Änderungen - kleiner Aufwand, große Wirkung

blotunga has re-build BotE for Android - in this area it's all about BotE Android (Java-based), and also for the Windows and Linux version based on BotE Android (Java)
grammaton
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2009, 16:08

Änderungen - kleiner Aufwand, große Wirkung

Beitrag von grammaton » Donnerstag 5. Juli 2018, 17:28

Hallo,

hier eine Liste mit kleinen Änderungen, die aber eine große positive Wirkung entfalten würden.

1. andere Farbe für aktive Flugrouten der Schiffe
(die kleinen Pfeile, wenn man ein Schiff oder eine Flotte selektiert hat)
Hellblau und hellgrün kann man fast nicht unterscheiden.
Man bemerkt fast nicht, dass es hier überhaupt eine Unterscheidung gibt.
Farbe an sich ist eigentlich egal - soll nur gut sichtbar und von den anderen Flugrouten unterscheidbar sein.
Ich würde zB. spontan rot vorschlagen.

2. Handelsrouten und Ressourcenrouten sollten unterschiedliche Farbe haben
Ich würde spontan weiß für Handelsrouten vorschlagen, und die Ressourcenrouten lassen wie sie sind.
Zusätzlich würde ich die Strichlierung der Handelsrouten gröber machen = die Abstände der Strichlierung vergrößern, wenn dies möglich ist.

3. In der Systemansicht unter Bauwerke statt +/- Pfeile <> verwenden
Zum Durchblättern der Gebäude Liste <> verwenden. Das wäre einfach passender.
Die Button sind aber sehr schön! Die würde ich lassen, und nur die Zeichen ersetzen. :wink:

4. Anzeige des "zuletzt Gebauten" in der Systemansicht unter Baumenü
(dieser Punkt wäre mir besonders wichtig)
In der Systemansicht unter Baumenü sollte ganz unten in der Bauliste, zB. getrennt durch eine Linie oder darunter in einem eigenen kleinen Fenster, das zuletzt Gebaute angezeigt werden.
Ich weiß, man kann in den Ereignissen nachsehen was gebaut wurde, aber das hin und her kostet immer viel Zeit.

5. ein eigenes Tansportschiff-Icon für Deuterium-Extraktion
Hier müsste man lediglich ein std. Transportschiff-Icon nehmen, und um ein kleines Deuterium-Symbol unten rechts erweitern. Beides ist ja schon vorhanden. Man müsste das also nur kombinieren und voila.

6. Runden- und Pkt-Anzeige beim Bau eines Außenpostens/Sternenbasis
Anzeige der benötigten Punkte bzw. Runden im Tooltip bei Bau eines Außenpostens/Sternenbasis.
(wie beim Terraforming)
Noch schöner wäre es, wenn man zusätzlich eine Grafik für den Konstruktionsschritt hätte.
Also einen halbfertigen Außenposten/Sternenbasis, der angezeigt wird, wenn man auf den Sektor klickt.
Wenn man mit der Maus über die Grafik fährt, kommt auch der Tooltip.
(wie beim fertigen Außenposten)

7. Anzeige der stationierten Truppen im System
Man kann sich nirgends im System, weder in der Sektoransicht noch in der Systemansicht, die stationierten Truppen anzeigen lassen.
Man kann das nur dann einsehen, wenn man unter Imperium > Militär > Einheiten sich die Liste der Einheiten anzeigen lässt.
Das muss verbessert werden!
Mein Vorschlag wäre, zumindest ein Tooltip, wenn man über das Truppensymbol oben rechts in der Sektoransicht fährt. Dort wird dann untereinander Anzahl und Typ angezeigt. (zB. 2x Sniper, 2x Trooper, 1x Mech ...)
Noch schöner wäre natürlich, ein eigenes Fenster in der Systemansicht, wo man ein kleines Bild sieht, dahinter Anzahl und Art der stationierten Truppen.
Das wäre am besten durch einen eigenen Reiter, KASERNE, in der Systemansicht zu lösen.
So könnte man dann auch zusätzlich das Transportieren also "Boarden" von Truppen verbessern, wenn man es über diesen Kasernen-Reiter steuern kann, anstatt nur über den Transport-Befehl.
Man müsste dazu nur im neuen Reiter "Kaserne" einen Button "Transport" hinzufügen. Dann öffnet sich das Transport-Menü, wenn ein Transporter verfügbar ist. Simpel und elegant.
Zusätzliche könnte man hier auch eine Disband-Option für Bodentruppen unterbringen. (gibt es bisher nicht)

8. nachträgliche Anzeige der Spiel-Settings
Es wäre nett, wenn man sich die, zu Beginn eines Spieles gewählten, Einstellungen auch nachträglich, also im laufenden Spiel, vollständig anzeigen lassen könnte.
Dazu einfach im Einstellungen-Menü einen zusätzlichen Button "Spieleinstellungen" oder "Settings" einfügen, und dort, wie zu Beginn, die vollständigen Spieleinstellungen anzeigen, ohne das man sie ändern kann.

9. "Weiter"-Button statt "Vor"-Button
Statt "Vor" sollte man in der Deutschen-Version das Wort "Weiter" in den Buttons verwenden.

10. Anzeige der Industrieleistung im System je nach Bauprojekt
Je nach dem was man in einem System produziert (Gebäude, Schiffe, Truppen), hat man eine unterschiedliche Industrieleistung. Das wird auch in Punkten und Prozent richtig angezeigt, wenn man im Baumenü auf Bauhof, Werft oder Kaserne klickt. Soweit so gut!
Im Arbeiter-Menü wird aber immer nur die Industrieleistung des Bauhofes angezeigt. (also Gebäude-Bau)
Besser und hilfreicher wäre es, wenn dort immer die aktuelle Industrieleistung angezeigt werden würde, je nach dem, was man gerade baut. Sprich, wenn ich zB. ein Schiff baue, möchte ich dort die Industrieleistung der Werft sehen. Bei Truppen, die der Kaserne.

11. "linke Maustaste Doppel-Klick" im Arbeiter-Menü deaktivieren
Wenn man im Arbeiter-Menü auf bestimmten Stellen (vorne auf die Bilder oder in den Zwischenräumen der Zuteilungsblöcke) mit der linken Maustaste doppelklickt, schaltet sich der Verwalter ein.
Mir passiert es dann immer, dass ich, wenn ich meine Arbeiter zuweise, unabsichtlich den Verwalter einschalte.
Das ist sehr ärgerlich, da man dann oft alles neu einstellen muss.
Da man den Verwalter im Arbeiter-Menü auch mit "rechter Mausklick" aktivieren kann, wäre es besser, die Option "linke Maustaste Doppel-Klick" dort zu deaktivieren.
Zusätzliche wäre es besser, die Abstände zwischen den Arbeiter-Zuteilungsblöcken zu verkleinern, wenn das möglich ist.

