[Alpha 5.1 V0.71] Feedback

Bitte postet hier eure Erfahrungen mit BotE. Speziell Partien aus dem MP-Modus interessieren uns.
Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Testbericht

Beitrag von Sir Pustekuchen » Donnerstag 21. Oktober 2010, 17:45

Macht mal bitte einen Bugreport darüber. So ist das nämlich nicht geplant gewesen...

Benutzeravatar
kks
Kadett
Kadett
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 29. Juni 2010, 15:04

Re: Testbericht

Beitrag von kks » Donnerstag 21. Oktober 2010, 20:41

Kann man als Terraner nicht einfach eine Kriegserklärung durch Forderungen und Ablehnen von Verträgen provozieren. Steht glaube ich irgendwo im Forum.
Das dauert zwar ein paar Runde, aber bei einer Kriegserklärung durch die KI bekommt man ja keinen Moralmalus (vll. sogar einen Bonus?).
Hängt der eigentlich von der Einstellung der anderen Rasse ab?

Außerdem ist es, nach meiner Erfahrung, oft sinnvoll, auf ein längeres Bündniss mit der KI zu verzichten, da man so leicht in einen Krieg mit reingezogen werden kann.
Deswegen hat mir die Omegaallianz mal der Krieg erklärt, obwohl sie eigentlich freundlich eingestellt war.

Mfg,
kks

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Testbericht

Beitrag von Malle » Freitag 22. Oktober 2010, 05:16

gegen die Provaktion würde in dem Fall ein Malus aufs Fordern und das automatische Ignorieren durch den Gegner helfen.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Testbericht

Beitrag von master130686 » Freitag 22. Oktober 2010, 10:43

Später soll sowas ja auch in der Ruf mit eingehen.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

mac24nz
Kadett
Kadett
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 29. Oktober 2010, 07:05

Feedback / Suggestions

Beitrag von mac24nz » Freitag 29. Oktober 2010, 07:16

Dear Developers.

Wow - this game rocks. Sure I miss the 3D conflict of BOTF, but this game is awesome.

A couple of suggestions I have for BOE 5.1
*Sometimes the diplomatic engine won't let me change my answer, even though I have all the resources required to accept a demand; or deny a peace request. There is also no error message explaining, why I can't accept/deny the request/invitation
*It would be quite cool to have a governor. Some games allow you to choose between several kinds of governors, who either improves the planet, or builds ships, etc.
*I miss a feature, terraform whole system. I want to terraform everything before I colonize.
*When I select a fleet and change the ships in it, to then give that fleet orders, I must leave the fleet by clicking on system/galaxy, only then can I give my fleet orders.
*There is no way to see the maintainance requirements of ships, either in the production or by clicking on a ship. Perhaps it is possible via Empire/Ships, but it isn't where I would like to search.
*Missing is the selection of Galaxy size + difficulty.

Since it doesn't have the 3D combat (yet), it actually a bit of a pity that its not a Flash based game. Oh well. I don't know how to program in Flash either :)
All in all - I love what your doing here.

Thanks

Martin

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Feedback / Suggestions

Beitrag von Malle » Freitag 29. Oktober 2010, 16:19

can you make a savegame (or use auto.sav) when the diplomatic error occurs, at best the auto.sav that you have before you clicked on a deny or accept button and afterwards one savegame in addition so we can see the difference. The resources could be taken from the wrong system.

For a governor, go to Empire menu, then systems, click on a system and press the 'A' key. The auto-build kinda works like in botf but is generally a bit smarter. It buys things however without asking so you might wait to activate it until you have enough income.

Terraforming the whole system is mostly counterproductive. Terraforming class L, O, P and H at first is better. After colonizing, there's still plenty of time to do the rest afterwards. "Bad" class C planets that take 40+ turns to terraform would put an unnecessary hold to your colonization efforts and speed.

The rest is known, will be fixed someday.

