Schilde vs. Hülle

Wer Fragen zu Ingame-Angelegenheiten hat, der stellt sie bitte hier (viele Antworten befinden sich auch im Wiki: http://www.wiki.birth-of-the-empires.de)
grammaton
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2009, 16:08

Re: Schilde vs. Hülle

Beitrag von grammaton » Mittwoch 21. Oktober 2009, 23:07

Malle hat geschrieben:grade Torpedos haben mit der Alpha5 eine zusätzliche Schwäche,
Welche Schwächen haben Torpedos insgesamt? (bezogen auf die Alpha4 und die kommende Alpha5)

Gibt es auch in der Alpha4 schon einen Unterschied zwischen Hülle und Schild?
Wie wirken sich die verschiedenen Typen/Stufen von Phasern/Torpedos und Schilden aus?

Was ist zB. in der Alpha4 für die Rohtarianer die optimale (billigste und wirkungsvollste) Flotte?
Ist es zB. sinnvoll einfach die billigsten Aufklärer zu bauen und nur die Torpedos zu equipen?

Das Problem ist, das die KI mit einem Fingerschnippen schon die dicksten Flotten besitzt, und ich im Vergleich dazu eigentlich nichts.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Schilde vs. Hülle

Beitrag von Malle » Donnerstag 22. Oktober 2009, 06:12

Torpedoschäden werden durch die (Rest-)Schildstärke des getroffenen Schiffes anteilig gedämpft, ansonsten gibt es keine Nachteile. Idee dahinter ist, dass die Torpedos durch die noch intakten Schilde vor der Hülle explodieren und damit im Vakuum verpuffen statt in die Hülle einzudringen und dort zu detonieren (ähnlich wie Hohlraumgeschosse).
In der Alpha4 gibt es noch keinen Dämpfungseffekt.
Laser Typ X gegenüber Typ I hat im Kampf 10fache Reichweite, aber sonst keinen weiteren Bonus (z.B. auf Schaden).
Höhere Schildtypen regenerieren besser, haben aber keine Auswirkung auf die Gesamtschildleistung, nur die -regenerationsleistung.
Torpedotypen unterscheiden sich in vielfältiger Hinsicht, z.B. Feuerrate, -winkel, etc. (siehe Waffensysteme-Thread)
Was die effizienteste Flotte für den Rotharianer oder sonstwen ist, hängt auch vom Gegner ab. Hat der schwache Schilde, sind Torpedobewaffnungen am besten, sind es die Konfeds, dann besser die Laser aufpeppen um die Schilde schnellstmöglich runterzukriegen (gilt nur für Alpha5).

Wenn die KI bessere Schiffe als du besitzt, dann musst du entweder den Schwierigkeitsgrad runterdrehen oder vll. mein Gameplay-Video ansehen und deine Aufbaustrategie etwas anpassen, weil grundsätzlich kann man das hinbekommen (zwar nicht in jedem Spiel, aber grundsätzlich eben), dass man bessere (nicht zwangsläufig mehr, aber bessere insgesamt) Schiffe bauen kann als die KI-Gegner.

grammaton
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2009, 16:08

Re: Schilde vs. Hülle

Beitrag von grammaton » Donnerstag 22. Oktober 2009, 08:24

Danke für die Antworten, das hat mir echt einen Einblick verschafft.
Malle hat geschrieben:Wenn die KI bessere Schiffe als du besitzt, dann musst du entweder den Schwierigkeitsgrad runterdrehen oder vll. mein Gameplay-Video ansehen und deine Aufbaustrategie etwas anpassen, weil grundsätzlich kann man das hinbekommen (zwar nicht in jedem Spiel, aber grundsätzlich eben), dass man bessere (nicht zwangsläufig mehr, aber bessere insgesamt) Schiffe bauen kann als die KI-Gegner.
Ich habe eigentlich keine schlechte Strategie + fast perfektes Mikromanagement.
Nur die militärische Seite des Spiels kommt bei mir eigentlich eher spät ins Spiel.
Dein Videotutorial habe ich mir sogar schon vor einiger Zeit angesehen, und du spielst eigentlich nicht anders als ich.