12. Verwalter-Status und Schiffs-Versendungs-Button sind versteckt bzw. überdeckt
Der Ziel-Button für neu gebaute Schiffe, wird bei mir im Baumenü hinter dem Baukosten-Fenster angezeigt, genauso wie der Verwalter-Status. Beide liegen also teilweise hinter oder über dem Baukosten-Fenster.
Die Positionierung finde ich an sich gut, aber es fehlt einfach der Platz. Daher müsste man die Beiden Elemente einfach 3 mm nach unten schieben, und das Baukosten-Fenster soweit wie möglich nach oben. Man kann ja auch die Bau-Buttons (Bauhof, Werft, Kaserne) ein paar mm nach oben schieben. Dann würde sich das schön ausgehen.



Das ist jetzt viel zu lesen, und sieht nach viel Arbeit aus.
ABER, es handelt sich fast nur um lauter kleine Änderungen die jedoch das Spielgefühl massiv verbessern würden.
All diese Vorschläge sind, denke ich, umsetzbar.

Falls es zu einem Punkt Fragen gibt, beantworte ich diese gerne!

\\Grammaton
Zuletzt geändert von grammaton am Sonntag 8. Juli 2018, 14:25, insgesamt 8-mal geändert.

blotunga
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 830
Registriert: Montag 26. Mai 2014, 15:05

Re: Änderungen - kleiner Aufwand, große Wirkung

Beitrag von blotunga » Donnerstag 5. Juli 2018, 21:05

Phuh, ich habs schnell durchgelesen, die meisten klingen vernünftig, einige schwerer umsetzbar wegen fehlendes Platzes zB. Wenn ich Zeit habe alles genauer zu analysieren, werde ich punktuell antworten.

grammaton
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2009, 16:08

Re: Änderungen - kleiner Aufwand, große Wirkung

Beitrag von grammaton » Donnerstag 5. Juli 2018, 23:21

Danke! Ich weiß das zu schätzen!

Zu Punkt 7
Hier könnte man auch noch eine Disband-Option für Bodentruppen unterbringen.

Punkte 9, 10, 11 und 12 hinzugefügt.

\\Grammaton

Wo he hiv
Offizier
Offizier
Beiträge: 213
Registriert: Samstag 12. März 2016, 20:24

Re: Änderungen - kleiner Aufwand, große Wirkung

Beitrag von Wo he hiv » Sonntag 8. Juli 2018, 09:45

Ich schreibe auch mal, was ich zu den Vorschlägen meine:

1. Ich hatte da noch kein Problem, das scheint mir subjektiv zu sein. Für mache ist es deutlich, für manche nicht.

2. Finde ich auch nicht so wichtig. Schliesslich sind Handelsrouten gerade, Ressourcenrouten gebogen. Für mich ist das schon eine deutliche Unterscheidung.

3.Unter System/Bauwerke werden doch schon Pfeile verwendet ? Du meinst doch dort, wo man alle schon gebauten Bauwerke sieht, oder ?

4.Das ist wohl wieder individuell. Ich gehe meist die Ereignisse durch und springe von dort in die Systeme, in denen nichts mehr gebaut wird. Und falls nicht, schaue ich mir das System an und entscheide dann was als nächstes gebaut werden soll. Diese Angabe des zuletzt gebauten Gebäudes wäre sicher nicht falsch, aber für mich nicht wichtig.

6. Das wäre nützlich, die Anzeige, der Bau sei zu so und so viel Prozent fertig ist zwar auch nützlich, aber man muss erst herausfinden, wie gross der Fortschritt pro Runde ist und dann ausrechnen wie lange es noch dauert.

7. Also gibt es wirklich keine Möglichkeit zu sehen, was für Truppen in einem System sind, ohne ein Transportschiff und den Befehl Transport. Ich dachte immer ich hätte das nur noch nicht gefunden. Eine solche Angabe wäre wirklich nützlich. Und auch eine Option Truppen aufzulösen wäre sehr sinnvoll.

10.Da finde ich eigentlich gut, wie es jetzt ist. Die Industrieleistung, die im Arbeitermenü angezeigt wird ist quasi die Basisleistung, auf die dann eventuell noch Boni oder Mali angerechnet werden, je nach Bauprojekt. Und ich denke gerade für Anfänger wäre es potenziell sehr verwirrend, wenn die Angabe je nach aktuellem Bauprojekt variiert. Warum wird mir mal eine höhere und mal eine niedrigere Leistung angezeigt, obwohl die Zahl aktiver Fabriken immer dieselbe ist ? Das müsste man zumindest gut erklären, sonst wird das viele verwirren.

11.Das habe ich noch gar nicht gemerkt. Das ist sicher unpraktisch.
Was meinst du mit:
grammaton hat geschrieben:
Donnerstag 5. Juli 2018, 17:28
Zusätzliche wäre es besser, die Abstände zwischen den Arbeiter-Zuteilungsblöcken zu verkleinern, wenn das möglich ist.
?

12.Bei mir ist das alles schön untereinander, also perfekt. Hat das mit Bildschirmauflösungen/-grössen zu tun ? Also ist der (bei mir) mit "kein Ziel" beschriftete Button dazu da, den Schiffen den Befehl zu geben, nach dem Bau sofort an einen bestimmten Punkt zu fliegen ?

grammaton
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2009, 16:08

Re: Änderungen - kleiner Aufwand, große Wirkung

Beitrag von grammaton » Sonntag 8. Juli 2018, 14:31

Ich schreibe mal meine Antworten in rot dazu. :wink:


Wo he hiv hat geschrieben:
Sonntag 8. Juli 2018, 09:45
Ich schreibe auch mal, was ich zu den Vorschlägen meine:

1. Ich hatte da noch kein Problem, das scheint mir subjektiv zu sein. Für mache ist es deutlich, für manche nicht.
Zu Beginn habe ich es überhaupt nicht bemerkt. Man muss groß zoomen und/oder ganz genau hinsehen. Wenn da viele Routen auf der Karte angezeigt werden, sieht man es praktisch kaum.

2. Finde ich auch nicht so wichtig. Schliesslich sind Handelsrouten gerade, Ressourcenrouten gebogen. Für mich ist das schon eine deutliche Unterscheidung.
Es handelst sich bei fast allen Punkten um relative Kleinigkeiten. Ich möchte helfen, das Spiel zu verbessern. Zu optimieren.

3.Unter System/Bauwerke werden doch schon Pfeile verwendet ? Du meinst doch dort, wo man alle schon gebauten Bauwerke sieht, oder ?
ja

4.Das ist wohl wieder individuell. Ich gehe meist die Ereignisse durch und springe von dort in die Systeme, in denen nichts mehr gebaut wird. Und falls nicht, schaue ich mir das System an und entscheide dann was als nächstes gebaut werden soll. Diese Angabe des zuletzt gebauten Gebäudes wäre sicher nicht falsch, aber für mich nicht wichtig.
Ich mag das hin-und-her Zwischen Ereignisanzeige und Systemansicht nicht. Ich blättere alle meine Systeme mit den Pfeiltasten durch. Es kostet mich immer viel Zeit, zusätzlich noch in der Ereignisliste nachzusehen. Für mich wäre es sogar einer der wichtigsten Punkte hier. Es würde meine Systemverwaltung um 40-50% beschleunigen

6. Das wäre nützlich, die Anzeige, der Bau sei zu so und so viel Prozent fertig ist zwar auch nützlich, aber man muss erst herausfinden, wie gross der Fortschritt pro Runde ist und dann ausrechnen wie lange es noch dauert.
Genau so geht es mir auch immer. Zusätzlich verändert sich das ja ständig durch die Tech-Stufen der Transporter und der verschiedenen Versionen von Außenposten und Sternenbasen. Man verliert oder verschenkt dann schnell Züge seiner Transporter.

