Aufrüstung von Außenposten

Wer Fragen zu Ingame-Angelegenheiten hat, der stellt sie bitte hier (viele Antworten befinden sich auch im Wiki: http://www.wiki.birth-of-the-empires.de)
Antworten
Drichion
Kadett
Kadett
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 11. August 2007, 23:17

Aufrüstung von Außenposten

Beitrag von Drichion » Mittwoch 15. August 2007, 08:44

Hallo!

Ich habe leider keinen passenden Thread dazu gefunden, drum stelle ich die Frage einfach mal direkt so.

Wovon ist es eigentlich abhängig, ob ein Transporter beim Ausbau eines Außenposten eine Sternbasis (also Konföderationstypen) oder ein Raumdock baut? Von der Technologiestufe beim Bau des Transporters, von der aktuellen Technologiestufe zum Zeitpunkt des Baubeginns (der Station) oder der Technologiestufe bei Fertigstellung?

Meine Beobachtungen waren, dass bei Aufrüsten von Außenposten einige zu Sternbasen ausgebaut wurden, andere jedoch zu Raumdocks. Und aktuell kann ich mir kein schlüssiges System daraus erschliessen.

Wäre also nett, wenn mir da jemand eine Erklärung anbieten könnte.

Gruß,
Drichion

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Mittwoch 15. August 2007, 11:04

Es gibt eigentlich nur Außenposten und Sternbasen. Ein Außenposten wird immer zu einer Sternbasis aufgerüstet. Der Klassenname der jeweiligen Station kann aber unterschielich sein. Trotzdem bleibt es eine Sternbasis. Zum Beispiel könnte sie "Starbase 123" oder "Raumdock XYZ" oder auch "Kaffeemaschine 1000" heißen. Alles wären nur verschiedene Sternbasen. Vielleicht sollte man die aber in der Shiplist etwas besser andordnen, die ganzen Raumdocks erst am Ende.

Drichion
Kadett
Kadett
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 11. August 2007, 23:17

Beitrag von Drichion » Mittwoch 15. August 2007, 20:54

Okay, danke für die Antwort.

Wenn ich es richtig verstanden habe, gibt es also 2 Stufen für Basen:
Außenposten und Sternbasen. Wobei sich die Stufe der Sternbasen noch in verschiedene Klassen aufteilt, die sich in Hüllen- und Schildstärke (und wahrscheinlich auch in Bewaffnung) unterscheiden.

Bitte nicht übel nehmen, aber wenn dem so ist, finde ich es von den Begrifflichkeiten her etwas verwirrend.

Benutzeravatar
Luther Sloan
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 826
Registriert: Samstag 7. April 2007, 14:48

Beitrag von Luther Sloan » Donnerstag 16. August 2007, 07:10

@ Drichion

Ja, es gibt die beiden Kategorien:
Es gibt Außenposten, die abhängig vom Tech-Niveau unterschiedliche Werte haben und AUßenposten bleiben, bis Du einen Transporter hinfliegst, mit dessen Hilfe/Material der Außenposten zu einer Sternenbasis ausgebaut werden kann, was aber ein paar Runden dauert.
Du beginnst also immer mit dem Außenposten und kannst ihn dann zur Sternenbasis erweitern, das gilt für alle Rassen.

Was das Raumdock betirfft: Konzentrier Dich da am Besten auf den "Dock"-Teil am Ende... dann kommst Du von der Verwirrung mit den Basen weg. :wink:
Raumdocks baust Du eh nicht mit Transportern, sondern über das planetare Baumenü.

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Sir Pustekuchen » Donnerstag 16. August 2007, 09:45

Es gibt auch Sternbasen, welche als Raumdocks bezeichnet werden. Z.B. die erste Sternbasis der Konföderation besitzt als Klassennamen die Bezeichnung "Raumdock". Ist aber das selbe wie eine normale Sternbasis. Wems nicht gefällt kann es schnell mit dem Editor ändern. Vielleicht wird da auch noch was geändert. Die Liste ist ja noch nicht final.

Benutzeravatar
Luther Sloan
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 826
Registriert: Samstag 7. April 2007, 14:48

Beitrag von Luther Sloan » Donnerstag 16. August 2007, 14:27

Ja das "Raumdock" ist eine Starbase.
Ein reines Raumdock ist halt - im eigentlichen Sinne - "nur" eine orbitale Einrichtung zur Reparatur und/oder Neukonstruktion von Schiffen mit Docks, Ingenieurbüros, Werkstätten, Materiallagern, Fertigungsanlagen, etc. Dieses Konfed-Raumdock/Starbase-Konstrukt besaß ja schon immer mehr als nur diese Einrichtungen.

Ich hatte für mich schon dafür nur den Starbase-Begriff zugelassen.

Vielleicht kann man das später generell mal abändern.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Aufrüstung von Außenposten

Beitrag von Malle » Mittwoch 9. April 2008, 10:06

passt zwar nicht ganz zum Thema, aber trotzdem die Frage, bauen halb zerstörte Transporter nur mit halber Geschwindigkeit am Außenposten? Hab bei meinem neuesten Rotharianer-Spielstand (in talktalktalk) ein 75% als Komplettierungsgrad wo doch sonst normal immer nur eine Null hinten steht beim Baufortschritt bei Transporter der Klasse 1. Oder liegt das vll. an einem schlechteren Bauwert der Rot-Transporter?

Benutzeravatar
Sir Pustekuchen
Administrator
Administrator
Beiträge: 4181
Registriert: Dienstag 10. Januar 2006, 16:46
Kontaktdaten:

Re: Aufrüstung von Außenposten

Beitrag von Sir Pustekuchen » Mittwoch 9. April 2008, 10:39

Nein. Der Außenpostenbau ist nicht abhängig vom Zerstörungsgrad der Transportschiffe. Die Rotharianischen und Cartarianischen Außenposten sind aber ein klein wenig billiger und somit schneller zu errichten, als ihre Pendants bei den anderen Rassen.

Antworten

Zurück zu „ingame Fragen / ingame Questions“