Alpha7: Omega-AAR

Hier gehört alles rein über das man einfach reden kann
Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von MTB » Donnerstag 7. März 2013, 21:32

Gerade auf HARD mit einer Resch (Iridiumpanzerung, Omega1 Torpedos) einen Rotharianeraussenposten geplättet - dafür reichts ...
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von MTB » Donnerstag 7. März 2013, 22:32

Darkness hat geschrieben:Entschuldigung, das war ein Missverständniss. Ich bezog mich noch auf die Alpha 6. Hab jetzt in der Alpha 7 ja bisher nur ein richtiges Spiel bis Tedch 3 geschafft und da brauch ich derzeit noch mindestens 4 Runden für ein Kriegsschiff. ^^
Aber sobald ich das ganze in der Alpha 7 hinbekomme sag ich euch bescheid. Ich hab da schon ein schönes System für in Aussicht :mrgreen:
Siehe Anhang ...
(Omega/HARD)
Dateianhänge
1SchiffProRunde.sav
(116.02 KiB) 173-mal heruntergeladen
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Niborator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 18:12

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von Niborator » Freitag 8. März 2013, 17:31

so, masaka ist kolonisiert, produktion ist erforscht, und die xanthoer bieten uns einen kooperationsvertrag an. ganz nette runde :) das neue system geeeeht, nicht gut, nicht schlecht. ich häng nochma ein savegame an. es gibt ein problem, ich bin für ne woche in östereich und hab da keine möglichkeit hier weiter zu machen, ich hoffe mal ihr könnt mir das verzeihen? ich hatte die idee das AAR evt. zu verleihen, also das einer den job für ne woche übernimmt. fändet ihr das ok? und wenn ja würde es einen freiwilligen geben? wenn ja kann er einfach das save nehmen und weiter spielen :) bis denne
Dateianhänge
AAR.sav
(66.78 KiB) 193-mal heruntergeladen
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Anonymissimus
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 990
Registriert: Freitag 14. Mai 2010, 14:39

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von Anonymissimus » Samstag 9. März 2013, 16:42

Kooperation nehmen wir natürlich nicht an, da es uns einen Moralmalus servierte, erst wenn sie ein Bündnis anbieten.

Benutzeravatar
rainer
Vizeadmiral
Vizeadmiral
Beiträge: 2897
Registriert: Mittwoch 12. September 2007, 10:57

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von rainer » Sonntag 10. März 2013, 18:39

...der AAR ist schon gut weitergekommen :)
ich wäre für
- Antrieb erforschen (u.a. Werft)
- Masaka 3 terraformen/kolonisieren
- noch ein Kolo-Schiff kaufen (damit...wenn dann Croton erreichbar ist)
- 2-3 Titan-Minen bauen und mit Arbeiter füllen

Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von MTB » Sonntag 10. März 2013, 19:10

Ich wäre für Nahrung:
- Typ 1 Tetrion-Raffinerie
- Tetrion-Veredelungszentrum (+1 Moral)

Damit kann man sich Diplomatie wieder leisten - und der Diplomatiebonus über laufende Verträge (+ Credits) schaden auch nicht.

Den Kolo in Xanthon den Wasserplaneten (4) terraformen lassen wäre der Diplomatie auch nicht abträglich.

Ach ja, und in Masaka was weiterbauen (3* Raffinerie, 4*Fabrik) könnte man auch anleiern.
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Benutzeravatar
Vuto
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 515
Registriert: Donnerstag 15. Juli 2010, 17:04

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von Vuto » Dienstag 12. März 2013, 03:02

So eilig haben wir es nicht, Noborator.
Wir können bestimmt warten, bis du wieder da bist. :wink:

Meine Vorschläge heute auch mal in Kurzform:
- Aufklärer kann unten noch erkunden und Croton schützen
- Kolo kaufen: Masaka3 mit beiden formen
- Antriebsforschung wäre eine gute Möglichkeit
- Vertrag nicht unbedingt annehmen
- Handelsroute legen nicht vergessen
- Omega Alpha: einen Nahrungsarbeiter in Titan verschieben
- Masaka: Arbeiter einteilen und Industrie(+Nahrung) ausbauen

Niborator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 18:12

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von Niborator » Samstag 16. März 2013, 00:28