7. Also gibt es wirklich keine Möglichkeit zu sehen, was für Truppen in einem System sind, ohne ein Transportschiff und den Befehl Transport. Ich dachte immer ich hätte das nur noch nicht gefunden. Eine solche Angabe wäre wirklich nützlich. Und auch eine Option Truppen aufzulösen wäre sehr sinnvoll.
Doch, wie schon beschrieben, kannst du in der Imperiumsanzeige unter Militär deine Einheiten auflisten lassen.
So nützlich das ist, wenn ich einen kompletten Überblick haben möchte, empfinde ich es im Einzelfall und für Verwaltungszwecke als umständlich und suboptimal. Außerdem fehlt die Möglichkeit Truppen aufzulösen. Dazu muss man zur Zeit Truppen auf einen Tansporter laden, und diesen Transporter verschrotten. Das kann bei Truppen, die einen Moralmalus geben, richtig nervig werden. Außerdem muss man einen Transporter opfern.


10.Da finde ich eigentlich gut, wie es jetzt ist. Die Industrieleistung, die im Arbeitermenü angezeigt wird ist quasi die Basisleistung, auf die dann eventuell noch Boni oder Mali angerechnet werden, je nach Bauprojekt. Und ich denke gerade für Anfänger wäre es potenziell sehr verwirrend, wenn die Angabe je nach aktuellem Bauprojekt variiert. Warum wird mir mal eine höhere und mal eine niedrigere Leistung angezeigt, obwohl die Zahl aktiver Fabriken immer dieselbe ist ? Das müsste man zumindest gut erklären, sonst wird das viele verwirren.
Die Anzeige der jeweiligen Industrieleistung hast du im Bau-Menü ja sowieso! Je nach dem, welche Bau-Liste du aktiv hast. (Bauhof, Werft, Kaserne) Ich möchte aber, das man die aktuelle Bauleistung im Arbeiterverteilungsmenü sieht. Das hilft beim Mikromanagement, und stört die anderen nicht. Was die Verwirrung betrifft. Daneben steht ja der Prozentwert. Daran sollte man schnell erkennen, wie der Hase läuft. Du hast aber auch recht, man sollte später, wenn alles fertig ist, Tooltips bei den Einzelnen Ressourcen/Produktionen einbauen. Wie bei MoO2, Stardrive2 usw. Dort wird dann angezeigt, wie sich der Gesamtwert im System zusammensetzt. (Das wollte ich aber jetzt noch nicht posten, da ich blotunga nicht überfordern möchte :wink: )

11.Das habe ich noch gar nicht gemerkt. Das ist sicher unpraktisch.
Was meinst du mit:
grammaton hat geschrieben:
Donnerstag 5. Juli 2018, 17:28
Zusätzliche wäre es besser, die Abstände zwischen den Arbeiter-Zuteilungsblöcken zu verkleinern, wenn das möglich ist.
?
Der Abstand zwischen den Balken/Blöcken/gelben Rechtecken (wenn mit Arbeitern besetzt gelb - sonst grau) wo du deine Arbeiter den einzelnen Tätigkeiten zuweist oder abziehst. Der ist zu groß. Da kann es leichter passieren, dass man aus versehen den Verwalter-Modus einschaltet.

12.Bei mir ist das alles schön untereinander, also perfekt. Hat das mit Bildschirmauflösungen/-grössen zu tun ?
Das muss ich testen. Welche Auflösung hast du eingestellt?

Also ist der (bei mir) mit "kein Ziel" beschriftete Button dazu da, den Schiffen den Befehl zu geben, nach dem Bau sofort an einen bestimmten Punkt zu fliegen ?
Ja, dazu ist der Button da.

blotunga
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 830
Registriert: Montag 26. Mai 2014, 15:05

Re: Änderungen - kleiner Aufwand, große Wirkung

Beitrag von blotunga » Sonntag 8. Juli 2018, 19:38

Siehe meine Antworten mit rot.
grammaton hat geschrieben:
Donnerstag 5. Juli 2018, 17:28
Hallo,

hier eine Liste mit kleinen Änderungen, die aber eine große positive Wirkung entfalten würden.
1. andere Farbe für aktive Flugrouten der Schiffe
(die kleinen Pfeile, wenn man ein Schiff oder eine Flotte selektiert hat)
Hellblau und hellgrün kann man fast nicht unterscheiden.
Man bemerkt fast nicht, dass es hier überhaupt eine Unterscheidung gibt.
Farbe an sich ist eigentlich egal - soll nur gut sichtbar und von den anderen Flugrouten unterscheidbar sein.
Ich würde zB. spontan rot vorschlagen.

Rot ist nicht so gut zusammen mit Grün, da gibt es auch Daltonisten, die diese nicht Unterscheiden können. Und etwas Helles muss es sein da die Hingergründe recht dunkel sind. Muss mal ein bisschen Experimentieren, vielleicht passt da etwas besser.

2. Handelsrouten und Ressourcenrouten sollten unterschiedliche Farbe haben
Ich würde spontan weiß für Handelsrouten vorschlagen, und die Ressourcenrouten lassen wie sie sind.
Zusätzlich würde ich die Strichlierung der Handelsrouten gröber machen = die Abstände der Strichlierung vergrößern, wenn dies möglich ist.

Also hier bin ich mit Wo We Hiv einer Meinung, diese haben schon einiges Anders (einige sind Bezier Kurven, andere sind Geraden, einer sind aus einen Segment andere aus mehrerer), man kann diese recht gut unterscheiden mMn.

3. In der Systemansicht unter Bauwerke statt +/- Pfeile <> verwenden
Zum Durchblättern der Gebäude Liste <> verwenden. Das wäre einfach passender.
Die Button sind aber sehr schön! Die würde ich lassen, und nur die Zeichen ersetzen. :wink:

Also hier ist natürlich das problem das die Pfeile schon auf den nächsten System gehen auch wenn die Gebäudeliste aufgezeigt ist. Ich kann einen Kompromiss vorschlagen, zB +/- Tasten auf der Tastatur würden das Selbe machen wie das Clicken auf den Pfeilen.

4. Anzeige des "zuletzt Gebauten" in der Systemansicht unter Baumenü
(dieser Punkt wäre mir besonders wichtig)
In der Systemansicht unter Baumenü sollte ganz unten in der Bauliste, zB. getrennt durch eine Linie oder darunter in einem eigenen kleinen Fenster, das zuletzt Gebaute angezeigt werden.
Ich weiß, man kann in den Ereignissen nachsehen was gebaut wurde, aber das hin und her kostet immer viel Zeit.

