Info nach Aufklärergefecht über gegnerische Flotte

Wer Fragen zu Ingame-Angelegenheiten hat, der stellt sie bitte hier (viele Antworten befinden sich auch im Wiki: http://www.wiki.birth-of-the-empires.de)
Antworten
Benutzeravatar
rdemuth
Kadett
Kadett
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 12. Juni 2007, 20:00

Info nach Aufklärergefecht über gegnerische Flotte

Beitrag von rdemuth » Mittwoch 26. September 2007, 11:42

Hallo Leute,

klasse Spiel bisher, aber ein Aufklärer ist zum Aufklären da. Die lapidare Meldung Schiff in Feld xyz verloren kanns eigentlich nicht sein. Selbst wenn das Schiff abgeschossen wird würde es in fast allen Fällen noch möglich sein eine Info an sein HQ über die angreifende Flotte/Schiffe zu schicken. Heisst ich würde eine Info erwarten gegen was ich mein Schiff verloren habe. Noch wichtiger ist diese Info bei Gefechten zwischen Flotten. Ich benötige ja Planungsdaten für Gegenmassnahmen. Brauche ich 10, 50 oder 100 Schiffe, oder muß ich den Gegner gewähren lassen weil er zu stark ist. Aber so hab ich nichts ausser dem Verlust und einen überdimensional hohen Einfluß auf die Moral. Soll das wo bleiben?

Benutzeravatar
Luther Sloan
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 826
Registriert: Samstag 7. April 2007, 14:48

Beitrag von Luther Sloan » Mittwoch 26. September 2007, 12:10

Hallo rdemuth,

danke für dein Feedback und dein Lob soweit.

Die Aussage, dass ein Schiff (oder ein kleiner Verband) immer wenigstens eine kurze Meldung an die Heimat schicken kann, bevor es/er vernichtet wird, lässt sich locker widerlegen. :wink:
Überraschungsangriffe aus dem Hinterhalt, Störungen durch Anomalien, Störsender, Abschuss von Kom-Bojen, etc., alles mögliche Gründe, die eine genaue Information über den Gegner vorenthalten können. Da merkt man halt erst irgendwann, wenn das Schiff nicht mehr reagiert/signalisiert, dass es verlroen ist.
Aber das nur am Rande...
Du kannst ja in bereits erforschten Sektoren die dortigen Schiffsverbände anklicken und den Gegner hinterher studieren, sofern sie nicht abgeschirmt sind bzw. in Sensorreichweite liegen.
Wenn Du genug Schiffe in der Umebung hast, die ein Sensornetz bilden, siehst du das ja auch rechtzeitig.

Aber das ist ja eh noch alles nicht fertig und die Frage des Raumkampfes ist ja derzeit noch nicht abschließend beantwortet, also wirst Du dann gegebenfalls irgendwann sowieso live dabei sein und mehr Infos erhalten.

Warum man nach einer verlorenen Schlacht auch noch detaillierte Angaben über den Gegner erhalten soll, halte ich nicht für wichtig. Angenommen, du hättest die Daten, bis du entsprechende Verbände gebaut oder zusammengezogen und dorthin geschickt hast, hat sich im Regelfall die Situation dort schon verändert. Und Aufklärer sind halt nun mal auch keine Kriegsschiffe, die lange genug bei Angriffen aushalten, um noch viel zu senden. Im Gegenteil.
Wenn man eine Flotte verliert, hast Du praktisch ja fast sogar schon eine solche Info, da du anhand deiner und der gegnerischen Verluste dir ausmalen kannst, das der Gegner entsprechend überlegen war.
Vorerst wird da aber wohl keine Änerung eintreten. :wink:

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Mittwoch 26. September 2007, 15:06

naja, dass die Situation sich ändert ist ja klar luther, die Ableitung aus derselbigen gelingt aber nur gut, wenn man mal die Situation fest umschrieben hat, von daher sind solche Daten extrem wertvoll, weil sie einfach verraten, wo der Gegner zu welchem Zeitpunkt mal wieviel seiner Flotte zusammengezogen hat. Dann hau ich nämlich an anderer Stelle zu wo er in dem Moment nix hat ;).