So, kadet niborator meldet sich von der außenmission auf der brücke zurück :) bin wieder da und werde morgen wieder ne runde spielen, danke für eure gedult
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Niborator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 18:12

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von Niborator » Samstag 16. März 2013, 19:37

so, wir haben eine letzte fabrik ausgespuckt und kaufen nun kolo nr. 3. auf masaka produziere ich eine weitere fabrikhalle, damit wir dort erstmal 3 haben, das sollte für den anfang reichen, oder? wär in 3 runden fertig, aber wir haben es in masaka ja eh nicht eilig, haben eh zu wenig bevölkerung alles zu füllen. die arbeitereinteilung ist in masaka 1nahrung, 1fabrik, 2wissen. auf omega alpha sind dank kauf des kolos alle bereiche voll, außer halt fabriken. außerdem dürfen wir der crew der OMG Trix zu ihrer beförderung gratulieren, sie sind zwar ein kolo, aber das tapferste das ich kenne :wink: sie sind nun bereit erfahrender neue welten zu erforschen, unbekanntes leben und neue zivilisationen. apropros, unser aufklärer geht croton sichern.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Niborator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 18:12

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von Niborator » Samstag 16. März 2013, 19:39

und ich hab den vertrag erstmal ignoriert, das moralminus ist ein unbedeutender vertrag wie dieser zwischen einer minderwertigen spezies mit den erhabenen vi nicht wert :wink:
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Niborator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 18:12

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von Niborator » Sonntag 17. März 2013, 19:55

so, das kolo ist fertig, und es stellt sich die frage ob wir es zum rumschleimen benutzen oder um in masaka ein wenig zu terraformen. außerdem merk ich grad das sich die frage stellt was wir weiter erforschen, weiter auf produktivität forschen ist würd ich sagen keine option, die spezialgebäude einer techstufe sind mit etwas zu wertvoll- insbesondere die tetroin veredlungsanlage. ich würde ganz gerne richtung nahrung forschen, wie mtb es auch vorgeschlagen hat. unser 2. kolo (das hochgelevelte) teraformt nun masaka 3.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von MTB » Montag 18. März 2013, 09:37

Klassisch forsche ich alle Techs level 1 und kaufe dann den upgrade der Wissenschaftsgebäude.
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Niborator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 18:12

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von Niborator » Dienstag 19. März 2013, 18:57

oh, ich merk grad, dass wir auf omega alpha einen kleinen bevölkerungsengpass haben, wir haben zwar 19 fabrikhallen, können aber nur 3 füllen ohne das wir bevölkerung von forschung, titan und co abziehen. d.h ist das upgraden der fabriken momentan keine option, es würde schlicht zu lange dauern. ich hau grad noch die 20. fabrik raus, einfach weil das sauberer ist und brauch jz ne hilfe was wir weiter produzieren, bzw. wo wir getrost arbeiter abziehen können. nur um das klarzustellen, NIEMAND rührt meine forscher an ;) forschung ist immer der hauptbestandteil meiner taktik, es gab bisher keine partie (auch multiplayer) in der ich nicht nach 50 runden erster in forschung war, und es dann auch blieb. meine phylosophie ist möglichst starke schiffe zu haben. MTB, genau das meinte ich, nahrung ist bei uns noch auf 0. in masaka quält man sich noch 2 runden mit der nächsten fabrik. demnächst werd ich dann auch wieder ein savegame anhängen :)
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Benutzeravatar
MTB
Flottenkapitän
Flottenkapitän
Beiträge: 683
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 15:37
Wohnort: Frankfurt

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von MTB » Mittwoch 20. März 2013, 16:09

Du hast halt immer noch die Geldprobleme sonst würde ich vorschlagen Universitäten kaufen und 0 Arbeiter in Produktion.
Besser ein lebender Feigling als ein toter Held

Niborator
Unteroffizier
Unteroffizier
Beiträge: 54
Registriert: Mittwoch 16. Mai 2012, 18:12

Re: Und noch ein AAR

Beitrag von Niborator » Mittwoch 20. März 2013, 19:20

in jedem anderen spiel hätte ich die homedef. auch längst verkauft, nur weiß ich nicht ob wir auf diesen vorteil auf der kleinen karte verzichten wollen. da die community grad etwas inaktiev ist warte ich mit der nächsten runde einfach, da die frage was wir nun produzieren mich echt überfordert :?
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

Antworten

Zurück zu „Talk talk talk“