schiffswerften

Wer Fragen zu Ingame-Angelegenheiten hat, der stellt sie bitte hier (viele Antworten befinden sich auch im Wiki: http://www.wiki.birth-of-the-empires.de)
Antworten
Benutzeravatar
Prinz_Morn
Senior Kadett
Senior Kadett
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 11. September 2012, 04:15
Wohnort: Krefeld

schiffswerften

Beitrag von Prinz_Morn » Freitag 2. November 2012, 05:25

hallo,

ich habe eine frage: manchmal in späteren spielen kann ich auf systemen nur eine art von schiffen bauen: nämlich leichte aufklärer und jäger. also keine kolonieschiffe und transporter. sie werden schlicht nicht angezeigt. das ist der fall trotz das die systeme gut bevölkert sind 30.000+.

die "zweite schiffswerft" wird auch nicht im baumenü angzeigt was mein erster gedanke war das genau diese vielleicht fehlen würde und sie ist auch nicht in der energie übersicht (wobei die privat-schiffswerft oder wieimmer der fachbegriff ist ja auch garkeine energie braucht wenn ich mich nicht irre).

wie kann das sein ist das ein fehler ? vermutlich nicht aber was ist der grund dafür.

...das war als cartaner falls das eine rolle spielt- ich weis grad nicht ob das auch bei anderen rassen aufrtitt. (respektive Cardassianer, star trek mod was vielleicht auch der grund sein kann)

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: schiffswerften

Beitrag von Darkness » Freitag 2. November 2012, 10:09

Hm, ich werd nicht ganz schlau aus deiner Frage, deswegen ein paar Gegenfragen.

Welche Modversion spielst du.

Was ist die "zweite schiffswerft". Meinst du das Raumdock?

Haben die Jäger und Aufklärer zufällig Baugröße 0 und 1 während die Kolonieschiffe Baugröße 2 haben, und deine Werft kann nur bis Baugröße 1 produzieren?

Benutzeravatar
Prinz_Morn
Senior Kadett
Senior Kadett
Beiträge: 32
Registriert: Dienstag 11. September 2012, 04:15
Wohnort: Krefeld

Re: schiffswerften

Beitrag von Prinz_Morn » Freitag 2. November 2012, 10:18

nun, in BOTE ist es ja so das es zwei "werften" gibt. eine für kleine/zivile schiffe (transporter, kolonisierer, ausfklärer) und eine für größere. nämlich kampfschiffe.

da im regelfall bei solchen problemen wie "...wieso geht dies oder das zu bauen nicht..." eine der beiden schiffswerten der schuldige ist hab ich geschaut ob ich eventuelle eine davon nicht gebaut habe. aber keine der werften wird mir als "baubahr" angezeigt. das kanns also nicht sein. sicherheitshalber habe ich noch geschaut ob im energiebildschirm evtl so ein gebäude offline ist : nein.

modversion:
star trek mod 0.81 - Alpha 6.1 development. also nix aussergewöhnliches.

...wegen den schiffgrößen schaue ich jetzt mal nach...

*EDIT*:
hab mal nachgeschaut die forgeschrittenen transporter und kolos haben tatsächlich baugröße "2". dann weis ich ja jetzt worauf ich achten kann. die "maximalgröße einer werft" ist abhängig von der bevölkerungszahl ist das richtig ?

danke

Benutzeravatar
master130686
Kommodore
Kommodore
Beiträge: 1905
Registriert: Montag 21. August 2006, 16:01
Kontaktdaten:

Re: schiffswerften

Beitrag von master130686 » Freitag 2. November 2012, 12:55

die "maximalgröße einer werft" ist abhängig von der bevölkerungszahl ist das richtig ?
Im Prinzip ja. Ob man Raumdocks oder Werften (Typ1 bis Typ4 - je nach Rasse) bauen kann hängt u.a. von der AKTUELLEN Bevölkerung des Systems ab.

Im Falle der Cartarer braucht ein System für ein Raumdock 7 Mrd., für eine Typ1-Werft 15 Mrd. und für eine Typ2-Werft 30 Mrd. Bevölkerung (und natürlich die benötigten Ressourcen). Es gibt auch noch eine Typ3-Werft (aka "Invasoren Schiffswerftkomplex") die 64 Mrd. Bevölkerung benötigt, aber die geht ohnehin nur im Heimatsystem zu bauen.

Mit Raumdocks kann man maximal Schiffe der Größe0, mit Typ1-Werften der Größe1, mit Typ2-Werften der Größe2 und mit dem "Invasoren Schiffswerftkomplex" der Größe3 bauen. Also kannst du irgendwann keine Schiffe mehr bauen, wenn du NUR ein Raumdock gebaut hast - wann das ist variiert je nach Rasse und ShipTechtree.
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln. (Otto Fürst von Bismarck)

Antworten

Zurück zu „ingame Fragen / ingame Questions“