kleinere Probleme

Bitte postet hier eure Erfahrungen mit BotE. Speziell Partien aus dem MP-Modus interessieren uns.
Antworten
Terracotta
Zivilist
Zivilist
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 27. Februar 2013, 21:19

kleinere Probleme

Beitrag von Terracotta » Mittwoch 27. Februar 2013, 21:35

als langjähriger Bote-Fan musste ich die neue Version sofort antesten!

Während 6.1 noch Problemlos funktioniert hat, gibt es in der neuen VErsion ein nerviges Problem:

Der client führt kein Update durch wenn eine neue Runde ansteht. Sprich: ich muss immer erst in ein anderes Menu und wieder zurück gehen, damit die Grafiken aktualisiert werden. Das ganze bei jeder Runde - sehr nervig!
Zudem werden alte Grafiken - wie z.b. die Rassengrafik bei einem neuen Spiel- nicht entfernt bei einem neuen Spiel. Erst wenn ich in ein anderes Menu gehe wirds entfernt.

.. und warum muss man eigentlich im Startmenu bei "neues Spiel" doppelklicken, während bei den anderen Optionen ein einfacher klick reicht?

Ich nutze ein Windows Vista 32 Bit-System

Benutzeravatar
Nachtschatten
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 03:14
Wohnort: Hamburger Metropolregion

Re: kleinere Probleme

Beitrag von Nachtschatten » Donnerstag 28. Februar 2013, 00:53

Bei mir läuft alles sehr zufriedenstellend ohne Fehler oder Probleme.

Habe Win XP Prof SP3.

Was das Startmenue angeht, so schau doch mal hier: http://www.forum.birth-of-the-empires.d ... =74&t=2316 .
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: „Das ist technisch unmöglich.“
(Peter Ustinov)

Terracotta
Zivilist
Zivilist
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 27. Februar 2013, 21:19

Re: kleinere Probleme

Beitrag von Terracotta » Freitag 1. März 2013, 19:35

Das PRoblem konnte ich leider nicht lösen, aber es hat sich noch eine weitere Frage gestellt:

Gab es bei den SChiffsgrafiken der Menschen rechtliche Probleme? Ich fand die nicht schlecht! Zumindest viel besser als die "ausgelutschten" StarTreck-Designs.

Oder kann man die Grafiken auf einfache Art und weise zurücksetzen auf die vorherigen?

Benutzeravatar
Nachtschatten
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 03:14
Wohnort: Hamburger Metropolregion

Re: kleinere Probleme

Beitrag von Nachtschatten » Samstag 2. März 2013, 03:36

Im Ordner "Graphics/ships" findest du die Schiffsgrafiken. Gehe einfach in diesen Ordner der A6.1 und kopiere die entsprechenden Grafiken in den gleichen Ordner der A7 (Überschreiben bestätigen).
Du kannst die Schiffsgrafiken der A7 ja vorher sichern (falls du sie vielleicht doch noch benutzen möchtest).
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: „Das ist technisch unmöglich.“
(Peter Ustinov)

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: kleinere Probleme

Beitrag von rainer » Samstag 2. März 2013, 21:20

soweit ich hier lese, hat Terracotta immer noch Probleme ... hat sonst noch jemand Windows 32bit und Probleme?

Terracotta: Vll. einfach nochmal neu installieren in ein anderes Verzeichnis...

Benutzeravatar
Nachtschatten
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 03:14
Wohnort: Hamburger Metropolregion

Re: kleinere Probleme

Beitrag von Nachtschatten » Sonntag 3. März 2013, 21:56

Ich habe BotE A6.1 und A7 mal auf zwei versch. Vista-Systemen getestet:

1. Desktop-PC, Single Prozessor 3,0 GHz, 2 GB RAM, GeForce GraKa 1GB
2. Notebook, Single Prozessor 2,0 GHz, 2 GB RAM, Grafikchip auf Mainboard mit ~1GB shared memory

A6.1 lief auf beiden normal.

Auf dem PC lief A7 einwandfrei ohne Murren und Knurren.
Das Notebook hingegen zeigte genau die selben "Symptome" wie oben gemeldet.

Kann es evtl. sein, dass das von Terracotta verwendete Vista-System ein Notebook ist und es an der Shared Memory des Grafikchips liegt?
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: „Das ist technisch unmöglich.“
(Peter Ustinov)

Terracotta
Zivilist
Zivilist
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 27. Februar 2013, 21:19

Re: kleinere Probleme

Beitrag von Terracotta » Montag 4. März 2013, 09:25

Nachtschatten hat geschrieben:
Kann es evtl. sein, dass das von Terracotta verwendete Vista-System ein Notebook ist und es an der Shared Memory des Grafikchips liegt?
Das von mir verwendete System ist ein normaler Desktop-Pc (Q6600) mit 4GB Ram(ok, ca 3 Gb verfügbar wegen 32bit) und einer 560 gtx Grafikkarte.

Ich bin jetzt das Problem umgangen und nutze einen neueren Win7-Laptop für das Spiel. Dort funktioniert es ohne Probleme. Ein Neuinstallieren an anderen Orten/anderen Festplatten etc. hatte keinen Erfolg gebracht. Die Version 6.1 funktioniert übrigens tadellos, es muss also etwas bei den Neuerungen und Umbauten sein, das Probleme bereitet.

Benutzeravatar
Nachtschatten
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 95
Registriert: Dienstag 31. Mai 2011, 03:14
Wohnort: Hamburger Metropolregion

Re: kleinere Probleme

Beitrag von Nachtschatten » Montag 4. März 2013, 21:00

Ich finde es sehr gut, dass du einen Weg gefunden hast um BotE spielen zu können. Allerdings ist es merkwürdig, dass das Spiel auf dem von mir getesteten PC ohne Probs lief und auf deinem nicht, obwohl du anscheinend die bessere Hardware hast.
Hoffen wir mal, dass dieses "Merkwürdium" doch noch geklärt wird.
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: „Das ist technisch unmöglich.“
(Peter Ustinov)

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: kleinere Probleme

Beitrag von rainer » Sonntag 17. März 2013, 20:16

richtig ... schön das Du nun BotE spielen kannst

zur 560 gtx habe ich noch gesucht http://forum.chip.de/grafikkarten-sound ... 15741.html

bzw. https://www.google.com/search?q=+560+gt ... diplus.dll

Antworten

Zurück zu „Feedback“