I guess Flash is not quite our forté either, but as for 3D combat, there might be hope in sight but it's too early to tell. A Crystalspace 3D engine developer wants to build a botf-like game too with focus on 3d battles (http://www.xordan.com) and since he's doing it open-source..

btw. there's an english bote subforum over here: http://botf2.star-trek-games.com where you will find some information in english, maybe useful..

mac24nz
Kadett
Kadett
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 29. Oktober 2010, 07:05

Re: Feedback / Suggestions

Beitrag von mac24nz » Samstag 30. Oktober 2010, 10:51

Hi Malle.

Hoffentlich ist mein Deutsch noch verständlich.
Wo findet die Entwicklung in Deutschland statt?

So gestern ist mir auch ein paar weiter Sachen eingefallen:
*Wenn ich ein kleines System haben, mit ca. 20 Millarden Leute, komme ich irgendwann zur ein Punkt, wo ich nicht mehr die Tech upgraden kann, obwohl ich eigentlich diese "Verteiler" für alle 5 Resourcen besorgt habe. Es wird in dem Build Menü bestimmte Upgrades gezeigt, ich habe genug Resourcen, aber ich kann die Upgrade nicht durchführen. Hier wurde ein Messagebox (nicht unbedingt ein Popup) helfen, dir mir dann erzählen wurde. Du kannst nicht diese Upgrade durchführen, weil "das System zu klein ist" oder "das System hat nicht genügen X".
*Ich hätte ein Non Aggression Vertrag mit einem Gegner. In einem unbesitzten System habe ich angefangen ein Outpost zu bauen (dabei war auch eine ganze Flotte), als ich fast Fertig war, hätte das Gegner ein Colony gegründet - also habe ich pech gehabt. Soweit i.O. Dann könnte ich noch das Outpost zur Ende bauen - das ist schon Fragwürdig. Aber was wirklich schlimm war, danach könnte ich nicht mehr meine Flotte aus diese System bewegen, weil es denen gehörten. Ich müsste ein Alliance abschliessen, nur damit ich meine Flötte wieder bekommen könnte. Es müsste möglich sein, die Schiffe heraus aus das Bereich von einem Gegner, mit wem man ein Non Aggression Vertrag hat.
*Mir fehlt auch ein Automatisch Trade Routen einrichten. Im allgemein, als das Spiel läuft länger, braucht man möglichst viel Automatismus. Manchmal kann ich von einem System kein Trade Route einrichten, aber wenn ich aus einem anderen System probiere, dann kann ich ein Trade Route einrichten. Nochmals wäre so einem kleinen Message Bereich hilfreich, um mir beschied zu geben, warum man nicht ein Trade Route einstellen kann. Vor allem, wenn es aus einem anderen System funktioniert.
*Ich werde es toll finden, wenn ich bestimmte Tech für ein System in einem nicht erlaubte Liste hinzufügen kann. Warum? Manche Tech will ich niemals für ein kleines System bauen, aber da ich ganz schnell über 50 Systemen entscheiden muss, muss ich immer wieder die gleiche Liste sehen.
*Ich spiele momentan als die Cartare Union, jedoch kommt das Text für die Truppen nur auf Deusch angezeigt wird, wobei für mich das ganze Spiel auf Englisch läuft.
*Ich vermisse die Random events (Crystalline Identität).
*Das Fehler, "known Ships are already in the histroy list" ist mir aufgetretten. Leider habe ich die Auto save nicht gespeichert. Das Mache ich in der Zukunft - versprochen. Dabei hat BOE dann eine komplette Flotte von Gegner schiffen entfernt. Diese Fehler hat mir von einem großen interessanten Kampf gerettet....Ich denke, es waren Schiffen aus einem Neutral Planet, die waren Teil von dem Omega Alliance. Als es nicht gut ging für die Omega Alliance, sind sie abgesprungen? Dann weiß ich nicht, ob die Schiffen zurück gekehrt sind oder ob sie ganze viele neue Schiffe produziert haben, aber dann ist das Sytem die Khaoeren Empire beigetretten. Und als ich das System entdeckt habe, war meine Scout zerstört. Okay. Aber dann kam die Fehlermeldung und alle Schiffe waren plötzlich weg. Leider keine Save für Ihnen.

Das Spiel ist echt Klasse.

