geschickt. ;)

Voyager
Offizier
Offizier
Beiträge: 129
Registriert: Donnerstag 17. Juli 2008, 14:13

Re: Schiffsmodelle

Beitrag von Voyager » Donnerstag 18. September 2008, 09:58

Erstmal Danke an Flocke,er hat mir im Ts die wichtigsten sachen bissle erklärt und muss sagen die Möglichkeiten sind super,nur fummeln bis der Arzt kommt,bin aber hart und fummel mich da durch auch wenns graue Haare kostet,denke mal bald könnt ihr Schiffe bewundern wo euch die Augen rausfallen^^

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Schiffsmodelle

Beitrag von Malle » Donnerstag 18. September 2008, 09:59

vorfreu :)

Antworten

Zurück zu „Grafik und Design“