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Mittwoch 26. September 2007, 15:29

Ein Aufklärer soll ja nicht aufklären, indem er in eine Horde gegnerischer Schiffe fliegt ;-) Ein Aufklärer soll aufklären, indem er scannt und die anliegenden Sektoren beobachtet. Nur dafür ist er eigentlich da. Alles andere würde das Spielkonzept völlig zu Nichte machen. Was bringt einem als Rotharianer dann noch eine große getarnte Flotte, wenn der Hanuhr seine Billigscouts mal fröhlich drauflos schickt, den Sektor unserer Flotte zufällig anpeilt und danach eine komplette Auflistung unserer schönen getarnten Schiffe bekommt. Nein, so soll es nicht funktionieren. Um die Existenz einer solchen Flotte in Erfahrung zu bekommen, benötigt es Subraumscanner oder gute Scouts. Es gibt auch eine Spezialforschung, welche die Scanner stark aufwertet. Diese sollte nicht immer belächelt werden.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Mittwoch 26. September 2007, 15:32

*lächel*

musste jetzt sein :mrgreen:

Benutzeravatar
Luther Sloan
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 826
Registriert: Samstag 7. April 2007, 14:48

Beitrag von Luther Sloan » Donnerstag 27. September 2007, 11:27

naja, dass die Situation sich ändert ist ja klar luther, die Ableitung aus derselbigen gelingt aber nur gut, wenn man mal die Situation fest umschrieben hat, von daher sind solche Daten extrem wertvoll, weil sie einfach verraten, wo der Gegner zu welchem Zeitpunkt mal wieviel seiner Flotte zusammengezogen hat. Dann hau ich nämlich an anderer Stelle zu wo er in dem Moment nix hat
Klar sind solche Daten sehr wertvoll, aber ich halte es für etwas unlogisch, wenn man nach einer verlorenen Schlacht (egal ob einzelnes Schiff oder Flotte) noch erfährt, wie stark der Gegner gewesen ist. Das mag in Einzelfällen möglich sein, dass man eine Mitteilung ans eigene Oberkommando senden kann, um die Infos weiter zugeben, aber nicht immer.
Wenn mein Aufklärer oder Kreuzer irgendwo abgeschossen wird, weiß ich nicht unbedingt was/wer es war bzw. wie stark der Gegner war - ich weiß u.U. nur, dass es etwas Stärkeres war, mehr nicht.

Aber da ich gerade ein Rückzugsgefecht verbalisiere: Ist schon okay. Sooo wichtig ist mir das jetzt auch nicht. :wink:
Ich bin halt nur der Meinung, dass gerade im Krieg solche Informationen zwar sehr wichtig, aber auch nicht so einfach zu bekommen sind. Eine automatische Auflistung aller am Kampf beteiligten feindlichen Kriegsschiffe (evtl. sogar nach Klassen geordnet und mit Angabe evtl. Gefechtsschäden) ist mir als realistische Situation -ehrlich gesagt- ein wenig viel Informationsgehalt für einen Verlierer, der möglicherweise keine Daten abgeschickt hat oder keine Überlebenden bergen konnte. Zumal da jeweils auch nicht jede Kleinigkeit aufgezeichnet sein muss.
Aber das ist nur eine Perspektive. :wink:

Benutzeravatar
rdemuth
Kadett
Kadett
Beiträge: 14
Registriert: Dienstag 12. Juni 2007, 20:00