Also ich hätte im Normalfall nichts dagegen, aber wo soll diese Anzeige reinpassen um bei allen Rassen gut auszusehen? Vielleicht wenn jemand die Rassenhintergründe mal unter die Lupe nimmt und mal diese ein bisschen neu macht (da könnte helfen die Originalautoren für PSD oder sonstwelche Dateien zu beten). Dann könnte man auch vieles mehr besser aufteilen.

5. ein eigenes Tansportschiff-Icon für Deuterium-Extraktion
Hier müsste man lediglich ein std. Transportschiff-Icon nehmen, und um ein kleines Deuterium-Symbol unten rechts erweitern. Beides ist ja schon vorhanden. Man müsste das also nur kombinieren und voila.
Ist machbar.

6. Runden- und Pkt-Anzeige beim Bau eines Außenpostens/Sternenbasis
Anzeige der benötigten Punkte bzw. Runden im Tooltip bei Bau eines Außenpostens/Sternenbasis.
(wie beim Terraforming)
Noch schöner wäre es, wenn man zusätzlich eine Grafik für den Konstruktionsschritt hätte.
Also einen halbfertigen Außenposten/Sternenbasis, der angezeigt wird, wenn man auf den Sektor klickt.
Wenn man mit der Maus über die Grafik fährt, kommt auch der Tooltip.
(wie beim fertigen Außenposten)

Kann man da vielleicht was machen. Aber da denke ich wollte Puste nicht so genau sein. Jetzt zeigt der Tooltip nur etwas wie 6% fertig.

7. Anzeige der stationierten Truppen im System
Man kann sich nirgends im System, weder in der Sektoransicht noch in der Systemansicht, die stationierten Truppen anzeigen lassen.
Man kann das nur dann einsehen, wenn man unter Imperium > Militär > Einheiten sich die Liste der Einheiten anzeigen lässt.
Das muss verbessert werden!
Mein Vorschlag wäre, zumindest ein Tooltip, wenn man über das Truppensymbol oben rechts in der Sektoransicht fährt. Dort wird dann untereinander Anzahl und Typ angezeigt. (zB. 2x Sniper, 2x Trooper, 1x Mech ...)
Noch schöner wäre natürlich, ein eigenes Fenster in der Systemansicht, wo man ein kleines Bild sieht, dahinter Anzahl und Art der stationierten Truppen.
Das wäre am besten durch einen eigenen Reiter, KASERNE, in der Systemansicht zu lösen.
So könnte man dann auch zusätzlich das Transportieren also "Boarden" von Truppen verbessern, wenn man es über diesen Kasernen-Reiter steuern kann, anstatt nur über den Transport-Befehl.
Man müsste dazu nur im neuen Reiter "Kaserne" einen Button "Transport" hinzufügen. Dann öffnet sich das Transport-Menü, wenn ein Transporter verfügbar ist. Simpel und elegant.
Zusätzliche könnte man hier auch eine Disband-Option für Bodentruppen unterbringen. (gibt es bisher nicht)

Siehe oben was ich geschrieben habe für Punkt 4. Aber nützlich wäre es allemal. Eigentlich gab es auch den Truppenansicht nicht in den alten BotE. Muss mal überlegen und Testen wo das gut aussehen kann. Vielleicht oben Rechts neben "Produktion", links von den Text ein Truppenicons, den man dann nutzen kann für einen Truppenübersicht oder so etwas.

8. nachträgliche Anzeige der Spiel-Settings
Es wäre nett, wenn man sich die, zu Beginn eines Spieles gewählten, Einstellungen auch nachträglich, also im laufenden Spiel, vollständig anzeigen lassen könnte.
Dazu einfach im Einstellungen-Menü einen zusätzlichen Button "Spieleinstellungen" oder "Settings" einfügen, und dort, wie zu Beginn, die vollständigen Spieleinstellungen anzeigen, ohne das man sie ändern kann.

Kann man machen.

9. "Weiter"-Button statt "Vor"-Button
Statt "Vor" sollte man in der Deutschen-Version das Wort "Weiter" in den Buttons verwenden.

Ok. Hoffentlich vergesse ich nicht alles :)

10. Anzeige der Industrieleistung im System je nach Bauprojekt
Je nach dem was man in einem System produziert (Gebäude, Schiffe, Truppen), hat man eine unterschiedliche Industrieleistung. Das wird auch in Punkten und Prozent richtig angezeigt, wenn man im Baumenü auf Bauhof, Werft oder Kaserne klickt. Soweit so gut!
Im Arbeiter-Menü wird aber immer nur die Industrieleistung des Bauhofes angezeigt. (also Gebäude-Bau)
Besser und hilfreicher wäre es, wenn dort immer die aktuelle Industrieleistung angezeigt werden würde, je nach dem, was man gerade baut. Sprich, wenn ich zB. ein Schiff baue, möchte ich dort die Industrieleistung der Werft sehen. Bei Truppen, die der Kaserne.

Da scheint ein kleiner Bug zu sein, da wenn ich auf Arbeiter und dann zurück auf Baumenü gehe wird Tatsächlich dar falsche Wert angezeigt.

11. "linke Maustaste Doppel-Klick" im Arbeiter-Menü deaktivieren
Wenn man im Arbeiter-Menü auf bestimmten Stellen (vorne auf die Bilder oder in den Zwischenräumen der Zuteilungsblöcke) mit der linken Maustaste doppelklickt, schaltet sich der Verwalter ein.
Mir passiert es dann immer, dass ich, wenn ich meine Arbeiter zuweise, unabsichtlich den Verwalter einschalte.
Das ist sehr ärgerlich, da man dann oft alles neu einstellen muss.
Da man den Verwalter im Arbeiter-Menü auch mit "rechter Mausklick" aktivieren kann, wäre es besser, die Option "linke Maustaste Doppel-Klick" dort zu deaktivieren.
Zusätzliche wäre es besser, die Abstände zwischen den Arbeiter-Zuteilungsblöcken zu verkleinern, wenn das möglich ist.
Diese ist da eigentlich für Tablet/Smartphone User (wo man keine Rechte Taste hat). Aber ich könnte es einfach für den PC deaktivieren. Die Abstände sind auch deswegen so wie sie sind.

12. Verwalter-Status und Schiffs-Versendungs-Button sind versteckt bzw. überdeckt
Der Ziel-Button für neu gebaute Schiffe, wird bei mir im Baumenü hinter dem Baukosten-Fenster angezeigt, genauso wie der Verwalter-Status. Beide liegen also teilweise hinter oder über dem Baukosten-Fenster.
Die Positionierung finde ich an sich gut, aber es fehlt einfach der Platz. Daher müsste man die Beiden Elemente einfach 3 mm nach unten schieben, und das Baukosten-Fenster soweit wie möglich nach oben. Man kann ja auch die Bau-Buttons (Bauhof, Werft, Kaserne) ein paar mm nach oben schieben. Dann würde sich das schön ausgehen.

