Alpha7: Omega-AAR

Hier gehört alles rein über das man einfach reden kann
Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von MTB » Mittwoch 20. März 2013, 22:13

Auf jeder anderen Karte kannst Du es Dir vielleicht erlauben die HDB nicht zu verkaufen, aber auf der kleinen Karte hast Du echt früh Feindberührung. Wenn Du denkst dass eine Basis so wichtig ist, verkauf die HDB, kauf 2000 Titan und 2 Transporter und bau einen Aussenposten auf Omega (und Masaka). Sobald Du Reschs bauen kannst, rüste die maximal auf (Iridiumhülle) und kauf 2. Das gibt Dir etwas Luft (10 Techgebäude würden auch helfen).
Kolonieschiffe sind weniger wichtig als Transporter>Aussenposten bzw Transporter>Truppen. Du wirst keine Ruhe haben Systeme auszubauen wenn Du ab Runde 30 Besuch bekommst (wenn's so lange dauert).
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Niborator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 18:12

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von Niborator » Donnerstag 21. März 2013, 22:25

gut, ich denke wir werden sie abreißen, aber ich möchte das jetzt nich kurz vorm urlaub (wieder ne woche ohne mich) entscheiden, sonst ärger ich mich danach wieder das ich das so impulsiev getan hab. ich hoffe wenn ich wiederkomme auf einige ideen was wir machen können :) also, ich melde mich dann wieder für eine woche ab (nein, das wird mir nicht zur gewohnheit ;))
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von rainer » Freitag 22. März 2013, 10:24

das erste vorm oder nach Deinem Urlaub wäre das Savegame, damit wir schnell wieder ins Spiel reinkommen ... ansonsten: Schönen Urlaub

EDIT: wie man sieht, heißt der Thread jetzt (durch mich) "Alpha7-Omega-AAR"

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: Alpha7: Omega-AAR

Beitrag von Darkness » Sonntag 24. März 2013, 12:27

HDB abreissen? Ihr ollen cheater. ^^

Na, ich würds aus Prinzip nicht machen, auch wenn man dadurch evtl. verliert aber gut, macht was ihr wollt. :mrgreen:

Bei allem anderen schließ ich mich der Mehrheit an und warte auf den nächsten save.

Niborator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 18:12

Re: Alpha7: Omega-AAR

Beitrag von Niborator » Freitag 29. März 2013, 21:55

durch den neuen namen wirds deutlich übersichtlicher im talk talk :) ja, bin wieder da, und werd dann morgen das savegame und die neue runde. von darkness standpunkt hab ich das noch garnicht betrachtet... stimmt schon, die hdb verticken ist ein unfairer vorteil, und das ausnutzen ist strenggenommen cheaten (jaja, ich weiß das ich keinen code eintippe, aber das ist eine faule ausrede ;)) da unsere ideale zuletzt sterben (wir werden ohne hdb verkauf deutlich eher als sie krepieren) behalten wir sie einfach mal. wir wollen ja ein spannendes, und am besten mal etwas anderes spiel spielen, nicht eine partie die jeder für sich alleine spielen würde, sonst würden wir sie nicht hier hochladen und zsm. besprechen ;)
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Niborator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 18:12

Re: Alpha7: Omega-AAR

Beitrag von Niborator » Samstag 30. März 2013, 22:55

ich hab einfach so weitergemacht wie vor dem urlaub gedacht, also mit der 20. fabrik produziert usw. im kampf um croton gab es eine überrashcende, und wenig erfreuliche wendung. es wird tatsächlich ein wettlauf, auch die terraner haben ein auge auf dieses system geworfen wie uns ihr späher zeigt. ich war erst versucht sie aus dem orbit zu pusten, allerdings dachte ich mir ich öffne erstmal die ruffrequenzen, um einen guten ersteindruck zu hinterlassen. die menschheit könnte einer unser vermutlich spärlichen verbündeten werden, bei denen sollten wir uns überlegen ob wir es uns mit ihnen verscherzen wollen.
Dateianhänge
AAR.sav
(66.74 KiB) 184-mal heruntergeladen
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Alpha7: Omega-AAR

Beitrag von rainer » Sonntag 31. März 2013, 17:06

meine Votes:
- Xanthon: Diplo noch warten
- Masaka: 2. Schiff auch Masaka 3 terraformen und dann kolonisieren ( = weitere 4 Bev.) -> mehr als 7 -> Raumdock bauen -> Croton erreichen
- Omega: 2-3 Minen bauen

Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Alpha7: Omega-AAR

Beitrag von MTB » Dienstag 2. April 2013, 12:01

Darkness hat geschrieben:HDB abreissen? Ihr ollen cheater. ^^
Bei den Schiffspreisen braucht man einen klitzekleinen :wink: Vorteil ...
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Niborator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 18:12