Danke

Martin

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Feedback / Suggestions

Beitrag von Malle » Samstag 30. Oktober 2010, 12:34

ist doch annähernd perfekt, dein Deutsch ;)

Das Spiel wird hauptsächlich von puste entwickelt, der Rest verteilt sich aber über ganz Deutschland, es ist eben ein Privatprojekt, was in den eigenen vier Wänden sozusagen entwickelt wird, da gibt es keinen festen Ort. Auf der Homepage gibt es ein Impressum, falls es dich weitergehend interessiert. Nur leider hat unsere Homepage grade ein größeres Problem, was erst behoben werden muss.

Also, bei den Upgrades bräuchte ich ein konkretes Beispiel, also am besten wieder ein savegame und das System, in dem ich nachschauen kann. Du kannst savegames als zip gepackt hier anhängen, dafür gibt es unten "Dateianhang hochladen" beim Posten. Für gewöhnlich sollten keine Upgrades in der Bauliste erscheinen, die man nicht durchführen kann.

Das Stranden der Schiffe bei Non-Aggression-Pact ist bekannt. Momentan hilft da nur das Herausbewegen der Schiffe vor Abschluss des Vertrages. Später werden die Schiffe automatisch verlegt werden.

Trade routes funktionieren so, dass du je nach Bevölkerungszahl in einem System eine bestimmte Anzahl Routen legen kannst. Dabei kommt es auch darauf an, wie viele Ressourcenrouten du von diesem System ausgehend hast. Eine Ressourcenroute ist immer frei. Jede weitere, die du aus dem System in ein anderes legst, reduziert die Anzahl möglicher Handelsrouten aus diesem System um 1. Das bedeutet: bevor du Handelsrouten legst, solltest du am besten alle Resourcenrouten bis auf eine im System löschen. Jedes System hat im übrigen sein eigenes Kontingent an Handelsrouten, deshalb kannst du auch von anderen Systemen aus Handelsrouten legen, während du das in einem bereits "vollen" System nicht mehr kannst. Da sind die maximal mögliche Anzahl an Routen schon ausgeschöpft.

Ein Handelsrouten-Gouverneur im Sinne einer KI, die im Hintergrund alle freien Handelsrouten versucht zu belegen, wird es eventuell noch geben für mehr Automatismus.

Die Idee mit der nicht-erlaubten-Liste ist gar nicht so schlecht. Ich würde es so machen, dass man durch Draufklicken und der Löschen-Taste auf der Tastatur bestimmte Elemente der Bauliste löschen könnte und durch Doppelklick auf die Leiste oben drüber, wo Moral zum Beispiel steht, das ganze wieder resettet werden kann, falls man sich mal umentscheidet. puste, was hältst du von der Idee, die mittlere Bauliste löschbar zu machen?

Manche Sachen sind noch nicht ins Englische übersetzt, besonders was die Truppen angeht. A propos, es freut uns immer, wenn die Spieler selbst mithelfen, Dinge zu übersetzen, insbesondere wenn sie so gut Deutsch und Englisch beherrschen wie du ;). Kannst gerne versuchen, die unübersetzten Textelemente zu sammeln und zu übersetzen und als Textdokument hier anzuhängen. Wir bauen das dann nachher ein. Auch eventuell holprige englische Übersetzungen in der jetzigen Alpha 5.1 Version dürfen gerne verbessert werden. Dafür stehen eine Reihe Editoren zur Verfügung. Genaueres steht dazu hier: http://botf2.star-trek-games.com/viewto ... =15&t=3760

Random Events kommen mit der nächsten Alpha Version.

Es passiert öfters, dass Systeme abspringen bzw. sich abspalten, besonders bei der KI. Hier gibts es auch ein Bug beim Kriegerklären, wo die Moralmali für die Terraner mehrfach berechnet werden, für jeden mit dem Gegner vermitgliedeten Minor nochmal einzeln, wodurch die Terraner besonders gefährdet bei Kriegserklärungen sind. Das wird noch behoben.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Feedback / Suggestions