Am besten bitte einen Bildschirmfoto aufladen. Kann sein das es mit der Auflösung zu tun hat. Wie ist deine Bildschirmauflösung?

Das ist jetzt viel zu lesen, und sieht nach viel Arbeit aus.
ABER, es handelt sich fast nur um lauter kleine Änderungen die jedoch das Spielgefühl massiv verbessern würden.
All diese Vorschläge sind, denke ich, umsetzbar.

Falls es zu einem Punkt Fragen gibt, beantworte ich diese gerne!

\\Grammaton

grammaton
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2009, 16:08

Re: Änderungen - kleiner Aufwand, große Wirkung

Beitrag von grammaton » Sonntag 8. Juli 2018, 21:57

Hallo blotunga,

danke für deine Antworten!

blotunga hat geschrieben:
Sonntag 8. Juli 2018, 19:38
Siehe meine Antworten mit rot.
grammaton hat geschrieben:
Donnerstag 5. Juli 2018, 17:28
3. In der Systemansicht unter Bauwerke statt +/- Pfeile <> verwenden
Zum Durchblättern der Gebäude Liste <> verwenden. Das wäre einfach passender.
Die Button sind aber sehr schön! Die würde ich lassen, und nur die Zeichen ersetzen. :wink:

Also hier ist natürlich das problem das die Pfeile schon auf den nächsten System gehen auch wenn die Gebäudeliste aufgezeigt ist. Ich kann einen Kompromiss vorschlagen, zB +/- Tasten auf der Tastatur würden das Selbe machen wie das Clicken auf den Pfeilen.

Was ich meine, sind nicht Hot-Keys. Mir geht es nur darum, die Symbole zu ändern. Rein grafisch bzw. was angezeigt wird. Ich fände dort zur link-rechts-Navigation statt einem Button mit + darin einen Button mit > besser.
Ich habe dir ein Bild gemacht!
button2.jpg
Button
button2.jpg (2.73 KiB) 3979 mal betrachtet

4. Anzeige des "zuletzt Gebauten" in der Systemansicht unter Baumenü
(dieser Punkt wäre mir besonders wichtig)
In der Systemansicht unter Baumenü sollte ganz unten in der Bauliste, zB. getrennt durch eine Linie oder darunter in einem eigenen kleinen Fenster, das zuletzt Gebaute angezeigt werden.
Ich weiß, man kann in den Ereignissen nachsehen was gebaut wurde, aber das hin und her kostet immer viel Zeit.

Also ich hätte im Normalfall nichts dagegen, aber wo soll diese Anzeige reinpassen um bei allen Rassen gut auszusehen? Vielleicht wenn jemand die Rassenhintergründe mal unter die Lupe nimmt und mal diese ein bisschen neu macht (da könnte helfen die Originalautoren für PSD oder sonstwelche Dateien zu beten). Dann könnte man auch vieles mehr besser aufteilen.

Mein Vorschlag wäre, die Bauliste dafür zu verwenden.
Man schiebt den "kaufen" und "abbrechen" Button 1 Zeile nach oben, und zeigt darunter das zuletzt gebaute Objekt an. (zuletzt gebaut: Typ 1 Titanmine)


7. Anzeige der stationierten Truppen im System
Man kann sich nirgends im System, weder in der Sektoransicht noch in der Systemansicht, die stationierten Truppen anzeigen lassen.
Man kann das nur dann einsehen, wenn man unter Imperium > Militär > Einheiten sich die Liste der Einheiten anzeigen lässt.
Das muss verbessert werden!
Mein Vorschlag wäre, zumindest ein Tooltip, wenn man über das Truppensymbol oben rechts in der Sektoransicht fährt. Dort wird dann untereinander Anzahl und Typ angezeigt. (zB. 2x Sniper, 2x Trooper, 1x Mech ...)
Noch schöner wäre natürlich, ein eigenes Fenster in der Systemansicht, wo man ein kleines Bild sieht, dahinter Anzahl und Art der stationierten Truppen.
Das wäre am besten durch einen eigenen Reiter, KASERNE, in der Systemansicht zu lösen.
So könnte man dann auch zusätzlich das Transportieren also "Boarden" von Truppen verbessern, wenn man es über diesen Kasernen-Reiter steuern kann, anstatt nur über den Transport-Befehl.
Man müsste dazu nur im neuen Reiter "Kaserne" einen Button "Transport" hinzufügen. Dann öffnet sich das Transport-Menü, wenn ein Transporter verfügbar ist. Simpel und elegant.
Zusätzliche könnte man hier auch eine Disband-Option für Bodentruppen unterbringen. (gibt es bisher nicht)

Siehe oben was ich geschrieben habe für Punkt 4. Aber nützlich wäre es allemal. Eigentlich gab es auch den Truppenansicht nicht in den alten BotE. Muss mal überlegen und Testen wo das gut aussehen kann. Vielleicht oben Rechts neben "Produktion", links von den Text ein Truppenicons, den man dann nutzen kann für einen Truppenübersicht oder so etwas.

Ja, das wäre eine Möglichkeit! Eine andere Möglichkeit wäre, ganz unten zwischen den Button "Bauwerke" und "Handel" einen eigenen Button "Kaserne" einzufügen.

11. "linke Maustaste Doppel-Klick" im Arbeiter-Menü deaktivieren
Wenn man im Arbeiter-Menü auf bestimmten Stellen (vorne auf die Bilder oder in den Zwischenräumen der Zuteilungsblöcke) mit der linken Maustaste doppelklickt, schaltet sich der Verwalter ein.
Mir passiert es dann immer, dass ich, wenn ich meine Arbeiter zuweise, unabsichtlich den Verwalter einschalte.
Das ist sehr ärgerlich, da man dann oft alles neu einstellen muss.
Da man den Verwalter im Arbeiter-Menü auch mit "rechter Mausklick" aktivieren kann, wäre es besser, die Option "linke Maustaste Doppel-Klick" dort zu deaktivieren.
Zusätzliche wäre es besser, die Abstände zwischen den Arbeiter-Zuteilungsblöcken zu verkleinern, wenn das möglich ist.
Diese ist da eigentlich für Tablet/Smartphone User (wo man keine Rechte Taste hat). Aber ich könnte es einfach für den PC deaktivieren. Die Abstände sind auch deswegen so wie sie sind.

Das habe ich mir schon gedacht, dass die Abstände deswegen so groß sind. :wink:
Wäre super, wenn du das für die PC-Version deaktivieren könntest!


12. Verwalter-Status und Schiffs-Versendungs-Button sind versteckt bzw. überdeckt
Der Ziel-Button für neu gebaute Schiffe, wird bei mir im Baumenü hinter dem Baukosten-Fenster angezeigt, genauso wie der Verwalter-Status. Beide liegen also teilweise hinter oder über dem Baukosten-Fenster.
Die Positionierung finde ich an sich gut, aber es fehlt einfach der Platz. Daher müsste man die Beiden Elemente einfach 3 mm nach unten schieben, und das Baukosten-Fenster soweit wie möglich nach oben. Man kann ja auch die Bau-Buttons (Bauhof, Werft, Kaserne) ein paar mm nach oben schieben. Dann würde sich das schön ausgehen.

