MP an einem PC

Bitte postet hier eure Erfahrungen mit BotE. Speziell Partien aus dem MP-Modus interessieren uns.
Antworten
Benutzeravatar
Nachtschatten
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 03:14
Wohnort: Hamburger Metropolregion

MP an einem PC

Beitrag von Nachtschatten » Sonntag 3. März 2013, 22:08

Ich habe ein Multiplayer-Spiel auf meinem PC erstellt, wie im Wiki (http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... ltiplaying) beschrieben und es hat wunderbar geklappt. Allerdings "musste" ich den Ton abstellen, da es bei fast jedem Rundenende Überlagerungen der "Ereignis-Ansagen" gab.

Irgendwann musste ich das Spiel leider beenden und ich habe bisher keinen Weg gefunden dieses Spiel (als MP) zu laden oder sonstwie wieder herzustellen. Gibt's da (ausser dem Spybot-Trick, der nicht funktioniert) einen Trick?
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: „Das ist technisch unmöglich.“
(Peter Ustinov)

Anonymissimus
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 14:39

Re: MP an einem PC

Beitrag von Anonymissimus » Sonntag 3. März 2013, 22:55

Ein Spiel als MP laden geht auch fast genauso wies dort steht. Nur halt dass der host client (der erste Spieler) kein neues Spiel startet sondern das save lädt.

Benutzeravatar
Nachtschatten
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 03:14
Wohnort: Hamburger Metropolregion

Re: MP an einem PC

Beitrag von Nachtschatten » Montag 4. März 2013, 00:07

Das Laden funktioniert, das Beitreten der weiteren "Spieler" scheitert an der Meldung "Es konnte keine Verbindung zum Server hergestellt werden".

Im Handbuch steht unter "bekannte Probleme":
Problem
Das Spiel gibt beim Starten oder Laden eines Spiels folgende Meldung aus: „Es konnte keine Verbindung zum Server hergestellt werden .“
Lösung:
Für dieses Problem gibt es bisher nur ein Workaround, da die Ursache bisher ungeklärt ist. Die Lösung ist die Installation des Programms „Spybot Search&Destroy“ und hat bisher eine Erfolgsquote von 100%. Es muss bei der Installation weder der TeaTimer noch ein anderer Hintergrunddienst installiert werden. Wenn das Programm installiert ist, muss es lediglich gestartet und kann danach minimiert werden. Dieses Problem besteht bisher nur temporär und kann genauso schnell verschwinden, wie es aufgetaucht ist. An der Lösung des Problems wird gearbeitet. Für brauchbare Hinweise, die möglicherweise die Ursache des Problems aufdecken, wäre die BotE-Community sehr dankbar
Die Lösung funktioniert nicht. Es mag daran liegen, dass das aktuelle Spybot S&D "Spybot S&D 2" heisst oder es funktioniert mit dieser Spybot-Version einfach nicht.
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: „Das ist technisch unmöglich.“
(Peter Ustinov)

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: MP an einem PC

Beitrag von master130686 » Montag 4. März 2013, 00:20

Also ich kann ein bereits laufendes/gespeichertes Spiel auch als Multiplayer-Spiel starten/laden:

1. das Spiel starten
2. das zuvor gespeicherte Spiel laden
3. die gewünschte Rasse auswählen
4. das Spiel erneut starten
5. "Multiplayer" wählen
6. "Spiel beitreten" wählen
7. "Suche LAN-Server"
8. ein neues Fenster mit den gefundenen Servern (sollten zwei -einmal 127.0.0.1:7777 und einmal z.B. 192.168.*.*:7777- sein) erscheint: dort den NICHT-127.0.0.1 wählen
9. auf "weiter" klicken
10. die zweite gewünschte Rasse auswählen
11. wenn alle Rassen gewählt startet der Host das Spiel wie gehabt

Bei mehr als zwei Rassen (logischerweise) entsprechend die Punkte 4 bis 10 wiederholen.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Nachtschatten
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 03:14
Wohnort: Hamburger Metropolregion

Re: MP an einem PC

Beitrag von Nachtschatten » Montag 4. März 2013, 01:10

1. Spiel gestartet, (MP-)Save geladen;
2. Spiel erneut (ein zweites Mal) gestartet, auf "Multiplayer" und "Beitreten" geklickt;
3. Auf "Suche LAN-Server" geklickt und leeres Fenster präsentiert bekommen.

Was mache ich evtl. falsch??
Zuletzt geändert von Nachtschatten am Montag 4. März 2013, 05:28, insgesamt 1-mal geändert.
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: „Das ist technisch unmöglich.“
(Peter Ustinov)

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: MP an einem PC

Beitrag von master130686 » Montag 4. März 2013, 03:58

Ich hab es wohl etwas ungünstig formuliert (bzw. bin davon ausgegangen dass es klar ist), aber "erneut starten" bedeutet natürlich dass das "erste" Spiel noch offen ist (in der Rassenauswahl - mit oder ohne gewählter Rasse).