Beitrag von rdemuth » Donnerstag 27. September 2007, 11:54

Hallo zusammen,

Sorry habe mich vielleicht unsauber ausgedrückt, sprach hier einerseits über einen getarnten Rotharianischen Scout und zum anderen über eine mittelgroße Flotte ca. 30 rotharianische 'getarnte Schiffe' hauptsächlich Kreuzer genauer weiss ich es nicht mehr. Gegner war in diesem Fall die Konföderation. Also genau der umgekehrte Fall. Dadurch wird der Vorteil der Tarnung ad absurdum geführt. Aber auch wenn ich eine entsprechend grosse Konföderationsflotte einsetze und die plötzlich per lapidarer Meldung verschwindet halte ich das auch nicht für so gut. Für diesen Fall ist dann der Vorteil für Rotharianer oder Khayrin zu groß. Zum feuern muß ich mich nach wie vor enttarnen. Fand zwar die Gefechte in BOTF recht gut, muß Sie aber nicht unbedingt haben. Aber es wäre doch schön wenn ich eine Möglichkeit z.B. bei getarnten Schiffen zu haben diese bei erkannter Unterlegenheit nicht abschießen zu lassen, sondern sie zurückzuziehen. Auch halte ich es nicht für Sinnvoll, das wenn zwei unbewaffnete Schiffe aufeinandertreffen es zu einer erbitterten Schlacht kommt in der zwar kein Schiff zerstört wird, aber trotzdem eines unterliegt??? Muß ja kein 3d Kampf sein. Ach mir ist auch noch aufgefallen, daß es in der Alpha 3 für den Khayrin glaube ab der Möglichkeit eine Typ 2 Werft zu bauen keinen Scout mehr gibt, das Nachfolgemodell fehlt.
Ist das bei der Alpha 4 auch noch der Fall?

Bitte fasst das nicht als blöde Meckerei auf, weil ich vom Spiel begeistert bin. Freue mich auf die Alpha 4. Bin nämlich auch son Hanuhr Fan und halte überhaupt nichts von Ideen diese als Spielbare Rasse herauszunehmen.

Passt jetzt vielleicht nicht direkt unter das Schlagwort Raumkampf, aber wenn ich ein System erobert habe sind alle vorhandenen Truppen ausgeladen, muß ja auch so sein.
Hat sich sonst noch keiner ein wenig darüber geärgert wie mühsam es ist diese wieder in die Transporter zu überführen um z.B. zu einem anderen System zu fliegen.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Beitrag von Malle » Donnerstag 27. September 2007, 15:49

endlich einer, der meinen neuen Skin vermutlich zu schätzen weiß :mrgreen:

das mit dem Rückzug wird noch kommen, momentan haben wir eben nur alles oder nichts Kämpfe, das bleibt aber nicht so.

Zum Scoutthema, das hat puste irgendwo letztens hier erklärt wie das laufen soll, musst mal suchen, ist n recht neuer post.

mit den Truppen, da könnte man was machen, allerdings braucht man ja jeden Mann, um die Ordnung ggfs. auf dem Planeten XY aufrechterhalten zu können, daher wäre die Idee, exakt an einer Stelle abzuschneiden und den Rest im Transporter zu lassen, nicht praktikabel.
Die Transporter werden übrigens mit der Alpha4 zusammengefasst als Flotte beladen werden können, das macht die Sache dann schon wieder deutlich einfacher, wenn man nicht jeden von denen einzeln anklicken und verladen muss.

bennybe
Senior Kadett
Senior Kadett
Beiträge: 27
Registriert: Samstag 31. März 2007, 22:24

Beitrag von bennybe » Donnerstag 27. September 2007, 16:47

Die Transporter werden übrigens mit der Alpha4 zusammengefasst als Flotte beladen werden können, das macht die Sache dann schon wieder deutlich einfacher, wenn man nicht jeden von denen einzeln anklicken und verladen muss.
Auch eine tolle Neuerung, die das Spiel verinfachen wird. TolleArbeit Jungs!
Go! :)

Antworten

Zurück zu „ingame Fragen / ingame Questions“