Am besten bitte einen Bildschirmfoto aufladen. Kann sein das es mit der Auflösung zu tun hat. Wie ist deine Bildschirmauflösung?

Ja, das kann sein. Ich verwende 1680x1050.
screenshot.jpg
So sieht es bei mir aus

Wo he hiv
Offizier
Offizier
Beiträge: 213
Registriert: Samstag 12. März 2016, 20:24

Re: Änderungen - kleiner Aufwand, große Wirkung

Beitrag von Wo he hiv » Dienstag 10. Juli 2018, 15:35

grammaton hat geschrieben:
Sonntag 8. Juli 2018, 14:31
Ich schreibe mal meine Antworten in rot dazu. :wink:
...
1. Stimmt bei vielen Routen mag es unübersichtlich sein. Ich habe selten viele Flugrouten im gleichen Gebiet.

2. Schon klar, dass es Kleinigkeiten sind, aber so viel ich weiss (zugegebenermassen in dem Zusammenhang nicht viel) können auch Kleinigkeiten einiges an Programmieraufwand bedeuten, daher wollte ich schreiben, was aus meiner Sicht wichtiger ist und was nicht.

3. Wie schon geschrieben, wenn ich nicht den falschen Ort meine sind da doch schon Pfeilsymbole.

4. Ich nutze dafür die Pfeiltasten nie, ich überfliege die Ereignisanzeige und wenn da irgendwo steht, dass nichts mehr gebaut wird springe ich in das entsprechende System. Offensichtlich ist das wieder je nach Nutzungsweise wichtig oder nicht.

10. Ich weiss, dass es im jeweiligen (Unter-)baumenü schon so ist und da ist es auch sinnvoll. Aber ich fände es verwirrend, wenn im Arbeitermenü auch je nach dem was gerade gebaut wird ein anderer Wert angezeigt würde.

11. Ich habe zwar (zumindest so weit ich weiss) noch nie den Verwalter eingeschaltet, aber ich verstehe das Problem. Nur wenn die Abstände kleiner werden wird es irgendwann auch mühsamer die Arbeiter zuzuteilen. Vor allem wenn sehr viele von einem Gebäudetyp vorhanden sind, denn dann werden die Balken (und Abstände) doch ohnehin verkleinert. (Oder habe ich das falsch in Erinnerung ?)

12. Ich habe nachgeschaut, wenn ich die Omega Allianz spiele, sieht es bei mir tatsächlich auch etwa so aus wie bei dir, aber wenn ich die Terraner spiele (der Normalfall) dann stimmt alles. Auch bei den anderen Rassen scheint es bei mir zu stimmen, ausser bei den Cartarern, da stimmt es auch nicht ganz. Meine Auflösung ist 1920 x 1080.

Wegen dem Button um die Schiffe zu verschicken: Danke.
blotunga hat geschrieben:
Sonntag 8. Juli 2018, 19:38
Siehe meine Antworten mit rot.
grammaton hat geschrieben:
Donnerstag 5. Juli 2018, 17:28

6. Runden- und Pkt-Anzeige beim Bau eines Außenpostens/Sternenbasis
Anzeige der benötigten Punkte bzw. Runden im Tooltip bei Bau eines Außenpostens/Sternenbasis.
(wie beim Terraforming)
Noch schöner wäre es, wenn man zusätzlich eine Grafik für den Konstruktionsschritt hätte.
Also einen halbfertigen Außenposten/Sternenbasis, der angezeigt wird, wenn man auf den Sektor klickt.
Wenn man mit der Maus über die Grafik fährt, kommt auch der Tooltip.
(wie beim fertigen Außenposten)

Kann man da vielleicht was machen. Aber da denke ich wollte Puste nicht so genau sein. Jetzt zeigt der Tooltip nur etwas wie 6% fertig.
Genau, er zeigt nur eine Prozentzahl, wenn man will kann man durch Beobachtung und Rechnen trotzdem ganz genau herausfinden wie lange es noch dauert. Aber es ist recht mühsam.
grammaton hat geschrieben:
Sonntag 8. Juli 2018, 21:57
4. Anzeige des "zuletzt Gebauten" in der Systemansicht unter Baumenü
(dieser Punkt wäre mir besonders wichtig)
In der Systemansicht unter Baumenü sollte ganz unten in der Bauliste, zB. getrennt durch eine Linie oder darunter in einem eigenen kleinen Fenster, das zuletzt Gebaute angezeigt werden.
Ich weiß, man kann in den Ereignissen nachsehen was gebaut wurde, aber das hin und her kostet immer viel Zeit.

Also ich hätte im Normalfall nichts dagegen, aber wo soll diese Anzeige reinpassen um bei allen Rassen gut auszusehen? Vielleicht wenn jemand die Rassenhintergründe mal unter die Lupe nimmt und mal diese ein bisschen neu macht (da könnte helfen die Originalautoren für PSD oder sonstwelche Dateien zu beten). Dann könnte man auch vieles mehr besser aufteilen.

Mein Vorschlag wäre, die Bauliste dafür zu verwenden.
Man schiebt den "kaufen" und "abbrechen" Button 1 Zeile nach oben, und zeigt darunter das zuletzt gebaute Objekt an. (zuletzt gebaut: Typ 1 Titanmine)


Das wäre aus meiner Sicht möglich, würde allerdings die Bauliste verkleinern, man könnte also weniger Bauaufträge auf einmal erteilen.

Siehe oben was ich geschrieben habe für Punkt 4. Aber nützlich wäre es allemal. Eigentlich gab es auch den Truppenansicht nicht in den alten BotE. Muss mal überlegen und Testen wo das gut aussehen kann. Vielleicht oben Rechts neben "Produktion", links von den Text ein Truppenicons, den man dann nutzen kann für einen Truppenübersicht oder so etwas.

Ja, das wäre eine Möglichkeit! Eine andere Möglichkeit wäre, ganz unten zwischen den Button "Bauwerke" und "Handel" einen eigenen Button "Kaserne" einzufügen.

Ein eigener Button Kaserne wäre vielleicht am Besten. Aber dadurch würden die Buttons kleiner, für Leute die das Spiel nicht auf dem Computer spielen wäre das vielleicht unpraktisch.

12. Verwalter-Status und Schiffs-Versendungs-Button sind versteckt bzw. überdeckt

Siehe meine Antwort zum selben Thema weiter oben.

grammaton
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2009, 16:08

Re: Änderungen - kleiner Aufwand, große Wirkung

Beitrag von grammaton » Dienstag 10. Juli 2018, 16:31

Wo he hiv hat geschrieben:
Dienstag 10. Juli 2018, 15:35
grammaton hat geschrieben:
Sonntag 8. Juli 2018, 14:31
Ich schreibe mal meine Antworten in rot dazu. :wink:
...
3. Wie schon geschrieben, wenn ich nicht den falschen Ort meine sind da doch schon Pfeilsymbole.
Nein, da sind + und - Button.
Ich habe auch extra einen Button gepostet, wie ich ihn mir vorstelle.