Beitrag von master130686 » Samstag 30. Oktober 2010, 13:43

Die Idee mit der nicht-erlaubten-Liste ist gar nicht so schlecht. Ich würde es so machen, dass man durch Draufklicken und der Löschen-Taste auf der Tastatur bestimmte Elemente der Bauliste löschen könnte und durch Doppelklick auf die Leiste oben drüber, wo Moral zum Beispiel steht, das ganze wieder resettet werden kann, falls man sich mal umentscheidet. puste, was hältst du von der Idee, die mittlere Bauliste löschbar zu machen?
Ich finde die Idee auch sehr gut. Vor allem beim Autobau könnte es dann dafür sorgen dass dieser dann halt die "gelöschten" Gebäudetypen garnich erst baut, und damit den Systemausbau beschleunigt.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

mac24nz
Kadett
Kadett
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 29. Oktober 2010, 07:05

Re: Feedback / Suggestions

Beitrag von mac24nz » Samstag 30. Oktober 2010, 14:56

Okay. Es fehlt mir 3 weitere Ideen ein:
*zur Zeit hat man sowie so schwierig erkennen, wie viel Maintainence kosten auf ein Einheit gebunden sind. Hier noch etwas, Man kann als Anfänger gar nicht wissen, welche Schiffe sorten wofür gut sind. Wofür ist ein Cruiser? Wofür ein Destroyer? Wann ist mobilität wictig? Wass soll man nutzen, für Planet Angriffe, Was soll man nutzen im Schlachten gegen andere Schiffe? Natürlich gibt es hierfür das Handbuch, aber vielleicht lässt sich etwas hier im Spiel integrieren.
*Kennt ihr die Statistik von Empire Earth und/oder Alpha Centauri? Nach ein Spiel gab es eine Statistik. In diese Statistik hat man gesehen:
->Die große des Empires
->Anzahl von Einheiten
->Anzahl von Planeten
->Anzahl von Technolgien/Epochen
über die Züge
*Wenn man sehr viel Industrie hat, sollte es möglich sein mehrfach Einheiten in jede Spielzug zu produzieren.

Bei der nicht erlaubte Liste könnte ich mir Rechts klicken vorstellen. Aber definitiv muss man wieder in der Lage sein, etwas wieder zu entfernen. Und das stimmt, es lässt sich bestimmt sehr gut mit dem Auto-bauprogramm kombinieren. Kann das Autobau auch die Produktion kontrollieren? Damit man nicht verschwendetes Baustoffe (wie Essen) produzieren?

Bezüglich Übersetzung - Englisch ist vielleicht meine Muttersprache, aber ich tue mich schwer bei Übersetzungen. Ich werde liebe nach mein Masterarbeit mit der Entwicklung helfen (schreibt ihr das Programm in C#?)

Danke für die Tipps und diese coole Projekt. Wann kommt die nächste Alpha raus.

Martin

P.S. Die Auto-saves braucht man praktisch nur, wenn man ein Fehler an Ihnen schicken will. Das original Spiel hat tatsächlich ab und zu abgestörzt. Das passiert gar nicht hier:)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Feedback / Suggestions

Beitrag von Malle » Samstag 30. Oktober 2010, 15:21

Klar, die Maintenance-Kosten müssen noch in irgendeiner Form dem Spieler mitgeteilt werden im Spiel.

Wofür Schiffe gut sind, sollte die Beschreibung im Baumenü (Button "Description" unten links) etwas näher bringen. Was gut wäre, wären Pop-ups im Baumenü, z.B. über dem Schiffsbild oder links über der Beschreibung. Dort könnte dann sowas stehen wie: "Manövrierbarkeit ist wesentlich beim Kampf. Es erlaubt erfolgreiche Ausweichmanöver und verringert dadurch das Risiko getroffen zu werden." Vll. könnte dort auch noch integriert eine Beschreibung des Schiffskampfes stehen, z.B. mit einem integrierten Combat Simulator Bild ähnlich wie dieses Bild hier: http://armadafleetcommand.com/botf/modu ... t=45#23741.

A propos, falls du es noch nicht kennst, hier kann man sich den Simulator runterladen: http://www.botf2.com/bote/Shared%20Docu ... Items.aspx . Auf dieser Seite im Wiki findet man auch noch sehr tiefgehende Informationen zum Kampfsystem und welche Stärken die Schiffe haben: http://www.botf2.com/bote/Wiki/Home.aspx . Im Shipeditor im ..\bote\data\ships\ Verzeichnis gibt es auch einen "Show stats" Button, der Offensiv- und Defensivwerte für einzelnen Schiffsklassen darstellt. All dies könnte irgendwo entweder in einer Enzyklopädie oder per Pop-Up aufrufbar sein.