Im Prinzip bin ich ein typischer Konfed-Spieler.
Breite mich so gut wie möglich auf der Map aus, und gehe rein in wirtschaft und wissenschaft.
Meine Systeme sind gut ausgebaut, aber die Ki hängt mich (scheinbar) trotzdem ab.
Ich versuche mich auch taktisch klug auszubreiten, und zögere den Kontakt zu den Ki-Rassen solange hinaus wie möglich.
Irgendwann um Runde 100 herum ist aber dann spätestens Erstkontakt, und dann geht es meist auch Schlag auf Schlag.
Erst ab diesem Zeitpunkt beginne ich "ernsthaft" nicht zivile Schiffe zu produzieren.
Vorher wäre das wirtschaftlich vernünftig auch kaum möglich.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Schilde vs. Hülle

Beitrag von Malle » Donnerstag 22. Oktober 2009, 08:54

Was du brauchst ist relativ früh relativ viel Duranium (kann man auch an der Börse kaufen) und dann ist es wirtschaftlich auch sinnvoll einen Planeten kurz mal statt Farm upzugraden 4 Runden lang 1-2 gute Doppelduranium-Kreuzer bauen zu lassen, auch vor Runde 100. Außerdem hilft es, einige Transporter zu bauen und etliche billige Außenposten zu errichten, die erhöhen deine (scheinbare) Kampfkraft enorm und die KI ist bereitwilliger mit dir zu kooperieren. In den Spielen, in denen ich ab Runde 75 vom Kolopressen auf Zwischendurch-Kreuzer+Zerstörer-Bauen auf meinem Heimatplaneten umgestellt habe, hab ich die besten Erfahrungen gemacht. Hat man erstmal Kooperation, finden sich leichter gute Minors, auch im Grenzterritorium des anderen und die kann der Terraner super wegkaufen ;).

grammaton
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2009, 16:08

Re: Schilde vs. Hülle

Beitrag von grammaton » Donnerstag 22. Oktober 2009, 09:40

Ich baue zu den Ki-Rassen nie Beziehungen auf, weil es da fast immer auch noch um Ausbreitung geht.
Das mit den Aussenposten mache ich natürlich, nur dummerweise auch eher spät.
Duraniumschiffe habe ich noch nie gebaut, vielleicht ist das der Schlüssel.
Kanns mir nur momentan nicht recht vorstellen, den die Ki kommt da schon mit 10er Flotten von Kreuzern und Zerstöreren daher.
Die putzen auch eine Sternenbasis ohne Verluste weg.
Ich brauche das Duranium dann meist auch schon komplett für den Systemausbau.
Rohstoffe gekauft habe ich auch noch nie ...

Rein von der Kampfkraft her, macht es da nicht mehr Sinn schnell und billig 10 Aufklärer zu bauen, die ja genausoviele Torpedotubes haben wie zB. ein deutlich teurerer Zerstörer? (zumindest in der Alpha4)

Mit welcher Techstufe gibt es eigentlich die nächste Torpedogeneration? (Plasma 2)
Werden Aussenposten und Sternenbasen auch nicht automatisch upgegradet?

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Schilde vs. Hülle

Beitrag von Malle » Donnerstag 22. Oktober 2009, 10:16

Gibt bei Außenposten keine Upgrades.

Bau mal 2 Doppeldurakreuzer und 2-4 billige Scouts als Kanonenfutter-Begleitung. Diese Flotte wird mächtig aufräumen beim Gegner weil der nur Pappzerstörer mit ultralahmen Torpedorampen und den Fusionstorpedos, die kaum bis gar keinen Schaden machen (an einer Duraniumhülle schon gar nicht ;)), baut. Also, lass dich nicht von der Masse irritieren, der Qualitätssprung von Fusionstorpedos auf Photonen ist gewaltig, das gilt für alle Rassen. Deshalb sind deren Anfangsschiffe gegen diese Generation von Kreuzern nicht gewappnet und praktisch wehrlos.

botffan
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 96
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 23:57

Re: Schilde vs. Hülle

Beitrag von botffan » Donnerstag 22. Oktober 2009, 10:30

Kurze Zwischenfrage.

Wird an der Ingame Datenbank schon/noch gearbeitet?

Da sollten diese ganzen brauchbaren Info doch drinn stehen!?

grammaton
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2009, 16:08

Re: Schilde vs. Hülle

Beitrag von grammaton » Donnerstag 22. Oktober 2009, 10:33

Im letzten ~150 Runden Game hatte ich selber eine best ausgestatte (Motto Qualität vor Quanität) 10er Flotte aus Kreuzern und Zerstörern.
Tech 5 herum.
Spät gebaut, und immer nur das Beste und Höchste .. allerdings nur Doppel-Titan-Hüllen.
Wurde vom Gegner mit vielleicht 15 Schiffen weggeputzt ohne das der 1 Schiff verloren hat.
Villeicht hatte er auch 20 Pötte ^^

botffan
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 96
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 23:57

Re: Schilde vs. Hülle

Beitrag von botffan » Donnerstag 22. Oktober 2009, 10:38

Auf welchem Schwierigkeitsgrad spielst du?