11. Ich habe zwar (zumindest so weit ich weiss) noch nie den Verwalter eingeschaltet, aber ich verstehe das Problem. Nur wenn die Abstände kleiner werden wird es irgendwann auch mühsamer die Arbeiter zuzuteilen. Vor allem wenn sehr viele von einem Gebäudetyp vorhanden sind, denn dann werden die Balken (und Abstände) doch ohnehin verkleinert. (Oder habe ich das falsch in Erinnerung ?)
Das war/ist in der Alpha von SirP so. In BotE für Android ist skaliert der Balken nicht.
Man kann die Arbeite auch mit den Buttons zuteilen, ist aber mühsamer. Das kann man dann im Feintuning machen. Aber das Gro stellt man meist auf den Segmenten ein. Blöd, wenn sich dann der Verwalter einschalet. EGAL. Einfach die Doppel-Klick Funktion raus, und alles ist gut.


12. Ich habe nachgeschaut, wenn ich die Omega Allianz spiele, sieht es bei mir tatsächlich auch etwa so aus wie bei dir, aber wenn ich die Terraner spiele (der Normalfall) dann stimmt alles. Auch bei den anderen Rassen scheint es bei mir zu stimmen, ausser bei den Cartarern, da stimmt es auch nicht ganz. Meine Auflösung ist 1920 x 1080.
Aha, interessant. Dann liegt es an den Vorlagen ... womöglich.

Wegen dem Button um die Schiffe zu verschicken: Danke.
Bitte!

4. Anzeige des "zuletzt Gebauten" in der Systemansicht unter Baumenü
(dieser Punkt wäre mir besonders wichtig)
In der Systemansicht unter Baumenü sollte ganz unten in der Bauliste, zB. getrennt durch eine Linie oder darunter in einem eigenen kleinen Fenster, das zuletzt Gebaute angezeigt werden.
Ich weiß, man kann in den Ereignissen nachsehen was gebaut wurde, aber das hin und her kostet immer viel Zeit.

Also ich hätte im Normalfall nichts dagegen, aber wo soll diese Anzeige reinpassen um bei allen Rassen gut auszusehen? Vielleicht wenn jemand die Rassenhintergründe mal unter die Lupe nimmt und mal diese ein bisschen neu macht (da könnte helfen die Originalautoren für PSD oder sonstwelche Dateien zu beten). Dann könnte man auch vieles mehr besser aufteilen.

Mein Vorschlag wäre, die Bauliste dafür zu verwenden.
Man schiebt den "kaufen" und "abbrechen" Button 1 Zeile nach oben, und zeigt darunter das zuletzt gebaute Objekt an. (zuletzt gebaut: Typ 1 Titanmine)


Das wäre aus meiner Sicht möglich, würde allerdings die Bauliste verkleinern, man könnte also weniger Bauaufträge auf einmal erteilen.

Man könnte die Bauliste scrollbar machen ... finde aber auch nicht schlimm, statt 8 Einträge nur 7 zu haben.

blotunga
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 830
Registriert: Montag 26. Mai 2014, 15:05

Re: Änderungen - kleiner Aufwand, große Wirkung

Beitrag von blotunga » Dienstag 10. Juli 2018, 17:54

Einige Hintergründe, wie der Omega, sind leider nicht so gut aufgeteilt. Wie gesagt, man müsste diese mal neu machen um die Texte da perfekt reinpassen.

Also meine Vorgehensweise ist ein bisschen anders. Ich sortiere meine Systeme im Systemübersicht nach den Bauauftrag, und wenn nichts da ist dann gehe ich zum System. Vielleicht würden einige extra Tastenverkürzungen auf den PC helfen aber im allgemeinen ist es recht Effizient mMn.

grammaton
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2009, 16:08

Re: Änderungen - kleiner Aufwand, große Wirkung

Beitrag von grammaton » Dienstag 10. Juli 2018, 18:33

blotunga hat geschrieben:
Dienstag 10. Juli 2018, 17:54
Einige Hintergründe, wie der Omega, sind leider nicht so gut aufgeteilt. Wie gesagt, man müsste diese mal neu machen um die Texte da perfekt reinpassen.

Also meine Vorgehensweise ist ein bisschen anders. Ich sortiere meine Systeme im Systemübersicht nach den Bauauftrag, und wenn nichts da ist dann gehe ich zum System. Vielleicht würden einige extra Tastenverkürzungen auf den PC helfen aber im allgemeinen ist es recht Effizient mMn.
Ja, effizient. Aber dort sieht man auch nicht, was zuletzt gebaut wurde, nur, dass gerade nichts gebaut wird.
Ich versuche den Planetenausbau so perfekt und effektiv wie möglich zu gestalten. Ich mache mir dazu viele Gedanken, und kann mir nicht immer die Bauprojekte merken die ich als nächstes bauen möchte. Außerdem passe ich in jeder Runde die Arbeiterverteilung aller Systeme an. Ich baue nicht auf Bulk, sondern habe für jedes System ein bestimmtes Konzept. Die Info, was zuletzt gebaut wurde, hilft mir, schneller den Faden zu finden. Man sollte diese Information genau dort haben, wo man sie braucht. Nämlich im Baumenü.

Wo he hiv
Offizier
Offizier
Beiträge: 213
Registriert: Samstag 12. März 2016, 20:24

Re: Änderungen - kleiner Aufwand, große Wirkung

Beitrag von Wo he hiv » Dienstag 10. Juli 2018, 19:26

grammaton hat geschrieben:
Dienstag 10. Juli 2018, 16:31
3. Wie schon geschrieben, wenn ich nicht den falschen Ort meine sind da doch schon Pfeilsymbole.
Nein, da sind + und - Button.
Ich habe auch extra einen Button gepostet, wie ich ihn mir vorstelle.
Mir ist plötzlich eine Idee gekommen, ist das auch bei jeder Rasse etwas anders ? Den bei den Terranern hat es da orange, hinten offene, Dreiecke also Pfeile. Leider habe ich keinen anderen fortgeschrittenen Spielstand, ich kann also nicht überprüfen, ob es je nach Rasse anders aussieht.

Zu 11. Ich habe offenbar einfach noch nie aus Versehen einen Doppelklick dazwischen gemacht, denn ich stelle, zumindest grob, die Arbeiterzahl auch über die Balken ein.

Wegen der Bauliste, nein schlimm ist es nicht, wenn es nur noch Platz für 7 Einträge hat. Aber reicht eine einzige Linie um das zuletzt Gebaute anzuzeigen, ohne dass man es mit einem Teil der Bauliste verwechselt ?