Es kommt in der nächsten Alpha noch eine Statistik à la Civilization. Im Intel-Menü kannst du übrigens einiges über deine Imperiumsgröße erfahren unter "Information". Auch im Imperiumsmenü findet sich unter "Schiffe" die momentane Anzahl an Schiffen. Eine komplette Militärstatistik kommt dann vermutlich im Zusammenhang mit dem Verteidigungsmenü, was puste schon ansatzweise programmiert hat.

Wir haben uns bewusst gegen die Möglichkeit, mehrfach Einheiten zu produzieren, entschieden. Hauptsächlich wegen der Ressourcenproblematik und dem Vorausberechnen der Kosten, was zwar programmiertechnisch eher weniger das Problem ist, aber den Spieler doch verwirren kann. Ich wüsste z.B. nicht immer, wie viele Schiffe ich noch in der Runde produzieren könnte, damit der 3. Eintrag in Bauliste immer noch gebaut werden kann und nicht dann an Ressourcenmangel leidet. Ein Bauobjekt pro Runde vereinfacht die Rechnung an der Stelle und damit das Micromanagement. Da unser Spiel open-source ist, kann allerdings jederzeit jemand dies nachträglich ändern und einen entsprechenden Mod rausbringen.

Der Autobau kontrolliert auch die Arbeiterverteilung, ja.

Das Programm ist in C++ geschrieben mit MFC 8 für die GUI (alles unter Microsoft Visual Studio 2008, du findest das botf2.sln solution file im code repository). Ist also leicht veraltet, was die Programmarchitektur und -technologie angeht. Aber von C# auf C++ ist ja kein so großer Unterschied. Den kompletten Programmcode findest du übrigens auf http://bote.codeplex.com/. Allerdings ist der code dort nicht der allerneueste. Den hat puste noch nicht hochgeladen dort. Falls du vorhast, größere Dinge zu verändern, kannst du dich ja mit puste per pm unterhalten, ob du dann den neuesten Code kriegst. Die neue Alpha 6 und damit auch das Hochladen des neuen Codes ist für Weihnachten diesjahr geplant.
Hilfe beim Programmieren wäre natürlich noch tausendmal lieber gesehen als beim Übersetzen! :D

mac24nz
Kadett
Kadett
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 29. Oktober 2010, 07:05

Re: Feedback / Suggestions

Beitrag von mac24nz » Samstag 30. Oktober 2010, 17:15

Hello.

Die Infos über Anzahl von Schiffe; Planten usw. habe ich schon entdeckt.

Ach im C++ habe ich seit lange nicht programmiert. Pointers haben mir im Java und C# sehr lange gefehlt....Als ich die Logs angeschaut habe, habe ich mich genau dieses gefragt, ob das nicht C++ wäre.....

So noch ein paar weitere Wünsche sorry Träume:
*Warum müssen die Minor Races anderes als die Hauptmächte reagieren. Man hat im Star Trek Enterprise gesehen, die Vulcans haben auch Kolonien....Warum muss es immer die 6 Hauptrassen sein? Warum können die Humans nicht die Vulcans anschliessen, statt umgekehrt.
*Mit dem Random events wäre es nett, wenn man die (Borg) ausschalten könnte. Im BotF war es immer für mich ein Problem, wenn die Borg irgendwo anderes gestartet hat, bis sie mir erreicht, hat man dann mehre Borgschiffen gehabt.
*Man könnte ja auch die Wormsholes haben. Sie waren ganz toll. Nur was ich schade im BotF fand, sie waren wormholes innerhalb der Delta quadrant - also brauchte man nicht wirklich das Wormhole. Dabei fehlt mir keine elegante Lösung an.
*Es wäre viel besser, wenn man ein 3D Karte hat. Jedoch weiss ich nicht, wie man es darstellen könnte.
*Sie sind zwar nicht für Erweiterungen zuständig, aber wie wäre es mit einem Babylon 5 Erweiterung? Steht etwas im B5 Universe gegen so einer Erweiterung? Wahrscheinlich nicht, oder?