Re: Alpha7: Omega-AAR

Beitrag von Niborator » Dienstag 2. April 2013, 17:18

so, produzieren also weiter fabriken, lassen die hdb aber stehen, machts spannender (und wahrscheinlich kürzer ;)) 2 terraaufklärer sind neben croton, zsm mit einer sone... nettes aufgebot, im ernstfall würd das für unsren späher hart werden
wie wollen wir das mit den terras handhaben? diplo?
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Alpha7: Omega-AAR

Beitrag von rainer » Dienstag 2. April 2013, 19:36

so wie ich es hier http://birth-of-the-empires.de/wiki/ind ... _Niborator aufgeschrieben habe (aufgrund Deiner letzten Aussage :mrgreen: )
Sie scheinen einer Unterwerfung unter die Vi nicht aufgeschlossen gegenüber zu stehen, genaueres ist aber nicht bekannt. Die Vi überlegen noch, die Terraner zu bekämpfen oder die Möglichkeit in Erwägung zu ziehen, ob sie uns als Verbündete nützlich sein könnten.
wenn/da wir militärisch unterlegen sind (?), sollten die Vi vorläufig gnädig sein ... und diese (minderwertigen) Terraner diplomäßig vlt. einfach ignorieren

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: Alpha7: Omega-AAR

Beitrag von Darkness » Dienstag 2. April 2013, 21:36

Wenn die Xanthoaner in den nächsten 10 Runden nur noch 3 Balken vom max Wert entfernt sind würde ich ihnen gleich die Mitgliedschaft mit >=250 credits anbieten.

Wir sollten sobald das +1 Moral Gebäude steht mit den Terranern mindestens einen Handelsvertrag abschließen. Zur Zeit kostet uns jede Diplomatie Moral und damit Produktion.

Sobald die Tech erforscht ist, sofort mit dem Bau des +1 Moral Gebäudes anfangen.

Bin gegen die Vergeudung unserer Kolonieschiffe, die können sich die nächsten 30 Runden auch problemlos zu zweit mit dem terraformen rumschlagen. Die Verzögerung bei der Ausbreitung kompensieren wir durch das beschleunigte terraformen und die Schiffe der Terraner können uns Croton nicht streitig machen.
MTB hat geschrieben:
Darkness hat geschrieben:HDB abreissen? Ihr ollen cheater. ^^
Bei den Schiffspreisen braucht man einen klitzekleinen :wink: Vorteil ...
Und bei unserer Schiffsstärke einen klitzekleinen Nachteil. ^^

Niborator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 18:12

Re: Alpha7: Omega-AAR

Beitrag von Niborator » Dienstag 2. April 2013, 22:41

bin immernoch auf darkness seite, die hdb bleibt! :) also erstmal keine militäraktionen? schaaaade
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Niborator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 18:12

Re: Alpha7: Omega-AAR

Beitrag von Niborator » Mittwoch 3. April 2013, 14:38

und wieder ein beweis das außenstehende nur zur unterwefung taugen. unser kundschafter flog seelenruhig durch coton. plötzlich gingen ein aufklärer und eine sonde der menschen unter warp. wir wollten keinen konflikt. wir wollten sie einfach meiden. und sie eröffneten ohne vorwahnung das feuer. ihre ersten schüsse zerfetzten unsere schildgeneratoren, und beschädigten den warpkern. unser spärliches gegenfeuer verursachte nur minimale schäden. der captain befahl auf kollisionskurs zu gehen, doch nichteinmal diese ehre wurden den tapferen da'unor gewehrt. sie wurden abgeschossen.
unsere agenten hatte versichert das die terranischen schiffe im falle eines solchen kampfes nur eine minimale chance gehabt hätten, ca. 30%. die vi haben diesen versager seiner angemessenen bestrafung zugefügt.
wie reagieren wir darauf?
währenddessen beginnt der bau der tetroinveredelungsanlage, und ein aufbessern der tetroinfabiken auf masaka. und es stellt sich die frage nach der forschung.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Alpha7: Omega-AAR

Beitrag von rainer » Mittwoch 3. April 2013, 15:59

ich vote für Antriebsforschung, die dann auch die Werft freischaltet

Unser tapferer Aufklärer hätte vll. gewinnen können, wären wir nicht so unentschlossen gewesen und hätten ihm ANGREIFEN befohlen :)

unsere 2 Kolo terraformen ja noch in Masaka, denke ich

Darkness
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 685
Registriert: Sonntag 8. März 2009, 22:35

Re: Alpha7: Omega-AAR

Beitrag von Darkness » Mittwoch 3. April 2013, 19:24

dito Antrieb

Was den Kampf angeht, geh ich mal von aus unser Aufklärer hat zumindest zwischendurch auf die Sonde geballert, was natürlich absolut dämlich ist, sich aber ohne eine deutlich individuellere Kampfsteuerung wohl nicht ändern lässt.

Leider ist es uns sogar verwehrt den Piloten persönlich zur Rechenschafft zu ziehen. Wir sollten unser Kampfkonzept überarbeiten. Verdampfte Piloten können nix mehr dazulernen. ^^

Antworten

Zurück zu „Talk talk talk“