Also:

1. das Spiel starten
2. das zuvor gespeicherte Spiel laden
3. die gewünschte Rasse auswählen
4. das Spiel ein zweites Mal starten - ohne das erste zu Beenden
5. "Multiplayer" wählen
6. "Spiel beitreten" wählen
7. "Suche LAN-Server"
8. ein neues Fenster mit den gefundenen Servern (sollten zwei -einmal 127.0.0.1:7777 und einmal z.B. 192.168.*.*:7777- sein) erscheint: dort den NICHT-127.0.0.1 wählen
9. auf "weiter" klicken
10. die zweite gewünschte Rasse auswählen
11. wenn alle Rassen gewählt startet der Host das Spiel wie gehabt
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Nachtschatten
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 03:14
Wohnort: Hamburger Metropolregion

Re: MP an einem PC

Beitrag von Nachtschatten » Montag 4. März 2013, 05:31

Du hast dich schon sehr klar ausgedrückt, denn genau so bin ich vorgegangen.
Aber das Fenster bleibt trotzdem leer, d.h. es wird kein Server angezeigt.
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: „Das ist technisch unmöglich.“
(Peter Ustinov)

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: MP an einem PC

Beitrag von master130686 » Montag 4. März 2013, 14:15

Dann is das sehr seltsam.

Was für ein OS nutzt du? Ich hab Win7 Home Premium.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: MP an einem PC

Beitrag von Sir Pustekuchen » Montag 4. März 2013, 19:19

Standardmäßig blockiert die Windows-Firewall BotE. Diese also mal komplett ausschalten bzw. BotE erlauben.

Benutzeravatar
Nachtschatten
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 03:14
Wohnort: Hamburger Metropolregion

Re: MP an einem PC

Beitrag von Nachtschatten » Montag 4. März 2013, 21:31

Nachdem nun alle Gebiss-Spuren aus der Schreibtischplatte entfernt sind und auch das Ersatz-Keyboard "mal wieder" zum Einsatz kommt, kann ich euch sagen, dass das Problem gelöst ist. :roll:

Die obigen Maßnahmen waren notwendig geworden, als ich meinen Fehler erkannte. In dem Moment der Erkenntnis fiel mein Kopf (obwohl noch fest auf Hals und Schulter) unhaltbar der Tastatur entgegen und schlug dort, die Stirn voran, auf oder besser ein. Meinem Munde entrannen die Worte:"Oooh, neeiiin!" (obwohl ich bezweifele, dass "Oooh" ein Wort ist...), der Kopf ruckte ein kleines Stück in die Höhe um gleich darauf mit einem erneuten "Ooh, nein!" wieder im Keyboard einzuschlagen. Dies wiederholte sich einige Male. Als ich dann "fertig" war, hätte man auf meiner Stirn ohne weiteres Scrabble spielen können. Zu guter letzt biss ich noch kurz aber kräftig in die (Schreib-)Tischplatte. :roll:

Um auf meine Fehler zurückzukommen:
Das "LAN Fenster" konnte gar keinen "joinbaren" (gibt's das Wort überhaupt?) Server anzeigen, denn es war schlicht und ergreifend keiner da.
Als ich das Spiel lud ging ich - im wahrsten Sinne der Worte - einen Schritt zu weit:
Ich drückte schon auf "Spiel starten". Dadurch konnte sich natürlich kein weiterer "Spieler" mehr anschließen ..... :oops: :oops:

... ist das peinlich ..... :roll:


Ich habe es nun richtig gemacht und das MP-Spiel an einem PC läuft wunderbar - bis auf die Kakofonie beim Rundenwechsel, aber man kann den Ton ja ausstellen. :)
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: „Das ist technisch unmöglich.“
(Peter Ustinov)

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: MP an einem PC

Beitrag von master130686 » Montag 4. März 2013, 22:19

Na dann... Ende gut... alles gut...

(und trotzdem ursprünglich nicht richtig gelesen... - siehe Punkte 3 und 11)
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Nachtschatten
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 03:14
Wohnort: Hamburger Metropolregion

Re: MP an einem PC

Beitrag von Nachtschatten » Montag 4. März 2013, 22:32

master130686 hat geschrieben:Na dann... Ende gut... alles gut...

(und trotzdem ursprünglich nicht richtig gelesen... - siehe Punkte 3 und 11)
Wenn man von Tischplatte und Tastatur absieht: ja!

(richtig gelesen habe ich schon, es haperte "nur" an der Umsetzung.....)

:roll: :wink:
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: „Das ist technisch unmöglich.“
(Peter Ustinov)

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: MP an einem PC

Beitrag von Darkness » Montag 4. März 2013, 22:42

Ein kleiner Preis für diese Erkenntnis. Das passiert dir in deinem Leben bestimmt kein zweites mal. :mrgreen:

Benutzeravatar
Nachtschatten
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 03:14
Wohnort: Hamburger Metropolregion

Re: MP an einem PC

Beitrag von Nachtschatten » Montag 4. März 2013, 23:32

"Normalerweise" nicht, aber was ist heutzutage schon normal?? :mrgreen:
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: „Das ist technisch unmöglich.“
(Peter Ustinov)

Antworten

Zurück zu „Feedback“