Reichweitennutzung beim Bündnispartner (keine Raumbasen?)

Wer Fragen zu Ingame-Angelegenheiten hat, der stellt sie bitte hier (viele Antworten befinden sich auch im Wiki: http://www.wiki.birth-of-the-empires.de)
Antworten
Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Reichweitennutzung beim Bündnispartner (keine Raumbasen?)

Beitrag von master130686 » Sonntag 3. Februar 2008, 19:35

Momentan spiele ich mit Alabor ein Multiplayer, er Omega Allianz, ich Hanuhr.

Dabei ist uns aufgefallen, dass wir, trotz Bündnis, nicht die Basen des anderen zur Reichweitenerweiterung nutzen können. Wir können lediglich planetare Gebäude (Raumdocks und Werften) verwenden.

Ich sehe das als Bug oder is das so gewollt?
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Basenbug

Beitrag von Sir Pustekuchen » Montag 4. Februar 2008, 23:48

Das ist so gewollt. Nur Werften erweitern die Grenzen des verbündeten Imperiums. Ich finde es besser, als wenn Stationen dies auch noch tun würden.

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: Basenbug

Beitrag von master130686 » Montag 4. Februar 2008, 23:55

Ok. Gut zu wissen.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Basenbug

Beitrag von Malle » Dienstag 5. Februar 2008, 09:19

Wäre es für spätere Versionen zu überlegen, ob man diese Erweiterung selbst entscheiden könnte, sprich dem Verbündeten einmal Bündnis mit oder ohne Basenerweiterung anbieten, ganz wie es einem in die Strategie passt? Man kann sich ja vorstellen, dass man z.B. grad Hilfe am äußersten Außenposten braucht zu dessen Verteidigung, der Weg dorthin aber nur über einen weiteren Außenposten führt und der Verbündete somit keine Chance hat hinzukommen. Dann wär das Bündnis in seiner Funktion etwas eingeschränkt..

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Basenbug

Beitrag von Sir Pustekuchen » Dienstag 5. Februar 2008, 11:31

Dann wird der Verbündete selbst gezwungen sein, eine Station an den Grenzen zu bauen bzw. der Partner muss eine Werft in einem nahen System online nehmen. Das Bündnis soll nicht immer offensiv eingesetzt werden, sprich man kann weit entfernte Imperien angreifen. Möchte man dem Bündnispartner aber zu Hilfe eilen, so ist dies uneingeschränkt möglich, sofern er Werften online geschaltet hat.

keks
Offizier
Offizier
Beiträge: 121
Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2007, 20:17

Re: Basenbug

Beitrag von keks » Sonntag 10. Februar 2008, 10:31

hab ich irgend ne version verpasst?
wie kannst du denn die Omega Allianz spielen O_O

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Basenbug

Beitrag von Malle » Sonntag 10. Februar 2008, 11:02

unsere interne betatester-version ;). Wenn du Interesse und genügend Zeit für ausgiebiges Multiplayerspielen hast, kannste dich ja mal bei puste antragen, du musst die Version allerdings für dich behalten, da die Sachen dort drin erstens manchmal verbuggt sind weil was neues dazugekommen ist was erst getestet werden muss und auch die Grafiken für Cartaries und Omega Allianz nur ein Farbabklatsch des Rotharianerskins ist und nicht ganz so dolle aussieht ;).

Antworten

Zurück zu „ingame Fragen / ingame Questions“