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Schilde vs. Hülle

Beitrag von Malle » Donnerstag 22. Oktober 2009, 10:40

Je später es wird, desto eher bekommt die KI auch die besseren Torpedos und -rampen, weil die so in der Standardausrüstung im Schiffseditor stehen. Du hast da nur ein kleines Überlegenheitszeitfenster ab Runde 80 bis vll. noch 120. Das müsste aber reichen um den Gegner auf deine Seite zu bringen, weil er militärisch geschwächt ist.

Vergiss Titan als Doppelhülle, dann lieber Einfachhülle bei Titan und auf die bessere Manövrierbarkeit ohne Doppelhülle setzen.

@botffan, musst mal puste fragen. Im Grunde sind die Infos alle hier im Forum verstreut. Man muss sie nur aufsammeln und bündeln. Eigentlich sollte die Datenbank aber keine so detaillierten Tipps liefern sondern mehr die Zahlen und Werte der Schiffe, Gebäude etc. auf einen Blick inklusive Techvoraussetzungen.

Kannst ruhig auch mal die Runde vor dem Kampf abspeichern und beim Gegner reinschauen, sofern er spielbar ist. Auch der Combatsimulator kann helfen, leider kann man dort nur Standardschiffe gegeneinander kämpfen lassen, ist also nur bedingt aussagekräftig.

botffan
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 96
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 23:57

Re: Schilde vs. Hülle

Beitrag von botffan » Donnerstag 22. Oktober 2009, 10:46

Mein gedanke!!!!

Die Strategie sollte man sich schon selber zusammenfrickeln (sinn des spiel und freude drann :!: :D ) aber halt mit
einem Fundament ala was, wieviel, wann usw., und das ganze Zentral.

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Schilde vs. Hülle

Beitrag von Malle » Donnerstag 22. Oktober 2009, 10:58

Sobald es Minorraces mit umherfliegenden Schiffen gibt, sind die Infos auch nicht mehr wirklich relevant, weil dann andere Faktoren bei der Ausbreitung mit eine große Rolle spielen werden. Nur für die Alpha4 kann man das oben so stehen lassen als Universalbeststrategie für die Konfeds. Bei den Cartarern und Khayrin hingegen ist auch da schon eine andere, mehr auf Systembombardement kleiner Minors ausgelegte Taktik sinnvoller (wegen der Moralboni, die dann sprudeln).

botffan
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 96
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 23:57

Re: Schilde vs. Hülle

Beitrag von botffan » Donnerstag 22. Oktober 2009, 11:03

Kannst ruhig auch mal die Runde vor dem Kampf abspeichern und beim Gegner reinschauen, sofern er spielbar ist. Auch der Combatsimulator kann helfen, leider kann man dort nur Standardschiffe gegeneinander kämpfen lassen, ist also nur bedingt aussagekräftig.
Ist so nicht ganz richtig.
Es besteht die Möglichkeit durch ändern der Shiplist jegliche Schiffskonfiguration im Combatsimulator zu verwenden!

Das Frontend dazu ist ne kleine hielfe. :wink: :wink: :wink:

Benutzeravatar
Malle
Großadmiral
Großadmiral
Beiträge: 6948
Registriert: Montag 13. November 2006, 15:16

Re: Schilde vs. Hülle

Beitrag von Malle » Donnerstag 22. Oktober 2009, 11:09

okay, punkt für dich. Wenn ich allerdings mehrere Versionen einer Schiffsklasse in einer Flotte habe, wirds mit der Methode allerdings schon haarig (für jede Variante eine eigene Schiffsklasse erstellen ;)).

botffan
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 96
Registriert: Sonntag 15. Oktober 2006, 23:57

Re: Schilde vs. Hülle

Beitrag von botffan » Donnerstag 22. Oktober 2009, 11:17

jo is mit Arbeit verbunden.

Aber in meinem Oberstübchen raterts schon wieder, vieleicht find ich da noch ne elegantere Lösung.

Antworten

Zurück zu „ingame Fragen / ingame Questions“