Danke

Martin

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Feedback / Suggestions

Beitrag von Malle » Samstag 30. Oktober 2010, 17:53

es wird sogenannte "Mediors" geben, das heißt Minors, die sich wie Majors ausbreiten, aber sich nicht ganz so wie Majors verhalten. BotE unterstützt übrigens jetzt schon das Hinzufügen von weiteren Majors. Die Majorraces.data ist darauf ausgelegt. Was fehlt, sind vor allem Grafiken für Schiffe, Gebäude etc. um noch mehr Majors in die offizielle Version einzubauen. Modden kann natürlich jeder, soviel er will, auch z.B. einen Babylon 5 Mod. Nur wir als BotE-Team werden uns daran aus rechtlichen Gründen nicht beteiligen. Ist schließlich ein Copyright auf diesen Inhalten, sprich Star Trek und Babylon 5 sind intellectual property der jeweiligen Urheberrechtsinhabern. Selbst wenn wir nichts verlangen, was wir ja auch nicht tun, gibt es dennoch das Urheberrecht, welches in Amerika und Großbritannien leicht anders ist als in Kontinentaleuropa. Hier ist es uns verboten, intellectual property von Dritten einfach so zu benutzen. Man kann BotE mit den ganzen *.data Dateien und den mitgelieferten Editoren sehr gut modden.

Ob es eine Möglichkeit geben wird, dass man sich den Mediors anschließen kann, weiß ich nicht. Ich glaube es eher mal nicht. Wie gesagt, solche Dinge verbleiben anderen Programmierern, die Spaß daran haben, so etwas zu implementieren. Es sind eher Feinheiten. Da gibt es viele andere Dinge, die größere Priorität genießen.

Die Borg konnte man auch in botf ausschalten. Dazu musste man nur in die botf.ini reingehen und BORG=OFF stellen, dann hatte man Random Events, aber keine Borg. So ähnlich wird es bei uns auch ablaufen. Natürlich mit grafischer Optionenauswahl.

Wurmlöcher werden implementiert werden, allerdings haben sie noch keine Funktion. Unser Äquivalent zu den Borg wird wahrscheinlich aus den Wurmlöchern in den Quadranten einfliegen.

3D Karten sind unübersichtlich meistens. Wer allerdings eine gute Idee hat, diese zu implementieren, kann das natürlich gerne versuchen. Allerdings sollte man im Hinterkopf behalten, dass unsere Milchstraße im Wesentlichen eine Scheibengalaxie ist, die sich gut in ein 2-dimensionales Koordinatensystem projizieren lässt.

mac24nz
Kadett
Kadett
Beiträge: 12
Registriert: Freitag 29. Oktober 2010, 07:05

Re: Feedback / Suggestions

Beitrag von mac24nz » Samstag 30. Oktober 2010, 18:41

Hi.

Das es ein BORG=OFF wusste ich, aber die Borg hat mir trotz meine Beschwerde gefallen. Die Nutzung des Wurmlochs für die "Borg" finde ich ebenfalls eine gute Idee.

Das Galaxis (im Spiel) ist noch nicht ein Sprial Galaxis, oder? Bestimmt muss man "nur" einem tollen Random Genertor programmieren, wobei mir spontan keine Algorthismus einfällt.

Nagut, viel Dank.

Martin

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Feedback / Suggestions

Beitrag von Malle » Samstag 30. Oktober 2010, 19:15

Im Spiel ist eine irreguläre Galaxie, also keine besondere Form. Für einen Algorithmus kannst du übrigens bei Star Trek Supremacy von Mike Strobel (supremacy.codeplex.com) nachschauen. Er ist zwar noch lange nicht so weit wie wir mit dem Programmieren seines Spiels, hat aber schon Algorithmen für die verschiedenen Galaxietypen wie Ring- oder Spiralgalaxie. Dort wirst du sicher ideen- und auch codemäßig fündig.

Gesperrt

Zurück zu „Feedback“