Zum Bauen: Die Gesamtübersicht nutze ich auch. Allerdings hauptsächlich um hie und da zu überprüfen, ob ich via Ereignisliste kein System ohne Bauauftrag übersehen habe. Manchmal schaue ich auch, ebenfalls in der Ereignisliste, was zuletzt gebaut wurde. Aber ich schaue meist das ganze System an und wo es liegt (Und ob ich zum Beispiel dringend, Imperienweit, mehr Geheimdienst brauche.), dann entscheide ich was als nächstes gebaut werden soll. Meist gleich für mehrere Runden.
grammaton hat geschrieben:
Dienstag 10. Juli 2018, 18:33
Außerdem passe ich in jeder Runde die Arbeiterverteilung aller Systeme an.
Mit wie vielen Systemen/wie grossen Karten spielst du ? Wenn ich in jeder Runde in jedem System die Arbeiter überprüfe werde ich nicht mehr fertig. Ausser bei neu gegründeten Kolonien überprüfe ich die Arbeiterverteilung nur alle paar Runden. Jede Runde dauert bei mir ohnehin schon lange.
grammaton hat geschrieben:
Dienstag 10. Juli 2018, 18:33
Ich baue nicht auf Bulk, sondern habe für jedes System ein bestimmtes Konzept.
Die meisten Systeme baue ich immer etwa gleich aus, es sei denn eines eignet sich besonders gut für etwas Bestimmtes (zum Beispiel wegen Ressourcenboni, wobei ich da jeweils einfach ein System auf jede Ressource spezialisiere, oder Boni von Minors) oder ich muss unbedingt noch Geheimdienst oder Forschung fördern. Natürlich baue ich auch immer ein System zur Hauptwerft aus. Vor allem Anfangs baue ich immer viel (zu viel ?) Industrie, um danach schneller bauen zu können. Auch baue ich immer gerne alles möglichst bald auf die aktuelle Stufe aus. Also spezialisierst du alle System auf etwas bestimmtes ?

grammaton
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2009, 16:08

Re: Änderungen - kleiner Aufwand, große Wirkung

Beitrag von grammaton » Mittwoch 11. Juli 2018, 09:02

Wo he hiv hat geschrieben:
Dienstag 10. Juli 2018, 19:26
Mir ist plötzlich eine Idee gekommen, ist das auch bei jeder Rasse etwas anders ? Den bei den Terranern hat es da orange, hinten offene, Dreiecke also Pfeile. Leider habe ich keinen anderen fortgeschrittenen Spielstand, ich kann also nicht überprüfen, ob es je nach Rasse anders aussieht.
Interessant! Daran habe ich nicht gedacht. Ja, ich denke es ist wird wohl so sein.
Von früher kenne ich auch die Pfeile, und habe gedacht, blotunga hat das in der Portierung geändert.
Dann betrifft es womöglich nur die OMEGA


Zu 11. Ich habe offenbar einfach noch nie aus Versehen einen Doppelklick dazwischen gemacht, denn ich stelle, zumindest grob, die Arbeiterzahl auch über die Balken ein.
Ja, weil es über die Balken viel schneller und effizienter geht. Nur, das hakt oft. Die Balken reagieren oft nicht! Ich weiß nicht, ob das an Java liegt. Da muss man öfter klicken und herumspielen. Die Button hingegen funktionieren immer, man verliert aber Zeit. Ich nehme inzwischen meistens die kleinen Button, aus Angst, den Verwalter einzuschalten.

Wegen der Bauliste, nein schlimm ist es nicht, wenn es nur noch Platz für 7 Einträge hat. Aber reicht eine einzige Linie um das zuletzt Gebaute anzuzeigen, ohne dass man es mit einem Teil der Bauliste verwechselt ?
Ja! Mein Vorschlag war, die beiden Buttons "kaufen" und "abbrechen" 1 Zeile nach oben zu verschieben, und darunter dann die Anzeige des "zuletzt gebauten".

grammaton hat geschrieben:
Dienstag 10. Juli 2018, 18:33
Außerdem passe ich in jeder Runde die Arbeiterverteilung aller Systeme an.
Mit wie vielen Systemen/wie grossen Karten spielst du ? Wenn ich in jeder Runde in jedem System die Arbeiter überprüfe werde ich nicht mehr fertig. Ausser bei neu gegründeten Kolonien überprüfe ich die Arbeiterverteilung nur alle paar Runden. Jede Runde dauert bei mir ohnehin schon lange.
Ich spiele, oder besser experimentiere, zur Zeit mit sehr speziellen Einstellungen. Aber auf der größten Karte. Ja, der Zeit- und Arbeitsaufwand ist enorm. Aber, um alles herauszuholen, muss ich das so spielen, oder Kompromisse machen.

grammaton hat geschrieben:
Dienstag 10. Juli 2018, 18:33
Ich baue nicht auf Bulk, sondern habe für jedes System ein bestimmtes Konzept.
Die meisten Systeme baue ich immer etwa gleich aus, es sei denn eines eignet sich besonders gut für etwas Bestimmtes (zum Beispiel wegen Ressourcenboni, wobei ich da jeweils einfach ein System auf jede Ressource spezialisiere, oder Boni von Minors) oder ich muss unbedingt noch Geheimdienst oder Forschung fördern. Natürlich baue ich auch immer ein System zur Hauptwerft aus. Vor allem Anfangs baue ich immer viel (zu viel ?) Industrie, um danach schneller bauen zu können. Auch baue ich immer gerne alles möglichst bald auf die aktuelle Stufe aus. Also spezialisierst du alle System auf etwas bestimmtes ?
Ja, ich versuche es. Aber man muss auch flexibel bleiben.

blotunga
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 830
Registriert: Montag 26. Mai 2014, 15:05

Re: Änderungen - kleiner Aufwand, große Wirkung

Beitrag von blotunga » Mittwoch 11. Juli 2018, 14:14

Also, es gibt einen bekannten Bug wieso die Balken nicht reagiren (eigentlich ist nur die untere Hälfte betroffen), das ist im Engine von mir behoben, ich warte auf einen offiziellen Release, aber ich könnte probieren mit einen NIGHTLY eine neue Version rauszubringen. Bis der da ist, immer in die Obere hälfte klicken, dann geht es.

grammaton
Kapitän
Kapitän
Beiträge: 253
Registriert: Sonntag 11. Oktober 2009, 16:08

Re: Änderungen - kleiner Aufwand, große Wirkung

Beitrag von grammaton » Mittwoch 11. Juli 2018, 22:59

Ja. Tatsächlich. Wenn man auf die obere Hälfte klickt, funktioniert es.
Danke blotunga!

Bitte aber trotzdem die Doppel-Klick-Variante herausnehmen!

blotunga hat geschrieben:
Mittwoch 11. Juli 2018, 14:14
ich warte auf einen offiziellen Release, aber ich könnte probieren mit einen NIGHTLY eine neue Version rauszubringen.
Warum musst du auf einen Release warten? Macht das jemand anders?

Wenn du einen Nightly-Build machst, bitte aber soviel wie möglich einbauen! :)
Danke!

LG

Antworten

Zurück zu „BotE for Android“